Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Jaguar Modelle
  4. Alle Baureihen Jaguar I-Pace
  5. Alle Motoren Jaguar I-Pace
  6. EV400 (400 PS)

Jaguar I-Pace EV400 400 PS (seit 2018)

 

Jaguar I-Pace EV400 400 PS (seit 2018)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Jaguar I-Pace EV400 (400 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Jaguar I-Pace EV400 (400 PS) von lexi.lind, Februar 2019

4,0/5

Mittlerweile gibt es doch schon eine schöne Auswahl an Elektrofahrzeugen und ich durfte auch schon einige zur Probe fahren. Mit 480 Kilometer verspricht zumindest auch der I-Pace einiges an Reichweite.

So ein wirkliches SUV ist er nicht, eher so eine Kreuzung, wie ich finde und ob man mit einem Stromer 200 km/h fahren muss, sei jetzt mal dahingestellt, aber er ist ja eben auch ein Jaguar. Das bei so hohen Geschwindigkeiten die Reichweite dahinschmilzt sollte klar sein, aber mit Richtgeschwindigkeit ist das schon anders.

Nichts desto trotz auf die 480 Kilometer bin ich trotzdem nicht gekommen. Da muss man wohl schon sehr, sehr sparsam unterwegs sein. Dennoch habe ich im normalen Zyklus über 350 Kilometer geschafft. Für mich immer noch ein guter Wert, der den alltäglichen Betrieb absolut möglich macht. Doch für Langstrecken ist er mit diesen Werten nichts.

Jaguar ist Premium und teuer, dass gilt hier leider auch für den Stromverbrauch, der in meinen Augen letztlich viel wichtiger ist, als die Reichweite. Und wenn ich mal den Taschenrechner bemühe, kam ich auf 100 Kilometer auf einen Stromverbrauch von über 27 kWh, puh.

Da er allerdings mit 100 kW aufgeladen werden kann, wäre er in einer Stunde zumindest wieder voll. Allerdings sind diese Säulen aktuell kaum zu finden. Mit entsprechendem Stecker an meiner herkömmlichen Steckdose kann ich dazwischen in Urlaub fahren, vergehen da glatt zwei Tage. Und selbst an den herkömmlichen Ladesäulen die auch in unserer Tiefgarage verbaut sind dauert es seine Zeit, bis der große Akku tatsächlich wieder voll ist. Daher am besten zwischen den Stopps immer mal anstecken, wenn es denn geht.

Abgesehen von dem Stressthema „Laden“, geht es im I-Pace aber sehr entspannt zu und das sogar bei ziemlich rasanter Fahrt und schnell kann der I-Pace trotzdem, sehr beeindruckend. Das gilt auch für das Fahrverhalten, so macht Elektromobilität richtig Spaß. Diese Kurvengeschwindigkeiten und dieses unglaubliche Fahrfeeling und die enorm hohen Qualitäten hätte ich nun wirklich nicht erwartet. Ist er in meinen Augen zwar nicht so hochgewachsen wie ein klassisches SUV, aber dann doch eben höher, liegt aber trotzdem satt auf der Straße. Auf der anderen Seite bietet er mir aber auch großartigen Fahrkomfort. Hier hat Jaguar wirklich vorbildlich abgeliefert.

Erfahrungsbericht Jaguar I-Pace EV400 (400 PS) von lexi.lind, Oktober 2018

4,0/5

Hinter dem Lenkrad fühle ich mich gut eingepackt, da das Armaturenbrett doch recht wuchtig ist. Als Beifahrer wäre mir der Platz dadurch aber etwas zu eng. Die Bedieneinheiten mit dem großen Touchscreen und den weiteren Displays sind durchdacht und man ist schnell drin, aber eine kleine Eingewöhnung vor Fahrtantritt kann ich dennoch empfehlen.

Die Sicht nach hinten ist so gut wie nicht vorhanden, aber bei all den Kameras an Bord, ist das ja mittlerweile egal. Dafür hat der I-PACE auf der Rückbank jede Menge Platz zu bieten und bei dieser SUV-Coupé-Form hätte ich nicht so einen geräumigen Kofferraum erwartet.

Aber mach ich mich endlich ans Fahren und der Ein-Pedal-Modus ist richtig cool, die Bremse ist so gut wie nicht im Einsatz, lediglich bei spontanen Notbremsungen, ansonsten reicht es aus, das Gaspedal zu lupfen. Daran hatte ich mich auch ruckzuck gewöhnt und möchte es eigentlich nicht mehr missen. Nur die Rekuperation ist gerade in der höchsten Stufe von zwei etwas heftig und da entschleunigt das Fahrzeug sehr stark, aber nach einer gewissen Gewöhnung weiß man auch dem Herr zu werden.

Die Beschleunigung ist bemerkenswert, Fahrspaß pur, doch der Verbrauch ist meist mit 24 Kilowattstunden auf 100 Kilometer nicht gerade niedrig, die Reichweite ist aber dennoch super.

Alle Varianten
Jaguar I-Pace EV400 (400 PS)

  • Leistung
    294 kW/400 PS
  • Getriebe
    Direktantrieb/1 Gänge
  • 0-100 km/h
    4,8 s
  • Neupreis ab
    79.450 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    A+

Technische Daten Jaguar I-Pace EV400 (400 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraumab 2018
HSN/TSN1590/AHX
Antrieb
GetriebeartDirektantrieb
Gänge1
Hubraum
Leistung (kW/PS)294 kW/400 PS
Zylinder0
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h4,8 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.682 mm
Breite2.011 mm
Höhe1.565 mm
Kofferraumvolumen638 – 1.453 Liter
Radstand2.990 mm
Reifengröße235/65 R18 H
Leergewicht2.208 kg
Maximalgewicht2.670 kg
Antrieb
GetriebeartDirektantrieb
Gänge1
Hubraum
Leistung (kW/PS)294 kW/400 PS
Zylinder0
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h4,8 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Jaguar I-Pace EV400 (400 PS)

KraftstoffartElektrischer Strom
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseA+
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 aplus

In 1 Minute kostenlos die Versicherung für Jaguar I-Pace berechnen!