Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW 3er
  5. Alle Motoren BMW 3er
  6. 330d (258 PS)

BMW 3er 330d 258 PS (seit 2012)

 

BMW 3er 330d 258 PS (seit 2012)
156 Bilder
Varianten
  • Leistung
    190 kW/258 PS
  • Getriebe
    Automatik/8 Gänge
  • 0-100 km/h
    5,6 s
  • Ehem. Neupreis ab
    45.550 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    A

Technische Daten BMW 3er 330d (258 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2012–2015
HSN/TSN0005/BKI
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge8
Hubraum2.993 ccm
Leistung (kW/PS)190 kW/258 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h5,6 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.624 mm
Breite1.811 mm
Höhe1.429 mm
Kofferraumvolumen480 Liter
Radstand2.810 mm
Reifengröße225/50 R17 94W
Leergewicht1.540 kg
Maximalgewicht2.090 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge8
Hubraum2.993 ccm
Leistung (kW/PS)190 kW/258 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h5,6 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch BMW 3er 330d (258 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt57 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,9 l/100 km (kombiniert)
6,0 l/100 km (innerorts)
4,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben129 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch7,1 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen188 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseA
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 a

Kosten und Zuverlässigkeit BMW 3er 330d (258 PS)

Ehem. Neupreis ab45.550 €
Fixkosten pro Monat199,00 €
Werkstattkosten pro Monat102,00 €
Betriebskosten pro Monat94,00 €

Zuverlässigkeit im Vergleich

Pannen im Kalenderjahr 2017

Erstzulassung:

Anzahl Pannen pro 1000 zugelassener Fahrzeuge (=Pannenkennziffer) nach Erstzulassungsjahr.

Top Durchschnitt Flop 0.9 2.1 12.9 17.9

1.3 BMW 3er

0.9 BMW 4er

0.9 BMW X3

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 1.2 2.9 18.2 23.3

2.1 BMW 3er

2.0 BMW X3

1.2 BMW 4er

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 2.5 5.2 29.8 36.4

4.9 BMW 3er

4.0 Audi A4

2.5 BMW X3

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 3.6 9.0 38.1 38.1

6.7 BMW 3er

7.2 Audi A5

3.6 BMW X3

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
BMW 3er 330d (258 PS)

4,7/5

Erfahrungsbericht BMW 3er 330d (258 PS) von boriswolf86, Februar 2017

5,0/5

Bei dem 330D handelt es sich tatsächlich um mein Traumauto. Ich durfe in ein Jahr fahren und bin nach wie vor begeistert. Der Motor in Verbindung mit der Automatik lässt keine Wünsche offen. BMW ist für seine geschmeidig laufenden Reihensechszylinder bekannt. Die nach diesem Prinzip
aufgebaute Dieselmaschine gehört zum Laufruhigsten, was auf dem Markt angeboten wird und muss sich
vor mehrzylindrigen Kontrahenten in keiner Weise verstecken. Zusätzlich muss mann keine Angst vor dem nächsten Besuch an der Tankstelle haben, weil der Verbrauch sich mit 7-8l/100km in Grenzen hält.
Die Abstimmung des adaptiven Fahrwerks ist BMW sehr gut gelungen. Jeder Fahrertyp findet hier die
passende Einstellung.
Insgesamt ein absoluter Wolf im Schafspelz!

Erfahrungsbericht BMW 3er 330d (258 PS) von blumio89, Februar 2017

5,0/5

Der 330d Automatik (BJ 2012) ist ein absolut "krankes" Biest.
Die brachiale Leistung und das gewaltige Drehmoment des Diesel Reihen-Sechzylinders machen extrem Laune, wenn man sich hinters Steuer klemmt.
Der Motor, das Getriebe und das Fahrwerk (Sportfahrwerk als Sonderausstattung) passen perfekt zusammen und verleihen dem Monster eine extreme Sportlichkeit.
Wenn das Auto mit Verstand und vor allem mit vorausschauender Fahrweise bewegt, kann man auf Langstrecken (mindestens 50km am Stück) einen Langzeitverbrauch von 5,9 Litern Diesel erreichen (selbst getestet über einen Zeitraum von 3 Jahren).
Mit entsprechender Innenraumausstattung (Leder-Sportsitze, Aluschliff Zierleistungen um M-Lederlenkrad) macht das Auto einiges her und steht einem M3 in wenig nach (das Drehmoment des Diesels macht die fehlenden PS zum M3 allemal wett, vom Verbrauch mal ganz abgesehen).

Das Auto ist zwar ziemlich hochpreisig aber sein Geld allemal wert.
Die Alltagstauglichkeit ist jedoch trotzdem halbwegs gegeben, da die Limousine genügend Raum für Einkäufe und kleine Transporte bietet (umklappbare Rückbank).
Der Spritverbrauch lässt sich auf unter 6l/100km drücken und ist somit kaum höher als ein 100 PS Kleinwagen. Der niedrige Spritverbrauch kommt durch das hohe Drehmoment zu Stande, da man mit dem 330d kaum Gas geben muss um zu beschleunigen (5-6 mm Gaspedalweg reichen um zügig zu beschleunigen, während man bei einem 100PS Kleinwagen das Pedal schon halb durchdrücken muss; was mehr Sprit kostet).

Ich kann den Wagen als sportliche Alltagslimousine oder Firmenwagen nur vollends weiterempfehlen.
Ein Sechszylinder kann sauberer und verbrauchsärmer als ein Vierzylinder sein, wenn man ein paar einfache Faustregeln beachtet und vorausschauend fährt).

Erfahrungsbericht BMW 3er 330d (258 PS) von hlstud, Februar 2017

5,0/5

Ich bin mit meinem 330d sehr zufrieden. Tolles Navigationssystem, sehr intuitiv. Bodenständiges Auto, kein Rennwagen. Habe ihn im April 2015 bekommen und fahre ihn jetzt seit knapp 2 Jahren. Das head-up-Display ist ziemlich geil, ebenso die Spurverlassensassistent und die Spurverlassenswarnung. Es gibt eine Entfernungerkennung, die schon vor einem eventuellen Unfall die Gurte straff zieht und eben den Airbag vorbereitet. Ferner gibt es ein akkustisches Signal - hat mir schon mal das Leben gerettet. Es gibt eine Notruffunktion, die im Falle eines Unfalles automatisch Hilfe versständigt. Dazu der gute BMW Service.

Erfahrungsbericht BMW 3er 330d (258 PS) von Meerkat, Februar 2017

4,0/5

Verbrauch ist top. Ca. 7-8 liter bei Stadt und Autobahn gemischt.
Wendekreis größer als beim 5er. Dies liegt aber am verlängerten Radstand.
Fahrzeug seit 2 Jahren in meinem Besitz.
Die Funktion des Head-up Display will ich nicht mehr missen.
Unbedingt mit Pard-Distance Control und Rückfahrkamera nehmen, da die Übersichtlichkeit des Fahrzeug sonst sehr schwierig ist.

Negativ:
Steht das Fahrzeug bei Regen über eine längere Zeit und man öffnet den Kofferaum läuft das Wasser links und rechts teilweise auch in den Kofferraum. Dies ist ein Designfehler. Im Zweifelsfall reicht es das Fahrzeug wenige Meter zu bewegen, sodass die Wassermengen vorab bereits abfließen.

Erfahrungsbericht BMW 3er 330d (258 PS) von leon_bretz, Februar 2017

5,0/5

Habe das Auto als Nachfolger eines E92 330d gekauft. Gibt es als 330d nun leider nicht mehr als Schalter zu kaufen. Dennoch hat mich die 8-Gang-Automatik überzeugt. Dank der Comfort, Sport, und Eco Fahrmodi kann sie nach Geschmack eingestellt werden und schaltet wahlweise kaum spürbar (Comfort) oder sehr hart (sport+). Auch Lenkung und Fahrwerk werden durch die Fahrtmodi angepasst. Empfehlenswert ist auch die Version der Automatik mit den Schaltwippen am Lenkrad. Der 3-Liter Motor ist für ein Langstreckenfahrzeug perfekt. Dabei verbraucht er bei Autobahnfahrten unter Volllast (200-250km/h) bei mir sogar unter 8 Liter. Natürlich kann er gemütlich auf der Landstrasse auch unter 6 Litern gefahren werden. Derartige Verbrauchswerte sind angesichts von 258 PS durchaus sehenswert. Man sollte jedoch vor dem Kauf bedenken, dass die jährlichen Steuern über 300€ liegen und auch die Typklasse in der Versicherung nicht gerade ideal ist. Alles in Allem ein sehr sportliches Spaßfahrzeug, dass dank Diesel absolut alltagstauglich ist.

Erfahrungsbericht BMW 3er 330d (258 PS) von MyPsyX, Februar 2017

4,0/5

Hat man bei diesem Auto alles richtig gemacht? Fast.

Das Auto hat Leistung ohne Ende, diese spürt man auch sobald man aufs Gaspedal drückt.
Es schiebt ein wirklich nach vorne.

Das ganze Interface wurde ziemlich gut überarbeitet und war zum Zeitpunkt wirklich in den Top3.

Was gibt es zu bemängeln? Platz. Es ist einfach nur ein 3er und man hat echt nicht viel Platz.
In dieser Klasse sollte man das einfach im Hinterkopf behalten.