Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Derby
  5. Alle Motoren VW Derby
  6. 1.0 (50 PS)

VW Derby 1.0 50 PS (1977–1981)

 

VW Derby 1.0 50 PS (1977–1981)
6 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Derby 1.0 (50 PS)

4,3/5

Erfahrungsbericht VW Derby 1.0 (50 PS) von SteinOnkel, Februar 2011

4,2/5

Habe das Auto vor einem Jahr von einer Rentnerin (Jahrang '29) gekauft. Sie hatte das Auto grundsätzlich scheckheft gepflegt, ihr Sohn leider nicht. Ein Heckschaden wurde nicht fachmännisch repariert und nun stehe ich vor der Aufgabe.

Auch nach 2 jähriger Standzeit hat das Auto mit Leichtigkeit die Hauptuntersuchung und die Abgasuntersuchung überstanden. Für 250€ Kaufpreis kann man da nicht meckern. Hat jetzt 148Tausend auf der Uhr und läuft wie ein schweizer Uhrwerk. Das schönste ist die originale beige Lederausstattung, die damals mehr als der 60PS Motor gekostet hat und dementsprechend selten ist. Auch nach 30 Jahren ist der Innenraum absolut perfekt.

Doch das reicht mir alles nicht. Im Mai wird er abgemeldet, geschweißt und neu lackiert. Danach wird der Motor komplett überholt und das Fahrwerk erneuert. Eine komplette Restaurierung also.

Und danach? Naja, dann möchte die Alte Dame ein H-Kennzeichen haben. Verdient hat sie es auf jeden Fall.

Wer einen bezhalbaren, alltagstauglichen und sehr seltenen Hingucker haben möchte, der ist mit dem Derby goldrichtig. Ich meide an dieser Stelle absichtlich das Wort "Youngtimer". So bezeichnen Leute ihre Bj. 89 Kadett E. Unter meinen Schlüßelnummern sind nur noch 461 Stück angemeldet. Das ist bei weitem kein "Youngtimer" mehr.

Erfahrungsbericht VW Derby 1.0 (50 PS) von Anonymous, Juni 2008

4,3/5

Der Wagen ist in einem guten Allgemeinzustand, da er von seiner Vorbestitzerin scheckheft gepflegt wurde.
Er ist gerade durch seine frühere "Alltäglichkeit" etwas Besonderes, da er langsam aber sicher aus dem Verkehrsbild verschwunden ist.
Der Derby gallt als billiges Kleinfahrzeug - für den Alltag.

Leider fehlt am rechten Kotflügel die Chromleiste und er ist die bereits modifizierte Version des Typ 86 - eckige Scheinwerfer, Kunststoffstoßfänger.

Der Wagen ist spurtreu, doch die lange Übersetzung des Getriebes macht das schalten zu einem Erlebnis. Auch relativ weiche Stoßdämpfer vermitteln gerne das Gefühl von Schwammigkeit und schlechter Kurvenlage.

Sehr schön war die Erfahrung als der Wagen zum ersten mal als Youngtimer von mir vorgestellt wurde - Die Gemeinde war sichtlich erfreut - bis begeistert, dass ein solches alltagsauto in den Genuß der Youngtimer/ Oldtimerzulassung gekommen ist.

Auch bei Volkswagen - Liebhabern war die Anerkennung gut - es wurden mehrfach vierstellige Preise zum Kauf angeboten.

Die nächste Besonderheit ist die schriftliche Historie des Fahrzeugs, denn die Vorbesitzerin, hat sämtliche - seit der Erstzulassung - Rechnungen und Wartungen aufgehoben und abgeheftet. Preise und Dienstleitungen sind voll erfasst.

Alle Varianten
VW Derby 1.0 (50 PS)

  • Leistung
    36 kW/50 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/4 Gänge
  • 0-100 km/h
  • Neupreis ab
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten VW Derby 1.0 (50 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge4
Hubraum1.000 ccm
Leistung (kW/PS)36 kW/50 PS
Zylinder4
Antriebsart
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit145 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht700 kg
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge4
Hubraum1.000 ccm
Leistung (kW/PS)36 kW/50 PS
Zylinder4
Antriebsart
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit145 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch VW Derby 1.0 (50 PS)

Kraftstoffart
Tankinhalt45 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
l/100 km (innerorts)
l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse