Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Carnival
  5. Alle Motoren Kia Carnival
  6. 2.9 TD (126 PS)

Kia Carnival 2.9 TD 126 PS (1999–2006)

 

Kia Carnival 2.9 TD 126 PS (1999–2006)
17 Bilder

Alle Erfahrungen
Kia Carnival 2.9 TD (126 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Kia Carnival 2.9 TD (126 PS) von mannheim40, Dezember 2009

3,7/5

Liebe Familienmütter, liebe Familienväter,

ich will euch nicht lange auf die Folter spannen und fasse kurz und prägnant die Vor- und Nachteile des Kia Carnival 2,9 Diesel Bj. 2000 zusammen:

'''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

Vorteil:
# Verbrauch !
Als ich den 9! Jahre alten Kia mit 190.000 km gekauft habe, dachte ich, dass ich mit einem 2,9Liter Motor bei einem kombinierten Verbrauch von 10-12 Litern Diesel liegen würde.
Dann kam der Schock: Als ich den Kia zum ersten Mal vollgetankt habe (75 Liter), habe ich den Kilometerzähler auf 0 gestellt und bin am Ende bei 1050 km gelandet !!!
----------------> also ein Verbrauch von ca. 7,5 Litern! Einfach toll!! und das ist der kombinierte Verbrauch!!!!

#Platzangebot !
Die Sitze sind bequem und auch drehbar bis zu 180 Grad! Die hintere Sitzbank (3Pers.) ist nach vorne und nach hinten verschiebbar, sogar als Bett nutzbar!!!!!! Einfach genial!!!

# Ersatzteile
Die Ersatzteile sind nicht teuer, bei einschlägigen KFZ-Teile-Seiten bestellbar, aber leider nicht alle Teile, aber die gängigsten und wichtigsten Teile!

# 2 Zonenklima funktioniert Prima

# Schiebetüren sind sehr praktisch

# getönte Scheiben bieten Schutz vor Hitze

# Optisch schöne Motorhaube

´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´
Nachteile:

# Steuer!
Die Steuer beläuft sich auf ca. 520 € im Jahr!

# Kein Rußpartikelfilter nachrüstbar, erst ab dem nächsten Modell

# Funkschlüssel sehr teuer! ca. 350 €

# Rostprobleme an den Türen

# teure Reifen, da hoher Belastungsindex erforderlich ab 96!
aber auch da kann man im Internet günstig fündig werden ;)

# großer Wendekreis

##########################################

Fazit:

Habe das Auto für 1800 @ in einem mittelmäßigen Zustand, habe 1500 € investiert und bin sehr zufrieden! bin in einem Halben Jahr ca. 10.000 km gefahren, der Motor läuft wie ein Uhrwerk!

Im Vergleich zu VW Sharan, Seat Alhambra, Ford Galaxy und Chrysler Voyager eindeutig im Preis-Leistungsverhältnis besser!!!

Erfahrungsbericht Kia Carnival 2.9 TD (126 PS) von oderf, Februar 2009

4,0/5

Ich fahre seit 2003 meinen Carnival. Mit 2,9l Diesel leider etwas teurer was den KFz Steuern angeht, eben über 500€ im Jahr ist nicht ohne. Ich habe ihn gekauft, weil mir die Sitzposition (sitze hoch und kann über dem Verkehr schauen, ferner für längere Strecken ideal geeignet)gefällt. Ferner ist das Auto als Lastesel mit Wohnwagen mehr als geeignet. Ich hänge meinen Wohnwagen an und der Wagen zieht die 1,5t einfach hinterher, ohne das man vorne viel davon mitbekommt.
Ein paar kleinere Reparaturen hatte ich (Lichtmaschine Kohlestifte abgelaufen, Klimaanlagae Kompressor festgelaufen -ich fahre jetzt ohne Klima-, Wasserrohre zum hinteren Wärmetauscher durchgerostet -wurden jetzt durch Kupferrohre in Eigenzusammenbau ersetzt-). In der Zwischenzeit hat mein Fahrzeug die 242000KM Grenze erreicht und läuft hoffentlich auch noch länger. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit dem Fahrzeug. An den riesigen Wendekreis habe ich mich gewöhnt. Ist halt ein großes Auto, mit viel Platz. Supergemütlich. Ich würde mir so ein Fahrzeug jederzeit wieder besorgen. Zum Verbrauch kann ich nur sagen: Ich kann nicht meckern. Wenn ich ihn sparsam fahre (bin allerdings überwiegend auf Langstrecken unterwegs) liegt der Verbrauch unter 9l - im Schnitt 8,5l bis 8,7l.

Erfahrungsbericht Kia Carnival 2.9 TD (126 PS) von Anonymous, Mai 2008

4,4/5

Positiv:
Preis-Leistungsverhältnis, Verbrauch (für einen so großen Van), Verarbeitung, Alltagstauglichkeit, Service beim Händler (Hanau und Aschaffenburg), Laderaum, Sitzplätze (Größe und Bequemlichkeit), Optik (natürlich Geschmacksache...), Haltbarkeit.

Negativ:
Hubraum (Warum 2902 ccm? Man zahlt für 3 Liter!!!), Klimaanlage war schnell defekt (4 Jahre).

Ich kann den Wagen nur jedem Empfehlen, der einen großen (wirklich großen!) Van braucht. Das neuere Modell ist sogar in einigen Punkten noch praktischer (z.B. wie sich die Sitze herausnehmen lassen).
Ich habe den Wagen 2000 oder 2001 neu gekauft und bin seitdem knapp 180.000 km gefahren. Einzige Probleme bisher: Klimaanlage war nach ca. 4 Jahren defekt und Spiralfeder für den Kontakt der Hupe war einmal gebrochen. Schiebetür rechts war einmal schwergängig. Sonst nichts!!!

Was man allerdings wissen muss:
Bei dem Diesel dieses Baujahrs empfiehlt sich der nachträgliche Einbau eines Rußfilters (halbiert beinahe die Steuern). Hat bei mir ca. 700,- Euro gekostet.
Und: Durch das hohe Gewicht des Wagens nutzen sich die Reifen recht schnell ab (aber das dürfte bei allen diesen großen Vans der Fall sein).
Außerdem hat der Wagen aufgrund der Größe einen großen Wendekreis. Er ist noch länger als der Vito gleichen Baujahres! Aber für das enorme Raumangebot nimmt man das gerne in Kauf, und man gewöhnt sich schnell daran.

Erfahrungsbericht Kia Carnival 2.9 TD (126 PS) von lenssen, Juli 2007

4,0/5

Ich habe keine schlechten Erfahrungen zu berichten

 

Kia Carnival Van 1999 - 2006: 2.9 TD (126 PS)

Der 2.9 TD (126 PS) ist eine der beliebtesten Motorisierungen für den Carnival Van 1999 und erreicht insgesamt 4,0 von fünf Sternen in den Bewertungen unserer Fahrer. Für den Van sind folgende drei Ausstattungsvarianten vorhanden: RS, LS und Travel. Alle Varianten sind mit 5-Gang-Schaltgetriebe versehen. Auf 100 Kilometern schluckt das Fahrzeug rund 8,3 Liter Diesel.

Innerhalb dieser Baureihe variiert die Schadstoffklasse beim 2.9 TD zwischen EU2 und EU1. Wer regelmäßig in Umweltzonen muss, sollte die bessere Einstufung wählen. Beim CO2-Ausstoß muss man mit 222 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein ausgesprochen positives Bild vom 2.9 TD von Kia. Die technischen Eigenschaften können überzeugen und Fahrspaß auf die Straße bringen.

Alle Varianten
Kia Carnival 2.9 TD (126 PS)

  • Leistung
    93 kW/126 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    17,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    19.833 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    F

Technische Daten Kia Carnival 2.9 TD (126 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseGrossraumlimousinen
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze7
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum1999–2001
HSN/TSN8253/320
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.902 ccm
Leistung (kW/PS)93 kW/126 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h17,3 s
Höchstgeschwindigkeit168 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst570 kg
Maße und Stauraum
Länge4.890 mm
Breite1.900 mm
Höhe1.730 mm
Kofferraumvolumen344 – 1.159 Liter
Radstand2.905 mm
Reifengröße215/65 R15 S
Leergewicht1.880 kg
Maximalgewicht2.545 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.902 ccm
Leistung (kW/PS)93 kW/126 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h17,3 s
Höchstgeschwindigkeit168 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst570 kg

Umwelt und Verbrauch Kia Carnival 2.9 TD (126 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt75 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,3 l/100 km (kombiniert)
10,9 l/100 km (innerorts)
6,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben222 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU1
EnergieeffizienzklasseF
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 f