12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Jens Meiners/SP-X, 3. Mai 2010

Bentley zeigt eine neue Top-Limousine - das sorgt in den überschaubaren Bezirken der absoluten Spitzenklasse schon für Unruhe. Der 377 kW/512 PS starke Mulsanne ist die jüngste Alternative zu Rolls-Royce Phantom und Maybach 57 - und damit sind seine direkten Konkurrenten auch schon aufgezählt.

Dass dem VW-Konzern im Rahmen des Bieterstreits um Rolls-Royce und Bentley samt anschließendem Tauziehen um die Namensrechte letztlich nur Bentley blieb, dürfen die Wolfsburger im Nachhinein als Glückfall werten. BMW bekam Rolls-Royce - und die massiven Autos mit dem gewaltigen Kühlergrill, auf dem sich die berühmte Kühlerfigur „Spirit of Ecstasy“ in den Wind reckt, gelten nach wie vor als Inbegriff höchsten (Geld-)Adels. Im Rolls-Royce wird man vorzugsweise chauffiert, beim Bentley nimmt der Gentleman hingegen gerne auch selbst einmal Platz am Volant.

Der von BMW in den neunziger Jahren bereits aufs Altenteil geschickte, von Volkswagen jedoch für Bentley reaktivierte 6,8-Liter-V8 wurde abermals tiefgreifend überarbeitet und ist jetzt gerüstet für alle emissionsbezogenen Grausamkeiten, die auf absehbare Zeit von den  Regulierungsbehörden erwartet werden.

Sein gewaltiges Drehmoment von 1.020 Nm steht schon bei 1.750 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung, und die Spitzenleistung von 377 kW/512 PS liegt bei konkurrenzlos niedrigen 4.200 U/min an. Gekoppelt ist die Aluminium-Maschine an eine ZF-Achtgang-Automatik, dabei hätte für diesen Dampfhammer vermutlich auch eine Dreigang-Automatik ausgereicht. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 16,9 Litern pro 100 Kilometer. Kein glanzvoller Wert, allerdings auch keiner, für den sich die Entwicklungsmannschaft um Ulrich Eichhorn schämen muss. Schließlich stürmt der 2,6-Tonner mit einer Vehemenz voran, die ihres gleichen sucht. Der Sprint von 0 auf 100 km/h wird in 5,3 Sekunden abgehakt, und mit einer Höchstgeschwindigkeit von 296 km/h wird die Konkurrenz klar deklassiert.

Das Interieur glänzt mit Materialien und Verarbeitung auf höchstem Niveau. Wer sich über die ostentative Vielzahl an Knöpfen und Bildschirmen erschreckt, kann die meisten von ihnen rasch hinter surrenden Holzblenden verschwinden lassen.

Der Bentley Mulsanne - so hieß vor dreißig Jahren übrigens auch schon einmal die diskretere Variante des ungeliebten Rolls-Royce Silver Spirit - hebt sich charakterlich deutlich von seinen Konkurrenten ab. Das bullig-aggressive Gesicht und die schwungvollen Proportionen setzen ganz eigene, dezidiert britische Akzente. Neben dem architektonisch-kalten, fast statisch wirkenden Rolls-Royce Phantom und dem mit Lametta behängten Parvenü Maybach liefert der Mulsanne die sportlichste und authentischste Interpretation einer Limousine der absoluten Spitzenklasse. Damit ist auch schon sein natürlicher Gegner ausgemacht: der Chauffeur. Der könnte nämlich der nächsten Kündigungswelle zum Opfer fallen. jm/SP-X

(2.926 Zeichen)


Bentley Mulsanne - Technische Daten:

Viertürige, fünfsitzige Limousine der Spitzenklasse; Länge/Breite/Höhe 5,57/1,93/1,53 m; 6,8-Liter-V8-Biturbo; 377 kW/512 PS; max. Drehmoment 1.020 Nm bei 1.750/min; Beschleunigung 0-100 km/h in 5,3 s; Vmax 296 km/h; Preis 289.170 Euro

Bentley Mulsanne - Kurzcharakteristik:

Passt zu: diskret ausgeschütteten Bonus
Sieht gut aus: auf knirschenden Kiesauffahrten und auf der linken Spur
Alternative zu: den Bentley Arnage doch noch weiterfahren; sich ein klassisches Rennauto zulegen

SP-X/Crewe. Bentley zeigt eine neue Top-Limousine - das sorgt in den überschaubaren Bezirken der absoluten Spitzenklasse schon für Unruhe. Der 377 kW/512 PS starke Mulsanne ist die jüngste Alternative zu Rolls-Royce Phantom und Maybach 57 - und damit sind seine direkten Konkurrenten auch schon aufgezählt.

Weiterlesen
Fazit
SP-X/Crewe. Bentley zeigt eine neue Top-Limousine - das sorgt in den überschaubaren Bezirken der absoluten Spitzenklasse schon für Unruhe. Der 377 kW/512 PS starke Mulsanne ist die jüngste Alternative zu Rolls-Royce Phantom und Maybach 57 - und damit sind seine direkten Konkurrenten auch schon aufgezählt.

Quelle: Autoplenum, 2010-05-03

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2016-07-03

Bentley Mulsanne Speed - Auf, auf und davonBentley Mulsanne Speed - Auf, auf und davon
Wem 512 PS, 1020 Nm und 296 km/h nicht reichen, steigt beim Bentley-Aushängeschild Mulsanne in die exklusive Speedver...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
5.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-06-21

Bentley Mulsanne EWB im Fahrbericht: 300-km/h mit dem Lux...Bentley Mulsanne EWB im Fahrbericht: 300-km/h mit dem Luxus-Liner
Nach knapp sieben Jahren Laufzeit hat Bentley sein Flaggschiff gründlich renoviert und i...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
5.0 von 5

Autoplenum, 2016-06-08

Bentley Mulsanne - Noch einmal frisch gemacht (Kurzfassung) Bentley Mulsanne - Noch einmal frisch gemacht (Kurzfassung)
Noch einmal frisch gemacht (Kurzfassung) Bentley Mulsanne Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2016-06-07

Fahrbericht: Bentley Mulsanne - Aller guten Dinge sind dreiFahrbericht: Bentley Mulsanne - Aller guten Dinge sind drei
Aller guten Dinge sind drei Fahrbericht: Bentley Mulsanne Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2016-06-07

Bentley Mulsanne EWB - Eure Lordschaft auf ReisenBentley Mulsanne EWB - Eure Lordschaft auf Reisen
Als ob der bisherige Bentley Mulsanne nicht schon elitär genug gewesen wäre, veredeln die detailverliebten Briten ihr...Ganzen Testbericht lesen