Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Passat
  5. Alle Motoren VW Passat
  6. 2.0 TDI (170 PS)

VW Passat 2.0 TDI 170 PS (2005–2010)

 

VW Passat 2.0 TDI  170 PS (2005–2010)
25 Bilder

VW Passat 2.0 TDI (170 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
VW Passat 2.0 TDI (170 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI (170 PS) von Anonymous, September 2018

2,0/5

Falls jemand gerne in seiner Werkstatt häufig einen Kaffee trinkt, ist dieser Passat das richtige Fahrzeug.
Leidensgeschichte:
Scheckheft gepflegtes Fahrzeug aus 10.2007 mit 159.000 km übernommen und mit 210.000 km glücklicherweise noch als Bastelfahrzeug wieder verkauft.

Mit 100.000 km wurde der Motor bereits vom Vorbesitzer komplett getauscht.
Mit 200.000 km wurde der Zylinderkopf komplett getauscht.
Turbolader bei 210.000 km hin

Ende und abgemeldet.

zusätzliche Reparaturen:
Federn gebrochen
Anlasser getauscht
fast die gesamten Teile an der Lenkung getauscht
Rost an der Heckklappe beseitigt
Autohold Funktion ist zwar ganz nett, aber nicht wenn das Teil sich auf einer vielbefahrenen Straße nicht mehr löst, und man wie ein Depp den Verkehr behindert, also Kompletttausch der elektrischen Feststellbremse
zzgl vieler, vieler Kleinigkeiten .
Man hatte das Gefühl, das Auto wartet darauf das man das "Eine" repariert, damit danach das nächste kaputtgehen kann.
Alle Reparaturen kosteten bei diesem Fahrzeug fast den Listenpreis.

Innerhalb von 3 Jahren drei x Totalausfall mit Abschleppen in die nächste Werkstatt.

Bin über 60 Jahre alt und über 2 Millionen km gefahren, solch ein Fahrzeug ist schon etwas Besonderes.

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI (170 PS) von schlauchritter, März 2017

4,0/5

Wunderschönes Fahrzeug, sehr tolles Fahrgefühl, Motor mit richtig viel Drehmoment. Für längere Reisen ideal. Viel Platz im Innenraum und Kofferraum. Alles ist sehr wertig verarbeitet. Das perfekte Auto für die Autobahn. Leider ist der 170 PS Motor sehr fehleranfällig.

Weiterempfehlung ja, aber schaut euch genau den Motor und seine Historie an.

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI (170 PS) von Shirvana, Februar 2017

5,0/5

Grundsätzlich waren wir zufrieden mit dem Passat.
Wir sind ihn gut 9 Jahre gefahren. Die Highline-Ausstattung war über die Jahre eine angenehme Begleitung, hat aber auch durchaus ihren Preis. Knapp 43.000€ sind schon eine Stange Geld für einen Kombi ;)
Der Durchzug des Motors war überzeugend, das DSG eigentlich auch. Bis auf ein paar Ruckler beim anfahren...das war aber eher Ausnahme.
Stauraum ist natürlich sehr gut ...deswegen kauft man sich ja auch nen Passat :)

Große Ausfälle hatten wir nicht, aber man liest ja leider sehr viele Horrorgeschichten. Nervig war für uns das sich regelmäßig Steinchen im Blech der Vorderen Bremsen verfangen haben. Dies war dann sehr laut zu vernehmen und ohne Hebebühne kaum zu entfernen.
Auch die Handbremse ist mit Vorsicht zu genießen, uns sind nach nichtmal 15.000 km die Bremsen festgerostet nach geradeso 5 Tagen standzeit.

Trotzdem hatten wir viel Spaß mit dem Passat und würden ihn bedingt weiterempfehlen ...ist halt auch Glückssache :D

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI (170 PS) von michaelminze, Februar 2017

4,0/5

Gutes zuverlässiges Auto mit angenehmen fahrverhalten. Hat leider auch einige typische Macken. Dazu gehören Rost an der Kennzeichenbeleuchtung und probleme mit der Elektronik. Die Scheinwerfer scheinen etwas zu dunkel zu sein, deshalb ist die Variante mit Xenonscheinwerfer zu beforzugen.
Das Auto ist sehr geräumig und im großen und ganzen ein sehr solides Auto.

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI (170 PS) von grenznah, Februar 2017

5,0/5

Mein Passat begleitet mich seit vier Jahren auf einem täglichen 90km-Weg zur Arbeit. Ich freue mich jeden Tag über den geringen Verbrauch für dieses große Auto. Prinzipiell ist der Wagen für einen Diesel sehr laufruhig und kraftvoll zugleich. Ich hatte bislang lediglich etwas Ärger mit einem Stromfehler in der Anhängerkupplung, die nach zwei bis drei Tagen die Batterie leergesaugt hat. Hier den Fehler zu finden hat etwas gedauert…

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI (170 PS) von giebelmann1, Februar 2017

5,0/5

Bis auf eine defekte Wasserpumpe hat mich der Wagen noch nie im Stich gelassen. Der sparsame Verbrauch (Durchschnittsverbrauch von <6 Litern/ 100km) erfreut mich jeden Tag auf Neue. Was lediglich etwas negativ auffällt ist, dass recht häufig eins der Frontlichter ausgetauscht werden muss. Ansonsten kann ich den Wagen vorbehaltslos empfehlen.

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI (170 PS) von freddy1308, Februar 2017

3,0/5

Ich habe das Fahrzeug 2007 neu gekauft und in Wolfsburg abgeholt. Die Fahrleistungen und das DSG-Getriebe haben mich damals überzeugt.
Nach 140.000 km kam leider der große GAU: Motorschaden aufgrund der Ölpumpenproblematik. Von VW gab es nur eine Übernahme der Arbeitsleistungen, den Rumpfmotor musste ich bezahlen, was die Wirtschaftlichkeit des Autos zur nichte machte. Bis zu diesem Schaden bin ich auch schon mehrere Male wegen der PD-Elemente auf der Autobahn liegen geblieben. Aber das Problem wurde mit einem Gesamtaustausch auf eine neurer Version gelöst. Aktuell fahre ich das Auto noch immer mit nun 330.000 km und den ersten Stoßdämpfern und keinen Schäden am DSG.
Alles in allem ein gutes Auto aber leider die falsche Motorwahl.

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI (170 PS) von Anonymous, Dezember 2016

1,0/5

Sehr viele Probleme mit Rost ,sehr schlechte Verarbeitung , Probleme Motor , Kühlwasser,usw. dieses auto kann ich jeden nur abraten ,Fahre seit 1994 nur Audi oder VW aber jetzt ist endgültig Schluss. Qualität sieht andres aus , für soviel Geld kann man mehr verlangen. Würde mich als Hersteller solcher Fahrzeuge schämen so eine schlechte Qualität auf den markt zu bringen.

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI (170 PS) von andrep, März 2016

1,8/5

Habe den Wagen mit 93tkm bei einem Autohaus gekauft. Ein Dessaster. Permanent in der Werkstatt, Saugrohr defekt, Parkbremse defekt, Reifen haben Saegezahn, Dieselpartikelfilter Probleme, standheizungsprobleme, Oelpumpe, Pumpedüseelemente, 4 Boxen defekt... 5000 Euro hat der Haendler und 4000 Euro ich in einem Jahr! Der schlechteste Dieselmotor den Vw gebaut hat. Verarbeitung der Karosse mies. Rost, laute Fahrgeraeusche hinten, armaturenbrett knarzen.... Bitte erst ab Bj 2010 kaufen!

Fahre seit 17 Jahren Vw und dieses Auto hat mir finanziell und nervlich massivst geschadet, dass es mein letzter VW war.

Erfahrungsbericht VW Passat 2.0 TDI (170 PS) von Syndl, Februar 2016

3,6/5

Gekauft 2014 bei 161 000 KM für 12 000€ nach einer Woche Werkstatt Feder hinten links gebrochen & Türschloss Beifahrertür defekt das waren damals glaub 600-700€ okay habei ich mir gedacht kann passieren !!! März 2015 175 000 auf dem Tachometer wir waren gerade in Würzburg plötzlich Notlaufprogramm also zu VW gefahren Fehlerspeicher auslese lassen und rauslöschen lassen angeblich nur falscher Alarm okay heimgefahren nach 2-3 Tagen das gleiche wieder diesmal zur VW Werkstatt meines Vertrauens Diagnose AGR Kühler defekt knapp 1500€ da war ich richtig auf 180 das Auto gekauft bei Autohaus Barth Erbach bei Michelstadt da von kann ich übrigens jeden nur davon abraten dort ein Fahrzeug zu kaufen die bereits erwähnte gebrochene Feder war dem Händler bekannt dieser ließ einfach den TÜV Bericht fälschen ...
Außerdem kommen Sie Ihren Verpflichtungen nicht nach sei es im Garantie Fall wie im Fall des AGR Kühler genauso Multi Part Gebrauchtwagen Garantie taugt keinen Cent wir haben Monate lang über den Anwalt Briefe um Briefe geschrieben nichts !!!
Also was will man machen selber bezahlt und den Zahnriemen gleich mitgemacht das ganze für Schlappe 2500€ leider etwas teurer geworden hieß es von Volkswagen...
Um es auf den Punkt zu bringen wir haben das Fahrzeug bei
190 000KM Ende 2015 verkauft für 10 000€ nach weiteren endlosen Werkstatt besuchen unter anderem Leistungsverlust eine Woche bei Volkswagen usw.usw. das Auto war von der Verarbeitungsqualität echt TipTop bei 190 000€ und der Zustand absolut NEU ZUSTAND !!! Nur was bringt die beste Verarbeitung wenn der Motor absolut Schrott ist ???
VW ist Geschichte wir sind zu Opel umgestiegen haben mitlerweile zwei Fahrzeug von Opel und mehr zufrieden wie wir jemals bei VW waren !!!
VW ist einfach abgehoben hat vergessen wer Sie dahin gebracht wo Sie heute stehen nämlich der Kunde ...
Ich hoffe VW muss eine richtig deftige Strafe in Amerika zahlen damit der Höhenflug mal wieder aufhört !!!
Meine Meinung VW = Verbrecher Werk ...

Alle Varianten
VW Passat 2.0 TDI (170 PS)

  • Leistung
    125 kW/170 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    32.025 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten VW Passat 2.0 TDI (170 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2005–2008
HSN/TSN0603/829
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)125 kW/170 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,8 s
Höchstgeschwindigkeit217 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.774 mm
Breite1.820 mm
Höhe1.517 mm
Kofferraumvolumen603 – 1.731 Liter
Radstand2.709 mm
Reifengröße205/55 R16 V
Leergewicht1.534 kg
Maximalgewicht2.170 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)125 kW/170 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,8 s
Höchstgeschwindigkeit217 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch VW Passat 2.0 TDI (170 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt70 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,7 l/100 km (kombiniert)
8,6 l/100 km (innerorts)
5,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben177 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,8 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen180 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Alternativen

VW Passat 2.0 TDI 170 PS (2005–2010)