12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Elfriede Munsch/SP-X, 21. Oktober 2012

Knapp drei Jahre nach der Markteinführung hat Honda den CR-Z überarbeitet. Das bisher ab 21.990 Euro erhältliche Hybrid-2+2-Coupé erhält mehr Leistung, eine neue Batterieeinheit sowie einige optische Retuschen.

Die wichtigste Änderung hat unter der Motorhaube stattgefunden. Viele Kunden hatten den Motor des Coupés als zu schwach kritisiert. Die Leistung des 1,5-Liter-Benziners wurde daher von 84 kW/114 PS auf nun 89 kW/121 PS angehoben, die des Elektromotors erfuhr eine Steigerung von 10 kW/14 PS auf 15 kW/20 PS. Somit liegt die kombinierte Gesamtleistung jetzt bei 101 kW/137 PS, das Drehmoment summiert sich auf 190 Nm. Statt der bisherigen Nickel-Metallhydrid-Batterie kommt eine Lithium-Ionen-Batterie zum Einsatz. Der Standardspurt gelingt in neun Sekunden, das sind 0,7 Sekunden schneller als zuvor. Für einen kurzen zusätzlichen Beschleunigungsschub sorgt die neue „Sport Plus“-Boost-Taste. Das System ermöglicht, dass die Beschleunigung für bis zu zehn Sekunden maximal elektrisch unterstützt wird. Unverändert bleiben Höchstgeschwindigkeit (200 km/h) sowie der Verbrauch (5 Liter).

Ein neuer Frontstoßfänger sowie ein modifizierter Kühlergrill sorgen für einen sportiveren Außeneindruck. Das Interieur wurde durch neue Materialien für Sitze und Türverkleidungen aufgewertet. Der überarbeitete CR-Z steht ab Januar bei den Händlern.

(Für die Redaktionen: Einen ausführlichen Fahrbericht sowie eine Kurzfassung übersenden wir Ihnen am Dienstag, 23. September 2012.)

Als erster Honda-Hybrid erhält der CR-Z ab Januar eine Lithium-Ionen-Batterie. Außerdem spendieren die Japaner dem 2+2-Coupé mehr Leistung. Und es gibt eine Extra-Spaßtaste.

Weiterlesen
Fazit
Als erster Honda-Hybrid erhält der CR-Z ab Januar eine Lithium-Ionen-Batterie. Außerdem spendieren die Japaner dem 2+2-Coupé mehr Leistung. Und es gibt eine Extra-Spaßtaste.

Quelle: Autoplenum, 2012-10-21

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2014-01-24

Honda CR Z Carbon Prototyp - Leicht spaßigHonda CR Z Carbon Prototyp - Leicht spaßig
Leicht spaßig Honda CR Z Carbon Prototyp Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
2.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2013-06-20

Honda CR-Z 1.5 IMA GT im Test: Hybrid-Coupé mit Leistungs...Honda CR-Z 1.5 IMA GT im Test: Hybrid-Coupé mit Leistungsplus
Nach dem Facelift kann der zart leistungsgesteigerte Honda CR-Z 1.5 IMA GT seine Talente noc...Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net
3.5 von 5

auto-reporter.net, 2013-04-18

Fahrbericht Honda CR-Z GT - Flotter SportlerFahrbericht Honda CR-Z GT - Flotter Sportler
Vor rund 50 Jahren unternahm Honda mit kleinen Sportwagen seine ersten Schritte auf dem europäischen Markt. Durchaus ...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2013-04-07

Honda CR-Z - Müde NummerHonda CR-Z - Müde Nummer
Mit dem CR-Z will Honda sportliche Hybridgefühle verbreiten. Doch außer einem dynamischeren Äußeren hat der Japaner n...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
2.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2012-12-24

Honda CR-Z GT im Fahrbericht: Fahrspaß im Öko-FlitzerHonda CR-Z GT im Fahrbericht: Fahrspaß im 
Öko-Flitzer
Kleiner Hybrid – große Langeweile? Von wegen! Honda hat dem Hybridsportler CR-Z mehr Leistung mit auf den Weg gegeben...Ganzen Testbericht lesen