Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mazda Modelle
  4. Alle Baureihen Mazda 5
  5. Alle Motoren Mazda 5
  6. 1.8 MZR (116 PS)

Mazda 5 1.8 MZR 116 PS (2005–2010)

Mazda 5 1.8 MZR 116 PS (2005–2010)
25 Bilder
Varianten
  • Leistung
    85 kW/116 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    20.400 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    F

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2005–2008
HSN/TSN7118/530
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.798 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/116 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,4 s
Höchstgeschwindigkeit182 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst600 kg
Maße und Stauraum
Länge4.505 mm
Breite1.755 mm
Höhe1.615 mm
Kofferraumvolumen538 – 1.678 Liter
Radstand2.750 mm
Reifengröße195/65 R15 T
Leergewicht1.470 kg
Maximalgewicht2.090 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.798 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/116 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,4 s
Höchstgeschwindigkeit182 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst600 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartSuper
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,9 l/100 km (kombiniert)
10,7 l/100 km (innerorts)
6,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben190 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseF
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 f

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab20.400 €
Fixkosten pro Monat107,00 €
Werkstattkosten pro Monat85,00 €
Betriebskosten pro Monat156,00 €
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Mazda 5 1.8 MZR (116 PS)

3,6/5

5,0/5

Meinung von Anonymous, Mai 2018

Also ich kann manche Aussagen nicht nachvollziehen hab 80 000 runter manche schreiben sie haben immer kaputte stoßdämpfer oder einen hohen Bremsenverschleiß beides kann ich nicht bestätigen . Mann sollte sowieso nach 10 Jahren die Dämpfer tauschen und dann einfach auf 2 Rohrdämpfer umsteigen kosten nicht viel mehr sind aber stabiler . Motorisch ist das Auto top so wie immer bei Mazda . Und wer sich bei Mazda einen Diesel kauft ist selbst schuld wenn er Probleme hat die Japaner bauen halt nicht so gute Diesel wie die Deutschen dafür haben sie die modernsten Benzinmotoren und die Zuverlässigkeit ist nur schwer zu topen . Ps: man weis nie ob der Vorbesitzer auf sein Auto aufgepasst hat .

4,0/5

Meinung von Fantasma, Februar 2017

Wir haben noch das erste Modell des Mazda 5, welches 2005 auf den Markt kam. Auch nach 12 Jahren sind wir sehr zufrieden, Auto musste nur selten in die Werkstatt und wenn dann waren es Kleinigkeiten, die gemacht werden mussten. Einziges Problem ist bei diesem Baujahr offenbar, dass die rechte Tür nicht mehr automatisch schließt und wir sie immer manuell schließen und öffnen müssen, ein Bekannter von uns hat dasselbe Problem. Neuerdings fängt das Auto auch manchmal einfach an zu piepen, was etwas nervig ist, aber ansonsten toi toi toi. Die hinteren Plätze sind für längere Fahrten etwas unbequem, da keine Armlehne vorhanden ist, aber dadurch dass sie verstellbar sind ist es auch wieder sehr praktisch.

4,0/5

Meinung von mystic.dragon, Februar 2017

Meine Mutter fährt den Wagen und war mit Ihm immer sehr zu frieden.
Er hat genug Platz für die ganze Familie und durch die 2 Zusatzsitze im Kofferraum kann man auch immer nochmal aufstocken wenn es mit Gästen zB in den Zoo ging. Anhänger dran und den Motor auf L (für Last) geschaltet und es war fast kein Unterschied zu spüren ob man nun mit oder Ohne Anhänger unterwegs ist. Preis Leistung stimmt hier alle mal.

3,4/5

Meinung von egon67, Juli 2014

Hallo Leute
auch ich bin in Besitz eines Mazda 5 1.8 Benziner BJ 2007.
Ich muss sagen dass ich sehr sehr zufrieden damit bin. Ich hatte zuvor einen Opel Zafira der mir immer Probleme verursachte.
+ Jetzt nach 7 Jahren muss ich erstmals die Batterie tauschen !!!!
+ 7-Sitzer und Schiebetür
+ Design
+ keine Nennenswerten Probleme seit 2007 !!

- Spritzverbrauch liegt bei ca. 10,5 Liter (nur Stadt und Bergfahrten)
- Motor etwas zu laut bei Autobahnfahrten

Grüße

1,9/5

Meinung von clkoch, Mai 2012

Wir fahren seit 2006 unseren Mazda 5, leider haben wir ein Montagsauto erwischt, Heckklappe gerissen auf Kulanz ausgetauscht.
Letztes Jahr kam es dann Dicke: erst neue Stoßdämpfer hinter bei 60000km!!), dann ein Lagerschaden bei einer Spannrolle, dann Klimakompressor kaputt, Servostellmotoren der Schiebetüren defekt, klappern an der Vorderachse, Lager defekt, dieses Jahr Türschloss an der Fahrertür usw. somit fast 4000.-€ an Reperaturkosten.
Ich habe noch nie mit irgendeinem Fahrzeug solche Probleme gehabt.
Bin dann mit dem 2012 Modell gefahren und fand diesen ganz gut

5,0/5

Meinung von Anonymous, August 2011

Hallo!!

Ich fahre das Auto seit 04.2006 und kann mich bis jetzt nicht beklagen.Es Verbraucht im Durchschnitt 7,8 Liter(laut Bordcomputer).
Bis jetzt ohne Pannen.Alles was bisher ausgetauscht wurde,auf Kulanz . Außer :Tür Griff Rechts wurde Erneuert.Hat mich 85 Euro gekostet.Mache seit 2-Jahren keine Inspektionen mehr.Nur Öl wechsel bei Mazda .Den Rest (Filter usw.)mache ich selber.Gefahren sind bis Heute 61 Tkm.Noch erste Bremsbelege drauf.Die halten noch ca. 10 Tkm. locker.Das Auto hat mich noch nie im Stich gelassen (Kroatien,Polen,Nordsee,Bayern...

Ich kann es nur weiter empfehlen !Auch gebraucht.

3,4/5

Meinung von Anonymous, Mai 2011

- solide und variable Familienkutsche
- ordentliche Verarbeitung mit vielen duten Detaillösungen
- durchschnittlicher Verbrauch (9,1 Liter bei überwiegendem Kurzstrecken- und Stadtverkehr
- faire Aufpreisgestaltung
- günstig im Unterhalt (Steuer bei 1,8 l Hubraum, Einstufung in TK/VK)
- mäßige Übersicht nach vorn und hinten
- kratzempfindliche Materialien im Innenraum
- guter Sitzkomfort auf allen Plätzen (Mittelreihe mittig allenfalls für Kinder geeignet)

2,9/5

Meinung von Rocco210, März 2011

Bin das Fzg zwei Jahre lang hin und wieder als Dienst KFZ gefahren.
Vorweg: so ein Auto ist überhaupt nicht mein Fall...

Für einen Van sieht der Mazda aber doch ganz ansprechend aus und die nützliche Seite, dieser Fahrzeuggattung, kommt beim 5er auch nicht zu kurz.
Es gibt genügend Platz und sehr praktische Schiebetüren, die Variabilität ist ausreichend und auch sonst ist er sehr praktisch aufgebaut.

Die Verarbeitung und die gewählten Innenraummaterialien sprechen mich nicht an.
Gut, dafür ist er in der Anschaffung wirklich günstig.
Der motor ist für die Stadt und gemütliche Überlandfahrten okay, aber Autobahn ist damit nicht zu empfehlen. Es fehlt an Leistung und vor allem Durchzug, ausserdem wird es bei höheren Drehzahlen unangenehm laut.

Man muss halt einfach Abstriche machen und sich klar machen, was einem bei so einem FZG wichtig ist.

In der Werkstatt war der Gute natürlich auch gelegentlich, aber das lag eher an dem Unvermögen der Werkstatt/Autohaus.
Die Standheizung hat bis zum Schluss nicht richtig funktioniert und auch sonst sind Arbeiten sehr schlampig erledigt worden. Die Freisprecheinrichtung aus dem vorherigen Wagen (Totalschaden) ist im AH einfach spurlos verschwunden...

Wie schon oben gesagt, für mich ist so ein Fzg nichts, ich lege auf andere Eigenschaften als Platz wert. Aber wer ein großes und preisgünstiges Auto braucht, der sollte über den Mazda zumindest mal nachdenken.

2,9/5

Meinung von Anonymous, Oktober 2010

Leider habe ich mehr negative als positive Erfahrungen gemacht.Schon
nach kurzer Zeit war meine Funkfernbedienung defekt.Lt . Mazda hätte
ich sie selberkaputt gemacht. 6 Monate später ging die Funkfernbe-
dienung meiner Frau kaputt.Lt. Mazda Deutschland, hat die meine
Frau kaputt gemacht.Die hinteren Bremsen knarren sehr laut,
wahrscheinlich die Bremsklötze,das währe halt so, sagt die Werkstatt.
Leider ist der Benzinverbrauch zu hoch.
Klasse sind die 7 sitze,habe 3x die Woche viele Kinder zum Fußball-
training gefahren.

4,3/5

Meinung von Anonymous, September 2010

Verbrauch könnte niedriger sein. Da wir fast nur Kurzstrecke fahren und die Jahreslaufleistung unter 9000 km liegt , ist das aber nicht so dramatisch.

Styling gefällt mir nach wie vor sehr gut. Es gibt keinen schöneren Minivan und dank der Schiebetüren auch keinen praktischeren und all das zu einem wirklich sehr fairen Preis.

Der mittlere Sitz der zweiten Sitzreihe ist nur ein Notsitz, weil viel zu schmal. Das Gas- und Bremspedal liegen zu dicht nebeneinander. Für große Personen relativ knapp bemessener Fußraum auf der Fahrerseite.

Verarbeitung völlig in Ordnung. Das Wichtigste: Zuverlässigkeit! Bisher keine Panne. Allerdings hat die Batterie nach 3,5 Jahren den Geist aufgegeben (eventuel Folge der vielen Kurzstrecken auch im letzten sehr kalten Winter).

Fazit: Super Auto für Familien mit max. 2 kleinen Kindern. Unser nächstes Auto wird wieder ein Mazda 5.