Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Volvo Modelle
  4. Alle Baureihen Volvo S60
  5. Alle Motoren Volvo S60
  6. T5 (250 PS)

Volvo S60 T5 250 PS (2000–2009)

 

Volvo S60 T5 250 PS (2000–2009)
26 Bilder

Volvo S60 T5 (250 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Volvo S60 T5 (250 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Volvo S60 T5 (250 PS) von teqish, März 2011

4,0/5

Bis heute das 2. Beste Auto das ich je besass. Eines vorweg, grosser Kofferraum, leider schlecht zugänglich und auch der Platz auf der hinteren Sitzbank ist schlecht zugänglich und auch die Kniefreiheit sehr bescheiden. Der beste Platz ist definitiv hinter dem Lenkrad. Toll gestaltet, alles gut ablesbar und leicht erreichbar. Die Verabeitungsqualität ist top. Nur das grosse Armaturenbrett ist ein bischen viel Grau, vor Allem auf der Beifahrerseite. Die Sitze sind perfekt, auch auf längeren Strecken steigt man sehr entspannt aus. Der Knaller ist der 2,5l Turbomotor. Kraft ohne Ende und vor Allem bei Autobahnfahrten kommt man sogar locker noch mit 10,5l Verbrauch aus, und das bei 160km/h.
Leider musste ich den S60 eintauschen gegen ein grösseres Familienauto, einen V70D5. Der ist aber mittlerweile auch schon wieder verkauft.

Erfahrungsbericht Volvo S60 T5 (250 PS) von Wursti1984, September 2009

4,1/5

Seit nun mehr 1 ½ Jahren ist selbiges Auto Mitglied im Familienfuhrpark, und im Großen und Ganzen überwiegt ein positiver Gesamteindruck.

Der Motor, ist bei bedarf ein ungestümer Kraftprotz mit schönem, bissigen Klang, der willig kleine Bewegungen des Gaspedals in Vortrieb umwandelt, oder auch mal die Reifen über ihre Traktionsgrenze hinaus belastet.

Das einzige, was diesen Eindruck etwas trübt sind die Vorderachse und die durch den Frontantrieb bedingten Kräfte in der Lenkung, die beim starken Beschleunigen den Fahrer dazu zwingen das Lenkrad fest in der Hand zu halten. Des Weiteren treibt eine andauernd zügige Fahrweise den Reifenverschleiss stark vorran.

Beim Lenken (Parken) sei gesagt, dass man eine nicht zu direkte Linie wählen sollte, denn sonst parkt man gerne mal auf dem Begrenzungsstreifen des Nachbarparkplatzes, statt in der Lücke zu stehen.

Vergisst man jedoch mal die Vernunft und fordert die 250 Pferde heraus, hat man fast das Gefühl auf einem Motorrad mit vier Rädern zu sitzen, und verblüfft den ein oder anderen, der bei diesem Auto an eine normale und brave Limousine denkt.
Das man schnell fährt, bemerkt man in der Regel erst daran, dass Windgeräusche ab Geschwindigkeiten weit über 200Km/h das Gefühl vermitteln in einem Flugzeug zu sitzen. Dabei ist der Tacho nicht wie bei den meisten Autos über-, sondern eher unterdimensioniert. Die echten 250Km/h, spiegelt der Tacho erst weit jenseits der letzten angezeigten Geschwindigkeit (260Km/h) wieder.

Die Verbräuche halten sich meiner Meinung nach für ein Auto mit dieser Leistung und Größe in Grenzen.
Bei zügiger Fahrweise im Stadtverkehr genehmigt das Auto 11Liter/100km, auf Langstrecken etwa 8,5L/100km.
Es sollte im Normalfall kein Problem sein, das Auto deutlich unterhalb der 10Liter Marke zu bewegen, gesagt sein jedoch, dass das Auto vom ersten Tag an aus mit Super+ betankt wird.
Die Bremsen sind der Leistung absolut gewachsen, und das soweit ich weiß serienmäßige Sportfahrwerk (15mm tiefergelegt) verrichtet ein gutes Werk, solange es nicht durch hohe Laufleistungen verschlissen ist.

Erfahrungsbericht Volvo S60 T5 (250 PS) von Anonymous, Juni 2008

3,7/5

Meinen Volvo habe ich von 2001 bis 2004 (ca. 75000 km)gefahren. Es war ein Neuwagen mit vielen Extra (Klima-Automatic, Standheizung, Glas-Schiebedach, Telefon eingebaut, 18"-Bereifung, gute Soundanlage usw.).
Dieses Fahtzeug fuhr ich mit Einführung des shell V-Power mit diesem Sprit und stellte bei diesem Fahrzeug eine Leistungsteigerung (V-max) sowie bessere Laufruhe fest.
Es handelte sich bei diesem Fahrzeug um mein bisher leistungsstärkstes Fahrzeug.
Die Beschleunigung beeindruckend, ohne Unterbrechung bis ca. 240 durchziehend, Endgeschwindigkeit lt. Tacho ca. 280.
Eine genaue Endgeschwindigkeit kann ich nicht sagen, sie muss aber deutlich über 250 gelegen haben, weil ich diverse Edelkarossen (die bei 250 abgeregelt waren) klar überholt habe. Mein Volvo-Händler sagte mir zwar, dass auch die Volvo S 60 abgeregelt seien (dies habe ich auch bei einer Probefahrt mit dem 300 PS Nachfolgemodell deutlich festgestellt) war aber bei meinem Fz nicht festzustellen gewesen. Dabei war aber die Straßenlage, so mein Gefühl, ab ca. 230 nicht besonders beeindruckend. Ich hatte dass Gefühl zu schwimmen.
Zum Spritverbrauch war festzustellen, dass dieser natürlich stark von der Art der Fahrens abhängig war. Es ging beim Dahingleiten auf der Landstrße bei ca. 5,5 l los und endete auf der Autobahn bei 30 l und mehr. Der Durchschnitt bei meiner Fahrweise und ca. 25 % Autobahnanteil lag dann über die Jahre gesehen bei ca. 11-12 l.
Das Auto war sehr bequem, ausreichend Platz für 4 Personen, Kofferraum schlecht zu beladen aber ausreichend. Verarbetung im großen und ganzen OK. Standheizung gab nach ca. 2 Jahren den Geist auf, wurde aber von Volvo ersetzt, wenn auch durch eine andere Firma, da die Volvo-Heizung bekanntermaßen Mängel hatte. Dadurch war eine Bedienung über die Bordelektronic nicht mehr möglich und es wurde eine hässliche Bedieneinheit ans Armaturenbrett geklebt.

Der Preis dieses Fahrzeuges ist natürlich enorm. Wenn man aber wieder den Vergleich des Fahrzeuges mit seiner Ausstattung ins Verhältnis zu anderen sieht, war der Wagen im Schnitt mindestens um 7000 - 15000 € billiger.
Ich gebe es zu, dass es mir Vergnügen bereitete, einen Großteil all dieser Karossen auf der Autobahn überholt zu haben. Viele dieser Fahrzeugführer wollten das nicht wahrhaben und versuchten ihrerseits mich dann wieder zu überholen, was ihnen aber nicht gelang.

Ein dickes Lob muss ich am Ende aber einmal meinen damaligen Volvo-Händler in Groß-Ziethen aussprechen: vom Kauf bis zu Wartung und (bis auf die Standheizung) einiger kleinerer Reperaturen ein sehr guter Service. Vielleicht auch, weil ich so gut wie immer einen Ersatzwagen kostenlos gestellt bekam, was ich z.B. bei Opel, bis zu diesem Zeitpunkt, nicht kannte. Dadurch lernte ich auch andere Volvo-Modelle kennen.

Erfahrungsbericht Volvo S60 T5 (250 PS) von Anonymous, Mai 2008

4,1/5

Ich hatte das Glück dieses Fahrzeug 5 Jahre lang mein eigen zu nennen. Es war mein Traumfahrzeug. Der Motor ist eine Wucht! Dieser super 5 Zylinder hat eine Atemberaubende Leistungsentfaltung bis an seine Grenze von 250kM/h. Ausserdem sind der Verbrauch und die Unterhaltskosten absolut in Ordnung. Als Argument gegen Audi, BMW und Mercedes ist es jedenfalls haltbar, wenn eine Inspektion bei einem A3 schon 400€ kostet und dann immer noch Reparaturen dazukommen, sind Sie mit diesem Fahrzeug eindeutig besser bedient. Einziges Problem nach 5 Jahren war die automatische Scheinwerferregulierung wo der Geber innerhalb von 30 Minuten beim Händler Samstags morgens getauscht wurde.
Das Fahrzeug kann ich definitiv für eine kleine Familie mit Wohnung empfehlen, aber für eine Familie mit Haus und Hund passt es dann nicht mehr. Dies ist auch der Grund weshalb ich das Auto verkauft habe, leider. Da ich mit der Marke und mit der Werkstatt aber sehr zufrieden bin, bin ich ihr treu geblieben und haben einen V70 gekauft. Leider als Diesel, wo ich doch sehr enttäuscht bin. Die Leistungsentfaltung ist zwar in Ordnung, doch der Leistungsbereich ist sehr schmal.
Die Qualität ist sehr gut, nur die Materielqualität (Oberflächenbeschaffengheit) der Modelle bis 2005 hätte besser sein können. Ab 2005 wurde dies deutlich gebessert.
Aber selbst nach 5 Jahr kein Klappern nirgendwo. Ausgezeichnet, leider oft verkannt.
Insgesamt ein absolut preiswertes Fahrzeug welches ich nur weiterempfehlen kann.
Schade nur dass dieser super Motor in den anderen Varianten nur mehr zu haben ist.

Alle Varianten
Volvo S60 T5 (250 PS)

  • Leistung
    184 kW/250 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    6,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    35.250 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    9,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Volvo S60 T5 (250 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2001–2004
HSN/TSN9101/848
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.319 ccm
Leistung (kW/PS)184 kW/250 PS
Zylinder5
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h6,8 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.576 mm
Breite1.804 mm
Höhe1.428 mm
Kofferraumvolumen424 – 1.034 Liter
Radstand2.715 mm
Reifengröße225/45 R17 W
Leergewicht1.573 kg
Maximalgewicht2.010 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.319 ccm
Leistung (kW/PS)184 kW/250 PS
Zylinder5
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h6,8 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Volvo S60 T5 (250 PS)

KraftstoffartSuper Plus
Tankinhalt70 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben9,3 l/100 km (kombiniert)
12,7 l/100 km (innerorts)
7,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben222 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Volvo S60 T5 250 PS (2000–2009)