12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

19. Dezember 2011
Die ersten Schritte des indischen Kleinwagens Nano ins automobile Leben hatte sich Hersteller Tata sicher etwas anders vorgestellt. Zunächst machte der Start des Winzlings, als „weltweit billigstes Auto“ umjubelt, durchaus Schlagzeilen. Doch der mediale Trommelwirbel hielt nur kurze Zeit an. Stattdessen sprach sich herum, dass die niedliche Kleinheit und vermeintliche Preiswürdigkeit des Objekts einige Opfer fordert, mit denen umworbene Anwärter dieses Autos offenbar nicht gerechnet hatten. Während die Platzverhältnisse im Nano noch angenehm überraschten, schienen sich mit dem kärglichen Ambiente des Innenraums, einschließlich der spartanischen Sitze, nur ausgesprochen Genügsame abzufinden. Und 35 PS, gewonnen aus zwei Zylindern mit gut 600 Kubikzentimetern Hubraum, erwiesen sich bei einem vollbesetzten Zwerg ebenfalls nicht als begeisternde Offenbarung. Zudem reklamierten Tester bei der Startformation des Nano mit Blick auf die passive und aktive Sicherheit dringlichen Nachholbedarf. Während sich der Tata Nano vermutlich nach und nach seiner Mängel entledigt, muss er aber hinnehmen, sich künftig ernsthafter Konkurrenz gegenüber zu sehen. Sein wird das sicher kein Spross der einst vereinbarten Partnerschaft von Volkswagen und Suzuki, nachdem es die Japaner darauf anlegen, VW den erworbenen 20-prozentigen Anteil an Suzuki wieder streitig zu machen. Sinn hätte ein Zusammengehen gemacht, hat Suzuki doch seit Jahren mehr als nur einen Fuß auf dem indischen Automarkt. Doch möglicherweise haben die Wolfsburger einen „Türöffner“ für Minis in Indien ja gar nicht nötig und finden einen anderen, einen eigenen Weg, um auf dem dortigen Automarkt mit einem Kleinwagen präsent zu sein, der speziell auf die Erwartungen indischer Autokäufer zugeschnittenen ist. Schon im Januar wäre Gelegenheit, auf der Auto Expo in Delhi (5. bis 11. Januar 2012) etwa eine entsprechende Version des VW up! zu präsentieren. (Auto-Reporter.NET/Wolfram Riedel)
Weiterlesen
Testwertung
3.5 von 5

Quelle: auto-reporter.net, 2011-12-19

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2014-01-24

Tata-NANO will weg vom Billig ImageTata-NANO will weg vom Billig Image
Der Nano der Zukunft soll weg vom Image des "poor man's Auto". So wird in Zukunft der NANO Twist sogar mit einer Ser...Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2013-06-21

Tata Nano - Facelift für einen FlopTata Nano - Facelift für einen Flop
Facelift für einen Flop Tata Nano Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2011-03-14

Tata Pixel - Die schöne Schwester des NanoTata Pixel - Die schöne Schwester des Nano
Die schöne Schwester des Nano Tata Pixel Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2011-03-07

Tata Nano kommt nach EuropaTata Nano kommt nach Europa
Der weltweit billigste Mini, der Tata Nano, soll auch in einer Europaversion angeboten werden. Das berichtete die Onl...Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2010-08-10

Tata Nano: Das billigste Auto der Welt wird etwas teurerTata Nano: Das billigste Auto der Welt wird etwas teurer
Tata Nano: Das billigste Auto der Welt wird etwas teurer Ganzen Testbericht lesen