Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Chrysler Modelle
  4. Alle Baureihen Chrysler Voyager
  5. Alle Motoren Chrysler Voyager

Chrysler Voyager Van (1996–2001)

Alle Motoren

3.3 (158 PS)

3,5/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 158 PS
Ehem. Neupreis ab: 30.115 €
Hubraum ab: 3.301 ccm
Verbrauch: 12,2 l/100 km (komb.)

2.4 (150 PS)

3,5/5 aus 9 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.461 €
Hubraum ab: 2.429 ccm
Verbrauch: 10,4 l/100 km (komb.)

3.8 (166 PS)

0/0
Leistung: 166 PS
Ehem. Neupreis ab: 36.545 €
Hubraum ab: 3.778 ccm
Verbrauch: 12,3 l/100 km (komb.)

3.8 (178 PS)

3,3/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 178 PS
Ehem. Neupreis ab: 37.585 €
Hubraum ab: 3.778 ccm
Verbrauch: 12,3 l/100 km (komb.)

2.0 (133 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 133 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.957 €
Hubraum ab: 1.995 ccm
Verbrauch: 9,7 l/100 km (komb.)

2.5 TD (115 PS)

3,1/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 115 PS
Ehem. Neupreis ab: 23.995 €
Hubraum ab: 2.499 ccm
Verbrauch: 8,6 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Chrysler Voyager 1996 - 2001

Die zweite Generation des Voyager Vans von Chrysler wurde von 1996 bis 2001 hergestellt. Mit einem hohen Rating von 3,4 von fünf maximal möglichen Sternen wird der Van im Durchschnitt ausgezeichnet. Dieses Ergebnis haben wir aus insgesamt 26 Erfahrungen mit dem Chrysler ermittelt. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Auch du kannst gern eine Bewertung hinterlassen zu den Fahrzeugen, die du gefahren bist.

Die Baureihe hat in jedem Fall durchschnittliche Ausmaße. Die Länge liegt abhängig von der Ausführung bei mindestens 4.733 Millimetern, die Höhe bei minimal 1.740 Millimetern und die Breite bei 1.950 Millimetern oder mehr. Der Radstand von mindestens 2.878 Millimetern sorgt für angenehme Platzverhältnisse im Innenraum. Bei dem PKW hast du die Wahlmöglichkeit zwischen fünf und sieben Sitzen. Wenn du die Rücksitze herunterklappst, kommst du auf ein Kofferraumvolumen von mindestens 4.140 Litern. Im Normalzustand sind es 450 Liter als Minimum.

Zwei Kraftstoffvarianten (Diesel und Benzin) stehen dir bei diesem Modell zur Auswahl. Das Leergewicht von zwischen 1.780 kg und 2.095 kg ist wichtig bei der Berechnung des zulässigen Gesamtgewichtes. Bei allen Motorisierungen beträgt die ungebremste Anhängelast 450 kg. Die gebremste Anhängelast variiert zwischen 700 kg und 1.600 kg.

Mit vier von maximal fünf Sternen zeigen unsere Nutzer deutlich, dass der 2.0 (133 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Die Maschine mit den meisten PS ist der 3.8 (178 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Nutzern aber nur noch 3,3 von fünf Sternen wert ist. Weniger PS, aber einen laut Herstellerangaben geringeren kombinierten Verbrauch von acht Litern Diesel pro 100 Kilometer bietet der 2.5 TD (115 PS). Umweltsünder oder Umweltschoner in Sachen Schadstoffklasse? Das hängt stark von der Art der Motorisierung ab. Der 2.5 TD (115 PS) landet mit EU4 in der besten Schadstoffklasse, es gibt jedoch auch Varianten mit EU2. CO2-Emissionen von 227 g bis 348 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb die Großraumlimousine mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Wenn die Details dich überzeugt haben, teste den beliebten Van 1996 doch einmal selbst. Nach Meinung unserer Nutzer spricht vieles für ihn.