12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Holger Holzer/SP-X, 18. März 2013

Renault baut seine Elektroauto-Flotte konsequent aus. Nach dem Lieferwagen Kangoo ZE, der Kompakt-Limousine Fluence ZE und dem Kleinst-Mobil Twizy kommt mit dem Kleinwagen Zoe das Modell mit der wohl größten Zugkraft bei der Kundschaft. Für 20.600 Euro steht der Viersitzer nun beim Händler.   Der 4,09 Meter lange Zoe ist keine Ableitung des Kleinwagens Clio, sondern ein eigenständiges Modell – komplett für den Einsatz des E-Antriebs entwickelt. Der E-Motor kommt auf 65 kW/88 PS Leistung und ein Drehmoment von 220 Nm. Das soll eine Geschwindigkeit von bis zu 135 km/h ermöglichen. Die maximale Reichweite pro Akku-Füllung gibt der Hersteller mit 210 Kilometern an. Eine Schnellladung dauert 30 Minuten.   Auch optisch geht der Zoe eigene Wege. Der Stromer wirkt mit seinem riesigen Glasdach, den hellen Farben, den schlanken Sitzen mit den integrierten Kopfstützen und den fast schwebenden Bedienelementen leichter und geräumiger als ein Clio.   Zum Kaufpreis von knapp über 20.000 Euro kommt noch die Akku-Miete von 79 Euro pro Monat hinzu. Trotzdem zählt der Zoe zu den preisgünstigsten E-Autos, lediglich der zweisitzige Smart Fortwo Electric Drive ist mit 18.910 Euro plus Batteriemiete noch etwas niedriger eingepreist.   (Für die Redaktionen: einen ausführlichen Bericht in Kurz- und Langfassung veröffentlichen wir am Mittwoch, den 20. März).

Kaum ein anderer Hersteller setzt so konsequent auf das E-Auto wie Renault. Die Franzosen bringen nun einen besonders günstigen Kleinwagen mit dem alternativen Antrieb auf den Markt.

Weiterlesen
Fazit
Kaum ein anderer Hersteller setzt so konsequent auf das E-Auto wie Renault. Die Franzosen bringen nun einen besonders günstigen Kleinwagen mit dem alternativen Antrieb auf den Markt.

Quelle: Autoplenum, 2013-03-18

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2017-03-09

Renault Zoe E-Sport Concept - Der E-Mobilitäts-BeschleunigerRenault Zoe E-Sport Concept - Der E-Mobilitäts-Beschleuniger
Der E-Mobilitäts-Beschleuniger Renault Zoe E-Sport Concept Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-12-08

Fahrbericht Renault Zoe (2017) Z.E. 40: Wie weit reichen ...Fahrbericht Renault Zoe (2017) Z.E. 40: Wie weit reichen 400 km NEF...
Schnörkellos auf den Punkt bringt der Kompressor-V8 des Jaguar XKR seine 510 PS und 625 ...Ganzen Testbericht lesen
auto-news
4.0 von 5

auto-news, 2016-12-07

Renault Zoe mit 40-kWh-Batterie im Test mit technischen D...Renault Zoe mit 40-kWh-Batterie im Test mit technischen Daten und P...
Im Test: Renault Zoe mit 400 Kilometer ReichweiteGanzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.0 von 5

Autoplenum, 2016-12-06

Renault Zoe Z.E. 40 - AusgedehntRenault Zoe Z.E. 40 - Ausgedehnt
Das meistverkaufte Elektroauto Deutschlands kann es zukünftig deutlich länger. Ohne Nachladen kommt der Renault Zoe a...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2016-12-05

Renault Zoé Z.E. 40 - Weiter geht’s (Kurzfassung)Renault Zoé Z.E. 40 - Weiter geht’s (Kurzfassung)
Weiter geht’s (Kurzfassung) Renault Zoé Z.E. 40 Ganzen Testbericht lesen