12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Holger Holzer/SP-X, 20. Juni 2012

Rund ein halbes Jahr nach Markteinführung schiebt Mercedes nun die V8-Version seiner M-Klasse nach. Der Biturbo-Benziner leistet 300 kW/408 PS aus 4,6 Litern Hubraum und ist in ähnlicher Form unter anderem aus S- und GL-Klasse bekannt. Die Kraftübertragung an alle vier Räder übernimmt eine Siebengang-Automatik. Dank Direkteinspritzung und serienmäßigem Start-Stopp-System soll der Achtzylinder 11 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern benötigen (258 g CO2/km). Der 5,5-Liter-V8 der Vorgängergeneration verbrauchte bei 285 kW/388 PS noch 13,1 Liter. Die Preise für den ML 500 4Matic Blue Efficiency starten bei 75.029 Euro. Zu den Konkurrenten zählen BMW X5 xDrive 50i (73.800 Euro) und Porsche Cayenne S (73.043 Euro).

Parallel zur Einführung des V8-Benziners poliert Mercedes die gesamte Baureihe auf. Serienmäßig ist nun bei allen Varianten ein radarbasierter Kollisionswarner an Bord, der Auffahrunfälle verhindern soll. Zudem wurde die Grafik des TFT-Displays zwischen den Rundinstrumenten verbessert. Neu auf der Optionsliste findet sich eine Bang&Olufsen-Audioanlage sowie eine Massagefunktion für Fahrer- und Beifahrersitze. Die Preise der M-Klasse erhöhen sich leicht und starten nun bei 55.395 Euro für den ML 250 Bluetec mit dem 150 kW/204 PS starken Vierzylinderdiesel.

Die Mercedes M-Klasse rüstet auf. Mit einem neuen V8-Benziner tritt das SUV nun auch in der Leistungsklasse des Porsche Cayenne an.

Weiterlesen
Fazit
Die Mercedes M-Klasse rüstet auf. Mit einem neuen V8-Benziner tritt das SUV nun auch in der Leistungsklasse des Porsche Cayenne an.

Quelle: spot-press, 2012-06-20

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
auto-reporter.net
5.0 von 5

auto-reporter.net, 2012-06-19

Mercedes wertet M-Klasse auf und ergänzt neuen V8-BenzinerMercedes wertet M-Klasse auf und ergänzt neuen V8-Benziner
Seit September vergangenen Jahres ist die dritte Generation der M-Klasse erhältlich. Mit dem ML 500 4MATIC BlueEFFICI...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport

auto-motor-und-sport, 2011-10-02

Mercedes ML 250 Bluetec: Sparsamer Luxus-SUV im FahrberichtMercedes ML 250 Bluetec: Sparsamer Luxus-SUV im Fahrbericht
In der dritten Generation ist die Mercedes M-Klasse dynamischer, aber auch sparsamer geworden. Vor allem der 500 Nm s...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport

auto-motor-und-sport, 2011-08-22

Mercedes ML 350 im Fahrbericht: Großer SUV mit kleinem Ve...Mercedes ML 350 im Fahrbericht: Großer SUV mit kleinem Verbrauch
Die neue Mercedes M-Klasse feilt akribisch an ihrer Effizienz, die V8 flogen raus - Sechszylinder und Siebengangautom...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport

auto-motor-und-sport, 2011-07-31

Mercedes ML 350 CDI : Komfortabler GeländewühlerMercedes ML 350 CDI : Komfortabler Geländewühler
Wie schon sein Vorgänger setzt der neue Mercedes ML auf eine Balance aus Wohlfühlfaktor und gekonntem Wühlen im Dreck...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport

auto-motor-und-sport, 2010-07-04

X5, ML, Touareg: Dreikampf der großen V6-Diesel-SUVsX5, ML, Touareg: Dreikampf der großen V6-Diesel-SUVs
Sparsamkeit ist jetzt auch bei großen SUV Ehrensache: Der neue VW Touareg fordert als Blue Motion Technology den auf...Ganzen Testbericht lesen