12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Adele Moser/SP-X, 21. Mai 2014

Neben echten Neuerungen wie den elektrischen i-Modellen oder dem Van 2er Active Tourer füllt BMW weiterhin selbst die kleinsten Lücken seiner Modellpalette kontinuierlich aus. Die Bayern machen aus dem 3er mit flacherer Dachlinie einen 4er, nennen ihn Gran Coupé und schicken den eleganten Viertürer ab Juni zu den Händlern. Einen Monat später steht dort auch der X4, der den Erfolg des X6 in die SUV-Mittelklasse bringen soll.

Mit 4,64 Metern ist der neue 4er Gran Coupé so lang wie das zweitürige Pendant und übernimmt am Vorderwagen dessen typischen Designmerkmale. Eine etwas modifizierte Dachlinie, eine weit öffnende Heckklappe und ein um 35 Liter auf 480 Liter wachsender Kofferraum sollen den Viertürer zur Coupé-Limousine für Schöngeister machen.

Unter dem Blech gibt es bei der Auswahl an Assistenzsystemen aber auch bei den Motoren keine Unterschiede. Zum Marktstart stehen zwei Diesel- und drei Benzin-Aggregate zur Wahl. Los geht es mit dem Zweiliter-Ottomotor 420i mit 135 kW/184 PS. Darüber kommt der 428i (180 kW/245 PS) und das Top-Triebwerk 435i (225 kW/306 PS). Auf Dieselseite sollen der 418d (105 kW/143 PS) und der 420d (135 kW/184 PS) den Spagat zwischen Leistung und Sparsamkeit schaffen.

Überraschend ist der Blick in die Preisliste: Mindestens 35.750 Euro kostet der Mittelklasse-Schönling. Das ist der gleiche Preis wie beim zweitürigen 4er Coupé. Wer allerdings von der Limousine ausgeht, muss die sportlichere Form und die große Klappe mit etwa 2.000 Euro Aufpreis bezahlen.

Ab Juli dehnt BMW außerdem seine SUV-Palette weiter aus und schickt den X4 nach. Als optisches Vorbild dient der erfolgreiche X6. Jedoch soll das neue Mittelklasse-SUV keine Kopie des seit 2008 erhältlichen polarisierenden Oberklassemodells sein. Sondern eher das sportliche und schnittige Pendant zum braven X3, jedoch flacher und eher in der Breite betont.

Das Coupé ist zwar mit 4,67 Metern exakt gleich lang wie der X3 und hat natürlich auch vier Türen. Doch die Dachlinie duckt sich vier Zentimeter tiefer und durch das coupéartige Heck schrumpft der Kofferraum ein wenig. Er fasst aber mindestens 500 Liter und lässt sich bis auf 1.400 Liter erweitern.

Das Motorenspektrum für den BMW X4 umfasst dreiBenziner und drei Diesel mit einem Leistungsangebot von 135 kW/184 bis 229 kW/313 PS. Die Basisversion kommt als Selbstzünder auf 139 kW/190 PS und als Benziner auf 135 kW/184 PS. Die Preise beginnen ab 45.600 Euro. Anders als beim X3 sind jedoch Xenon-Scheinwerfer, eine elektrische Heckklappe, 18-Zöller und die sportliche Programmierung für Lenkung und Automatik beim X4 immer an Bord.


(An die Redaktionen: Einen ausführlichen Fahrbericht sowie eine Kurzfassung veröffentlichen wir am Freitag, 23. Mai.)

Es wird eng und kompliziert im Portfolio von BMW: Zwischen 3er Limousine, 3er GT und 4er Coupé passt nach Ansicht der Bayern noch das 4er Gran Coupé. Und auch zu den erfolgreichen SUV gesellt sich jetzt der neue X4, der zwar optisch wie ein kleiner X6 aussieht, jedoch das Pendant zum kompakteren X3 bildet.

Weiterlesen
Fazit
Es wird eng und kompliziert im Portfolio von BMW: Zwischen 3er Limousine, 3er GT und 4er Coupé passt nach Ansicht der Bayern noch das 4er Gran Coupé. Und auch zu den erfolgreichen SUV gesellt sich jetzt der neue X4, der zwar optisch wie ein kleiner X6 aussieht, jedoch das Pendant zum kompakteren X3 bildet.

Quelle: Autoplenum, 2014-05-21

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2017-03-05

BMW X4 vs. Mercedes GLC Coupé: Duell der SUV-Coupés
An vieles muss man sich heutzutage gewöhnen. Etwa daran, Empfehlung: "Etwa daran, dass ...", dann Kasten vergrößern....Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-07-29

BMW X4 vs. Mercedes GLC Coupé: Duell der&nbs...BMW X4 vs. Mercedes GLC Coupé: Duell der SUV-Dyna...
Erst schossen SUV hoch hinaus, jetzt ziehen sie den Kopf ein – und treffen damit voll ins Herz. Deshalb schickt Merc...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.5 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-06-19

BMW X4 M40i vs. Porsche Macan GTS: Dicke Überras...BMW X4 M40i vs. Porsche Macan GTS: Dicke Überraschungen
Das SUV-Segment wächst rasant – und wir können gar nichts dagegen tun. Gut, dass in "SUV" zumindest "Sport" steckt: P...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.5 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-06-05

Audi SQ5 gegen BMW X4 und Jaguar F-Pace: Der Jaguar F-Pac...Audi SQ5 gegen BMW X4 und Jaguar F-Pace: Der Jaguar F-Pace fordert ...
Spätestens seit F-Type, XE und XF liegt die Jaguar wieder auf der Ideallinie. Mit dem n...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.5 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-02-24

Fahrbericht neuer BMW X4 M40i (2016): Was kann das M-Perf...Fahrbericht neuer BMW X4 M40i (2016): Was kann das M-Performance-SU...
Coupés gelten ja als sportliche Limousinen-Ableger. Der BMW X4 ist die Coupé-Variante de...Ganzen Testbericht lesen