Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Skoda Modelle
  4. Alle Baureihen Skoda Roomster
  5. Alle Motoren Skoda Roomster
  6. 1.9 TDI (105 PS)

Skoda Roomster 1.9 TDI 105 PS (2006–2015)

 

Skoda Roomster 1.9 TDI 105 PS (2006–2015)
52 Bilder

Skoda Roomster 1.9 TDI (105 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Skoda Roomster 1.9 TDI (105 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht Skoda Roomster 1.9 TDI (105 PS) von Anonymous, Mai 2010

2,4/5

Nach 2 Jahren und über 40.000km ist die Garantie zu Ende und die Zahl der kleinen und mittleren Mängel zunehmend und lästig werdend. (Von Skoda kann man keine Kulanz erwarten, hier wird man nur mit sachlich falschen Tatsachen abgewimmelt.)
Im Prinzip ein gutes, nützliches Auto, das erfüllt, was ich mir erwarten würde. Nur ist die Verarbeitung in Teilbereichen sehr schlampig. Wasser dringt durch die Türen, (hintere) Fensterheber klemmen, die Bremsen greifen bei Näße erst nach ca 10m und sind als "gefährlich" einzustufen, obwohl sie im Trockenen super verzögern, der Lüftermotor dröhnt, die Bremsscheiben hinten sind hinüber, Zierleisten lösen sich, Klebefolien gehen ab, Longlife hält 17.000km (Überlandfahrer) statt versprochener "bis zu 30.000km" (wär mit z.b. 25.000 ja zufrieden, aber für 2000km mehr, deutlich teureres Öl + Aufpreis bei Kauf, das ist zuviel) etc.
Die Liste ließe sich noch länger fortführen, zeigt aber, daß Skoda Autos nur auf möglichst hohe Rendite baut und nicht an Qualität und damit resultierender Kundenzufriedenheit, Kundenbindung etc. interessiert ist.

Für mich war das Experiment Skoda (nach über 20 zufriedenen Japaner-Jahren) das letzte Mal Skoda.

besonders negativ: die sachliche Inkompetenz des Generalimporteurs

Erfahrungsbericht Skoda Roomster 1.9 TDI (105 PS) von Anonymous, Januar 2010

4,8/5

Wir fahren in der Firma seit 2007 genau 10x 1.9 TDI Roomsters, 5x VW Tourans und noch 3x Mercedes-Sprinters. Mit den Roomsters wurden insgesamt über 1,5 Millionen Kilometer runtergespielt und ein Ende ist nicht in Sicht! Jedes Auto fährt ca.180KM am Tag und liefert Sachen aus oder repariert sie vor Ort und Stelle. Ich habe Wagen 3 mit dem 105PS-Dieselmotor, 5-Gang Schaltgetriebe, mit 177.000KM und mit guter Austattung gefahren.
---Design---:
Der Wagen sieht halt wie ein Skoda aus. Front vom Fabia und Heck ist Eigenkreation. Die Türgriffe hinten sehen komisch aus und sind oben angeordnet.
---Sicherheit---:
Der Wagen hat ausreichend viele Airbags, ABS und noch den sonstigen Kram.
---Innenraum---:
Der Innenraum ist sehr solide und nach 177TKM ist nur weniges verschlissen. Nur ein paar Teile verraten, dass der Wagen ganze 177TKM hat und es sind:
-Pedalgummis
-Schalthebel
-Lenkrad
Die Sitze wurden mit Sitzbezügen geschont und sehen nach harter Arbeit von knapp 3 Jahren wirklich wie neu aus.
Wenn man den aktuellen Octavia und den Superb anguckt, sieht man, dass die sehr hochwertig verarbeitet sind und auch bunt sind(Holz, Leder, Plastik). Den Innenraum vom Superb würde dem Roomster wirklich gut tun.
---Verbrauch---:
Die Arbeiter fahren den Wagen eher normal und erzielen einen Verbrauch von knapp 7 Litern Diesel(2 Personen je 90 KG, Werkzeug sind im Fahrzeug)in der Stadt. Auf die Autobahn kommt der Wagen zu geschätzten 20%.
---Motor---:
Es gibt ein paar Autobahnecken, indem kein Tempolimit herrscht. Das haben wir ausgenutzt und einmal den Wagen mit hoher Geschwindigkeit durch die Autobahn gejagt. Er kommt sehr zügig auf der Autobahn heran. Für die Autobahn und Stadt reicht der Motor aufjedenfall!
---Alltagstauglichkeit---:
In den Wagen passen 4 Personen, die viel Platz haben. Der Kofferraum ist auch wirklich groß.
---Unterhaltungskosten---:
Außer der Wartung war kein Fahrzeug in der Werkstatt. Steuer und Versicherung sind halt dieseltypisch.
---Gebrauchtwagenpreise---:
Heute findet man zwei jährige 1.9TDI mit ca. 50TKM für ca. 8500€ im Internet. Der Preis kann je nach Austattung, Kilometer, Vorbesitzer und Zustand nach unten oder nach oben gehen.
---Positiv---:
-Zuverlässigkeit
-Design
-Innenraum
-bequeme Sitze, die langstreckentauglich sind
-Verbrauch
-Motor
-Platzangebot
---Negativ---:
(nichts)
Kaufen? JA!

Erfahrungsbericht Skoda Roomster 1.9 TDI (105 PS) von Anonymous, November 2009

4,6/5

Ich bin mitlerweile ca. 35000km gefahren und habe definitiv keine Mängel feststellen können. Meine familie und ich sind rundum zufrieden, wenn man bedenkt, dass unser Roomster schon 5 Monate bei Interent fuhr. Mit 31000km habe ich ihn für 11.900€ bekommen und zwar mit komplettausstattung (Glasdach, Sitzheizung, Klimaautomatik, Kurven - Abbiegelicht etc.)). Der Spritverbrauch liegt bei täglich 130km BAB 50% / Landstr.50% bei rund 5,2l und das finde ich Spitze für das doch nicht kleine Auto. Die Verarbeitung ist insgesamt klasse. Auch bei 60000km noch kein Geklapper oder Ähnliches!!
Also ich empfehle diese Auto voll und ganz!!!
(Meine Familie auch!!!) Achso:Baujahr / EZ 05/07 Neupreis Liste:24.900€

Erfahrungsbericht Skoda Roomster 1.9 TDI (105 PS) von Kriegsgott, Juni 2009

3,6/5

Der Roomster ist schon ein recht beachtliches Fahrzeug. Mit dem 1,9 Diesel ist er zwar nicht wirklich ein Rennwagen, aber für Familienfahrleistungen und Lasten völlig ausreichend. Schade nur das VW dem Skodateil des Konzerns nicht den überholten 2.0tdi gegönnt hat, den man bei den anderen Markensparten mittlerweile Standartmässig nutzt. Beim alten Pumpe-Düse 1,9er merkt man halt eben noch das es ein Diesel ist, er nagelt (insbesondere bei niedrigen Temperaturen unter +10Grad) wie ein Traktor aber dazu in den nachfolgenden Punkten mehr:

MOTOR: Wie gesagt alter Pumpe-Düse-Diesel, der nagelt. Von der Leistung her ist der gute alte 1.9er OK, aber der Verbrauch mit 5,8Litern ist ein Wunschtraum der nicht in erfüllung geht. Bei normaler Fahrweise wird der Kollege schon sein 7-7,5l haben wollen, und wenn man mal auf die Idee kommt Vollgas zu Fahren wird man eher schon bei 9-10l/100km böse überrascht. Hier wäre es schön wenn VW den alten 1.9er entweder wie den 2.0tdi einer Verjüngungskur unterzieht oder durch den überarbeitet 2.0tdi ersetzt. Also in meiner Gesamtwertung kommt der Motor des Roomster mit einer 3 und im Verbrauch mit einer 5 weg. Die 5 ergibt sich aus dem meines erachtens nach völlig unzeitgemäßen Verbrauch.
Da dürfen bei einem 1,9L TDi maximal 5,5L im Euromix rauskommen.

FARHRWERK: Stabil und gutmütig ist halt eine Familienkutsche. Generell kann man nichts gegen das Fahrwerk sagen. Bodenwellen werden bis zu einer gewissen stärke ganz annehmbar absorbiert, so dass die Fahrt nicht zu einem Ritt auf der Piste wird. Villeicht könnte es noch einen Tick weicher sein, denn ein sportler ist der Roomster so oder so nicht.

SCHALTUNG: Die Gänge lassen sich sauber schalten, kein hackeln, keine beschwerden. Nur die Kupplung könnte etwas filigraner kommen, denn selbst wenn man keine Betonschuhe an hat, kommt sie doch an einem Gewissen Punkt sehr abrubt.

GETRIEBE: Schön übersetzt..., mehr kann ich hier nicht sagen.

INNENRAUM: Die Verarbeitung ist für ein "billigeres" Fahrzeug absolut TOP. Zumindest auf den ersten 25.000km knarzt und rappelt nix. Die Spaltmaße sind allen Unkenrufen zu trotz VW-Standart also tip-top. Das schwarze Hartplastik des Radios ist etwas kratz und Stossanfällig. Hier ist vorsicht geboten.
Ansonsten Stauraum wohin das Auge reicht. Und die Sitzqualität ist im Fond sowie in der Front auch für längere Strecken geeignet.

FAZIT: Vernünftiges, zuverlässiges und solides Familienauto.

Die einzige Frage die ich mir beim Roomster stelle:
Warum muss es diese Verfluchte digitale Tankanzeige sein die sich in 1/8 Schritten bewegt? Also ab Reserve weiterfahren ist Riskant!

Erfahrungsbericht Skoda Roomster 1.9 TDI (105 PS) von Anonymous, März 2009

4,3/5

Fahre seit 2 Monaten einen gebr. Roomster Scout 1,9TDI mit Panoramadach,Bluetooth,CD-Wechsler,Klimaautomatik Lederlenkrad,Einparkhilfe.
Zunächst zur Verarbeitung:Man kann den Tschechen keinen Vorwurf machen, die meisten Teile stammen schließlich aus dem VW-Regal (Polo/Golf4),die Verarbeitung ist auf Konzernniveau und kann sich vor allem des Preises wegen sehen lassen.Die Kunststoffteile innen sind allerdings etwas kratzempfindlich, gelegentlich hört man hier und da etwas knarrzen oder klappern, besonders beim Anfahren.Besonders schön finde ich die Details, wie Edelstahlpedale,Fußmatten mit Scout-Schriftzug und die Applikationen im Alu-Look sowie die abgedunkelten Scheiben hinten(Sun-Set).Die Einparkhilfe hätte ich nicht bestellt,sie irritiert mich mehr ,als sie mir hilft(signalisiert:Halt,wo noch jede Menge Platz ist).
Die Klimatronic ist eine tolle Sache, allerdings wäre etwas weniger Gebläsedrehzahl im Automatikbetrieb angenehmer.
Das Panoramadach ist ein absolutes Muß! Tolles Raumgefühl,heller Innenraum,alle Mitfahrer waren bisher begeistert.Hoffe die Aufheizung im Sommer hält sich in Grenzen.Das Platzangebot und die Variabilität sind traumhaft. Radio- Sound ist sehr zufriedenstellend,Empfangsprobleme hab ich keine,CD-Betrieb ohne Beanstandung.
Fahrleistungen: Der Durchzug ist beim großen Diesel jederzeit gut, die Endgeschwindigkeit ist für einen solchen Kastenwagen durchaus ausreichend,möchte allerdings keinen schwächeren Motor.Die Fahrgeräusche sind akzeptabel. Das Fahrwerk ist gelungen,wirkt allerdings mit den 17-Zöllern etwas unkomfortabel und es zeigt sich eine Tendenz zum Spurrinnensuchen. Der Verbrauch könnte besser sein 6,7ltr im Schnitt auf 3000km (Autobahn flott / Stadtverkehr etwa 50/50) übersteigen die Werksangaben deutlich.(Anm. soviel hat mein 11 Jahre alter Octavia 1,9TDI auch schon gesoffen).Sehr störend ist die fehlende Motortemperaturanzeige,hier wurde am falschen Fleck gespart.(also unbedingt Maxi-DOT Display bestellen!).Fazit: Rundum empfehlenswert,wer täglich ausserorts unterwegs ist sollte unbedingt den 1,9Tdi zum Vergleich probefahren.Die Scout-Ausstattung ist zwar etwas teuer hebt den Roomy aber optisch etwas vom Standart-Einheitsbrei ab.
Nachtrag: Nach mitllerweile 10000 km noch keine größeren Beanstandungen. Durch eingenhändiges Nachrüsten einer Dichtung am Schloßträger vorne hält sich jetzt auch die Verschmutzung des Motorraumes bei Regenfahrten in Grenzen.Die Aufheizung im Sommer entspricht trotz Panoramadach in etwa der meiner bisherigen Fahrzeuge (mit und ohne Schiebedach) und ist wohl eher von der Aussenfarbe als vom Glasdach abhängig.
Update: Nach nunmehr fast 19Tkm bin ich immer noch rundum zufrieden.Bei winterlichen Temperaturen knarrzt und knistert es hier und da im Innenraum (stört mich aber nicht- hab ja kein Premium bezahlt).Der Verbrauch liegt konstant bei 6,5 l im Schnitt.Mal sehen ob der nachgerüstete Tempomat Verbesserung bringt.Etwas zu klein ist der Behälter für die Scheibenwaschanlage. 2ltr sind im Winter auf der AB gleich verspritzt.

Erfahrungsbericht Skoda Roomster 1.9 TDI (105 PS) von Anonymous, Juni 2008

4,0/5

Als regelmässiger Nutzer von Mietfahrzeugen war ich von dem Skoda Roomster als Familienfahrzeug sehr angetan: sehr variabel nutzbare Rückbank, inkl. eines umklappbaren Mittelsitzes, sowie viele Ablageflächen im Fahrzeug selbst und im Kofferraum. Die Verarbeitung ist gut, die verwendeten Kunststoffe im Innenbereich hochwertig. Das 1,9 L tdi - Triebwerk ist angenehm laufruhig und beschleunigt im Stadtverkehr ausreichend gut. Bei hohen Geschwindikeiten machen sich Fahrgeräusche bemerkbar - aber in einem gut vertretbaren Rahmen.
Alles in allem eine gute Familienlösung zu vernünftigen Preisen!

Erfahrungsbericht Skoda Roomster 1.9 TDI (105 PS) von polarbaer, September 2007

4,7/5

Platz ohne Ende mit riesigem Ladevolumen, dynamischer Motor, sparsam und dazu erstklassig ausgestattet.
Verbrauch über zwei Jahre: Stadt 6,1 L, im Mix 5,6 L dabei immer ein wenig defensiv gefahren... (Partikelfilter ist an Bord)
ESP und ASD sind vor allem im Winter sehr!! hilfreich.
Die Stereoanlage (acht Lautsprecher...) sounded und grooved wunderbar und das integrierte Navi System wird von meiner Frau geliebt - Na ja, ich find es auch ganz praktisch...
Ganz witzig ist die Lichtnachführung in den Kurven, die mich natürlich an meine alte Göttin erinnert - die hatte so etwas schon 1972...

Alle Varianten
Skoda Roomster 1.9 TDI (105 PS)

  • Leistung
    77 kW/105 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    19.130 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Skoda Roomster 1.9 TDI (105 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2006–2010
HSN/TSN8004/AFB
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)77 kW/105 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,5 s
Höchstgeschwindigkeit182 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst450 kg
Maße und Stauraum
Länge4.205 mm
Breite1.684 mm
Höhe1.607 mm
Kofferraumvolumen450 – 1.780 Liter
Radstand2.617 mm
Reifengröße195/55 R15 85H
Leergewicht1.335 kg
Maximalgewicht1.775 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)77 kW/105 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,5 s
Höchstgeschwindigkeit182 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst450 kg

Umwelt und Verbrauch Skoda Roomster 1.9 TDI (105 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,3 l/100 km (kombiniert)
6,7 l/100 km (innerorts)
4,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben139 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,8 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen153 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c