Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Abarth Modelle
  4. Alle Baureihen Abarth 500
  5. Alle Motoren Abarth 500

Abarth 500 C (seit 2010)

Alle Motoren

1.4 (135 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 135 PS
Neupreis ab: 19.350 €
Hubraum ab: 1.368 ccm
Verbrauch: 6,5 l/100 km (komb.)

1.4 (140 PS)

4,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 140 PS
Neupreis ab: 20.650 €
Hubraum ab: 1.368 ccm
Verbrauch: 6,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Abarth 500 2010

Erst und spannend: Das 500 Cabrio von Abarth wird seit 2010 in erster Generation gebaut. Erst eine Generation dieser Baureihe wurde bis heute produziert und ihre Bewertungen liegen bereits im guten bis sehr guten Bereich — beste Voraussetzungen für eine langfristige Perspektive. Mit einem hohen Rating von 4,7 von fünf maximal möglichen Sternen wird das Cabrio im Durchschnitt ausgezeichnet. Das Ergebnis stützt sich allerdings nur auf wenige Aussagen (drei Erfahrungsberichte). Die Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem 500 Cabrio. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in den elf Testberichten auf unserer Seite nachlesen, die wir für dich gesammelt haben. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor dem Kauf, können wir dir nur empfehlen, die Tests und alle Nutzererfahrungen mit dem 500 durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen.

Das Abarth Cabrio ist in zwei Standard-Ausstattungen käuflich. Fabrikneu starten die Preise bereits bei 19.350 Euro. Je nach Ausstattung schießt der Preis bis zu 21.600 Euro in die Höhe.

Du kannst zwischen zwei verschiedenen Benzinermotoren wählen.

Die aktuelle Bestnote erhält der 1.4 (135 PS). Die fünf Sterne zeigen klar, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Außerdem verbraucht der 1.4 (135 PS) mit sechs Litern Benzin pro 100 Kilometer am wenigsten (kombinierter Verbrauch). Solltest du dich für viele PS interessieren, dann schau dir den 1.4 (140 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit viereinhalb von fünf Sternen beurteilt. Die Schadstoffklassen schwanken je nach Motor zwischen EU6 und EU5. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 150 und 155 Gramm pro 100 Kilometer.

Wir haben für dich noch 26 Fotos des 500 Cabrios zusammengestellt. Damit kannst du hoffentlich dein Urteil über den Wagen abrunden.

Alle Tests

Abarth 500 C (seit 2010)

Dodge Challenger SRT und Abarth 500: Treffen sich zwei Brüder
auto-motor-und-sport

Dodge Challenger SRT und Abarth 500: Treffen sich zwei Brüder

Als Fiat Chrysler kaufte, hat niemand an ein Happy End geglaubt. Doch der Deal trägt Früchte. Die fetteste von allen s...

Abarth 500 C im Einzeltest: Landstraßenfeger mit 140 PS
auto-motor-und-sport

Abarth 500 C im Einzeltest: Landstraßenfeger mit 140 PS

Es gibt einen Trick, wie selbst das halbautomatische Fünfganggetriebe des Abarth 500 C Spaß bringt: voll aufs Gas und den rechten Fuß am Bodenblech...

Cabrios unter 20.000 Euro: Offene Kleinwagen für großen Fahrspaß
auto-motor-und-sport

Cabrios unter 20.000 Euro: Offene Kleinwagen für großen Fahrspaß

Nur Fiat 500 C, Smart Fortwo Cabrio, Renault Wind und Peugeot 207 CC fluten ohne die Nachlässe windiger Autoanbieter für weniger als 20.000 Euro ih...

Die schönsten Cabrios im Frühjahr 2011 - Wiederbelebung
Autoplenum

Die schönsten Cabrios im Frühjahr 2011 - Wiederbelebung

Die Deutschen haben immer weniger Lust auf Cabrios. Wieso eigentlich. Das Angebot ist riesig. Von verführerisch günstig bis unverschämt teuer ist a...

Test Fiat 500C 1.2 – Landaulet minus zwei Meter
automobilmagazin

Test Fiat 500C 1.2 – Landaulet minus zwei Meter

Test Fiat 500C 1.2 – Landaulet minus zwei Meter

Abarth 500 C: Das erste offene Modell von Abarth
auto-motor-und-sport

Abarth 500 C: Das erste offene Modell von Abarth

Vom Abarth 500 folgt nach der geschlossenen nun die offene Version des Kleinwagen-Sportlers. Was der 140 PS starke Cabrio mit sequenziellem Schaltg...

Abarth 500C im Test: Handlicher Sonnen-Knuddel
auto-news

Handlicher Sonnen-Knuddel: Abarth 500C im Test

Wir jagen die Sportversion des Fiat 500C über den Handling-Kurs

Abarth 500 C - Krawallino
Autoplenum

Abarth 500 C - Krawallino

Abarth macht aus dem Fiat 500 C eine heiße Asphaltfräse für Sonnenanbeter. Der kleine Renner liegt fantastisch auf der Straße, sein automatisches G...

Fiat 500 Dauertest: Der Kleinwagen im 50.000-km-Dauertest
auto-motor-und-sport

Fiat 500 Dauertest: Der Kleinwagen im 50.000-km-Dauertest

Fans würden dem Fiat 500 jeden Makel verzeihen. Im auto motor und sport-Dauertest über 50.000 Kilometer wollte der Cinquecento aber auch seinen Kri...

Fiat 500 C: Fahrbericht des Fiat 500 Cabrio
auto-motor-und-sport

Fiat 500 C: Fahrbericht des Fiat 500 Cabrio

Per definitionem ist der Fiat 500 C eine Cabrio-Limousine. Aber wisst ihr was: Vergesst all das besserwisserische Der-ist-kein-echtes-Cabrio-Blabla...

Weitere Abarth Cabrio