Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Abarth Modelle
  4. Alle Baureihen Abarth 695
  5. Alle Motoren Abarth 695

Abarth 695 C (seit 2016)

Alle Motoren

XSR Yamaha (164 PS)

0/0
Leistung: 164 PS
Neupreis ab: 27.490 €
Hubraum ab: 1.368 ccm
Verbrauch: 5,8 l/100 km (komb.)

Rivale (180 PS)

0/0
Leistung: 180 PS
Neupreis ab: 30.000 €
Hubraum ab: 1.368 ccm
Verbrauch: 5,8 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Abarth 695 2016

Ein Neuling, der kaum zu übersehen ist: Das 695 Cabrio wird seit 2016 in der ersten Generation von Abarth gefertigt. Wir hatten bisher noch keinen 695-Fahrer bei uns als Rezensent, deswegen bleibt der Cabrio vorerst ohne Bewertungen. Testberichte von sachkundigen Experten sind für diesen PKW bislang auch noch nicht verfügbar. Wir sammeln Tests aus der Fachpresse, um für mehr Transparenz und Information bei der Beurteilung der Fahrzeugmodelle zu sorgen. Sobald wir aktuelle Testberichte von Auto-Journalisten für dieses Modell erhalten, findest du sie hier.

In der Baureihe ist das Cabrio von Abarth in zwei Ausstattungsvarianten erhältlich, Sonderausstattungen inklusive. Fabrikneu starten die Preise bereits bei 27.490 Euro. Je nach Ausstattung schießt der Preis bis zu 31.300 Euro in die Höhe.

Wähle hier zwischen zwei Benzinmotoren.

Wenn dich viele PS reizen, dann schau dir den Rivale (180 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten – und zwar 180. Natürlich sind viele PS nicht für jeden von höchster Priorität: Wer lieber einen ökonomischeren Verbrauch vorzieht, der sollte sich den XSR Yamaha (164 PS) anschauen. Er benötigt nur fünf Liter auf 100 Kilometern kombiniert. Der Miniklassewagen ordnet sich in allen Varianten in der Schadstoffklasse EU6 ein und überzeugt damit in puncto Umweltfreundlichkeit. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 134 und 139 Gramm pro 100 Kilometer.

Obwohl die bisherigen Bewertungen nicht für das Cabrio 2016 sprechen, hat er durchaus auch seine Stärken, die neugierig machen.

Weitere Abarth Cabrio