Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Land Rover Modelle
  4. Alle Baureihen Land Rover Range Rover Sport
  5. Alle Motoren Land Rover Range Rover Sport
  6. TDV6 (190 PS)

Land Rover Range Rover Sport TDV6 190 PS (2005–2013)

 

Land Rover Range Rover Sport TDV6 190 PS (2005–2013)
50 Bilder

Land Rover Range Rover Sport TDV6 (190 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Land Rover Range Rover Sport TDV6 (190 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht Land Rover Range Rover Sport TDV6 (190 PS) von mheynfliesen, Februar 2011

3,8/5

ein richtig cooler SUV im Vergleich zuden andenren Massenautos von DB, BMW, Audi und wie sie sonst noch so heißen. Ich finde die Verarbeitung innen ist super, außen, naja, sieht er sehr cool aus ( hab 22" Kahn Felgen verbaut ) allerdings einige Nähte sind etwas unsauber verarbeitet. Englisch eben. Ansonsten ist er super ruhig, etwas schwach auf der Brust, aber wer nen sportwagen will muß eben bei porsche kaufen. Fazit: der nächste wird sicher wieder ein sport werden. Eben, ne coole karre. Leider hat er kein Tagfahrlicht. Zumindest der 2009 ér

Erfahrungsbericht Land Rover Range Rover Sport TDV6 (190 PS) von Anonymous, Januar 2010

3,9/5

ich fahre den wagen jetzt seit 3 jahren. zur verbesserung der geländefähigkeit mit matzker offroadkit-24cm bodenfreiheit, zur verbesserung des drehmoments und zur senkung des verbrauchs mit
matzker leistungssteigerund auf 223 ps bzw 500 nm sowie errechnetem
durchschnittsverbrauch über 75tkm von 9,4l.
die angezeigten verbrauchwerte liegen ca 2,5 l darunter.
trotz eigendlich zu vieler macken mag ich dieses auto, da ich es als
optisch sehr gelungen und innen urgemütlich empfinde.
mit 58tkm motortotalschaden-bestätigung von lr, das dieser nicht durch
die leistungssteigerung verursacht wurde. bis zur untersuchung des
motors durch lr, wobei ich den motor in köln wechseln lassen musste,
sehr sture abarbeitung von landrover. nebenkosten wurden unverständlicher weise nicht ersetzt.
ansonsten keine störungen die zum liegenbleiben führten. zz regelt der
wagen grundlos bereits zum 6x auf 80kmh ab und es ist jedesmal ein
neustart erforderlich, welches auf der autobahn nicht gerade schön
ist. trotzdem werde ich wohl bei dieser automarke bleiben.

thomas lüer

Erfahrungsbericht Land Rover Range Rover Sport TDV6 (190 PS) von twrichter, April 2009

3,9/5

Ich hatte die Auswahl zwischen Audi Q7 und Range Rover Sport HSE und fahre als zusätzlichen Wagen einen X5.
Der Range ist im Gegensatz zum BMW X5 ein echter Geländewagen. Es gibt kein Gelände, dass ich mit dem Defender schaffte und dass der Range nicht schafft.
Etwas zuviel Elektronik, aber wenn sie funktioniert, dann ist es sehr bequem.
Ich habe mich für einen TD6 entschieden wegen des Verbrauchs, der im langen Durchschnitt bei 10,7L/100km liegt. Nicht schlecht für ein Gefährt von 2.53t. Allerdings werde ich mir nächstes Mal einen TD8 holen, da die Motorisierung nur knapp ausreichend ist. Vielleicht reicht auch das kommende Modell mit 220PS. Ich bleibe aber beim Sport, da er in der Form dem alten RR am nächsten kommt.

Fazit: Als Luxus-SUV mit viel Geländegägigkeit sehr zu empfehlen.

Erfahrungsbericht Land Rover Range Rover Sport TDV6 (190 PS) von rrs, Dezember 2008

4,1/5

POSITIV:

Image: Nix von der Millionenstange, sondern immerhin ein bischen rar und was Besonderes.

Luxuriöser Eindruck, vor allem innen. Das Leder ist irgendwie schöner als bei Konkurrenten. Die Sitzform äußerst angenehm. Der Musik-Sound (mit serienmäßigem Subwoofer) super. Das Holz zwar wenig (nur in den Türen und an den Seiten der Mittelkonsole), aber äußerst hübsch.

Stabilität pur. Was man auch anfasst oder wo man sich auch bewegt, überall fühlt man "Unkaputtbarkeit".

Übersichtlichkeit: Mit Einparksensoren ist er ohne weiteres leicht zu manövrieren.

Platz: Mehr braucht niemand. Fast schon "Freiheit". Sitzposition sehr schön hoch.

Fahreigenschaften: Volle Geländetauglichkeit (mit Untersetzung, hydraulischer Bodenfreiheiterhöhung, serienmäßigem Mittelsperrdifferenzial etc. Da können SUV's (X 5er, ML etc.) sicher nicht mit. Außerdem: Leichtfüßig anmutendes Fahrverhalten in Stadt und auf Landstraßen, hoher Federungskomfort, niedriges Innengeräusch. Bis 130 km/h braucht man nicht wirklich mehr Power, als die vorhandenen 190 Pferde. Mit denen kann man aber auch Langstrecken mit 190 km/h komfortabel abspulen (wenn man nicht zu oft neu beschleunigen muss...siehe unten)

Verbrauch: In der Praxis mit 11 - 13,5 L/100 km o.k. (2,5 Tonnen!)

NEGATIV:

Preis: Trotz Nimbus und Luxus und Technik ist er etwas zu teuer. Dafür gibts aber gute Nachlässe.

Motorleistung (nur für Schnellfahrer blöd): Bis 130 km/h eher angenehm, danach zäh, v.a., wenns auf der Autobahn bergauf geht.

Technikdetails: Nicht überall das neueste (zB fehlt Tagfahrlicht). Die Durchschnittsverbrauchsanzeige schummelt gewaltig (um rund 2 Liter!). Das Umklappen der Rückbank ist umständlich und erfordert, dass zuerst die Vordersitze nach vorne verstellt werden.

Motorsound: Innen unauffällig, aber o.k. Außen nagelt der Diesel recht bäuerlich.

FAZIT: Würde ihn (auch mit dieser Motorisierung) wiederkaufen. Wem der "kleinste" Motor (2,7 6 Zyl) zu "lahm" (so wirkt er aber nicht) ist, der dürfte ohnehin eine zu diesem Wagen nicht passende Fahrweise haben. Ansonsten: Für mich ein Traumwagen.

Erfahrungsbericht Land Rover Range Rover Sport TDV6 (190 PS) von Anonymous, August 2008

4,0/5

Der Land Rover Range Rover Sport, ist fast so lang und groß wie sein Name :)
Der große Geländewagen, der kein richtiger SUV und kein richtiger Geländewagen ist, ist eine Art größerer Kombi.
Der Wagen selber in in meinen Augen eine bildhübsche Erscheinung. Der Innenraum ist mit Liebe gestaltet worden. Er wirkt sehr modern und funktionell zugleich. Der Komfort lässt in dem Wagen auch nicht zu wünschen übrig.
Vorne und hinten ist das Platzangebot mehr als nur ausreichend. Der Kofferraum ist bei einem so großen Wagen natürlich auch perfekt nur durch die hohe Ladekante ist es ein wenig blöd, schwere Waren einzuladen ohne die Heckstoßstange zu zerkratzen.
Die fast 200 PS gehen bei den über 2,5 Tonnen sehr stark unter, weswegen man den Land Rover Range Rover Sport mit dem 6Zylinder Dieselmotor nicht gerade Porschewerte erwarten sollte.
Im Großen und Ganzen ist der Wagen aber ein wirklich solides Auto. Gerade in Schwarz mit großen Fegen sieht er sehr ansprechend aus - den fährt nämlich der Sänger Ben. Habe ihn zumindest mal darin mit seiner Freundin in Berlin gesehen :)

Erfahrungsbericht Land Rover Range Rover Sport TDV6 (190 PS) von Anonymous, April 2008

4,0/5

LAND ROVER ist meiner Meinung nach schon immer der Vorreiter der echten Geländewagen gewesen. Mit diesen Wagen wurden die ersten Wüstenrallys gewonnen. Zur Zeit sind diese Fahrzeuge aber mehr in die SUV Klasse gerutscht - was ich aber nicht wirklich schlimm finde. Der Range Rover Sport ist eigentlich etwas, was es nicht geben kann - eine Sportversion eines Geländewagens. Das Platzangebot in dem Range Rover ist einfach nur Luxusklasse. Man hat in den vorderen und hinteren Plätzen mehr als ausreichend Platz für die langen Beine. Die Sitze sind sehr gut gebaut und lassen einem keine Wünsche offen. Sogar auf der Rücksitzbank sitzt man als säße man in der ersten Klasse einer Boing 747. Hier bei uns sehe ich auch immer öfter das die Leute aus den guten Gegenden der Stadt sich für einen LAND ROVER entscheiden und diesen am Ende dann sogar mit 20 oder noch mehr Zoll Felgen bestücken.
Das Interieur an den vorderen Plätzen ist sehr übersichtlich und gut verarbeitet. Das große Navigationssystem ist sehr gut sichtbar und die Mittelkonsole ist meiner Meinung nach sehr technisch aufgebaut. Man könnte glauben man sitzt in einem Fahrzeug der S Klasse von Mercedes oder der A8 Reihe von Audi. Das einzige Manko sind die nur 190 PS bei einem Gewicht von mehr als zweieinhalb Tonnen. Dies ist wohl auch der Grund warum der Wagen bei einer Reisegeschwindigkeit von 185 schlapp macht.
Im großen und ganzen ein sehr schöner Wagen der aber leider wegen des großen Gewichtes und der kleinen Leistung ein wenig zu schwach bestückt ist.

Erfahrungsbericht Land Rover Range Rover Sport TDV6 (190 PS) von Anonymous, April 2008

5,0/5

Februar 2006 wurde der SPORT mit Sportpaket (Brembo-Bremse) in Bonatti Grey Metallic und Innenfarbe in Ivory zugelassen. Die Ansicht schon beim Händler unter den vielen anderen schwarzen Fahrzeugen war eine Wucht! Selbst der GF des Händler fand die Farbwahl so gut, das er sofort einen weiteren für den Verkauf orderte. Alle Laufkunden wollten den haben!

Der SPORT macht seitdem so viel Spass, ist so leise, gibt ein Sicherheitsgefühl durch die Luftfederung, das man nur so staunen kann. Der Range Rover Sport ist eine Klasse für sich, wer ihn nicht kennt, weiß nicht wovon ich rede! Das Loch beim Gasgeben, was der Vorgänger hatte, ist hier nicht vorhanden. Leider, dieses "Gerät" ist absolute Spitze und macht auch in der bisherigen Laufleistung keine Probleme. Kleine Dinge bei der Elektronik wurde beim Händler MOLL sofort revidiert.

Gesamteindruck: Erste Sahne!

Erfahrungsbericht Land Rover Range Rover Sport TDV6 (190 PS) von Landianer, August 2007

4,0/5

Bin gerade dabei mich zwischen einem gebrauchten Range Rover Sport (2,7 TDV6) oder einem neuen Freelander (2,2 TD4)zu entscheiden. Meine Probefahrten haben zur Entscheidung für den Freelander2 geführt.Zugegeben hat er einige Geländefeatures weniger (aber wer fährt schon jeden Tag Offroad zur Arbeit ?)und auch der Kofferraum ist deutlich kleiner. Aber Platz ist beim Freelander auch als Familienauto mit 3 Personen für mich ausreichend vorhanden und dafür ist er viel leichter (800 KG)und agiler, als der grosse Bruder.Der Sport ist aufgrund seines hohen Gewichts zumindest mit der 2,7 TDV6 Maschine leicht untermotorisiert und vermittelt daher für mich weniger Fahrspass. Smoothes Dahingleiten ist selbstverständlich mit beiden gewährleistet.Und auf Automatik+Tempomat+Navi möchte ich auch nicht mehr verzichten.
Fazit: zum gleichen Preis von 40.000-50.000 € erhalte ich mit dem Freelander 2 ein nagelneues Auto mit allem, was ich brauche.Fürs gleiche Geld erhalte ich beim Sport deutlich mehr Image und Gimmicks (wie die hydr. Höhenverstellung)aber einen Gebrauchtwagen.

Alle Varianten
Land Rover Range Rover Sport TDV6 (190 PS)

  • Leistung
    140 kW/190 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    52.100 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    9,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    E

Technische Daten Land Rover Range Rover Sport TDV6 (190 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Large
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2007–2009
HSN/TSN2143/AAH
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum2.720 ccm
Leistung (kW/PS)140 kW/190 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst3.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.788 mm
Breite1.928 mm
Höhe1.784 mm
Kofferraumvolumen958 – 2.013 Liter
Radstand2.745 mm
Reifengröße255/55 R18 H
Leergewicht2.530 kg
Maximalgewicht3.070 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum2.720 ccm
Leistung (kW/PS)140 kW/190 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst3.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Land Rover Range Rover Sport TDV6 (190 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt84 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben9,9 l/100 km (kombiniert)
13,1 l/100 km (innerorts)
8,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben265 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseE
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 e

Alternativen

Land Rover Range Rover Sport TDV6 190 PS (2005–2013)