Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Citroen Modelle
  4. Alle Baureihen Citroen C4 Cactus
  5. Alle Motoren Citroen C4 Cactus
  6. e-HDi 92 (92 PS)

Citroen C4 Cactus e-HDi 92 92 PS (2013–2018)

 

Citroen C4 Cactus e-HDi 92 92 PS (2013–2018)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Citroen C4 Cactus e-HDi 92 (92 PS)

3,0/5

Erfahrungsbericht Citroen C4 Cactus e-HDi 92 (92 PS) von Anonymous, April 2017

4,0/5

Ich fahre seit einem Jahr meinen Cactus. Habe ihn als Jahreswagen erworben. Seit dem rund 32000 Tausend Kilometer gefahren. Beim Comfort muss mann allerdings einige Abstriche machen. Das Etg Getriebe geht teilweise, besonders wenn es kalt ist, sehr ruppig ans Werk. Die fehlende hinteren Fensterheber machen durchlüften bei hohen Innenraumtemperaturen zum Problem. Die Rueckbank ist nicht teilbar und ergibt nach dem Umklappen eine große Stufe, und das Beladen von schweren Gegenstände wird wegen der hohen Ladekante zum Kraftakt.
Sehr gut ist dagegen der Verbrauch mit
Durchschnittlich 3,7 Liter. Im günstigen Fall sogar nur 3,4 Liter, und im Winter 4,1 Liter. Die Sitze sind sehr bequem, lange Strecken sind kein Problem. Der Diesel mit seine 250 Nm ist auch noch an Steigungen durchzugsstark. Bislang keine Probleme mit der Technik. Sorgen machen mir nur die Lebensdauer der Kupplung und die Euro 5 Abgaseinstufung mit evtl. Fahrverboten oder hohen Umrüstkosten. An sonsten ein gelungenes Auto das nicht jeder fährt.

Erfahrungsbericht Citroen C4 Cactus e-HDi 92 (92 PS) von koulapic, Februar 2017

4,0/5

Aus einem Peugeot 208 5-Türer, die trotz aller Qualitäten, für mich zu eng war (1m90 stopfen zu verdammt ärgerlich und sogar gefährlich Säule ...). Ich nahm das Glücksspiel zu einer höheren Vorlage zu gehen mit dem C4 Cactus ... und ich bereue es nicht!

Typ-Zulassung im Oktober 2016 Finishing-Gefühl Ausgabe 82ch Benzin.

Je mehr habe ich beschlossen, dass es sich um das Aussehen: (! Klingt wie ein Konzeptauto) Futuristisch, Original, schrullig und dynamisch (die blandness schwarzen Modelle / weiß / grau einvernehmliche Seite), sondern '' Dude '' und junge (das ist gut, ich habe weniger als 30 Jahre). Ich wählte die Farbe '' Olive Brown '' gewährt mit schwarzen Air Bumps. Spüren Sie die Ziel Edition bietet eine weitere ästhetische (getönte Heckscheiben, Felgen Platz 16 '' grau, weiß Einsatz Quartal ...) und bequem (Einparkhilfe, Klimaanlage). Air Bumps sind ästhetisch und bringen einige Ruhe, wenn eine Station in der Stadt ist, und wenn das Fahrzeug geht nach oben oder unten: geringes Risiko von schädlichen Nachbars Auto! Selfish und selbstlos zugleich! Wenn es eine Kritik an die äußere Ästhetik zu bringen würde die Rückseite des Cactus sein, dass die am wenigsten erfolgreiche mir (insbesondere quadratische Lichter, die '' traurig '' sind) scheint.

Die Einrichtung ist einfach, angenehm und klug. Was angenehm auf den ersten Blick markiert ist der Eindruck von Fußraum (und kein Problem, meine Beine unter der Lenksäule im Gegensatz zu den traditionellen C4 bewegen). Ich weiß nicht wirklich die Kunststoffe zu bemängeln haben, die gut sind, Verpackung '' grauen Stein '' ist hübsch, Griffe der Tür beeindruckt auch. Auf den ersten Blick erscheint das Innere dunkel, die Schuld der stark geneigte Windschutzscheibe, die nicht sehr hoch ansteigt in der schon recht weit fortgeschritten und dicke Decke wegen des integrierten Beifahrerairbag und Heckscheibe getönt, aber wir haben es geschafft schnell. auch feststellen, zahlreiche Stauräume (einschließlich der Hintertür). Das Lenkrad ist nicht in der Tiefe verstellbar (nur in der Höhe), die mit Sitz spielt Anpassung nichts anderes erfordert, aber nicht unerträglich so weit, ich fand schnell eine gute Position nicht müde trotz Stunden an Bord. Leder-Lenkrad im Griff angenehm ist, enthält alle Geräte in der Ära der Zeit (Begrenzer / Tempomat, Bluetooth) und die Lenkung reagiert '' richtig '', variabel abhängig von der Geschwindigkeit. Der alle digitalen Tacho zeigt die Geschwindigkeit, Kraftstoff und Verbrauch ohne viel Originalität. Das Fehlen von Tachometer hat mich nicht gestört: das Motorgeräusch und die Gangwechselanzeige der Trick, schließlich ich mich mehr genießen finden als vor der Landschaft.

Die Tablette von Infotainment (+ SMEG) nicht sehr schnell zu bedienen ist (~ 0,5 Sek. Antwort zu berühren) noch notwendigerweise sehr intuitiv (Menüs Feineinstellungen labyrinthischen sind), aber effektiv ersetzt die Vielzahl von Tasten Befehle zu verschleiern. Die Idee, die wichtigsten Bedienelemente in der Tablette zu zentralisieren und legen Sie die schnellen Abkürzungen auf seinen Seiten die grundlegende Nutzung schließlich die tägliche Praxis zu machen. Beachten Sie, dass das Audiosystem kann FLAC und Ogg-Dateien abspielen (zusätzlich zu MP3).

Für praktische Anwendbarkeit, in den Extras, dort durcheinander:
- Die große Glovebox und sehr zugänglich
- Breite und flauschigen Sitze (das ist ein großes Plus!)
- Ein Staufach für Smartphone
- Der Klappsitzbank 2 / 3-1 / 3-Standard in diesem Finish
- Ein großer Stamm

In Dest sollte beachtet werden:
- Der Rückspiegel in der Kohl, wenn es Nacht-Modus: es ein Viertel der Heckscheibe und drei Viertel der Decke reflektiert und zwang ihn, den Spiegel bei jedem Wechsel Tag / Nacht neu zu justieren
- Keine hinteren Lautsprecher-Serie, schade! (Aber der Ton in der Front ist besser als ein 208 für meinen Geschmack) - der Sound zu stark ausgeprägt wenig, wenn Sperren / Entsperren Türen
- Die Hutablage ist ein wenig 'fake' ', obwohl ich keine Beschwerden

In anderen Dinge wissen:
- Die popout Heckscheiben (aber wen interessiert das?)
- Nicht sequentiell Vorderfenster
- Luftsprudler Keine zweite rechts Beifahrer, sondern eine einzige große Lüftungsseitenmittelkonsole orientiert Passagier (jede meiner Passagiere beschweren musste)
- Die Indikatoren sind ein Sound Nickerchen im 208
- Eine kleine Ablagefach unter der Mittelkonsole der Praxis aber kein Cupholder
- Die Neigung der Vordersitze können mit einem Knopf (ein bisschen "alten Schule", sondern genauer) eingestellt werden
- Der Sitz der Zentrale ist nicht flach, sondern leicht nach hinten geneigt (für Wartung)
- Die Rückenlehnen bieten weniger seitliche Abstützung auf der 208
- USB und 12V Steckdosen in der Mittelkonsole, der Jack-Anschluss, ist es im Handschuhfach (irgendeine Idee?!)
- Es gibt keine Schutzabdeckung unter dem Benzinmotor

Erfahrungsbericht Citroen C4 Cactus e-HDi 92 (92 PS) von julius_e2002, Februar 2017

1,0/5

Ich habe das Auto über eine Autovermietung bekommen und bin insgesamt 1000km damit gefahren. Das Design im Cockpit ist sehr sehr gewöhnungsbedürftig, aber das ist ja Geschmackssache. Viel schlimmer ist aber die Automatik. Sowas dürfte eigentlich nicht auf die Straßen gelassen werden, das ist für manche Fahrer schon gefährlich.

Alle Varianten
Citroen C4 Cactus e-HDi 92 (92 PS)

  • Leistung
    68 kW/92 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    20.240 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    3,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    A

Technische Daten Citroen C4 Cactus e-HDi 92 (92 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2014–2015
HSN/TSN3001/ATZ
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.560 ccm
Leistung (kW/PS)68 kW/92 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,4 s
Höchstgeschwindigkeit176 km/h
Anhängelast gebremst765 kg
Anhängelast ungebremst565 kg
Maße und Stauraum
Länge4.157 mm
Breite1.729 mm
Höhe1.490 mm
Kofferraumvolumen348 – 1.170 Liter
Radstand2.595 mm
Reifengröße205/55 R16 80T
Leergewicht1.130 kg
Maximalgewicht1.605 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.560 ccm
Leistung (kW/PS)68 kW/92 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,4 s
Höchstgeschwindigkeit176 km/h
Anhängelast gebremst765 kg
Anhängelast ungebremst565 kg

Umwelt und Verbrauch Citroen C4 Cactus e-HDi 92 (92 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben3,5 l/100 km (kombiniert)
3,8 l/100 km (innerorts)
3,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben92 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,0 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen131 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseA
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 a

Alternativen

Citroen C4 Cactus e-HDi 92 92 PS (2013–2018)