Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Abarth Modelle
  4. Alle Baureihen Abarth 695
  5. Alle Motoren Abarth 695

Abarth 695 C (seit 2016)

Alle Motoren

XSR Yamaha (164 PS)

0/0
Leistung: 164 PS
Neupreis ab: 27.490 €
Hubraum ab: 1.368 ccm
Verbrauch: 5,8 l/100 km (komb.)

Rivale (180 PS)

0/0
Leistung: 180 PS
Neupreis ab: 30.000 €
Hubraum ab: 1.368 ccm
Verbrauch: 5,8 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Abarth 695 2016

Neuling mit Ambitionen: Das 695 Cabrio wird seit 2016 in der ersten Generation von Abarth gefertigt. Da wir noch keinen 695-Fahrer bei uns begrüßen durften, liegt auch die Anzahl der eingegangenen Bewertungen noch bei null. Testberichte von sachkundigen Experten sind für diesen PKW bislang auch noch nicht verfügbar. Wir sammeln Tests aus der Fachpresse, um für mehr Transparenz und Information bei der Beurteilung der Fahrzeugmodelle zu sorgen. Sobald wir aktuelle Testberichte von Auto-Journalisten für dieses Modell erhalten, findest du sie hier.

Das Abarth Cabrio ist in zwei Standard-Ausstattungen erhältlich. Für einen Neuwagen unterscheidet sich der Preis, in Abhängigkeit von der Ausstattung, zwischen 27.490 und 31.300 Euro.

Du kannst zwischen zwei verschiedenen Benzinermotoren wählen.

Der PS-stärkste Antrieb der Baureihe ist der Rivale (180 PS), er bringt mit 180 PS eine durchschnittlich gute Leistung. Aber es muss nicht immer ein PS-starker Antrieb sein, der überzeugt: Der XSR Yamaha (164 PS) benötigt kombiniert nur fünf Liter Benzin pro 100 Kilometer (laut Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Die Schadstoffklasse wirkt sich direkt auf Umwelt und Geldbeutel aus, denn daran orientiert sich die Höhe der KfZ-Steuer. Aber in diesem Fall liegt sie bei der sehr guten EU6. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 134 g bis 139 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Miniklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Bewertungen sind nicht alles, letztendlich kommt es auf dein Gefühl an. Falls dich die technischen Details des Miniklassewagens überzeugt haben, gib dem Modell ruhig eine Chance und lass uns wissen, ob du vielleicht positivere Erfahrungen damit gemacht hast.

Weitere Abarth Cabrio