Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Peugeot Modelle
  4. Alle Baureihen Peugeot 307
  5. Alle Motoren Peugeot 307
  6. 2.0 8V HDi (90 PS)

Peugeot 307 2.0 8V HDi 90 PS (2001–2009)

 

Peugeot 307 2.0 8V HDi 90 PS (2001–2009)
25 Bilder

Peugeot 307 2.0 8V HDi (90 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Peugeot 307 2.0 8V HDi (90 PS)

4,4/5

Erfahrungsbericht Peugeot 307 2.0 8V HDi (90 PS) von Anonymous, Dezember 2009

4,8/5

Der Peugeot 307 HDi 90-Esplanade traf gestern gegen 09:00 Uhr bei meinem Onkel ein. Der Franzose ist einer mit dem 90-PS Dieselmotor, mit knapp 1,4 Tonnen Gewicht, mit 5-Gang Schaltgetriebe, als 5-Türer, in silber-metallic, EZ:02/2002, mit grade mal 88.000 KM und mit dieser Sonderaustattung:
-Metalliclackierung
-Alarmanlage
-Bordcomputer
-elektr. Fensterheber für hinten
-Tempomat/Geschwindigkeitsregler
Zwei Wochen vor dem Verkauf hat der Vorbesitzer paar Teile erneuert:
Winterreifen, Bremsen(vorne) und Zahnriemen. Mein Onkel erzählte mir, dass der Vorbesitzer sich eine Mercedes-E280 Avantgarde vom Jahr 2000 gekauft hat. Bezahlt hat mein Onkel für den kleinen mit vollem Dieseltank ca. 4700€. Neu hat er ca. 21 k € gekostet und in den 7 Jahren hat er grob 16.000€ an Wert verloren. Für die Motorleistung, den KM und dem sehr gepflegten Zustand ist der Einkaufspreis gerechtfertigt.
Das Design sieht heute noch modern aus und kann mithalten.
Die Front sieht aggressiv aus und das Heckdesign sieht aus, als wäre es 3-4 Jahre alt. Es sieht garnicht nach 7 Jahren aus, sondern nach max. 5 Jahren.
Der Innenraum ist schön aufgeräumt, ist übersichtlich und sieht sehr gut aus. Es wurde bei diesem Franzosen nur graues Plastik und in der Mittelkonsole wurde mittelhelles Holzreplika verwendet. Sieht zwar billig aus, aber ist besser als Plastik und klappert nicht. Das Lenkrad ist schön griffig und sieht nach 88 TKM aus wie neu. Die Instrumente sind übersichtlich und man verliert nicht den Überblick. Zudem sind die Sitze sehr bequem und das Platzangebot für diese Fahrzeugklasse sehr gut.
Auf der Autobahn hat man einen Verbrauch von ca. 5,5-6 Litern je nach Saison bei durchschnittlicher Fahrweise. In der Stadt jedoch verbraucht er 7-8 Litern je nach Saison bei durchschnittlicher Fahrweise. Selbst ein paar Neuwagen mit Dieselmotoren können diese Verbrauchswerte nicht erreichen.
Die 90-Dieselpferde aus Frankreich reichen für die Stadt und für die Autobahn aus. Aber als Rennmaschine kann man den Motor nicht bezeichnen.
Vier Personen, 2 Koffer und noch drei Handtaschen passen ins Auto.
Für Ausflüge und Einkäufe ist der Wagen sicherlich geeignet. Für den Urlaub würde ich ein größeres Auto nehmen.
Steuern und Versicherungen sind für diesen Treibstoff(Diesel)eigentlich günstig. Wartungskosten sind eigentlich auch okay!
Positiv:
-Preis
-Austattung für die Fahrzeugklasse
-Design
-Verarbeitungsqualität
-bequeme Sitze
-Platzangebot für die Fahrzeugklasse
-Verbrauch
-Unterhaltungskosten im Vergleich zu anderen Dieselfahrzeugen
Negativ:
-evtl.Motorisierung

Erfahrungsbericht Peugeot 307 2.0 8V HDi (90 PS) von slowly, Mai 2008

4,0/5

Wir haben den Peugeot 307SW mal in eine engere Auswahl beim Kauf eines neuen Autos in Betracht gezogen.Das schöne Glasdach fand ich natürlich absolut topp,diese Option sollten mehrere Hersteller anbieten.Das Auto macht einen gut verarbeiteten Eindruck-wirkt von außen stimmig und läßt nur die Frage nach dem Geschmack offen:gefällt oder nicht!Im Innenraum macht sich fast eine aufgeräumte Wohnzimmeratmosphäre breit-zumindest vorne,von den hinteren Sitzen war ich nicht so begeistert.Da fehlt noch eine ganze Portion "Gemütlichkeit" um sich auf den hinteren Sitzen so richtig wohl zu fühlen,aber wahrscheinlich soll das der 400Klasse vorbehalten bleiben?Die beiden vorderen Sitze sind bequem und gut-und eignen sich natürlich für eine entspannte Fahrweise.Das Cockpit wirkt klar und aufgeräumt,fast schon edel-wobei die Schalter für Lüftung/Heizung mir wieder zu tief platziert wurden-aber das ist womöglich nur meine Meinung!Wer also auf der Suche nach einem Kombi in dieser Klasse ist kommt meiner Meinung nicht ohne weiteres an dem Peugeot 307 vorbei-ein Kombi mit einem gelungenem Rundumbild,gut verarbeitet und gestylt.Gruß slowly

Alle Varianten
Peugeot 307 2.0 8V HDi (90 PS)

  • Leistung
    66 kW/90 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    18.200 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Peugeot 307 2.0 8V HDi (90 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2002–2003
HSN/TSN3003/568
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,7 s
Höchstgeschwindigkeit174 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst700 kg
Maße und Stauraum
Länge4.419 mm
Breite1.757 mm
Höhe1.544 mm
Kofferraumvolumen503 – 1.675 Liter
Radstand2.708 mm
Reifengröße195/65 R15 H
Leergewicht1.403 kg
Maximalgewicht1.900 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,7 s
Höchstgeschwindigkeit174 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst700 kg

Umwelt und Verbrauch Peugeot 307 2.0 8V HDi (90 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,4 l/100 km (kombiniert)
7,1 l/100 km (innerorts)
4,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben143 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,1 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen161 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU3
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c

In 1 Minute kostenlos die Versicherung für Peugeot 307 berechnen!

Alternativen

Peugeot 307 2.0 8V HDi 90 PS (2001–2009)