Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ssangyong Modelle
  4. Alle Baureihen Ssangyong Rexton
  5. Alle Motoren Ssangyong Rexton
  6. 320 (220 PS)

Ssangyong Rexton 320 220 PS (2001–2011)

 

Ssangyong Rexton 320 220 PS (2001–2011)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Ssangyong Rexton 320 (220 PS)

2,5/5

Erfahrungsbericht Ssangyong Rexton 320 (220 PS) von lexi.lind, Januar 2017

3,0/5

Innenraum

Das Raumangebot im SssangYong Rexton fällt größer aus als gedacht. Üppige Platzverhältnisse, besonders was die Kopffreiheit angeht, erwarten mich auch als großgewachsene Person vorne wie hinten. Zur Komfortsteigerung können sogar hinten die Rückenlehnen in der Neigung verstellt werden.

Die dritte Sitzbank, die sich im Boden versteckt, reicht mit dem gebotenen Platz zumindest für kurze Strecken auch locker für Erwachsene.

Nicht ganz in der Norm lief der Temperaturregler der Klimaanlage. Normale Raumtemperatur erreichte ich erst bei Einstellung von 27°. Na ja, wenn's weiter nichts ist.

Fahrwerk

Komfort schreibt der Rexton ganz groß, erkauft sich diesen aber mit einem sehr weichen Fahrwerk. Das fällt nicht weiter ins Gewicht, solange man mit dem Offroader gemütlich fährt, sobald ich es aber etwas flotter angehe, fallen starke Karosserieneigungen auf, er schiebt stark über alle Viere, kippt und wankt, und walkt zudem über die recht hohen Reifen.

Der Rexton RX 320 ist mit dem Torque-on-demand-System ausgerüstet, das die Motorkraft optimal und je nach Anforderung an die Vorder- und Hinterachse verteilt. Bevor ich allerdings den Weg ins Gelände antrete, muss ich den Wählhebel der Automatik auf N stellen um vom permanenten Allrad auf die Geländeuntersetzung zurückzuschalten, außerdem muss das Fahrzeug stehen - dann kann es aber schon zu spät sein.

Motor/Getriebe

3,2 Liter Hubraum, sechs Zylinder, 162 kW/220 PS, ein maximales Drehmoment von 318 Nm bei 4.600 U/min und die Aufschrift Mercedes-Benz schrauben die Erwartungen an den Motor natürlich hoch.

Der Motor zeigt sich sehr laufruhig und liefert ordentlich. Nur gut, dass der Tank mit 80 Litern ein ordentliches Fassungsvermögen hat, denn der Durst des Mercedes-Benz-Lizenzbaus ist hoch. In der Stadt und voll gefordert komme ich kaum unter 19 Litern Super bleifrei weg, und selbst gezügelt sind es immer noch 13,4 Liter auf 100 km.

Also alles eine Spur gemächlicher angehen und schon mutiert der Rexton zum sehr angenehmen Reisewagen. Dazu trägt auch die sanft schaltende Vierstufen-Automatik bei, die beim Cruisen absolut harmonisch arbeitet. Gebe ich Stoff (Kick down), lässt sie sich etwas Zeit mit dem Zurückschalten und der Wagen wird erst mal laut, hier machen sich einfach die Jahre bemerkbar, die der Rexton Bj 2003 auf dem Buckel hat.

Erfahrungsbericht Ssangyong Rexton 320 (220 PS) von MarcR, August 2008

2,0/5

Säufer mit sehr durchschnittlicher Verarbeitungsqualität, nicht empfehlenswert als Benziner, bedingt empfehlenswert als Diesel!

 

Ssangyong Rexton SUV 2001 - 2011: 320 (220 PS)

Durchschnittlich unzureichende Bewertungen erhielt der 320 (220 PS) für den Rexton SUV 2001 von den Ssangyong-Fahrern. Sie spendierten der Maschine nur zweieinhalb von fünf Sternen. Den SUV gibt es in der Ausstattungsvariante "S". Alle Varianten sind durchgehend mit 4-Gang-Automatik ausgestattet. Auf 100 Kilometern schluckt das Fahrzeug rund 15,1 Liter Benzin.

Wer regelmäßig in Umweltzonen fahren will, wird mit dem 320 nicht glücklich. Er ordnet sich nämlich in die EU2 ein. Aber erst ab der EU3 mit Partikelfilter gibt es die grüne Plakette, die freie Fahrt in Umweltzonen erlaubt. Dieser Wagen muss also draußen bleiben. Beim CO2-Ausstoß muss man mit 352 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

In Summe fällt die Bewertung bei unseren Nutzern jedoch nicht gut aus, zu oft häufen sich Probleme und unangenehme Fahrerlebnisse. Wenn du also noch nicht auf den 320 im SUV 2001-2011 festgelegt und offen für eine Alternative zu dieser Variante bist, helfen die Erfahrungen der anderen Fahrer sicher weiter.

Alle Varianten
Ssangyong Rexton 320 (220 PS)

  • Leistung
    162 kW/220 PS
  • Getriebe
    Automatik/4 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    36.900 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    15,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Ssangyong Rexton 320 (220 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2003–2006
HSN/TSN8251/332
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum3.199 ccm
Leistung (kW/PS)162 kW/220 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit182 km/h
Anhängelast gebremst3.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.720 mm
Breite1.870 mm
Höhe1.760 mm
Kofferraumvolumen1.058 – 1.930 Liter
Radstand2.820 mm
Reifengröße255/65 R16 H
Leergewicht1.900 kg
Maximalgewicht2.550 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum3.199 ccm
Leistung (kW/PS)162 kW/220 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit182 km/h
Anhängelast gebremst3.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Ssangyong Rexton 320 (220 PS)

KraftstoffartNormalbenzin
Tankinhalt80 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben15,1 l/100 km (kombiniert)
19,3 l/100 km (innerorts)
12,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben352 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU2
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Ssangyong Rexton 320 220 PS (2001–2011)