Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Peugeot Modelle
  4. Alle Baureihen Peugeot 3008
  5. Alle Motoren Peugeot 3008
  6. HDi 150 (150 PS)

Peugeot 3008 HDi 150 149 PS (2009–2016)

 

Peugeot 3008 HDi 150 149 PS (2009–2016)
78 Bilder

Alle Erfahrungen
Peugeot 3008 HDi 150 (150 PS)

3,8/5

Erfahrungsbericht Peugeot 3008 HDi 150 (150 PS) von Anonymous, Februar 2018

5,0/5

Habe meinen 3008 als Vorführwagen mit einem kM Stand von 24.754 gekauft. Bis auf die jährliche Inspektion sind bis heute keine ausserplanmäßigen Werkstatt besuche angefallen. Habe jetzt mittlerweile 140.000 km
mit dem Wagen gefahren und er hat immer noch die original Bremen an Bord. Der 150 PS starke Diesel rennt förmlich wie Sau. Beim beschleunigen geht er ab wie Schmitz Katze.
Mein derzeitiger Verbrauch liegt im Durchschnitt bei 5.8 Liter. Ok, bei Flotter Gangart sind es auch Mal 8,5 Liter. Für so ein schweres Auto (1.785) kg Leergewicht ( je nach Modell) ein sehr guter Wert. Übrigens dies ist schon mein zweiter 3008.
Würde ihn jederzeit wieder kaufen. Aber im Moment, will ich mich gar nicht von ihm trennen.

Erfahrungsbericht Peugeot 3008 HDi 150 (150 PS) von Anonymous, September 2016

3,0/5

solides Fahrzeug mit praktischen Extras, von uns auch wegen fahrradtransport gekauft.
bis jetzt keine Mängel oder größere Störungen aufgetreten

Erfahrungsbericht Peugeot 3008 HDi 150 (150 PS) von TheStig, Mai 2015

2,4/5

Ich fahre den Peugeot 3008 seit nun mehr 4 Jahren in der Sport-Edition mit tiefergelegtem Fahrwerk und Irmscher Paket.

Negativ:
Die Verarbeitungsqualität liegt auf niedrigstem Niveau, Klappern vom den Armaturen, Sky-Roof, Lüftungsdüsen, Kofferraum, es Klappert und Knistert einfach überall.....

Bei diesem Fahrwerk merkt man jede kleinste Bodenwelle und holperige Straßen w erden zur reinsten Tortur. Laute Fahrwerks und Reifen werden ungefiltert an die Insassen weitergeleitet.
Teure Unterhaltskosten für Werkstatt und Ersatzteile.
Die sehr hohe Ladekante erschwert das Be- und Entladen. Bei umgeklappter Ladeklappe können schwere und sperrige Gegenstände schlecht verladen werden. Wenig Platz in der zweiten Reihe.

Positiv:
Das Raumangebot ist Super. Man fühlt sich wie in einem Flugzeug wenn man so dahin gleitet. Motor ist etwas Träge aber ab 2000 Umdrehungen geht er ab wie eine Rakete. Die Wartungen halten sich im Rahmen und er ist bisher sehr zuverlässig. Der Kofferraum ist sehr variabel und bietet ausreichend Platz.

Dazu kommt dass Peugeot sehr unkulant ist und zumindest unser Händler hier absolut Frech und Unseriös ist.

Daher werde ich jetzt nach 4 Jahren auch die Automarke wechseln.
Es macht einfach keinen Spaß mehr, wenn man alle Fakten zusammenzählt. Es wird vorerst mein letzter Peugeot sein. Schade... Verkaufen können alle aber Kundenzufriedenheit zählt bei Peugeot anscheinend nicht.

Erfahrungsbericht Peugeot 3008 HDi 150 (150 PS) von jofri, Juli 2011

4,4/5

Ich habe mich nach ausführlicher Recherche und Probefahrten (Nissan Qashqai, Mitsubishi ASX) für dieses Auto entschieden und bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer. Grund für die Entscheidung war in erster Linie das ausgesprochen gute Raumgefühl in der Fahrgastzelle - bei den Konkurrenten saß man etwas unbequemer und die Kopf- und Bewegungsfreiheit (als Fahrer, 1.85 cm groß) war nicht so groß. Zugegeben: Das äußere Erscheinungsbild ist etwas gewöhnungsbedürftig, mittlererweile habe ich mich aber daran gewöhnt und finde es beinahe schick - eben nicht so 0815 wie andere Fahrzeuge.
Das Auto ist nicht gerade billig, dafür bietet es aber auch einiges. In erster Linie ist da die Motorisierung zu nennen:
Durchzugskräftiger nahezu "lautloser" Motor, der das doch relativ schwere Fahrzeug leicht und locker durch meine hügelige Heimat (Eifel) mit vielen kleinen giftigen Anstiegen bewegt. Auch die Straßenlage und das Handling auf den kurvigen Bergstrecken ist durch den Wankausgleich bemerkenswert. Den Verbrauch finde ich mit 6,8 l/100 km bis jetzt noch etwas hoch - das Fahrzeug wird aber zur Zeit ausschließlich auf kurzen Strecken bewegt und vielleicht sinkt der Verbrauch ja auch noch etwas nach der "Einfahrzeit". Möglicherweise drückt man ja auch einfach zu viel auf's Gaspedal, weil das mit diesem Fahrzeug so viel Spaß macht ;-). Jedenfalls wirkt sich das (zunächst) auf meine Bewertung von Verbrauch und Unterhaltskosten aus. Da wir demnächst auch eine längere Urlaubsfahrt mit dem Auto angehen, werde ich anschließend meine Bewertung diesbezüglich noch einmal überarbeiten. Dann kann ich auch mehr über die Alltagstauglichkeit (z.B. auf Reisen) berichten - bis jetzt "passt" das Auto jedenfalls für uns perfekt.

So, nach unserer Urlaubsreise wie versprochen hier noch ein paar weitere Eindrücke. Der Verbrauch hat sich auf durchschnittlich 6 l reduziert (ca. 1600 km Autobahn 250 km Landstraße). Meine Bewertung für Verbrauch und Unterhaltskosten habe ich demenstsprechend verbessert. Zur Alltagstauglichkeit: Vor allem die mehreren Ebenen im Kofferraum waren bei der Reise genial. Auch den Tempomat, den ich anfangs eher skeptisch betrachtet habe, finde ich (für die Reise) mittlererweile sehr angenehm.
Alles andere kann ich so unterschreiben, wie oben aufgeführt.
Ein (klitze)kleines Manko (vlt. auch nur bei unserem Auto) ist, dass die Kofferraumtür nicht immer beim ersten mal schließt. Das muss man schon mal des Öfteren mehrmals versuchen.

Erfahrungsbericht Peugeot 3008 HDi 150 (150 PS) von klawi, Februar 2011

4,3/5

Der "Neuling" hat erst wenige Kilometer, die mir aber ausreichen, einen ersten Eindruck los zu werden:
Positiv:
Antrieb (150 PS), Schaltung, Sitze, Fahrwerk und Fahrgeräusch,
Ausstattung komplett in der Version Premium. Panoramadach.
Negativ:
Lautes Abrollgeräusch der Kleber-Winterbereifung.Keine vernünftige Bedienungsanleitung für Wip Com 3D. Für die Erklärung muß ein Spezialist her.
Na ja:
An der Sprachsteuerung des Wip Com muss der Lieferant noch einiges üben. Der Verbrauch (6,5 ltr.) soll sich nach dem Einfahren noch nach unten einpendeln. Etwas unübersichtlich im Fahrbetrieb.
Ablage in der Mittelkonsole riesengroß, aber schwachsinnig gebaut.
Lässt sich vom Fahrerplatz aus öffnen. Keine Ablagen darin, nur ein großes Loch. Das Thema hat Peugeot schon einmal besser beherrscht.
Was soll der blödsinnige Haltegriff an der Mittelkonsole?
Braucht der Mensch wirklich dieses Head up Display?
Ansonsten ein brauchbarer Allrounder nach bisher 26. Autoerfah-
rungen. Und über Geschmäcker lässt sich bekannterweise streiten.
Seriöser Händler mit bestem Kundendienst in Losheim/Saarld.

Erfahrungsbericht Peugeot 3008 HDi 150 (150 PS) von RWG, September 2010

3,9/5

Sehr konfortable, Preis leistung sehr gut(wenn man einer VW Tiguan als ref. nimmt).
Die Sitze sind spitze,
Motor ist sehr Leise (auch mit 190 Kmh) -
Stabile strassenlage. Sehr gut Bremsen (Peugeot unüblich).
Auch was bei Peugeot nicht immer gut ist, hier ist die Schaltung präzise, mit kurzen weg. fast sportlich. Mach viel freude.

Verbrauch : ca. 6,3 L/100 - (HDI 150 PS)

Interieur :
Sehr Schöne, mischung aus Klassik und moderne Armaturenbrett, Sinnvoller austattung. Sehr praktisch Elektr. Handbremse und besonders Anfahrhilfe.
Head-up Siplay : Muss man nicht haben, aber trotzdem nette "spielerei".

Als negativ : Verarbeitung (Karrosserie) nicht perfekt. Abroll geräuche je nach belag hörbar.

Ich warte auf die Hybrid-Diesel version. Wenn die Kombination passt, könnte meiner nächter Wagen werden.

Erfahrungsbericht Peugeot 3008 HDi 150 (150 PS) von Anonymous, November 2009

3,4/5

Vor einigen Tagen hatte ich Gelegenheit, den Peugeot 3008 ausgiebig anzuschauen, leider war eine Probefahrt nicht möglich.

Während das äußere Disign meinem Geschmack nach durchschnittlich ist, hat hat mich der hochwertig anmutende und ergonomisch erstklassig gestaltete Innenraum des Fahrzeuges begeistert, namentlich Armaturenträger und die nur auf den ersten Blick etwas wuchtig erscheinende Mittelkonsole. Alle Anzeigen sind gut ablesbar, Schalter bestens erreichbar. Die Gestaltung wirkt modern, ohne modischen "Schnickschnack". An diesen Armaturen sieht man sich auch nach Jahren nicht satt.

Die Sitze sind bequem und auch auf der Rückbank ist ausreichend Platz für 2 Personen, auch für längere Strecken.

Ich könnte mir gut vorstellen, dieses Fahrzeug zu kaufen, müßte es natürlich noch etwas genauer kennenlernen.

Erfahrungsbericht Peugeot 3008 HDi 150 (150 PS) von oegger, Oktober 2009

4,1/5

Ich habe einen 3008 Premium (05/09) 2.0 HDI und bin begeistert von diesem Auto. Nach 22 Jahren und 9 Volkswagen Modellen kann ich nur sagen "Hut ab vor Peugeot". Die Verarbeitung gerade im Innenraun ist Audi-Niveau. Aussen könnten die Spaltmaße etwas besser sein, sind aber so auch ganz ordentlich. Das Raumgefühl ist, auch Dank des Panoramadachs (möchte kein Auto mehr ohne) sehr gut. Der Verbrauch hat sich bei mir bei 6,5l ,mit viel Stadtverkehr, eingependelt. Der Durchzug des Motors ist auch wegen den 150PS und den 340 nm Drehmoment mehr als genug, ausserdem ist er für einen Diesel sehr leise. Eventuell hätten auch die 110PS und 240 nm des kleineren Diesels gereicht. Obwohl der 3008 fast Touran Göße hat ist das Platzangebot vorne und hinten auch für Große Leute ausreichend. Der Kofferaum ist Dank des serienmäßigen Ladebodens variabel, könnte mit seinen 432 Litern aber etwas größer sein. Er ist aber denke ich, auch für eine Familie wie meine mit vier Personen ausreichend. Besonders praktisch sind die auch vom Kofferraum zu entriegelnden und automatisch umklappbaren Rücksitze, dadurch ergibt sich auch ein ebene Fläche zum Beladen. Gut ist die zweiteilige Heckkplappe mit dem unteren verlängerten Teil. Der CO2 Austoß ist mit 146mg/l und einer Steuer von 242€/Jahr nicht gerade das Nonplus-Ultra aber in Ordnung. Bzgl. der Wartung ist alle 30.000km oder zwei Jahre ein Service fällig. Über die Wartungskosten kann ich im Moment noch nichts sagen, aber ich denke es wird hier mit Sicherheit Longlife-Öl gebraucht was den Service etwas teurer macht . Die Anschaffungskosten waren in meinem Fall mit einen Neupreis von 29.500€ in der mittleren Premium (mit ein paar Extras und Überführung) Variante nicht gerad ein Schnäpchen, wenn gleich fast alles an Bord ist was der Fahrer heute braucht. Was ich vermissen werde ist eine Sitzheizung die es leider nur in Verbindung mit einer Lederaustattung gibt !? Sehr gut ist die elktrische Feststellbremse inkl. Berganfahrassistent die sich autom. anzieht, bzw. löst wenn der Zündchlüssel abgezogen wird, bzw. wenn man beim Anfahren Gas gibt. Die Grantie beträgt leider nur zwei Jahre, ist aber gegen Aufpreis bis auf fünf Jahre verlängerbar. Auch wenn ich erst kurze Zeit dieses Auto besitze würde ich es mir zum heutigen Zeitpnkt sofort wieder kaufen.

 

Peugeot 3008 SUV 2009 - 2016: HDi 150 (150 PS)

Bei den Motoren gehört der HDi 150 (150 PS) zu den beliebtesten Kandidaten des 3008 SUVs 2009. Die Peugeot-Fahrer gaben ihm 3,8 von fünf Sternen. Für den SUV wurden neun Ausstattungsvarianten entworfen. Beim Getriebe bist du auf die manuelle Schaltung mit sechs Gängen festgelegt. Der Kraftstoffverbrauch liegt zwischen 5,3 und 5,6 Litern Diesel.

Umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, können mit dem HDi 150 beruhigt sein. Mit der Schadstoffklasse EU5 darf er Umweltzonen befahren. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Zwischen 139 und 146 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Abseits der technischen Kennzahlen sind sich unsere Nutzer aber nicht ganz einig über die Qualität des Fahrzeugs, sodass unterm Strich nur eine durchschnittliche Bewertung für den HDi 150 von Peugeot zu Buche steht. Da ist noch Potenzial auszuschöpfen.

Alle Varianten
Peugeot 3008 HDi 150 (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/149 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    28.450 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Peugeot 3008 HDi 150 (150 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2009–2011
HSN/TSN3003/AJH
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/149 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,7 s
Höchstgeschwindigkeit195 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.365 mm
Breite1.837 mm
Höhe1.625 mm
Kofferraumvolumen432 – 1.241 Liter
Radstand2.613 mm
Reifengröße225/50 R17 H
Leergewicht1.669 kg
Maximalgewicht2.080 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/149 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,7 s
Höchstgeschwindigkeit195 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Peugeot 3008 HDi 150 (150 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,6 l/100 km (kombiniert)
7,1 l/100 km (innerorts)
4,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben146 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,5 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen173 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
Energieeffizienzklasse