Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Isuzu Modelle
  4. Alle Baureihen Isuzu N
  5. Alle Motoren Isuzu N

Isuzu N Transporter (1998–2011)

Alle Motoren

3.6 NPR 65 (120 PS)

0/0
Leistung: 120 PS
Ehem. Neupreis ab: 32.502 €
Hubraum ab: 3.556 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

3.1 NPR 69 (82 PS)

0/0
Leistung: 82 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.775 €
Hubraum ab: 3.059 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

3.1 NKR 69 (82 PS)

0/0
Leistung: 82 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.182 €
Hubraum ab: 3.059 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

3.0 N50 (150 PS)

0/0
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 36.236 €
Hubraum ab: 2.999 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

3.0 N35 (150 PS)

0/0
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 30.762 €
Hubraum ab: 2.999 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

3.0 N62 (150 PS)

0/0
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 37.664 €
Hubraum ab: 2.999 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Isuzu N 1998 - 2011

Der N Transporter von Isuzu wurde von 1998 bis 2011 in erster Generation gefertigt. Wir hatten bisher noch keinen N-Fahrer bei uns als Rezensent, deswegen bleibt der Transporter vorerst ohne Bewertungen.

Die Baureihe hat in jedem Fall durchschnittliche Ausmaße. Die Länge liegt abhängig von der Ausführung bei mindestens 4.590 Millimetern, die Höhe bei minimal 2.170 Millimetern und die Breite bei 1.695 Millimetern oder mehr. Der Radstand von mindestens 2.490 Millimetern sorgt für angenehme Platzverhältnisse im Innenraum. Den Wagen gibt es entweder als Zweitürer mit drei Sitzen oder als Viertürer zusammen mit gleich sieben Sitzplätzen.

Bei diesem Transporter kannst du zwischen sechs Dieselmotoren wählen. Ein Leergewicht von nur 1.745 bis 3.050 Kilogramm macht den Transporter vergleichsweise leicht, was sich sehr vorteilhaft auf Punkte wie Spritverbrauch und Fahrzeugleistung auswirkt. Die zulässigen Anhängelasten für den Isuzu N liegen bei maximal 750 kg (ungebremst) oder sogar zwischen 1.500 kg und 3.500 kg, wenn du einen Anhänger mit Bremsanlage nutzt.

Der PS-stärkste Motor der Baureihe ist der 3.0 N35 (150 PS), er bringt mit 150 PS eine durchschnittlich gute Leistung. Der Transporter entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU4 oder EU2. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 3.0 N62 (150 PS) wäre dafür eine gute Wahl.

Solltest du den Transporter 1998 von Isuzu gefahren haben, erzähl uns davon in einem Erfahrungsbericht!