Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Pontiac Modelle
  4. Alle Baureihen Pontiac Trans Sport
  5. Alle Motoren Pontiac Trans Sport

Pontiac Trans Sport Van (1990–1996)

Alle Motoren

2.3 (137 PS)

0/0
Leistung: 137 PS
Ehem. Neupreis ab: 23.366 €
Hubraum ab: 2.260 ccm
Verbrauch: 10,6 l/100 km (komb.)

3.8 V6 (175 PS)

4,5/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 175 PS
Ehem. Neupreis ab: 29.118 €
Hubraum ab: 3.789 ccm
Verbrauch: 12,4 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Pontiac Trans Sport 1990 - 1996

Ein echtes Original: Der Trans Sport Van der ersten Generation lief von 1990 bis 1996 vom Band. Diese Baureihe wurde nur sechs Jahre produziert, was außerordentlich schade ist. Das Modell kommt bei den Fahrern sehr gut an. Ganze 4,5 von fünf verfügbaren Sternen erhält das Fahrzeug im Durchschnitt, was es gegenüber Vergleichsmodellen seiner Klasse sehr vorteilhaft abschneiden lässt. Das Ergebnis stützt sich aber nur auf wenige Aussagen (fünf Erfahrungsberichte). Alle Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Trans Sport Van. Zusätzlich haben wir einen Testbericht zum Trans Sport Van für dich zum Lesen. Unsere Testberichte stammen von Redakteuren, die für etablierte Auto-Magazine schreiben und helfen dir bestimmt, dir eine fundierte Meinung zu bilden.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 4.946 mm, einer Höhe von 1.670 mm und einer Breite von 1.886 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.788 mm sorgt für komfortable Beinfreiheit im Innenraum. Diese Baureihe weist bei ihren Modellen insgesamt sechs Sitze auf. Beim Kofferraumvolumen erwartet dich mit 3.187 Litern (bei umgeklappten Sitzen) ein solides Mittelmaß. So bekommst du einen bequemen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand beträgt das Volumen immerhin noch 521 Liter.

Du kannst zwischen zwei verschiedenen Benzinermotoren wählen. Das Leergewicht bezieht sich auf die Last von Autoteilen und Wagenaufbau bei einem zu 90 Prozent befüllten Tank inklusive eines durchschnittlichen Fahrergewichtes von 75 kg. Das Fahrzeug kommt so auf maximal 1.792 kg. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Benziner bis zu 450 kg schwer sein oder sogar bis zu 1.350 kg, wenn der Anhänger über eine Bremsanlage verfügt.

Mit 4,49 von höchstmöglich fünf Sternen zeigen unsere Nutzer anschaulich, dass der 3.8 V6 (175 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Der PS-stärkste Antrieb dieser Baureihe ist hingegen der 3.8 V6 (175 PS), er bringt mit 175 PS eine durchschnittlich gute Leistung. Weniger PS, aber einen nach Herstellerangaben geringeren kombinierten Verbrauch von zehn Litern Benzin pro 100 Kilometer bietet der 2.3 (137 PS). Damit ist er leider trotzdem noch ein Schluckspecht. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU2 oder EU1 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken.

Klick dich doch gern noch durch unsere Bildergalerie mit fünf Fotos des Trans Sport Vans.

Alle Tests

Pontiac Trans Sport Van (1990–1996)

Pontiac Trans Sport im Fahrbericht: Ein Van wie aus Star Wars für k...
auto-motor-und-sport

Pontiac Trans Sport im Fahrbericht: Ein Van wie aus Star Wars für kleines Geld

Die Preise im Keller, die Optik wie ein Star-Wars-Raumgleiter - der Trans Sport ist spektakulär aber günstig. Für unte...