Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Isuzu Modelle
  4. Alle Baureihen Isuzu D-Max
  5. Alle Motoren Isuzu D-Max

Isuzu D-Max Pick Up (2002–2012)

Alle Motoren

3.0 (163 PS)

4,0/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 163 PS
Ehem. Neupreis ab: 23.690 €
Hubraum ab: 2.999 ccm
Verbrauch: 8,4 l/100 km (komb.)

2.5 (136 PS)

4,1/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 136 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.500 €
Hubraum ab: 2.499 ccm
Verbrauch: 7,4 l/100 km (komb.)

2.5 (163 PS)

3,3/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 163 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.800 €
Hubraum ab: 2.499 ccm
Verbrauch: 7,4 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Isuzu D-Max 2002 - 2012

Ein echtes Original: Der D-Max Pick-up der ersten Generation lief von 2002 bis 2012 vom Band. Derzeit wird das Modell bei uns mit 4,0 von maximal fünf Sternen bewertet. Allerdings haben wir auch erst 13 Erfahrungsberichte erhalten. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben. Zusätzlich haben wir einen Testbericht zum D-Max Pick-up für dich. Unsere Testberichte stammen von Redakteuren, die für etablierte Auto-Magazine schreiben und helfen dir bestimmt, dir eine fundierte Meinung zu bilden.

Insgesamt fällt das Fahrzeug durchschnittlich groß aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für diese Baureihe mindestens 1.635 Millimeter, sie hat eine Mindestbreite von 1.720 Millimetern und eine Länge von 4.910 Millimetern (Minimum). Auch der Radstand ist mit 3.050 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein Standardmaß, das noch genügend Beinfreiheit im Innenraum bietet. Den Wagen gibt es entweder als Zweitürer mit zwei Sitzen oder als Viertürer zusammen mit gleich fünf Sitzplätzen.

Bei diesem Pick-up kannst du zwischen drei Dieselmotoren wählen. Die zulässigen Anhängelasten für den Isuzu D-Max liegen bei maximal 750 kg (ungebremst) oder sogar zwischen 2.500 kg und 3.500 kg, wenn du einen Anhänger mit Bremsanlage nutzt.

Mit 4,1 von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer eindeutig, dass der 2.5 (136 PS) unter den möglichen Motorisierungen ihr Favorit ist. Außerdem verbraucht der 2.5 (136 PS) mit sieben Litern Diesel pro 100 Kilometer am wenigsten (kombinierter Verbrauch). Die Maschine mit den meisten PS ist der 3.0 (163 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Nutzern aber nur noch 4,0 von fünf Sternen wert ist. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU5 oder EU4 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 195 g bis 237 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Transporter zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Solltest du den Pick-up 2002 von Isuzu gefahren haben, erzähl uns davon in einem Erfahrungsbericht!

Alle Tests

Isuzu D-Max Pick Up (2002–2012)

Isuzu D-Max mit Campingaufbau: Abenteurer-Mobil im Test
auto-news

Abenteurer-Mobil: Isuzu D-Max mit Campingaufbau im Test

Umgerüsteter Pick-up ist auch mit Dachzelt und Küchenmodul erhältlich