Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Seat Modelle
  4. Alle Baureihen Seat Ateca
  5. Alle Motoren Seat Ateca
  6. 1.4 ECO TSI (150 PS)

Seat Ateca 1.4 ECO TSI 150 PS (seit 2016)

 

Seat Ateca 1.4 ECO TSI 150 PS (seit 2016)
25 Bilder

Alle Erfahrungen
Seat Ateca 1.4 ECO TSI (150 PS)

4,4/5

Erfahrungsbericht Seat Ateca 1.4 ECO TSI (150 PS) von Anonymous, Juli 2019

5,0/5

Update zu meiner Bewertung aus 2018. Ich habe drei Dinge zu ergänzen: 1. Der Wagen ist nach nun 40tkm weiterhin sehr zuverlässig und benötigte keinen außerplanmäßigen Werkstattaufenthalt. Die Spritzigkeit des Motors und die knackige Schaltung haben sich nicht geändert. 2. Das Innengeräusch ist subjektiv etwas lauter geworden, aber noch nicht störend und die Kupplung rutscht manchmal bei Stop and Go etwas durch bzw. Ruckelt etwas, und dies bei insgesamt ruhiger Fahrweise. 3. Die Chrom Zierleisten um die vorderen Fenster zeigen Oxidationsspuren, also hier eindeutig miese Qualität, wenn sie angeblich Waschstrassenreiniger nicht vertragen.Bin insgesamt aber nach wie vor zufrieden mit dem Wagen.

Erfahrungsbericht Seat Ateca 1.4 ECO TSI (150 PS) von Anonymous, August 2018

4,0/5

Nach dem Umstieg vom BMW X3, war die Erwartung groß. Im Fazit kann ich einschätzen, dass natürlich ein paar Abstriche vorhanden sind, welche aber eine untergeordnete Rolle spielen.
Mit unserem Ateca sind wir sehr zufrieden. Nach nun knapp 20Tkm nicht ein Werkstattbesuch. Topp Qualität, zuverlässig und sparsam. Im Gesamtdurchschnitt liege ich bei
7,1 l. Für Allrad ist das Klasse. Zum Ölverbrauch nichts Negatives zu sagen. Nach 10Tkm ein zusätzlicher Ölwechsel auf eigenen Wunsch. Ansonsten kein Nachfüllen.
Habe festgestellt, dass bei einem leicht erhöhtem Luftdruck (2,9) der Verbrauch gesunken ist. Natürlich geht das ein wenig zu Lasten des Fahrkomforts. Stört aber nicht. Ausstattung ist sehr gut und übersichtlich. Vom Alcantara sind wir begeistert. Ein Negatives muss nun aber auch sein. Das nicht automatische Absenken des rechten Rückspiegel , beim Einlegen des Rückwärtsgang, fehlt mir total. Nachfragen ergaben, dies wäre bei einigen Fahrzeugen so !?!?
Ansonsten alles SUPER !

Erfahrungsbericht Seat Ateca 1.4 ECO TSI (150 PS) von Anonymous, Februar 2018

5,0/5

Nach 9Monaten Wartezeit ward er endlich "geboren"! Unser ATECA!
Unsere Erwartungen waren hoch und wurden zu 100% erfüllt.
Gute Verarbeitung, schönes Design und das Ambiente Licht ist super!
Die technische Ausstattung sowie die Fahrer-Assistenz Systeme helfen
mir, mich im wachsenden Straßenverkehr sicherer zu fühlen.
Auch können wir nur positives über die Seat-Niederlassung in Stuttgart-Feuerbach sagen.
Unser Verkäufer, Herr Samojauska hat uns bestens beraten und war immer zuvorkommend!
Einen kleinen Wermutstropfen sahen wir nur bei der Inzahlungnahme meines "Alten", die Schacherei
ging mir doch ganz schön auf die Nerven!
H.W.

Erfahrungsbericht Seat Ateca 1.4 ECO TSI (150 PS) von lexi.lind, Juli 2017

3,0/5

Kennst Du das, da nimmst Du in einem Auto Platz, das Dir im Grunde überhaupt keinen Anlass zur Kritik bietet, es scheint in allen Punkten vorbildlich zu sein und doch fehlt es Dir letztlich an dem gewissen Etwas. Und genau so geht es mir beim Ateca.

Für mich hatte SEAT bisher immer dieses Besondere und hat sich trotz der Markenzugehörigkeit deutlich von seiner Konzernmutter abgehoben. Doch in meinen Augen ist das beim SEAT Ateca leider nicht mehr der Fall. Und so stelle ich mir die Frage, warum also ein Ateca und kein Tiguan?

Gut, der SEAT Ateca ist ein gutes Stück kürzer geraten, aber dafür auch eine ordentliche Stange günstiger. In diesem Fall sogar mindestens 5.000 Euro. Ein doch sehr schlagendes Kaufargument.

Doch mir ist die Konzern-Ähnlichkeit zu groß und letzten Endes muss ich sogar sagen, dass mir der Tiguan besser gefällt – obwohl ich überhaupt kein VW-Fan bin. Auch im Innenraum fühle ich mich wie in einem Wolfsburger, was insgesamt für ein sehr klares Cockpit spricht. Somit gibt es nicht wirklich etwas zu beanstanden, aber die optische Ausrichtung ist einfach nicht mein Geschmack.

Richtig super, ist das Platzangebot. Vorne sitze ich mit meinen 1,80 Metern wirklich sehr gut, das knackige Gestühl bietet mir tollen Seitenhalt und einen angenehmen Sitzkomfort. Doch das Platzangebot im Fond überrascht mich dann doch sehr, Beine übereinanderschlagen, hier problemlos möglich. Wenn ich jetzt noch die Rückbank in der Länge verschieben könnte.

Was ich den Spaniern stets ganz hoch angerechnet habe, war der enorme Fahrspaß, SEAT wurde stets seiner Werbebotschaft „Auto Emocion“ gerecht, vor allen Dingen fahrerisch.

Bei einem SUV verschieben sich selbstverständlich die Ansprüche, auf Agilität möchte ich aber dennoch nicht verzichten. Und wenn ich ihn auch durchaus sportlich und absolut souverän um die Kurven jagen kann, stand viel mehr der perfekt ausgewogene Fahrwerkscharakter à la VW im Vordergrund. Womit ich im Grunde auch in diesem Kapitel nichts zu meckern habe, doch ich vermisse einfach die gewohnte Rassigkeit eines SEAT. So musste der altbekannte Slogan leider nicht nur in der Werbung weichen.

Mit 150 PS ist er nicht gerade der Schnellste, aber untermotorisiert bin ich damit keineswegs. Und das DSG-Getriebe ist einfach ein Traum!!

Erfahrungsbericht Seat Ateca 1.4 ECO TSI (150 PS) von honkytonk18, April 2017

5,0/5

Den Ateca 1.4 TSI mit 150 PS besitze ich nun seit 2 Wochen. Er ist in meinem langen Autofahrerleben sicherlich der 20. Wagen, den ich ich besitze. Darunter waren Fahrzeuge von BMW, Audi, Mercedes, VW, Fiat, Skoda, Ford und Alfa Romeo. Der Seat Ateca ist nun das modernste Auto und fährt sich sehr direkt und präzise. Die Ausstattung Excellence beinhaltet die allermeisten wichtigsten Extras, die ich noch um Navigation, beheizbare Frontscheibe, 18 Zoll-Felgen, Winterpaket, Ausparkassistent, Spurwechselassistent und Assistenzpaket III ergänzt habe.
Ich persönlich vermisse damit kein sonstiges Ausstattungsfeature. Lob erhält der Wagen aufgrund seines schnittigen Designs von Nachbarn und Arbeitskollegen und manchmal sogar auf dem Supermarktparkplatz von Fremden. Mein Fazit: Er fährt sich sehr gut, verbraucht zwischen 7,5 und 9 Litern Benzin, ist ausreichend spritzig, hat eine gute Materialqualität und eine tolle LED Beleuchtung.
Einziger Minuspunkt, der mir bislang auffiel: Bei der Polsterung der Türverkleidung wurde offensichtlich etwas gespart, da diese doch sehr dünn ausgefallen ist.

Erfahrungsbericht Seat Ateca 1.4 ECO TSI (150 PS) von kpernau, Februar 2017

4,0/5

Sicherlich ist der Ateca ein schönes Auto, jedoch erinnert das Interieur sehr stark an den Leon. Motor ist für die meisten Strecken gut, braucht aber auf der Autobahn etwas, bis er auf touren kommt. Ist halt kein Rennwagen :-D Trotzdem ist er sehr agil und man fühlt sich nicht untermotorisiert. Leider finde ich den Innenraum für ein Sports "UTILITY" Vehicle nicht sehr variabel. Es ist halt mehr auf "Luxus" ausgelegt, als auf Vielseitigkeit. Wirklich schade ist, das sich die Rücksitzbank nicht heraus nehmen lässt. Der Fahrkomfort ist sehr gut. Das Fahrzeug lässt sich gut überblicken.
Der Yeti 2 soll auf den Ateca aufbauen. Ich hoffe, das Skoda die fehlende Vielseitigkeit des Innenraums des Seats hernimmt um sich vom Ateca abzusetzen

Erfahrungsbericht Seat Ateca 1.4 ECO TSI (150 PS) von ateca1, Februar 2017

5,0/5

Ein SUVseit einem Monat, bin voll und ganz zufrieden. Kann das Auto weiter empfehlen. Sehr ansprechendes Design, sportliche Note. Preis-Leistungs-Verhältnis ausgesprochen gut. Sehr agiles Fahrverhalten und 1.4 Tsi Motor mit DSG reicht vollkommen aus. Praktisch finde ich die Fahrassistenzsysteme wie Totwinkelwarner und Rückfahrkammera. Überraschend viel Platz auf den Rücksitzen und sehr angenehme Sitzposition. Die ausstattungsvariante Exellence lässt keine Wünsche offen und ist meine absolute Empfehlung.
Kann den SUV nur empfehlen.

Alle Varianten
Seat Ateca 1.4 ECO TSI (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    26.020 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten Seat Ateca 1.4 ECO TSI (150 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2016–2018
HSN/TSN7593/AMN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.395 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,5 s
Höchstgeschwindigkeit201 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst670 kg
Maße und Stauraum
Länge4.363 mm
Breite1.841 mm
Höhe1.601 mm
Kofferraumvolumen510 – 1.604 Liter
Radstand2.638 mm
Reifengröße215/55 R17 V
Leergewicht1.359 kg
Maximalgewicht1.900 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.395 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,5 s
Höchstgeschwindigkeit201 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst670 kg

Umwelt und Verbrauch Seat Ateca 1.4 ECO TSI (150 PS)

KraftstoffartSuper Plus
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,3 l/100 km (kombiniert)
6,2 l/100 km (innerorts)
4,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben122 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b