Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Peugeot Modelle
  4. Alle Baureihen Peugeot 5008
  5. Alle Motoren Peugeot 5008
  6. HDi 110 (112 PS)

Peugeot 5008 HDi 110 112 PS (2009–2017)

 

Peugeot 5008 HDi 110 112 PS (2009–2017)
52 Bilder

Peugeot 5008 HDi 110 (112 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Peugeot 5008 HDi 110 (112 PS)

3,0/5

Erfahrungsbericht Peugeot 5008 HDi 110 (112 PS) von Anonymous, Januar 2017

4,0/5

Bin schon über 100 000km mit dem Wagen gefahren und war anfangs recht skeptisch,ob ich mit meinem ersten Franzosen so zufrieden sein werde,wie mit meinen Opels und Toyotas,die ich in den 20 Jahren davor gefahren bin.Natürlich kann man mit einem 112 PS Dieselfahrzeug mit einem 1300ccm Motor keine Beschleunigungsrennen gewinnen,aber vom Durchzug kann er auch mit meinem alten Omega Kombi mithalten (mit einem doppelt so großen Hubraum). Toll ist die Zulademöglichkeit (ideal bei Umzug oder Transport von Sportgeräten) bei 2 Personen,aber auch bei 4 oder 5 Personen ist Platz genug für Koffer und Reisetaschen. Die Sitzposition ist überall sehr bequem und die Beinfreiheit ,auch in der hinteren Reihe ist auch für größere Personen ausreichend.
Sehr positiv hat mich nach dem Wechsel der Marke die Sparsamkeit des Peugeot-Diesemotors überrascht.Gewöhnungsbedürftig war die elektronische Feststellbremse und auch nach mehreren Monaten hatte ich immer noch große Probleme beim ein- bzw. ausparken aus einer Parklücke in einer steilen Straße (zuerst hält die Bremse bombenfest,aber plötzlich macht sie auf und der Wagen rollt hinab;...unangenehm,wenn der Vorderwagen nur 50cm entfernt steht). Einmal hat die Feststellbremse nicht aufgemacht; ich war wie festgeschraubt und mußte mich vom Touringclub retten lassen. Also mir wäre die gute alte mechanische Handbremse lieber gewesen! Meine Frau ist mit der Klimaanlage nicht zufrieden,doch ich finde die Wirkung ausreichend.Ein Riesenproblem ist das eingeständige Wechseln von Glühlämpchen (außer vielleicht für zarte Kinderhändchen); aber das Wechseln der Autobatterie ist nur in Werkstätten möglich ( und da hat sogar die erste Werkstätte das Handtuch geworfen und mich an eine Markenwerkstätte verwiesen).
Aber summa summarum kann ich den 5008er weiterempfehlen,denn außer dem Feststellbremsen-Problem ließ mich der Wagen nie im Stich und transportierte inzwischen hunderte Tonnen kreuz und quer durch Österreich.

Erfahrungsbericht Peugeot 5008 HDi 110 (112 PS) von frth, April 2013

2,5/5

im mai kaufte ich mir dieses auto. es kamen für mich zwei autos in frage. den 3008 oder 5008 ich entschied mich wegen des grösseren innenraums für denn 5008.

die sitzposition ist bequem man hat viel platz (auch für grosse leute geeignet) und innen ist alles übersichtlich. aufpassen muss man bei der a-säule die ist sehr breit und verdeckt die sicht nach draussen (zb beim abbiegen oder überholen)

bis dato hatte ich motorisch noch keine probleme. ausser das ich mir einbilde das ab und zu bei ca.1800 u/min beim gasgeben ein loch ist und er erst ein paar sekunden überlegen muss bis er beschleunigt. aber sonst ist noch nichts gewesen

bei der verarbeitung schauts schon anders aus. der sitzbezug beim fahrersitz löste sich auf und der himmel war zu kurz (man hatte einen spalt wo man durchsehen konnte). wurde aber unter garantie ausgetauscht.

Juli 2013 heute war ich wieder bei der Peugeot Werkstätte. Grund das Schlampige Arbeiten damals bei Sitzbezug und Himmel. Der Sitz löst sich schon wieder auf und hinten Kofferaum Dachhimmel fehlte Halteschraube und das Plastik wo Himmel eingeklemmt ist war ein Spalt gegenüber anderen Seite von 5mm, die Halterung Rollos und der Haltegriff waren Laienhaft montiert.
Was mich mehr störte ist das der Chef sich um keine Ausrede scheute um den Pfusch herunterzuspielen.

Was neu ist das beide hintere Türen locker sind und die Dichtung wie ein Radiergummi den Lack wegschleifen. (Türrahmen innen).

Frage mich wer meine Zeit bezahlt die ich in der Werkstätte verbringe

der verbrauch schlägt sich bei mir mit 6,0l/100km durchschnitt zu buche.was ich o.k. finde.

kosten bis jetz:

winterreifen mit felgen €700
vollkasko €1300
1. service €320

Erfahrungsbericht Peugeot 5008 HDi 110 (112 PS) von Anonymous, Dezember 2012

2,6/5

Nach gerade einmal 7000 km gibt es schon probleme mit dem Motor. Beim Start springt er an schaltet sich aber sofort wieder aus. Bei der Fahrt in der Stadt kommt ein komisches Geräusch bei anfahrt oder nach dem Schalten. Mehrmals war ich schon mit dem Auto in der Werkstatt doch der Fehler konnte nicht behoben werden. Das Geräusch kommt ca. 2 Tage nicht doch dann kommt es wieder. Die Zierleiste an der rechten hinteren Tür hebt sich immer wieder an und an der Fahrertür kommt bei ca. 70 km/h ein nervendes Pfeifen.

Alle Varianten
Peugeot 5008 HDi 110 (112 PS)

  • Leistung
    82 kW/112 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    24.000 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten Peugeot 5008 HDi 110 (112 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2010–2011
HSN/TSN3003/ALJ
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.560 ccm
Leistung (kW/PS)82 kW/112 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,3 s
Höchstgeschwindigkeit183 km/h
Anhängelast gebremst1.050 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.529 mm
Breite1.837 mm
Höhe1.635 mm
Kofferraumvolumen679 – 1.754 Liter
Radstand2.728 mm
Reifengröße215/55 R16 H
Leergewicht1.547 kg
Maximalgewicht2.070 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.560 ccm
Leistung (kW/PS)82 kW/112 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,3 s
Höchstgeschwindigkeit183 km/h
Anhängelast gebremst1.050 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Peugeot 5008 HDi 110 (112 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,3 l/100 km (kombiniert)
6,5 l/100 km (innerorts)
4,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben139 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,8 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen153 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b