Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Renault Modelle
  4. Alle Baureihen Renault Captur
  5. Alle Motoren Renault Captur
  6. 1.5 dCi 110 (110 PS)

Renault Captur 1.5 dCi 110 110 PS (seit 2013)

Renault Captur 1.5 dCi 110 110 PS (seit 2013)
26 Bilder
Varianten
  • Leistung
    81 kW/110 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    20.590 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    3,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Small
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2015–2015
HSN/TSN3333/BDN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.461 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,0 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst630 kg
Maße und Stauraum
Länge4.122 mm
Breite1.778 mm
Höhe1.556 mm
Kofferraumvolumen377 – 1.235 Liter
Radstand2.606 mm
Reifengröße205/60 R16 T
Leergewicht1.265 kg
Maximalgewicht1.743 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.461 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,0 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst630 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt45 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben3,7 l/100 km (kombiniert)
4,0 l/100 km (innerorts)
3,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben98 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,0 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen133 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU6
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab20.590 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Renault Captur 1.5 dCi 110 (110 PS)

4,4/5

4,0/5

Meinung von rapidpusi, März 2017

Platzangebot ist auf den vorderen als auch auf den hinteren Plätzen (bedingt durch die Möglichkeit des Verschiebens der Rückbank) als gut bis sehr gut zu bezeichnen. Der 110 PS Diesel-Motor ist für dieses Fahrzeug ideal - man kann sagen, der Motor zieht bereits im unteren Drehzahlbereich kraftvoll an und hält diese Spritzigkeit bis zur Höchstgeschwindigkeit (welche knapp über 180 km/h liegt). Als Negativum ist zu bemerken, dass das Fahrzeug nur mit Halogenlampen ausgerüstet ist und daher - vor allem im Bereich des Abblendlichts - bei höheren Geschwindigkeiten keine ausreichende Fahrbahnbeleuchtung gegeben ist (dieses Manko wird ja in der während des Jahres 2017 neu auf den Markt kommenden Serie abgestellt - LED-Scheinwerfer). Mit dem System R-Link (Navigation, DAB-Radio oder auch Freisprecheinrichtung via bluetooth) habe ich bis dato nur gute Erfahrungen gemacht. Negativ zu bemerken wäre hier allenfalls, dass das System gesprochene Anweisungen (bezüglich Navigation oder Telefonie) oft erst nach mehreren Versuchen versteht und umsetzt....hier ist auf jeden Fall Verbesserung notwendig! Der Zukauf einer Rückfahrkamera sollte auf jeden Fall - aufgrund des kleinen Rückfensters - in Erwägung gezogen werden. Ansonsten würde ich das Fahrzeug - welches sicherlich auch nicht unbedingt als Familienfahrzeug herangezogen werden sollte - jederzeit wiederum kaufen!

4,0/5

Meinung von adsfadtfghtr4565, Februar 2017

Ich bin sehr zufrieden mit diesem Auto. Dank Turbo-Benziner zieht er sehr gut ab.
Der Innenraum ist franzosen-typisch sehr kompakt gehalten. Die Oberflächen wirken wertig. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt einfach noch.
Aufgrund seiner Sitzhöhe und dem bequemen Einstieg eignet sich dieses Auto sehr gut als Seniorenfahrzeug.
Was jedoch zu bemängelnb ist, ist eine in der Ausstattung nichtmal optional erhältliche elektrische Kofferraumklappe. Gerade bei Schulterproblemen ist das echt ein defizit.

5,0/5

Meinung von jens.metti, Februar 2017

Haben den Captur nun seit einigen Jahren und er ist uns immer treu geblieben. Zum Kauf selber gibt es nicht viel zu sagen, es gab keinerlei Probleme. Da "unser Großer" ja noch relativ neu ist, hatten wir bisher keine Ausfälle oder Reparaturen. Die jährliche Inspektion ist leider etwas teuer, aber ein neues Auto will denke ich keiner riskieren. Die Fahreigenschaften finden wir sehr angenehm und gerade das erhöhte Sitzen verleiht einem einen besseren Überblick über das Geschehen auf der Straße.

4,7/5

Meinung von capcar, März 2016

Den Captur mit dem 110-PS-Diesel fahre ich in Kombination mit der Elysee-Ausstattung seit gut zwei Monaten und 2.500 Kilometern. Das Urteil bisher fällt sehr sehr gut aus!

Motor:
Der dci 110 ist ein bewährter und ausgereifter Motor, welcher sogar von Mercedes in der A-, B-, C- und CLA-Klasse sowie im Citan eingesetzt wird. Er läuft sehr ruhig, auch bei hohen Geschwindigkeiten. Es gilt sich an ein kleines aber wirklich verschmerzbares Turboloch zu gewöhnen, dann zieht er aber sehr ordentlich durch. Der Verbrauch kann sich sehen lassen! Fährt man spritsparend, kann man mühelos weniger als 4,2 Liter auf 100km erreichen. Achtete ich mal nicht auf den Verbrauch, habe ich einen Durchschnitt von 5,2 aber noch nicht überschritten. Das Sechsganggetriebe passt sehr gut zum Motor und hat kurze Schaltwege und eine gute Abstimmung.

Design:
Durch die Bank weg kommt das Auto bei Freunden, Kollegen und eingefleischten Fans deutscher Marken sehr sehr gut an.

Innenraum:
Der Innenraum ist ausreichend praktisch. Das i-Tüpfelchen würde ein umklappbarer Beifahrersitz darstellen, um auch mal sehr lange Gegenstände mitnehmen zu können. Das riesige Handschuhfach und die verschiebbare Rückbank lässt so gut wie jeden neidisch werden.
Bei der Verarbeitungsqualität muss man daran denken, dass man es mit einem Kleinwagen aus dem Mittelpreissegment zu tun hat. Hier gibt es Potenzial. Das Amaturenbrett ist nicht aufgeschäumt und beim Drücken hier und da knarzt es. Aber wer drückt im Auto-Alltag schon hier und da? ;)
Das Material der Armauflage bei den Türen ist sehr kratzempfindlich. An die digitale Tacho-Anzeige gewöhnt man sich genauso schnell wie an das Infotainment-System R-Link.
Das aufgeräumte Cockpit wirkt auf jeden Fall beruhigend, modern und elegant.

Technik:
Beim Regensensor kommt ab und an die Frage auf, weshalb er denn nun noch wischt, bzw. weshalb er denn nun nicht wischt. Ist aber selten. :)
Ansonsten genieße ich die bisher tadellos funktionierenden Features wie Eco-Modus, Sitzheizung, Lichtsensor, Tempomat, schlüsselloser Zugang, etc. .
Sehr lobenswert finde ich die Anzeige über die aktuelle ökonomische oder nicht-ökonomische Fahrweise im Tacho. Drückt man mal kräftig auf's Gas ändert sie ihre Farbe von grün auf gelb oder orange und bewegt den Fahrer wieder gediegener und spritsparender zu fahren. Der Eco-Trainer tut hier sein übriges.

Zusammenfassend kann ich das Auto nur jedem empfehlen, der einen kleinen, sparsamen und praktischen Kompakten möchte. :)