Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Citroen Modelle
  4. Alle Baureihen Citroen C6
  5. Alle Motoren Citroen C6
  6. 3.0 V6 (211 PS)

Citroen C6 3.0 V6 211 PS (2005–2012)

 

Citroen C6 3.0 V6 211 PS (2005–2012)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Citroen C6 3.0 V6 (211 PS)

4,2/5

Erfahrungsbericht Citroen C6 3.0 V6 (211 PS) von MueLue, Januar 2015

4,1/5

Ich fahre den C6 Benziner seit 2008. Davor hatte ich kurz einen Audi A6 und davor einen XM 6 Zylinder. Ich fahre täglich zur Arbeit; überwiegend Autobahn. Inzwischen habe ich 98.000 km und ausser der regelmäßigen Wartung nur Austausch kleinerer Verschleißteile. Der Verbrauch liegt bei 10,2 - 10,4 ltr. E 10. Er ist kein Ausbund an Temperament, aber flott genug. Schließlich wiegt er ca. 1,9 t. Längere Reisen sind keine Anstrengung, weil man die Motorgeräusche kaum wahrnehmen kann und die Windgeräusche ebenfalls gering sind. Bodenunebenheiten werden weggebügelt; man schwebt. Wie schlecht so mancher Straßenabschnitt auf meinem täglichen Weg ist, erfahre ich immer, wenn ich mal das Auto meiner Frau (BMW 318) fahre, weil sie unseren C6 braucht. Ich hätte mir inzwischen einen neueren gekauft, aber Citroen hat ja die Produktion eingestellt. So hege und pflege ich meinen so lange es geht. Ich habe einmal das Experiment Audi gewagt, aber das ist nicht meine Welt und ich bin schnell zu Citroen zurückgekehrt. Wenn man nun liest, Citroen wolle die Hydropneumatik nicht mehr bauen, bin ich ziemlich ensetzt, denn neben der Alltagstauglichkeit meiner bisherigen Citroens, war es die extrem gute Federung, die mich zu dieser Automarke hat zurückkehren lassen.

Erfahrungsbericht Citroen C6 3.0 V6 (211 PS) von treborhilton, Juni 2011

4,5/5

Ich fahre das Auto seit gut 4 Jahren, speziell als Langstreckenfahrzeug. Bin damit schon 10 x nach Spanien gefahren. Ich bin immer wieder von neuem begeistert über das einzigartige Design und den Fahrkomfort, halt eben Citroën. Nagativ: Das Navi dürfte besser sein, Lenkung und Radgeometrie sind schlechter als beim CX. Der Benzinverbrauch über die Gesamtfahrleistung von 45 tkm: 10,2 lt. Störungen bisher: Navi musste ersetzt werden (Garantie), sonst gar nichts keine speziellen Werkstatt aufenthalte. Zustand heute :absolut wie neu. Ich kann den C6 nur bestens empfehlen.

Erfahrungsbericht Citroen C6 3.0 V6 (211 PS) von Anonymous, März 2009

4,1/5

"Nichts bewegt Sie wie ein Citroën". das wusste schon die Schiffers Claudia zu berichten vor ein paar Jahren, als sie mit ihren elends langen Beinen und ihrem schönen Antlitz Werbung machte für die französische Traditionsmarke. Ob es schlußendlich zur Kaufentscheidung meines Geschäftspartners beitrug kann ich so nicht sagen, aber de fakto kaufte er sich den Franzosen vor Monaten 1 jährig gebraucht zu einem sehr guten Preis.

Nun eigentlich hätte er an die große und schöne Traditipon des DS oder auch der " Göttin" anknüpfen sollen, doch schon rein optish ist er davon meilenweit entfernt. Nicht das er nicht seine optischen Vorzüge hätte, aber zum Kultstatus reicht das nicht wirklich. Natürlich sieht er alles andere als konventionell aus, aber so richtig vom Hocker haut es einem nicht, auch dann nicht, wenn sich sogar der frz.Staatspräsident damit herumkutschieren lässt. Nichts desto trotz einer der wenigen Franzosen, die mir gefallen, denn die Formensprache der Baguette-und Froschschenkelliebhaber ist nicht so unbedingt mein Ding. Doch in seiner Linienführung offenbart er gleichzeitig die gediegene Eleganz einer klassischen Reiselimousine und die Dynamik eines Coupés. Nun immerhin ist es eine deutliche Abkehr vom verschmähten und zwischenzeitlich ganz eingestellten Vel Satis. der war wohl selbst den Frenchmännern etwas zu aufdringlich.
Das offensichtliche Fließheck entpuppt sich als Fake, denn statt einer weit nach oben schwingenden fünften Tür erschließt eine schmale Klappe den knapp bemessenen Kofferraum.

Im Innenraum herrschen hochwertige Materialien vor. In der von meinem Partner gefahrenen Exclusive-Variante kann man fast schon von Wohnzimmer-Feeling oder Clubatmosphäre sprechen. Innentüren und Konsolen sind mit echtem britischem Edelholz verkleidet, metallische Zierteile bilden einen angenehmen Kontrast zu den überwiegend dunklen Kunststoffen oder Lederbezügen.

Natürlich dürfen bei einem großen Citroen die Gadgets nicht fehlen. So hat der Fahrer einen Spurassistenten, der ihn immer auf Kurs hält, oder aber auch ein Head-up-Display, das die digitale Tacho-Anzeige und Anweisungen des Navigationssystems in die Windschutzscheibe spiegelt. Doch das Navi ist nicht unbedingt ein Quell der Freude. Abstürze sind quasi vor-und einprogrammiert und dazu ist auch noch langsam.

Doch nun ein paar Worte zum Luftkissenhaften dahingleiten.
Es ist schon großes Kino, wie die Hydropenumatik alle Unannehmlichkeiten des Straßenbelages herausfiltert. Bei niedrigem Tempo, etwa auf dem Kopfsteinpflaster der Innenstadt, stehen für diese Aufgabe mehr Federwege zur Verfügung. Für höheres Tempo, auf kurviger Landstraße oder Autobahn, steht eine alternative Abstimmung mit niedrigerer Bodenfreiheit zur Verfügung, die entweder manuell oder ab Tempo 120 automatisch gewählt wird. Dann rollt der große Franzose noch immer geschmeidig ab, ohne dass die Karosserie in Kurven zu starker Seitenneigung tendieren würde. Echt goil!

Der Motor hat diese Qualitäten nicht. Trotz 3 Liter Hubraum und 211 PS wirkt der in die Jahre gekommmene Motor reichlich zäh und unwillig. Da tut Änderung Not! Auch sein stattlicher Verbrauch von deutlich über 12 Litern bei moderater Fahrweise ist heutzutage nicht unbedingt das Maß aller Dinge. Doch auch Citroen trägt dem hohen Gewicht von über 1,8 Tonnen Rechnung.
Die Automatik indessen ist so wie sie ist in Ordnung und gibt keinen Anlaß zur Kritik. Sanft, schnell und unauffällig findet sie immer die jeweils passende Übersetzung.

Nun man kann sagen Licht und Schatten wechseln sich ab bei meinem Eindruck über den großen Franzosen. Doch wenn man den Preis von 32.000 Euro sieht nach nur 1,5 Jahren, dann relativiert sich das ganze denn schon. Der Wertverlust ist enorm, einerseits von Vorteil beim Kauf eines Gebrauchten, anderseits ein Leid, wenn man ihn in 1-3 Jahren selbst wieder unter die Menschheit bringen möchte.

Nun der oben genannte Slogan ist so villeicht doch nicht ganz richtig, oder zumindest mit Einschränkungen versehen. Doch ich bin sicher, dass sich motorentechnisch bald was ändern wird, und dann kann man schon sagen, das es ein ziemlich außergewöhnliches Fahren ist.

Erfahrungsbericht Citroen C6 3.0 V6 (211 PS) von Jungclaus, Juni 2008

4,0/5

Vor ein paar Tagen ist das Glasschiebedach regelreacht "explodiert".
Ein erheblicher Schaden;nicht nur das Dach sondern Splitterentfernung und Lackschäden. Hat jemand etwas ähnliches erlebt?
Außerdem, bis heute gibt es für das Schiebedach keinen Windabweiser.
Mit dem Fahrzeug bin ich ansonsten zufrieden. Es hat ein paar "Kinderkrankheiten" zu Anfang gegeben aber seitdem läuft das Auto.

Alle Varianten
Citroen C6 3.0 V6 (211 PS)

  • Leistung
    155 kW/211 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    43.950 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    11,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Citroen C6 3.0 V6 (211 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2005–2008
HSN/TSN3001/876
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum2.946 ccm
Leistung (kW/PS)155 kW/211 PS
Zylinder6
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,0 s
Höchstgeschwindigkeit230 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.908 mm
Breite1.860 mm
Höhe1.464 mm
Kofferraumvolumen421 Liter
Radstand2.900 mm
Reifengröße225/55 R17 W
Leergewicht1.891 kg
Maximalgewicht2.271 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum2.946 ccm
Leistung (kW/PS)155 kW/211 PS
Zylinder6
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,0 s
Höchstgeschwindigkeit230 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Citroen C6 3.0 V6 (211 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt72 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben11,2 l/100 km (kombiniert)
16,3 l/100 km (innerorts)
8,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben266 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Alternativen

Citroen C6 3.0 V6 211 PS (2005–2012)