Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Daewoo Modelle
  4. Alle Baureihen Daewoo Espero
  5. Alle Motoren Daewoo Espero

Daewoo Espero Limousine (1991–1999)

Alle Motoren

1.8 (90 PS)

3,3/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.776 €
Hubraum ab: 1.796 ccm
Verbrauch: 9,1 l/100 km (komb.)

2.0 (105 PS)

4,1/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 105 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.543 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 9,1 l/100 km (komb.)

1.5 (90 PS)

2,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.549 €
Hubraum ab: 1.498 ccm
Verbrauch: 6,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Daewoo Espero 1991 - 1999

Die Espero Limousine von Daewoo wurde von 1991 bis 1999 in erster Generation gefertigt. Auf der Beliebtheitsskala rangiert das Modell ganz weit oben. Umso enttäuschender ist es, dass es schon nach einer Generation nicht mehr hergestellt wird. Mit einem hohen Rating von 3,3 von fünf maximal möglichen Sternen wird die Limousine im Durchschnitt ausgezeichnet. Das Ergebnis stützt sich allerdings nur auf wenige Aussagen (sechs Erfahrungsberichte). Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.388 Millimeter, in der Breite 1.718 Millimeter und in der Länge 4.615 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.620 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Komfort im Innenraum aufweist. Hier gibt es außerdem Auswahlmöglichkeiten: Daewoo konzipierte die Limousine als Viertürer mit fünf oder fünf Sitzen. Das hohe Kofferraumvolumen reicht von mindestens 560 Litern bis maximal 560 Litern.

Du kannst zwischen drei verschiedenen Benzinermotoren wählen. Mit einem Leergewicht von mindestens 1.108 kg ist der Mittelklassewagen ein echtes Schwergewicht, das dadurch auch mehr Kraftstoff verbraucht. Das Leergewicht des Wagens erlaubt es auch noch einen Anhänger mitzunehmen: Dieser kann bis zu 1.100 kg schwer sein, wenn der Anhänger eine Bremsanlage hat. Die ungebremste Anhängelast liegt bis zu 500 kg.

Die aktuelle Bestnote erhält der 2.0 (105 PS). Die 4,1 Sterne zeigen anschaulich, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Die geringe PS-Zahl von nur 105 scheint der Beliebtheit des 2.0 (105 PS) nicht abträglich zu sein. Mit weniger PS, aber einem laut Herstellerangaben deutlich geringeren kombinierten Verbrauch von sechs Litern Benzin pro 100 Kilometer punktet wiederum der 1.5 (90 PS) in puncto Wirtschaftlichkeit. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU2 oder EU1 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 211 und 212 Gramm pro 100 Kilometer.

Für ein abschließendes Urteil haben wir für dich auch eine Galerie mit sechs Fotos der Espero Limousine zusammengestellt.