Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Citroen Modelle
  4. Alle Baureihen Citroen C6
  5. Alle Motoren Citroen C6
  6. 2.2 HDi 170 Biturbo FAP (170 PS)

Citroen C6 2.2 HDi 170 Biturbo FAP 170 PS (2005–2012)

 

Citroen C6 2.2 HDi 170 Biturbo FAP 170 PS (2005–2012)
26 Bilder

Citroen C6 2.2 HDi 170 Biturbo FAP (170 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Citroen C6 2.2 HDi 170 Biturbo FAP (170 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Citroen C6 2.2 HDi 170 Biturbo FAP (170 PS) von auzollmarschpepe2012, November 2013

3,6/5

Ich liebe dieses auto.ich habe ueber 30 jahre citroen verkauft.,
Davon 21 jahre in Duesseldorf.Die fahreigenschaften im normalen strassenverkehr sind toll,die wirtschaftlichkeit hat kleinwagenformat und die Verarbeitung passt. die so oft genannte sportlichkeit die bei grossen limos erwaehnt wird ist
Laecherlich.es ist doch kein rennwagen sondern ein aussergewoehnlicher reisewagen,so wie s klasse 7 bmw etc.auch.
Das citroen bei vergleichstests immerals schlusslicht gilt war fuer immer klar,weil sponsoren der presse aus deutschland kommen.das gilt aber bei allen importeuren so.Einen golf schlaegt doch kein seat oder audi oder scoda. das vergleichbare gibt es deutschland,das besondere bei CITROEN.
Mfg

Erfahrungsbericht Citroen C6 2.2 HDi 170 Biturbo FAP (170 PS) von gibi, November 2010

4,7/5

Mein CITROEN C6 hat jetzt einen Tachostand von fast 20.000km. Somit kann ich meine ersten Erfahrungen in dieses Forum einfließen lassen.

Ja, das Design polarisiert. Aber ich habe mich beim Autokauf noch nie wie ein Rudeltier verhalten und Massenware gekauft, nein ich habe stets Wert auf apartes Design gelegt. Beim näheren Betrachten stellt man fest dass das Design des CITROEN extravagant, stimmig und sehr elegant ist.

Die Langstreckenqualität wird von keinem seiner Konkurrenten auch nur annähernd erreicht, sie ist einfach phänomenal. Dieses Prädikat kann man ohne Abstriche auch für die tägliche Nutzung gebrauchen.

Der Wagen ist sehr sauber verarbeit, gediegen in seiner Ausstattung, kostengünstig im Unterhalt, extrem sparsam im Verbrauch (Ø 7,6l/100km bei einer Laufleistung von annähernd 20.000km) und dementsprechend verhältnismäßig umweltverträglich.

Ein Auto welches ohne jegliche Abstriche empfohlen werden kann

Erfahrungsbericht Citroen C6 2.2 HDi 170 Biturbo FAP (170 PS) von slowly, Mai 2008

4,0/5

Das wird bestimmt mein kürzester Bericht.Gut,der C6 ist technisch auf hohem Niveau,sparsam,hat mit Sicherheit einen Aha-Effekt,den Wagen gibt es halt einfach zu wenig-aber als "Nachfolger" für den XM?Wie soll das denn gehen?Wenn ich vor einem XM stehe könnte ich Lobeshymnen auf die Gestaltung singen(Gut,auf die Zuverlässigkeit weniger)-aber bei einem C6?Der lößt bei mir die gleichen Emotionen aus wie wenn ich mir bei IKEA o.ä. einen Kühlschrank aussuche!Ja,ich bin mit Sicherheit etwas frankophil veranlagt,aber der C6 lößt wenig Positives in mir aus!Gut über das Design kann man sich streiten,die Qualität ist besser geworden-aber die Ausstrahlung!Welche Ausstrahlung beim C6?Doch nur die das ich etwas anderes fahre als meine Nachbarn!Begeisterung ruft dieses Design bei mir nicht hervor-tut mir leid,ist wie beim C4,technisch interessant,Ausstrahlung tendiert zu 0-(Null)!Keine Frage,es fährt sich sehr gut im C6,man sitzt auch sehr gut-nur außer bei der Beschleunigung will bei mir kein richtiges Temperament aufkommen!Erinnert mich doch irgendwie an diese Bajuwarische Automarke-spitzen Technik,aber eine Gestaltung-da kann ich nur den Kopf schütteln!Dieses Auto erreicht bestimmt kein "Kultstatus"-da bin ich mir sicher!Wer in der heutigen Situation trotzdem "etwas" Geld über hat sollte sich dieses Auto mal ansehen,ja,irgendwie hat es was!Gruß slowly

Erfahrungsbericht Citroen C6 2.2 HDi 170 Biturbo FAP (170 PS) von Anonymous, März 2008

3,9/5

Durch eine weniger schönen Zufall kam ich vor einiger Zeit in das Vergnügen ca 1000km mit dem C6 HDI zurückzulegen.
Als ich von diesem Umstand erfuhr machte mich der Gedanke an einen solch langen Trip mit dem C6 nicht gerade glücklich. Dies sollte sich allerdings bald als vorurtielbehaftet herausstellen...

Das Design ist zweifellos aussgergewöhnlich und keineswegs ein alltäglicher Anblick auf deutschen Straßen und fast schon ein wenig zu aufdringlich aussergewöhnlich, dennoch habe ich es mittlerweile lieben gelernt.
Die stimmige und sehr elegante Linienführung versetzt den Betrachter irgendwie in eine längst vergangene Zeit in der Autos noch geschwungene Formen hatten und man sich über passive Sicherheit noch keine Gedanken machte. Sportliche Aspekte findet man kaum, dennoch ist die Aussenhaut ansprechend und gibt Aufschluss über die Zielgruppe...

Der Innenraum ist bei weitem nicht so aussergewöhnlich gestaltet wie das Exterieur, bietet aber doch einiges zu sehen. Das Armaturenbrett ist wohl geformt und gut aufgeteilt und gerade der Blick ins Detail erfreut den Betrachter. Instrumente aber auch Schalter sind erstaunlich gut angeordnet und liegen perfekt im Aktionsradius des Fahrers. Die Bedienung fällt somit sehr leicht und recht selbsterklärend aus. Der Tacho könnte für meinen Geschmack ein wenig herkömmlicher sein...

Die Sitze sind äusserst bequem und körpergerecht, bieten aber kaum Seitenhalt. Auch im Fond sitzen die Passagiere bequem und freuen sich über ausreichend Beinfreiheit.
Im C6 lässt es sich wirklich gut und bequem reisen. Auch nach längeren Etappen steigt man entspannt und keinesfalls gequält aus.

Die Technik scheint auf dem Stand der Zeit und Rafinessen wie Kurvenlicht und Head-Up Display erleichtern die Fahrt.

Das Fahrwerk des C6 ist keinesfalls sportlich aber sehr komfortabel abgestimmt. Die sichere Straßenlage hat allerdings in schnell gefahrenen Kurven oft ein Ende und der C6 schiebt dank seiner Kopflastigkeit stark über die Vorderachse...
Auf der Autobahn fühlt er sich allerdings wie zu hause und überzeugt nicht zu letzt durch einen sehr guten Geradeauslauf.
Der Motor läuft sehr kultiviert und bedingt erstaunliche Fahrleistungen. Der Spurt auf 100 aber auch die Endgeschwindigkeit können sich wirklich sehen lassen und sind im Alltag absolut ausreichend.

Die Technik wirkt solide und auch die Verarbeitung lässt keinen Raum zur Klage. Durchaus Empfehlenswert...

Erfahrungsbericht Citroen C6 2.2 HDi 170 Biturbo FAP (170 PS) von romedap, Januar 2008

4,0/5

Als ich den Citroen C6 das erste mal gesehen habe, war ich von dem Erscheinungsbild nicht sehr begeistert. Bei genauerem Hinsehen hat man aber die Liebe zum Detail der Designer gefunden und somit hat mir der Wagen mehr und mehr zugesagt. Es ist eine billige aber hochqualitative Ausweichmöglichkeit zu einem Audi A6 oder einem BMW 5er meiner Meinung nach. Es ist eine große franzöische Luxuslimousine.
Der große Boardcomputer in dem Amaturenbrett erinnert auch stark an den jetzigen A6 oder A8, die dort ebenfalls ihren Boardcomputer besitzen.
Einer meiner Professoren aus der Universität hat dieses Fahrzeug nun auch in Schwarz mit dem 12,1 Liter Biturbo Dieselmotor in schwarz mit beiger Innenausstattung. Ein Traum von Ausstattung wie ich finde, der Wagen wird noch um einiges größer und das Platzangebot in den hinteren Reihen ist auch phänomenal.
Das einzige was mir nicht zusagt ist das Design des Amaturenbretts, das sieht irgendwie einfach zu schlicht und normal aus für ein solch futuristisches Außendesign.
Zu den Reparaturen kann ich leider nichts sagen da mein Professor den Wagen selber erst seit ein paar Wochen hat und der natürlcich noch läuft wie eine Eins :)

Alle Varianten
Citroen C6 2.2 HDi 170 Biturbo FAP (170 PS)

  • Leistung
    125 kW/170 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    41.370 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Citroen C6 2.2 HDi 170 Biturbo FAP (170 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2006–2009
HSN/TSN3001/ADK
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.179 ccm
Leistung (kW/PS)125 kW/170 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,3 s
Höchstgeschwindigkeit217 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.908 mm
Breite1.860 mm
Höhe1.464 mm
Kofferraumvolumen421 Liter
Radstand2.900 mm
Reifengröße245/45 R17 V
Leergewicht1.895 kg
Maximalgewicht2.280 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.179 ccm
Leistung (kW/PS)125 kW/170 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,3 s
Höchstgeschwindigkeit217 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Citroen C6 2.2 HDi 170 Biturbo FAP (170 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt72 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,6 l/100 km (kombiniert)
8,7 l/100 km (innerorts)
5,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben175 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch7,3 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen193 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Citroen C6 2.2 HDi 170 Biturbo FAP 170 PS (2005–2012)