Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Crafter
  5. Alle Motoren VW Crafter
  6. 2.5 TDI (164 PS)

VW Crafter 2.5 TDI 164 PS (2006–2016)

 

VW Crafter 2.5 TDI 164 PS (2006–2016)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Crafter 2.5 TDI (164 PS)

3,1/5

Erfahrungsbericht VW Crafter 2.5 TDI (164 PS) von Shurik93, November 2013

1,4/5

Schluckt ohne ende und nicht die angegebenen 9,8 l.
Alle 800 Km ein Liter Öl.
Türscharniere brechen schnell.
Generell die Verarbeitungsqualität ist einfach nur schlecht.
Wir haben noch einen Peugeot Boxer, da sollt sich der VW mal ein Beispiel dran nehmen.
Beim Crafter sind und schon zuviele Sachen kaputt gegangen.
Bald ist er weg dann kommt ein Toyota oder Hyundai H-1 her.

Erfahrungsbericht VW Crafter 2.5 TDI (164 PS) von Anonymous, März 2013

2,0/5

Das ewige Leiden V W Crafter!!!!Leute, ich muß euch leider in ALLEN negativen Punkten beipflichten! So´ne Karre hab ich noch nicht gehabt!! Ab 140tsd. Kilometern geht´s aber so richtig los!!!! Turbolader (142tsd), Öl-Druckleitungen ( 144tsd), Abgasrückführunsventil( 145td), Bremssättel vorne beide fest( 146 tsd), Partikelfilter nach einigen "Freibrennvorgängen" von einer groooßen Vertragswerkstatt total am Ar...(161tsd), Lenkunsgeklapper seit 20tsd Kilometern ( O-Ton Meister: das ist beim Crafter normal!!(?????), quitschende Hinterradbremsen( Meister:IST NORMAL!!), verschwindende Kühlflüssigkeit( Meister: Kann nix finden, ist, glaub ich, normal!!!!!!)Elektronik spinnt jetzt auch noch, zeigt offene "LINKE" Schiebetür(hahahaha!), nicht zu finden warum, das Gebimmel des Warntones geht uns langsam aber sicher auf den S..k. AAABER: es ist ALLES IN BESTER ORDNUNG!!( Ihr wisst schon:O-Ton Meister!!!) Die Möhre hat in den letzten 1 1/2 Jahren knapp 8600 Euro nur an Reparaturen gekostet, ohne den Nutzungsausfall etc.!!!!Uns ab heute Mittag brennt diese verdammte Motorkontollleuchte schooon wieder!!! Ich weiß nicht, wie andere über dieses Verhalten einer Vertragswerkstatt denken oder ob desgleichen anderswo auch so ist, eins weiß ich aber ganz sicher: VW hatte in der Kleintransporterklkasse einen Ruf wie Donnerhall! Mit der z.Zt. an den Tag gelegten Einstellung den Kunden gegenüber und mit der saumäßigen Qualität ihrer Nutzfahrzeuge geht es gaaanz schnell, und dieser gute Ruf ist auf lange Zeit hinüber!!! ( Bin jetzt bei 183tsd Kilomete. Hab heute inen "lieben" Brief von der Werkstatt bekommen: Denken Sie dran, werter Kunde: bei spätestens 200tsd ist der Zahnriemen fällig! Anbei ein KVA: Extrapreis, nur für mich: 2260 EURO!!!In diesem Sinne: DAS IST ALLES NORMAL BEI VW!!!!

Erfahrungsbericht VW Crafter 2.5 TDI (164 PS) von semke, August 2012

2,9/5

Ich habe mittlerweile 12 verschiedene Transporter gehabt, hatte aber noch nie ein Fahrzeug mit solch einer schlechten Leistungsausbeute wie bei meinem derzeitigen 2009er Crafter, am vergangenen Fretag habe ich ich mich von Hofheim nach Berlin gequält, beladen und einen 2 Tonnen Anhänger dran. 163 PS auf der Zulassung, aber anscheinend nicht im Motorraum, ich bin teilweise die Berge im 2ten Gang mit Tempo 30 km/h hochgefahren und habe im Schnitt mehr als 20 Liter Diesel verbraucht... Oh mein Gott! Es gibt leider nur noch ein Ziel für mich: VERKAUFEN, VERKAUFEN... Die angegebenen Verbräuche haben zu keinem Zeitpunkt gestimmt, 15-17 Liter in der Stadt ist das Minimum, trotz extrem spaßloser Fahrweise und viel Tempo 30 Zonen.
Der 75 Liter Tank ist bei solch einem Verbrauch ein Witz, na ja, immerhin ist man bei vielen Tankstopps nicht in Gefahr seine Pausenzeiten zu vergessen, demnächst wird es wahrscheinlich Strafen dafür geben, dass man zu oft anhalten muss. Nie wieder einen VW Crafter

Erfahrungsbericht VW Crafter 2.5 TDI (164 PS) von Anonymous, April 2012

3,7/5

Kaufdatum Dezember 2009. Kilometerstand 145tkm.

Positiv ist der Duchzugstarker Motor. Selbst bei max. Beladung und mit Anhänger zieht der Crafter noch gut weg. Platzangebot muss für so ein Auto gegeben sein. Sitzebezüge zeigen kaum Ermüdungserscheinungen. Mit seiner größe lässt er sich gut fahren, Verbrauch im Leerbetrieb 10l, mit max. Ladung steigt der Verbrauch auf 14l.

Negativ ist das die Laderaumwände nicht mit Holz verkleidet sind. Kipp etwas um schlägt es eine Delle in das Blech. Hoher Verschleiß der Vorderachse(Domlager etc.)

Freigabe durch meine Chef erteilt!!

Erfahrungsbericht VW Crafter 2.5 TDI (164 PS) von Anonymous, Oktober 2011

3,6/5

Tolles Arbeitsauto!!!

Auto:

+ große Pritsche
+ hohe Bodenfreiheit
+ sehr gute Übersicht (trotz Beladung)
+ sehr gut zum Fahren

Motor/Getriebe:

+ 5 Zyl. Motor zieht sehr gut
+ geringer Kraftstoffverbrauch ( 9.5l auf 100Km)
- Motor hat großen Co2 Ausstoß
+ Getribe gute Übersetzung
+ Leichte Schaltung
- Lange Schaltwege
- 1 Kupplung defekt nach 35.000 Km(Kulanz)

Wir habe Insgesammt 3 von diesen Pritschenwagen!!!
Für Firmen/Betriebe die auf Pritschenwagen Angewiesen sind, ist der Crafter eine Überlegung wert!!!

Erfahrungsbericht VW Crafter 2.5 TDI (164 PS) von cacrafter, Juni 2011

4,3/5

Seit November 2010 bin ich mit meinem neuen Crafter (136 PS) Hoch,Lang 30.000 km gefahren. Das Fahrzeug fährt sich sehr gut. Die Lackierung ist nur befriedigend, wie bei allen anderen Fabrikaten auch.
Der Verbrauch liegt je nach Fahrweise zwischen 12 und 14 Liter. Vorher habe ich einen Ford Transit gefahren. Der VW ist wesentlich hochwertiger und robuster.Meine Kaufentscheidung habe ich nicht bereut.

Update: 10.01.2013

Der aktuelle Kilometerstand liegt bei 125.000 km. Weder die Bremsbeläge noch die Bremsscheiben mussten seit der Erstzulassung ausgetauscht werden! Bei 60.000 km hat VW den Turbolader ausgetauscht. (Garantie, war nicht defekt.) Sonst keine Probleme. Der Crafter ist total zuverlässig. Ich bin weiterhin sehr glücklich mit dem Fahrzeug.

Update: 02.02.2014

Der aktuelle Kilometerstand liegt bei 200.000 km. Bremsbeläge und Scheiben
bei 150.000 km ausgetauscht. Bin weiterhin sehr zufrieden.

Update: 30.09.2014
Fahrzeug bei 230.000 km verkauft. Bei der großen Inspektion sind alle Verschleißteile ausgetauscht worden. Das Fahrzeug schnurrt weiterhin wie ein Kätzchen. Der neue Besitzer ist glücklich.

Fazit: Im Oktober 2014 habe ich einen neuen 2.0 Diesel Crafter gekauft. Bereits 30.000 km gefahren. Ohne Probleme. Der neue Crafter ist wesentlich sparsamer. Ich bin mit der Marke sehr zufrieden und empfehle den Kauf.

Erfahrungsbericht VW Crafter 2.5 TDI (164 PS) von Anonymous, April 2010

4,1/5

Der VW Crafter, der offiziell von Mercedes gebaut wird ist ein sehr Großes Transport Auto und unsere 4 werden bei uns im Betrieb nicht mehr wegzudenken.
Diese Auto sind klar von außen nicht die Schönsten aber sie sind da um zuarbeiten, wie z.B. Sperrige Möbelstücke, oder Paketwagen, oder Kleinbus. Der Crafter ist ein Alleskönner.
Der 5 Zyl. Dieselmotor ist mit 163 PS keines Falls Untermotorisiert. Der Heckantrieb nervt wenig wenn der Wagen im Winter nicht beladen ist man kommt kaum wohl hin.
Aber sonst ist er ein Auto womit man fast alles von A nach B bringen kann. Der Innenraum bietet viele Staufächer und auch viel Platz für Fahrer und Beifahrer.
Der VW Crafter klar nicht Wirklich Schön aber darauf schau Keiner der ein Großtransporter braucht.

Erfahrungsbericht VW Crafter 2.5 TDI (164 PS) von Anonymous, April 2010

4,3/5

Mein Chef kauft vor 3 Wochen 2 VW Crafter, wusste bis dahin nicht mal das es ihn gibt.
Der Wagen ist sehr sehr Geräumig. Die Riesige Ladefläche ist sehr gut zu beladen, einfach TOP.
Der Motor ist ja Super, der Wagen hat einen 164 PS Starken 5 Zyl unter der Haube. Mit der Leistung kommt er super Vorran. Das 6 Gang Getriebe lässt sich Toll Schalten, bin richtig überrascht worden von dem VW Crafter.
Lohnt sich aufjeden Fall für Personen die verschiedene Lasten befördern müssen.

Tolles Teil, und sehr Geräumig.
WOW

Erfahrungsbericht VW Crafter 2.5 TDI (164 PS) von Anonymous, Januar 2010

2,9/5

Wir fahren seit einem Jahr einen Crafter 35 mit 163 PS heute vier Tage nach Garantie ende ist unser Turbolader kaputt gagangen, den Rest können Sie sich denken!!!!VW BEZAHLT OBWOHL DIESS EIN BEKANNTES REKLAMATIONSTEIL WIE DIE LENKUNG ZB. IST NUR 70 %!
Bei diesem Wagen ist leider der Kunde der Testfahrer!!!!!!!! Unser Auto war letztes Jahr 17 Tage in der Werkstatt gestanden das mit pro Tag 500,-€ zu denn üblichen Unterhaltskosten ist einfach zu viel!!!!!!!!
Früher haben wir Ducatos gehabt, bei Reklas gab es nich solche Diskusionen!!!!!Und gelaufen sind Sie immer!!!!!!Einmal VW und nie mals wieder Hab zu unserem Chef gesagt wenn er wieder einen kauft Kündige ich, ich verschiebe wegen der Scheiß Carre meinen Urlaub nicht wieder oder stell mich wie heute 4 Std. auf den kalten Parkplatz!!!!!
Mie wieder VW!!!!!!

Erfahrungsbericht VW Crafter 2.5 TDI (164 PS) von kurierdienstkrueger, Dezember 2009

1,6/5

Crafter? NIE NIE NIE NIE wieder!!!!!

Wir besitzen 4 Crafter und fahren mit jedem pro Jahr ca. 200.000 bis 300.000 km. Die unzähligen Turbolader sind nur ein Laster dieses Fahrzeugs. Noch viel schlimmer ist es mit dem Dieselpartikelfilter!
Im vergangenen Jahr sind wir durchschnittlich 12 mal mit jedem Fahrzeug in irgend einer VW-Werkstatt in Deutschland liegengeblieben. Immer wieder war es der DPF. Der Umsatzverlust durch gekündigte Kundenaufträge liegt bisher bei 150.000 € pro Jahr.

Nach vielen Beschwerden bei VW gab es dann zur Auskunft: Ein Dieselpartikelfilter muss doch alle 160.000 km ausgetauscht werden!! Das wüsste angeblich jede VW-Werkstatt. Kostenpunkt pro Austausch etwa 2.000 € - auch während der Neuwagengarantie! Ach ja, und die Software muß aktualisiert werden. Es gibt ja inzwischen etliche neue Versionen. Nur informiert wird keiner - weder der Kunde noch die Werkstätten.
Aber wozu eine neue Software, wenn doch alles ganz normal ist?!
Auch im Wartungsplan sucht man vergebens nach "Austausch
des DPF". Dort wird nur "DPF prüfen" aufgeführt, im der Wartungsliste wird vorgeschrieben "Aschegehalt prüfen". Aber von alle 160.000 km neu steht dort nicht.

VW war offensichtlich vollkommen überfordert mit der Entwicklung dieses DPF. Und dies muss der Kunde nun ausbaden. Ich fühle mich als Kunde arglistig getäuscht. Ach ja, nachdem ich etwa s sehr deutlich geworden bin, bekam ich Post von VW. Ich möge die Korrespondenz bitte einstellen. Das ist Kundenfreundlilchkeit!!!

 

VW Crafter Transporter 2006 - 2016: 2.5 TDI (164 PS)

Der 2.5 TDI (164 PS) ist eine der beliebtesten Motorisierungen für den Crafter Transporter 2006 und erreicht in Summe 3,1 von fünf Sternen in den Bewertungen unserer Fahrer. Bei den Ausstattungen besteht Wahlfreiheit. Der Transporter kommt in einer der zwei Varianten: Cool Profi und Express Profi. Beim Getriebe bist du auf die manuelle Schaltung mit sechs Gängen festgelegt. Der Kraftstoffverbrauch, hier übrigens Diesel, liegt je nach Variante zwischen neuneinhalb und 10,4 Litern auf 100 Kilometer.

Innerhalb dieser Baureihe variiert die Schadstoffklasse beim 2.5 TDI zwischen EU5 und EU4. Wer regelmäßig in Umweltzonen muss, sollte die bessere Einstufung wählen. Zwischen 258 und 274 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Abseits der technischen Kennzahlen sind sich unsere Nutzer aber nicht ganz einig über die Qualität des Fahrzeugs, sodass unterm Strich nur eine durchschnittliche Bewertung für den 2.5 TDI von VW zu Buche steht. Da ist noch Potenzial auszuschöpfen.

Alle Varianten
VW Crafter 2.5 TDI (164 PS)

  • Leistung
    120 kW/164 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
  • Ehem. Neupreis ab
    35.944 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    10,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten VW Crafter 2.5 TDI (164 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseTransporter
KarosserieformDoppelk.Pritsche
Anzahl Türen4
Sitzplätze6
Fahrzeugheck
Bauzeitraum2006–2011
HSN/TSN0603/AJJ
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.461 ccm
Leistung (kW/PS)120 kW/164 PS
Zylinder5
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit154 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge5.554 mm
Breite2.090 mm
Höhe2.365 mm
Kofferraumvolumen
Radstand3.250 mm
Reifengröße205/75 R16 R
Leergewicht2.051 kg
Maximalgewicht3.000 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.461 ccm
Leistung (kW/PS)120 kW/164 PS
Zylinder5
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit154 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch VW Crafter 2.5 TDI (164 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt75 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben10,4 l/100 km (kombiniert)
12,8 l/100 km (innerorts)
9,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben274 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch13,5 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen356 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse