Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW 3er
  5. Alle Motoren BMW 3er
  6. 316i (102 PS)

BMW 3er 316i 102 PS (2012–2019)

 

BMW 3er 316i 102 PS (2012–2019)
156 Bilder

Alle Erfahrungen
BMW 3er 316i (102 PS)

3,8/5

Erfahrungsbericht BMW 3er 316i (102 PS) von HelwigK, Februar 2017

5,0/5

Ich konnte den 316i Jahre lang mein Eigen nennen. Es ist ein schönes Auto, das damals alles geboten hat, was man sich wünschen konnte. Der E30 ist ausreichend motorisiert und hat mir einen großen Fahrspaß geboten. Es ist ein zuverlässiges Auto, das meiner Meinung nach damals der Konkurrenz voraus war.

Erfahrungsbericht BMW 3er 316i (102 PS) von Bergheimer, Dezember 2013

3,0/5

Beim BMW E 30 gibt es einen Faktor der wirklich für den Kauf spricht.
Das saugende Motorgeräusch.
Selbst der 316i Vierzylinder ist ganz ordentlich Motorisiert uns das Design ist immer noch wunderschön
auch das Cockpit mit den rot beleuchteten Rundinstrumenten und der Fahrerorientierten Mitte ist und bleibt Kult.

Der E30 hat leider viele Krankheiten deren Beseitigung oft den Restwert des Autos überschreitet.
Wie zb. die Hinterachs-Längslager- deren Austausch eine Heidenarbeit ist
Defekte Nockenwellen und hoher Verschleiß an Ventilschaftdichtungen*klapperklapper*

Nervig- die Motorhaube öffnet nach vorne und lässt sich anders wie zb beim renault Kangoo, der das gleiche Problem hat, nicht mal eben mit 4 Schrauben entfernen. Oft reißen auch die Leitungen oder T-Stücke für die Scheibenwaschanlage. Obwohl der Motorraum eigentlich nicht verbastelt ist komm t man trotzdem an viele Dinge schlecht dran- BMW leibt es Dinge koplizierter zu bauen als es sein müsste.
Mit den Jahren werden isolierungen an Kabeln brüchig und bröckeln ab. Speziell an der Zündspule, welche sich direkt neben dem Waschwassertank befindet. Schütten sie daher nie Wasser bei laufendem Motor nach- habe das mal gemacht. die Kanne lag anschließend 10 meter hinter mir ;-)
die vorderen Standlichtbirnchen fallen gern mal in den Scheinwerfer- leben sie damit, die wieder da raus zu holen ist einfach zu aufwendig.
Der Kofferraum ist ausreichend groß, leider lässt sich die Rücksitzbank nicht umklappen. Die Sitze sind Sportlich und bequem, auch auf der Rückbank sitzt man gut.
Wenn man mal den Endschalldämpfer wechseln muss ist das eine Wahnsinns-fummel-Arbeit da er mittels 2 komischer Schellen befestigt wird an die man aber schwer dran kommt.
Außerdem frisst der 4Zylinder Öl
weiteres Manko, sollte man mal irgendwo aufsetzen ist der erste Punkt der die Erhöhung berührt die Ölwanne. Wenn man dann zu schnell fährt reißt man sich die kaputt und hinterlässt eine Riesenumweltsauerei. Der ADAC hat Bindemittel dabei.

Fazit:
Auch wenn mein E 30 schon knapp 230.000 km runter hatte. so richtig zuverlässig ist er nicht. mit vielen Macken muss man einfach leben.
Er ist aber sportlich, optisch immer noch schick und macht einfach Spaß. leider sind Verischerung und Steuer zeimlich hoch.
Wenn sie dennoch einen kaufen wollen. Meine persönliche Farbempfehlung: Schwarz sieht am besten aus.

Erfahrungsbericht BMW 3er 316i (102 PS) von Nichtraucher, Mai 2013

4,1/5

1988 kauften wir unseren ersten BMW, einen silbernen 316i, viertürig, mit Schiebedach, Radio und Fünfgang-Getriebe. Den bin ich etwa 2,5 Jahre gefahren und hatte auf gut 30.000 Kilometern keine nennenswerten Probleme. Soweit ich mich erinnere, fielen auch keine Garantiearbeiten an. Es war einer der ersten BMW dieser Serie mit Katalysator, d. h. er war damals befristet steuerbefreit. Ich war im Ganzen sehr zufrieden, geriet aber leider in einen Unfall. Der BMW geriet zum Totalschaden. Ich habe mir daraufhin das gleiche Modell als 318i nochmals gekauft, weil ich zufrieden war. Empfehlen würde ich einen solchen BMW aber heute nicht mehr, weil das Sicherheitsniveau veraltet ist. Damals waren das gute Autos, heutzutage aber sind sie überholt.

Erfahrungsbericht BMW 3er 316i (102 PS) von kingsasa2001, August 2008

4,0/5

hallo,
habe mir vor ner woche einen 316i limusine gekauft, war ein schnäppchen. steht für seine 20jahre noch da wie ein einser, fast kein rost und alles noch dran. wollt nur anmerken das er im unterhalt günstiger ist als ein golf II mit gleicher leistung und wenn noch ein kaltlaufregler oder minikat verbaut ist dann zudem noch extrem günstig in der steuer nur ca. 115,- €. vom verbrauch auch ziemlich akzeptabel, hab jetzt keine grossen stadterfahrung sammeln können aber ein voller tank um die 55liter hat um die 450 kilometer gereicht, wobei man anmerken muss das 2/3 davon unter vollast auf der autobahn zurückgelegt wurden. lief sogar knappe 200km/h laut tacho bei 215er bereifung drumherum. für die fahrweise sind die 12,2 L/100km akzeptabel, schätze das der durchschnittsverbrauch bei guten 8litern liegt und das ist ein guter wert, wo doch heutzutage ein neuwagen genausoviel schluckt wenn nicht sogar mehr.

Erfahrungsbericht BMW 3er 316i (102 PS) von Anonymous, Mai 2008

3,9/5

Hallo miteinander!!!

Habe mir vor einer weile einen 316i touring e 30 gekauft. Hat zwar "leider" schon 230.000 km aber läuft wie sau! ok die nockenwelle musste ich tauschen da sie eingelaufen war (e30 krankheit). Aber für einen 4 zylinder eine gute leistung! Aber sonst bin ich vollster zufriedenheit. Ok hier und da ein kleiner krazer, fahrersitz etwas "durchgesessen" und so, aber sonst TOP!!! Gibt kein besseres Auto!!! e30 forever

Erfahrungsbericht BMW 3er 316i (102 PS) von JBIPF, Februar 2008

4,0/5

So, habe 2 Jahre lange einen 316i Limousine und 2 Jahre einen 318i Touring - beidesmale e30 - gefahren. Der Touring steht immer noch in meiner Garage - neben meinem Liebling, einem 320i Cabrio, ebenfalls e30.
Allen diesen "Klassikern" ist ein sehr moderater Spritverbrauch gemeinsam. So war der Durchschnittsverbrauch beim 316 und 318 in etwa 7,5 l Normal (ist mittlerweile auch egal), während sich der etwas schwerere und stärkere 320 8,5 im Schnitt gönnt.
Bei den Fahrleistungen und dem Alter finde ich ein mehr als akzeptabler Verbrauch. Die Verarbeitung bei den alten BMW ist sehr gut und auch so bin ich mit den Heckschleudern (ein bischen fahren können muß jeder, ist aber kein Hexenwerk, mein erstes Auto war ein Ascona mit Heckantrieb - und ich kam bis jetzt ommer ohne bleibende Schäden und Stehenbleiben sowie festfahren durch den Winter - ist auch eine Frage der Bereifung)sehr zufrieden.
Okay - Krankheiten wie der Kühler, der Fahrersitz, Ölverbrauch und Anlasser gibts immer - aber wenn man nicht gerade zwei linke Hände hat sind die e30 auch sehr dankbare Zeitgenossen.
Fahre jetzt seit nem halben Jahr einen e46 320d Touring - hmm - okay ist auch gut aber irgendwie waren mir die e3o lieber.
Für mich eine der schönsten Autos die je gebaut wurden ( vor allem der Cabrio).

Erfahrungsbericht BMW 3er 316i (102 PS) von Anonymous, Juli 2007

3,6/5

Huhu,

Kumpel fuhr den Wagen auch, nur mit nem 1.8er.

Dass die Modelle wie ein "Loch" saufen, dass kann ich zu 100% bestätigen. Kumpel seiner nahm nie unter 10 Liter. Aber dafür ist es ein tolles Auto für den Alltag und für den Spaß ;-)

Wir hatten damals ganze "Schneisen" im Acker der Nachbarstadt gelassen *g* Und sie sind extrem Robust - hatten wir ausführlich getestet *g*

Und dafür, dass die Autos recht alt sind, rosten sie wenig. Sehe hier bei uns auch täglich mehrere E30 herumfahren. Ohne Rost und Originallack.

Und wenn Ihr euch so ein Auto kaufen solltet, dann nehmt ihn gleich mit den Originalen Recaro Sportsitzen. Super bequem und toller Seitenhalt. Und man kann die Auflagefläche für die Beine noch ändern. Einfach top.

Erfahrungsbericht BMW 3er 316i (102 PS) von Escokommando, Juli 2007

3,0/5

Die BMW E30-Baureihe ist meiner Meinung einer der schönsten dreier, die jemals gebaut wurden. Ich fahre dieses Auto in der 1.6 Liter Variante und bin mehr oder weniger Zufrieden mit dem Wagen. Ich wollte mir ihn als Alternative zu den ganzen Golf´s und Polo´s holen, die unsere Straßen überwiegend befahren. Den Wagen hab ich in einem sehr gutem Zustand vor einem Jahr erworben und hab den bis heute ohne großartige Mängel (trotz nahezuher "Dauerbelastung" ;-) gefahren. Allerdings sollte man von den 4-Zylinder Modellen von BMW trotz relativ hoher PS-Zahl (für´n 1.6er) keine Sprintwunder erleben! Ausserdem säuft der Wagen wie ein Loch. Mein Durchschnittsverbrauch liegt bei gemäßigter Fahrt so bei 9-11 Litern. Wenn ich dann aber mal Stoff gebe, steigt die Verbrauchsanzeige auch wohl mal auf 15 und noch mehr Liter an. Dafür kann ich bei einer Höchstgeschwindigkeit von 210 K/mh (laut Tacho) auch so manch anderen, gleichwetigen Wagen alt aussehen lassen. Fahranfängern würde ich dieses Auto jedoch nicht ans Herz legen, da er erstmal "sauteuer" im Unterhalt ist und im Winter, dank des Heckantriebs, der eine oder andere Dreher bei ungeübten Fahrern drinsitzt! Im großen und ganzem bin ich aber mit ihm zufrieden und kann ihm jeden ans Herz legen, der halt ne echte, wenn auch teurere Alternative zum Golf 3 sucht. Ihr werdet´s nicht bereuen ;-)

Alle Varianten
BMW 3er 316i (102 PS)

  • Leistung
    85 kW/116 PS
  • Getriebe
    Automatik/8 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    38.000 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten BMW 3er 316i (102 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2018–2018
HSN/TSN0005/BII
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge8
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/116 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h10,8 s
Höchstgeschwindigkeit204 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst745 kg
Maße und Stauraum
Länge4.633 mm
Breite1.811 mm
Höhe1.429 mm
Kofferraumvolumen480 Liter
Radstand2.810 mm
Reifengröße205/60 R16 92H
Leergewicht1.490 kg
Maximalgewicht2.065 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge8
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/116 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h10,8 s
Höchstgeschwindigkeit204 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst745 kg

Umwelt und Verbrauch BMW 3er 316i (102 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt57 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,5 l/100 km (kombiniert)
5,1 l/100 km (innerorts)
4,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben118 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseE6c
Energieeffizienzklasse