Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Dodge Modelle
  4. Alle Baureihen Dodge Challenger
  5. Alle Motoren Dodge Challenger

Dodge Challenger Coupé (seit 2008)

Alle Motoren

6.2 V8 SRT Hellcat (717 PS)

4,4/5 aus 8 Erfahrungen
Leistung: 431 PS
Neupreis ab: 35.000 €
Hubraum ab: 6.059 ccm
Verbrauch: 18,0 l/100 km (komb.)

3.6 V6 (309 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 309 PS
Neupreis ab: 56.900 €
Hubraum ab: 3.604 ccm
Verbrauch: 10,5 l/100 km (komb.)

5.7 V8 (381 PS)

0/0
Leistung: 381 PS
Neupreis ab: 61.900 €
Hubraum ab: 5.654 ccm
Verbrauch: 15,0 l/100 km (komb.)

6.4 V8 (492 PS)

5,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 492 PS
Neupreis ab: 72.900 €
Hubraum ab: 6.417 ccm
Verbrauch: 15,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Dodge Challenger 2008

Es gibt gute Gründe, dass Dodge das Challenger-Modell des Coupé bereits in der zweiten Generation produziert. Die Historie der Baureihe reicht ganze 51 Jahre zurück, sodass Dodge viel Zeit zur Optimierung des Modells blieb. Und das ist gelungen, wie die Bewertungen zeigen. Mit einem hohen Rating von 4,4 von fünf maximal möglichen Sternen wird das Coupé im Durchschnitt ausgezeichnet. Zu diesem Ergebnis kommt allerdings bisher nur eine geringe Anzahl von elf Erfahrungsberichten. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Auch du kannst gern eine Bewertung hinterlassen zu den Fahrzeugen, die du gefahren bist. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in einem Testbericht auf unserer Seite nachlesen. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor der Kaufentscheidung, können wir dir nur ans Herz legen, den Test und alle Nutzererfahrungen mit dem Sportwagen durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen. Bisher erschien nur dieser eine Artikel, wir halten dich aber über weitere Publikationen hier ständig auf dem Laufenden.

Der Dodge wird insgesamt in acht Ausstattungsvarianten angeboten, deren Verfügbarkeit je nach Motorisierung variiert. Der Anschaffungspreis ist relativ moderat: für einen Neuwagen aus dieser Baureihe liegt er zwischen 56.900 und 112.900 Euro – abhängig davon, für welche Motorisierung und Ausstattung du dich entscheidest.

Bei den Antrieben gibt es vier Benziner zur Auswahl.

Die aktuelle Bestnote erhält der 6.4 V8 (492 PS). Die fünf Sterne zeigen deutlich, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Die Maschine mit den meisten PS ist der 6.2 V8 SRT Hellcat (717 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Nutzern aber nur noch 4,4 von fünf Sternen wert ist. Weniger PS, aber einen laut Herstellerangaben geringeren kombinierten Verbrauch von zehn Litern Benzin pro 100 Kilometer bietet der 3.6 V6 (309 PS). Damit ist er leider trotzdem noch ein Schluckspecht. Der Sportwagen ordnet sich in allen Varianten in der Schadstoffklasse EU6 ein und überzeugt damit in puncto Umweltfreundlichkeit. Trotzdem sind die CO2-Emissionen von 235 bis 388 Gramm pro 100 Kilometer bei einigen Varianten leider sehr schlecht.

Und, haben wir dein Interesse am Dodge Coupé geweckt?

Alle Tests

Dodge Challenger Coupé (seit 2008)

Faszination: Dodge Challenger SRT-8 - Go West!
Autoplenum

Faszination: Dodge Challenger SRT-8 - Go West!

Die gute Nachricht zuerst: es gibt wieder einen Dodge Challenger. Die schlechte: offiziell will Dodge das Aushängeschild der Marke nicht in Deutsch...