Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Skoda Modelle
  4. Alle Baureihen Skoda Roomster
  5. Alle Motoren Skoda Roomster
  6. 1.4 (86 PS)

Skoda Roomster 1.4 86 PS (2006–2015)

 

Skoda Roomster 1.4 86 PS (2006–2015)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Skoda Roomster 1.4 (86 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht Skoda Roomster 1.4 (86 PS) von Anonymous, März 2017

5,0/5

Der Roomster ist ein wendiges, quicklebendiges Fahrzeug und sowohl als Familienauto als auch als Transporter für alles mögliche sehr gut einsetzbar. Die drei Einzelsitze sind ruck zuck aus dem Auto entfernt, wenn große Teile transportiert werden müssen. Der Motor ist sehr durchzugskräftig, er hat bei höherer Geschwindigkeit einen etwas rauhen, robusten Klang, bei längerer Autobahnfahrt etwas nervig. Der Roomster wurde aber auch nicht als Langstreckenfahrzeug konzipiert. Ich erfreue mich immer wieder an der sehr guten Verarbeitung im gesamten Innenraum, tolle feste Sitze und alle Bedienelemente in optimaler Reichweite. Mit fünf Erwachsenen zu fahren ist eher unangenehm, da der mittlere Sitz hinten nur für ein Kind ausreicht. Dagegen finden 2 Erwachsene im umgeklappten Mittelsitz einen praktischen Tisch mit Armpolstern und Becherhaltern! Der Roomster hat durch seine etwas eigenwillige Form absolut das Zeug zum Kultfahrzeug; schade das er nicht mehr gebaut wird!

Erfahrungsbericht Skoda Roomster 1.4 (86 PS) von David.Weyer, Februar 2017

4,0/5

Der Roomster fährt sich gut, wenn man nicht zu schnell unterwegs ist. Ab 110 bis 120 km/h werden die Fahrgeräusche verhältnismäßig laut.
Die Komponenten, die im Fahrzeug verbaut sind, sind durchwachsen. Einige Teile machen direkt einen guten Eindruck, andere verschleißen unglaublich schnell. Schnell verschleißen tun insbesondere die Sitzflächen auf den Vordersitzen und allen Teilen voran das Lenkrad. Grade am oberen Rand wird das Plastik vom Lenkrad porös und löst sich ab. Das sieht nicht schön aus und fühlt sich nicht gut an.
Ansonsten bietet der Roomster viel Platz zum Verstauen. Wenn man davon etwas entbehren kann, kann man die Rücksitze noch ein Stück in den Kofferraum schieben (den mittleren nicht). Dadurch können hinten zwei große Personen noch komfortabel sitzen.

Erfahrungsbericht Skoda Roomster 1.4 (86 PS) von carsten2211, Februar 2017

4,0/5

Hallo. Ich fahre ein Skoda Roomster mit 86 PS, Benziner. Bin Familien Vater und habe mir das Auto gebraucht gekauft BJ 2008 mit 119000 km in diesem Fahrzeug ist ein Austausch Motor stand 89000 km verbaut worden da der Vorbesitzer nicht nach dem Zahnriemen geachtet hatte. Mir gefiel das Design und der Platz wow, 4 köpfige Familie Auto voll und ab nach Polen in Urlaub 1100 km, Ich bin sehr Sparsam gefahren schön hinter Lkw etc, bin ohne zu tanken über gekommen und laut Bordcomputer noch 140km weiter kommen können. Daumen hoch. 14 Tage Aufenthalt und zurück. Bin nicht mehr schonend zurück gefahren ab 140 kmh fängt das schlucken an und 175 ist Schluss und kam nur noch mit dem Tank ca 500km weit. Fahre sonst jeden Tag zur Arbeit mit dem Auto und man kommt mit normaler Fahrweise 800km weit. Ansonsten noch nie grössere Probleme gehabt nur 1 mal den Wischmotor austauschen lassen (Garantie Fall).

Erfahrungsbericht Skoda Roomster 1.4 (86 PS) von Anonymous, März 2014

3,7/5

Haben unseren Roomster als EU-Neuwagen mit 36 Km für 13.600 Euro 2009 gekauft. Bis auf leichte Mängel (Hintere Fahrzeugtüre Rechts hat 2 mm Spalt zur Scheibe, Fahrer-/ Beifahrertür lockert sich oft die Befestigung (Nachziehen 2-monatlich)) ist er immer zuverlässig gewesen.
2012 hatten wir ein Problem mit dem Kofferraumtürschloss, der Massedraht am Kabelbaum vom Chassis zum Deckel war gerissen (VW-Konstruktionsproblem), Ende 2013 war eine Einspritzung Defekt und nach 120.000 Km scheint jetzt gerade das Getriebe Mucken zu machen (wird wohl ausgetauscht werden müssen).
Wenn man den günstigen Preis bedenkt ist er wohl alles in allem sein Geld wert - Ist ja kein Mercedes.
Schneller als 130 km/h würde ich ihn aber nicht fahren, die Motorgeräusche sind dann etwas laut im Innenraum und zu saufen fängt er dann auch an. Das VW-Pedant Caddy ist da bei weitem lauffreudiger aber eben auch entsprechend teurer.

Erfahrungsbericht Skoda Roomster 1.4 (86 PS) von Yggi67, November 2010

4,1/5

Ich fahre meinen Roomster nun seit fünf (bisher knapp 90.000 km, Stand Okt. 2014) und bin insgesamt zufrieden. Beim Sofakauf bei IKEA hat der Roomster sich von seiner großzügigen Seite gezeigt, was das Raumangebot angeht. Der Verbrauch ist in der Tat gasfußabhängig. 6 l/100 km auf Landstraße sind ebenso möglich wie 8-9 l bei Autobahnfahrten. Der Motor ist etwas brummig und dreht hoch bei schneller Fahrt. Der 1.4er mit 86 PS zieht nicht die Wurst vom Teller - man muss runterschalten, wenn man am Berg einen LKW überholen will. Die Verarbeitung ist, was die Rostvorsorge angeht, gut. Es nerven auf Dauer aber eine Reihe von Kleinigkeiten:
Die Rückfahrsensoren sind gelegentlich zickig. Ein nervender Dauerton ist die Folge. Ein Sensor wurde bisher getauscht, zwei fallen ab zu aus, ohne das der Grund zu finden ist. Einige Dinge wurden in der Garantiezeit nachgebessert:
- Heckscheibe neu eingeklebt, weil Luftblasen in der Verklebung - der Fehler ist auch bei der neuen Heckklappe nach einem Jahr wieder aufgetreten.
- Logo hinten ersetzt - ist schon wieder gammelig.
- Kunststoffleisten im Dach nachgeklebt, hatten sich abgelöst.
- Fensterheber rechts ausgefallen - Steckverbindung in der Tür war defekt. Davor wurde der Fenstermotor schon mal getauscht
- Wassereintritt am oberen Rahmen der Fahrertür, Dichtung wurde erneuert. Alles noch in der Garantiezeit.
Danach:
Die Bremstrommeln hinten mussten mehrfach gereinigt werden und nun vor dem 2. TÜV-Termin der Handbremszug entrostet und gängig gemacht werden.
- Flexiverbindung im vorderen Bereich des Auspuffs wurde bei 88.000 km neu eingeschweißt. Es gibt kein Extra-Ersatzteil!
- Leichter Ölverlust (Schwitzen) am Motor verhinderte ein "ohne Mängel" beim 2. TÜV Termin nach fünf Jahren.
Ansonsten positiv: bisher immer noch die ersten Bremsscheiben und Klötze vorne (bei fast 90.000 km) - Respekt!
- Achsen/Radaufhängung ok., auch sonst steht der Roomster gut da.
Soviel zu den Erfahrungen mit Zuverlässigkeit und Reparaturen.

Versicherungstechnisch ist der Roomster günstig - wohl deshalb, weil viele junge Familien umsichtig mit ihrer wertvollen Fracht umgehen. Insgesamt kann ich mir vom Preis-Leistungsverhältnis kein besseres Auto vorstellen. Zumal ich noch ein paar tausend Euro sparen konnte, weil mein 2009er Roomster ein EU-Import ist. Er hat zwar kein ESP, aber das habe ich noch nie in einem Auto gehabt und ich vermisse es nicht. Ich muss zwar alle 15.000 km zur Inspektion (statt 30.000 bei dt. Modellen), aber das nehme ich für 4000,- EUR Ersparnis gegenüber dem Angebot beim dt. Händler gern in Kauf.

Zum Schluss noch ein paar Worte zum Design: Ich finde den Roomster sehr schön, besonders das noch nicht facegeliftete Modell bis 2010 mit angedeuteten Plakettengrill. Seit 2010 ist er ja vorne ziemlich glatt gebügelt und wirkt ein bisschen langweiliger. Schade, dass es mit dem eigenwilligen Design des Roomsters bei der angekündigten Neuauflage 2015 (autobild) wohl vorbei sein wird. Wirklich bedauerlich wäre, wenn Skoda den seit 2003 gebauten Caddy einen Skodagrill aufsetzen würde und als Roomster II verkauft. Ein Auto, das den Reddot award für Design bekommen hat, hat einen würdigeren Nachfolger verdient. Originelles Design mit VW-Technik zum etwas günstigeren Preis hat den Erfolg der Marke Skoda bisher ausgemacht und mir ist das sehr sympatisch. Ich drücke der tschechischen Tochter die Daumen, dass dieser gute Geist nicht verweht wird.

Erfahrungsbericht Skoda Roomster 1.4 (86 PS) von Anonymous, Juli 2010

4,1/5

Ich fahre den Roomi nur genau 1Jahr. Vom Platzangebot finde ich ihn sehr gut. Auch Verabeitung und Ausstattung sind sehr gut. Die Motorisierung könnte manchmal etwas besser sein, ist aber ausreichend. Gut finde ich auch die Fahrradhalterung für den Innenraum. Mitfahrende Freunde und Bekannte waren zumeist von der Aussicht auf den Rücksitzen begeistert.

Erfahrungsbericht Skoda Roomster 1.4 (86 PS) von daduke, Juni 2010

3,5/5

Hallo Gemeinde,

..der Roomster.. am Anfang fand ich ihn Hässlich, mit der Zeit gewöhnt man sich an das Disign. Als Scout, mit diesen schönen (unpraktischen) 17 Zoll Rädern, kommt der dann doch irgendwie GUT.
Wir haben ein neues (zuverlässiges), relativ Sicheres und flexibles Auto gebraucht. Alleine wg. Nachwuchs.

Ich fand einen, 0 km, leichter Hagelschaden € 14400,- (NP € 18500,-)
Gekauft!!!

Der Motor (86 PS Benzner) ist fürs "Mitschwimmen" im Berufsverkehr in Ordnung (Verbrauch etwa 8 L/100km) Auf der langen Reise wirkt dieser unruhig , durstig, laut und vor allem SCHWACH. Ich Empfehle den 1,9 TDI.
Die Qualität dieses Fahrzeugs ist TOP. Die Flexibilität und Größe (Hallo es ist ein Polo) Grandios.
Falls DU an einen Roomster denkst, ein klares JA aber nur mit der TDI Maschiene.

Erfahrungsbericht Skoda Roomster 1.4 (86 PS) von Harleyflo, Januar 2010

4,8/5

Update am 30.09.2014 nach 5,5 Jahren und fast 110.000:
Der Roomster hat uns bis jetzt noch nicht hängen lassen. Bis jetzt mussten nur Verschleiß bedingt die hinteren Bremsen erneuert werden. Und das Handbremsseil wurde jetzt im Juli nach 5 Jahren ausgetauscht. Ansonsten ist alles bestens und er ist wirklich zuverlässig auch eine 2 Wöchige Schottland Reise auf der wir etwa 5000 km gefahren sind, hat er zuverlässig und ohne Probleme überstanden.
-------
Den Roomster besitzen wir seit ende Mai 2009 und hatten ihn uns in der Farbe Ocean Blue Metallic bestellt. In meinen Augen die schönste Farbe in welche der Roomster angeboten wird. Die Lieferzeit betrug knapp 12 Wochen.

So was bietet uns Skoda für unser Geld, insgesamt sind wir mit dem Roomi sehr zufrieden. Die 86 PS sind aus meiner Sicht ideal für dieses Auto, beschleunigt sehr gut auf normalen Strecken, in den Kassler Bergen merkt man dann doch das der Motor etwas kämpfen muß.
Der Verbrauch ist in Ordnung, vergessen darf man nicht das Skoda die älteren VW Motoren einbaut, die natürlich nicht den aktuellsten Verbauch haben wie die neuen VW Modelle. Was sich am ende natürlich auch auf den Preis auswirkt. Generell komm ich mit einer Tankfüllung ca. 650 - 740 km weit. Bei durch getretenem Gaspedal gönnt sich ein Roomi auch gerne mal 14,9 Liter. Also Verbrauch insgesamt in Ordnung, gibt aber in dieser Fahrzeugklasse sicher sparsamere, aber auch teuere Autos.

Zum Design brauch man nicht viel sagen, ist einfach gelungen. Selbst in unserer Nachbarschaft wo eigentlich Mercedes, BMW oder Opel dominieren, ist unser Roomi vor blicken nicht sicher. Man hat einfach sauviel Platz im Kofferraum, das Auto ist sehr flexibel, ob jetzt auf Urlaubsreisen, im täglichen Gebrauch z.b. Transport von größeren Dingen, auch ich mit meinen 1,91 m hab weder vorne noch hinten Probleme. Das sind halt auch Dinge die anderen auffallen neber dem schönen Aussehen. Daher sind jetzt auch 2-3 Familien in unserer Straße die sich nen Roomi evtl. als 2. Wagen anschaffen wollen.
Einziges Manko ist das bei einer AHK das Auto nur 900 - 1100 kg ziehen kann ( bzw. beim 1,9 TDI sind 1200 kg). Also z.b. bei Campern wird es eng, da es nur sehr sehr wenige kleine Wohnwagen gibt die da in Frage kommen.

Bis jetzt haben wir mit dem Wagen noch keine Probleme oder Mängel gehabt. Gefahren sind wir jetzt gut 13500 km, auch jetzt bei diesen eisigen Verhältnissen ist er sehr zuverlässig. Naja gut Neuwagen sind da noch nicht so empfindlich. Einzig was etwas nervt ist das CD-/Radio, das gerne mal CD's nicht richtig erkennt uns wieder auswirft. Auch bei Orginal CD's. Beim 2. Versuch klappt es dann aber meist. Nix tragisches aber nervt halt etwas.

Insgesamt kann ich den Roomster sehr empfehlen. Das Preis-/ Leistungsverhältnis stimmt, man hat jede Menge Platz um für jede Situation das richtige Auto zu haben. Verarbeitung ist sehr gut für diese Preisklasse, Motor ist auch ideal. Die einzigen Punkte die man besser machen könnte, ist wie erwähnt die schwache Anhängelast. Aber gut das ist Ansichtssache. Allerdings bekommt man bei Skoda bewährte und ausgereifte Volkswagen Technik, was ja auch einiges ausmacht. Kleinere Macken wie das mit dem Radio, hat aber irgendwo jedes Auto.

Da aber jeder von uns seine Ansprüche hat und einem Dinge stören, welche Anderen egal sind, empfehle ich euch am besten mal beim nächsten Skoda Händler ne Probefahrt zu machen.

Bei ABS Mainz wo wir das Auto geholt haben, ist das auch spontan ohne Probleme möglich (vorrausgesetzt das Auto ist gerade da).

Erfahrungsbericht Skoda Roomster 1.4 (86 PS) von Anonymous, November 2009

4,1/5

Ich fahre den Roomster nun seit ca. 3 Monaten. Der Fahrkomfort wird nur durch den doch zu schwachen Motor getrübt. Aber sonst ist es ein durchweg tolles Auto, dass vor allem einen sensationellen Innenraum bietet. Mein Opel Zafira A den ich vorher fuhr hatte zwar mehr Kofferraum und 2 Extrasitze (die ich in den 9 Jahren den ich Ihn fuhr nur 3 mal benutzt habe) aber dafür ist der Roomster auch entschieden kleiner von den Außenmassen und bietet dank der Einzelsitze fast den gleichen Stauraum. Absolut Familientauglich. Und die eigenwillige Seitenlinie gefällt mir inzwischen richtig gut. Ich kann das Auto nur Empfehlen. Für alle die ihn in erster Linie für den täglichen Weg zur Arbeit nutzen oder als zweit Wagen nutzen, reicht die Motorisierung voll und ganz aus. Für alle anderen sei der stärkere 105PS Benziner empfohlen. Den Verbrauch hat jeder selbst in seinem Gasfuß. Viel Gas = hoher Verbrauch. Wenig Gas = wenig Verbrauch.

Für lange Autobahnfahrten ist der Tempomat sehr hilfreich. Die Klimaautomatik sorgt für angenehmes Klima.

Erfahrungsbericht Skoda Roomster 1.4 (86 PS) von sauerberg74, Februar 2009

4,0/5

Wir haben den Roomster jetzt seit Juni 2008. Wir haben ihn als Jahreswagen gekauft und wir sind wirklich zufrieden. Tolles Familienauto. Sehr praktisch und absolut für den Alltag oder auch für den Urlaub zu gebrauchen. Wir haben nachträglich noch eine Gasanlage einbauen lassen. So wird er im Unterhalt noch ein wenig günstiger.

 

Skoda Roomster Transporter 2006 - 2015: 1.4 (86 PS)

Bei den Motoren gehört der 1.4 (86 PS) zu den besten Kandidaten des Roomster Transporters 2006. Die Skoda-Fahrer gaben ihm 4,1 von fünf Sternen. Der 1.4 (86 PS) ist in 14 Ausstattungsvarianten verfügbar, unter denen sich auch eine exklusive Ausstattungsvariante für den luxuriösen Geschmack befindet. Alle Varianten sind mit 5-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet. Der Kraftstoffverbrauch liegt zwischen 6,4 und 6,8 Litern Benzin.

Innerhalb dieser Baureihe variiert die Schadstoffklasse beim 1.4 zwischen EU5 und EU4. Wer regelmäßig in Umweltzonen muss, sollte die bessere Einstufung wählen. Zwischen 149 und 167 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Test und Nutzerbewertungen zeigen es, und die technischen Daten sind ebenfalls ausgezeichnet: Mit dem 1.4 (86 PS) ist Skoda ein sehr gutes Gesamtpaket gelungen, welches das Fahren zum Vergnügen macht.

Alle Varianten
Skoda Roomster 1.4 (86 PS)

  • Leistung
    63 kW/86 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    14.530 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,8 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    F

Technische Daten Skoda Roomster 1.4 (86 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2006–2010
HSN/TSN8004/AEX
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.390 ccm
Leistung (kW/PS)63 kW/86 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,0 s
Höchstgeschwindigkeit171 km/h
Anhängelast gebremst900 kg
Anhängelast ungebremst450 kg
Maße und Stauraum
Länge4.205 mm
Breite1.684 mm
Höhe1.607 mm
Kofferraumvolumen450 – 1.780 Liter
Radstand2.617 mm
Reifengröße195/55 R15 85H
Leergewicht1.230 kg
Maximalgewicht1.670 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.390 ccm
Leistung (kW/PS)63 kW/86 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,0 s
Höchstgeschwindigkeit171 km/h
Anhängelast gebremst900 kg
Anhängelast ungebremst450 kg

Umwelt und Verbrauch Skoda Roomster 1.4 (86 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,8 l/100 km (kombiniert)
8,9 l/100 km (innerorts)
5,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben162 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseF
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 f