12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Elfriede Munsch/SP-X, 3. August 2010

Der nun in der dritten Generation erhältliche Kia Sportage ist zu einem echten Europäer geworden. Entwickelt wurde er im deutschen Forschungs- und Entwicklungszentrum von Kia in Rüsselsheim, produziert wird er in der Slowakei und für die Form zeigt sich der seit 2006 in koreanischen Diensten stehende Kreative Peter Schreyer im Kia-Design-Zentrum in Frankfurt verantwortlich. Der ehemalige Chef-Designer von Audi und des VW-Konzerns schneiderte dem SUV ein den europäischen Geschmacksempfinden entsprechendes, sportlich-elegantes Karosserieblech. Im Vergleich zur vorherigen Ausgabe ist der Sportage um neun Zentimeter auf eine Länge von 4,44 Meter und damit zu einem der Großen innerhalb der Kompakt-SUV angewachsen.

Zum Marktstart am 6. August stehen zunächst zwei Motoren zu Wahl. Ein 2,0-Liter-Diesel mit 100 kW/136 PS gibt im Kompakt-SUV ab 24.100 Euro sein Debüt. Der bereits bekannte 2,0-Liter-Benziner mit 120 kW/163 PS wurde überarbeitet, der Sportage ist mit diesem Antrieb ist ab 21.300 Euro erhältlich.

Ende des Jahres ergänzen ein 1,7-Liter-Selbstzünder mit 85 kW/115 PS und ein 1,6-Liter-Benzin-Direkteinspritzer mit 103 kW/140 PS als sparsame Einstiegsvarianten das Angebot. Die Preise für den kleinen Diesel beginnen bei 22.250 Euro, für den Basis-Benziner werden mindestens 19.950 Euro aufgerufen. Beide Aggregate können optional mit einem Stopp-Start-System geordert werden. Der Euro-Koreaner ist sowohl mit reinem Front- als auch mit Allradtrieb lieferbar und wird wahlweise mit Schaltgetriebe oder einer Sechsstufen-Automatik angeboten. SP-X/em

(1.576 Zeichen)

Der Kia Sportage ist zu einem echten Europäer geworden. Kein Wunder, wurde er doch in Deutschland entwickelt und gezeichnet. Vom Band läuft er in der Slowakei.

Weiterlesen
Fazit
Der Kia Sportage ist zu einem echten Europäer geworden. Kein Wunder, wurde er doch in Deutschland entwickelt und gezeichnet. Vom Band läuft er in der Slowakei.

Quelle: Autoplenum, 2010-08-03

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2020-02-13

Kia Sportage - Diesel nun immer elektrischKia Sportage - Diesel nun immer elektrisch
Diesel nun immer elektrisch Kia Sportage Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-05-26

Kia Sportage - Mehr Schalt-Wahl für das Korea-SUVKia Sportage - Mehr Schalt-Wahl für das Korea-SUV
Mehr Schalt-Wahl für das Korea-SUV Kia Sportage Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.0 von 5

Autoplenum, 2018-12-12

Gebrauchtwagen-Check: Kia Sportage III (Typ SL) - Je olle...Gebrauchtwagen-Check: Kia Sportage III (Typ SL) - Je oller, je doller
Je oller, je doller Gebrauchtwagen-Check: Kia Sportage III (Typ SL) Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2018-11-29

Test: Kia Sportage - Mit dem Plus an PowerTest: Kia Sportage - Mit dem Plus an Power
Mit dem Plus an Power Test: Kia Sportage Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2017-03-23

Kia Sportage - Bis zu 4.400 Euro NachlassKia Sportage  - Bis zu 4.400 Euro Nachlass
Bis zu 4.400 Euro Nachlass Kia Sportage Ganzen Testbericht lesen