Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW 3er
  5. Alle Motoren BMW 3er
  6. M3 (286 PS)

BMW 3er M3 286 PS (1992–2000)

 

BMW 3er M3 286 PS (1992–2000)
24 Bilder

BMW 3er M3 (286 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
BMW 3er M3 (286 PS)

4,3/5

Erfahrungsbericht BMW 3er M3 (286 PS) von Anonymous, Januar 2008

4,3/5

Der M3 ist ein sehr prägender Bestandteil meiner persönlichen Automobilgeschichte. Ohne den M3 hätte ich vielleicht nie gefallen an sportlichen, heckangetriebenen Autos gefunden und würde evtl. heute im doch eher ausschließlich mit einem vernünftigen und wirtsachftlichen Kleinwagen unterwegs sein, der mich ja schließlich auch von A nach B befördert.

Da es allerdings häufig weniger um das erreichen des Punktes B geht als um den eigentlichen Weg dorthin, lohnt es sich Autos wie den BMW M3 genauer unter die Lupe zu nehmen.

Die Linienführung des e36 gefällt mir auch heute noch sehr gut und wurde von den Nachfolgern leider nicht mehr erreicht. Die klaren Linien unterstreichen die Sportlichkeit ohne zu aufdringlich zu wirken oder gar die wahre Leistung Preiszugeben. Hier gelten noch die Maxime Sportlichkeit und Understatement...

Ein wirkliches Highlight das ich bis heute sehr vermisse, ist der äusserst gut gelungene Innenraum. Das perfekt auf den Fahrer ausgerichtete Cockpit sucht bis heute seines gleichen. Ich bin seither kein Fahrzeug mehr gefahren, dessen Schalter so intuitiv zu bedienen und dessen Instrumente so schön und gleichzeitig gut abzulesen waren. Zur damaligen Zeit setzte BMW neue Maßstäbe im Bereich der Bedienbarkeit.

Die Sitze des M3 waren mit den integrierten Kopfstützen nicht nur äusserst schön sondern auch bequem und boten ein hohes Maß an Seitenhalt. Fahrer und Beifahrer fühlten sich hier perfekt aufgehoben. Im Fond hingegen ging es im Coupé eher eng zu, was die hinteren Plätze eher zu Notsitzen verkommen lies.

Kaum erweckte man den reihen-6-Zylinder zu neuem Leben schnurrt er sanftmütig wie ein Kätzchen, fordert aber nach mehr...

Die Fahrleistungen in Kombination mit dem 3L R6 samt Einzeldrosselklappenanlage und VANOS sind wirklich berauschend, erreichen aber nicht ganz die, der 3,2L Version. Der Motor läuft allerdings bei weitem nicht so kulitiviert, was allerdings eher positiv zu bewerten ist. Hier arbeitet ein reinrassiges Kraftpaket, das stets dazu animiert das Gaspedal richtung Bodenblech zu bewegen und allen Geschwindigkeitsbeschränkungen zu trotzen. Das Motorengeräusch lässt sich kaum in Worte fassen und sorgt schon allein für eine gewisse Befriedigung...

Der Motor hängt wunderbar am Gas, entfaltet seinen wahre Leistung allerdings erst in hohen Drehzahlbereichen. Der Verbrauch bleibt auch bei schnellen Ausfahrten mit etapenweise über 250 km/h in einem erträglichen Bereich. Betrachtet man das Verhältnis zwischen Verbrauch und Leistung frägt man sich heute häufig nach der Weiternetwicklung...

Das Fahrverhalten des M3 ist äusserst ausgewogen und unkritisch. Bei angemessener Bereifung (z.B. Bridgestone Potenza S-03) ist der Grenzbereich sehr weitläufig und der M3 auch in schnellen Drifts leicht zu beherrschen. Auch wenn der M3 auf der Autobahn eine wirklich gute Figur macht und so manchem teureren Auto auch heute noch ohne Probleme davon fährt, gehört er eher auf Enge Passstraßen und weitläufige Landstraßen. Hier ist der M3 neben der Rennstrecke zuhause un entfaltet seine wahre Größe.

In gewisser Weise vermisse ich heute die Zeiten als ein M3 noch ohne 4-Rohr Auspuffanlage, Kiemen und Powerdome ausgekommen ist.

Falls ich irgendwann auf ein gutes Exemplar stossen und gerade zu viel Zeit und Geld übrig haben sollte, findet der M3 sicher ein passendes Plätzchen in meiner Garage!

Wer mit einem e36 M3 liebäugelt, sollte sich viel Zeit nehmen. Gute Exemplare sind äusserst rar und evtl. eher bei der weniger anfälligen 3.2L Variante zu finden. Wer ein solches Exemplar in Händen hält, die hohen Unterhaltskosten nicht scheut und im Alltag ein weiteres Auto zur Verfügung hat sollte nicht zögern und zuschlagen! Der M3 ist keineswegs unzuverlässig aber er verdient es einfach nicht den harten Alltagsstrapazen ausgesetzt zu werden - auch im Winter sollte er Straße und Salz lieber fern bleiben um uns auch noch viele weitere Jahre ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern...

Alle Varianten
BMW 3er M3 (286 PS)

  • Leistung
    210 kW/286 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    6,0 s
  • Neupreis ab
    43.460 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    13,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten BMW 3er M3 (286 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.990 ccm
Leistung (kW/PS)210 kW/286 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h6,0 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht1.460 kg
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.990 ccm
Leistung (kW/PS)210 kW/286 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h6,0 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch BMW 3er M3 (286 PS)

Kraftstoffart
Tankinhalt62 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben13,0 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben302 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse