12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Günter Weigel/SP-X, 24. Februar 2010

Im April bringt Opel die neue Generation seiner Transporter-Baureihe Movano in den Handel und setzt dabei auf eine möglichst hohe Zahl von Varianten. Zur Markteinführung gibt es den Transporter in drei Längen und mit 3,3 oder 3,5 Tonnen Gesamtgewicht. Der neue Movano wird weiterhin in Koproduktion mit Renault (Master) und Nissan (Primastar) hergestellt. Das Karosserieprogramm umfasst drei Radstände (3,18 bis 4,33 Meter), vier Fahrzeuglängen (5,05 bis 6,85 Meter) sowie drei Laderaumhöhen (1,70 bis 2,14 Meter). Das zulässige Gesamtgewicht variiert zwischen 2,8 und 4,5 Tonnen. In Kombination mit den drei lieferbaren 2,3-Liter-Dieselmotoren (74 kW/100 PS, 92 kW/125 PS und 107 kW/146 PS) sind so nach Angaben des Unternehmens 300 verschiedene Versionen lieferbar.

Erstmals bietet Opel den Movano alternativ auch mit Heckantrieb an. Das erlaubt eine höhe Zuladung und Anhängelast. Nach der Markteinführung erweitert Opel sukzessive das Angebot. So folgt zunächst ein automatisiertes Schaltgetriebe für die frontgetriebenen Variante, später auch für die Heckversionen. Nach dem Kastenwagen kommen Pritsche, Doppelkabine und dann auch noch der Combi.
Nach Angaben des Herstellers ist der neue Movano gegenüber seinem seit 1998 gebauten und 2003 modernisierten Vorgänger deutlich günstiger im Unterhalt. Dazu tragen vor allem die gesunkenen Wartungskosten bei. So konnte das Ölwechselintervall auf 40.000 Kilometer ausgedehnt werden. Der Verbrauch des 92 kW/125 PS-Volumenmotors liegt bei 7,8 Litern (203 Gramm CO2/km). Die günstigste Version, ein Kastenwagen mit Frontantrieb kostet 29.738 Euro brutto (24.990 Euro netto).  SP-X/gw

(1.649 Zeichen mit Leerzeichen)

SP-X/Rüsselsheim. Im April bringt Opel die neue Generation seiner Transporter-Baureihe Movano in den Handel und setzt dabei auf eine möglichst hohe Zahl von Varianten.

Weiterlesen
Fazit
SP-X/Rüsselsheim. Im April bringt Opel die neue Generation seiner Transporter-Baureihe Movano in den Handel und setzt dabei auf eine möglichst hohe Zahl von Varianten.

Quelle: Autoplenum, 2010-02-24

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2014-04-29

Weltpremiere für den neuen Opel Vivaro und MovanoWeltpremiere für den neuen Opel Vivaro und Movano
Der neue Opel Vivaro ist praktischer, effizienter und besitzt mehr Ausstrahlung als je zuvor. Die zweite Generation ...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2013-02-26

Opel Movano - Mehr Last und Start-StoppOpel Movano - Mehr Last und Start-Stopp
Mehr Last und Start-Stopp Opel Movano Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2012-05-29

Opel Movano - Sparsamer und komfortablerOpel Movano - Sparsamer und komfortabler
Sparsamer und komfortabler Opel Movano Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2011-09-27

Transporter-Rückruf - Fehlerhafte Reparatur bei Opel Mova...Transporter-Rückruf - Fehlerhafte Reparatur bei Opel Movano und Ren...
Fehlerhafte Reparatur bei Opel Movano und Renault Master Transporter-Rückruf ...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2010-03-12

Opel Movano: An die Arbeit, Männer!Opel Movano: An die Arbeit, Männer!
Opel Movano: An die Arbeit, Männer! Ganzen Testbericht lesen