Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Zafira
  5. Alle Motoren Opel Zafira
  6. 1.6 DIT (136 PS)

Opel Zafira 1.6 DIT 136 PS (2011–2019)

 

Opel Zafira 1.6 DIT 136 PS (2011–2019)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Opel Zafira 1.6 DIT (136 PS)

5,0/5

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.6 DIT (136 PS) von Anonymous, August 2019

5,0/5

Hatte vorher den Zafira B.
Negative Entwicklung zum Vorgänger: gefühlt hinten viel enger obwohl Abmessungen gewachsen, Kofferraum bei 7 Sitzer ohne Lounge Sitze mit einem Riesen Loch, wo alles unter die zweite Sitzreihe rollt, da die beiden Sitze nicht mehr unter die mittleren geschoben werden, Vorteil davon, man kann die dritte Sitzreihe aufklappen ohne die zweite Bank verstellen zu müssen. Die Frontscheibe ist viel zu groß, trotz der neumodischen Solar reflect Scheibe heizt sich das Armaturenbrett unglaublich auf, bei der bedampften Scheibe war dass nicht so und das reinigen der Scheibe ist ein Elend, man kommt kaum an das untere Ende. Auch ist das Armaturenbrett riesig, gefühlt wird dort jede Menge Platz vergeudet, schaut man unter die Haube, sieht man aber, dass unter der Scheibe bereits der Motor liegt, nach vorne ist er dann verschwenderisch lang, jetzt weiß ich auch, woher die 20cm mehr zum Vorgänger kommen, alles verkleidete Luft.

Vorteile: hatte vorher 150 ps CDTI Sport und nun den 136 PS Di mit 6T45 Automatik Getriebe, unten herum vermisse ich trotz voller Beladung nichts, der Zafira zieht unglaublich gut los, bin direkt in die hohe Tatra gefahren und dort zieht er erstaunlich gut, könnte nicht sagen dass es mir im Diesel besser gefallen hat, auf der Autobahn ab 130 sieht das anders aus, wenn man schnell überholen möchte, dann schaltet der Automat sehr weit runter, macht einen Höllen Lärm und geht dennoch nicht voran, erst wen er einen Gang höher schaltet zieht er ganz anständig weiter und erreicht recht schnell die 180-190 laut Tacho.

Fahrwerk: vorher hatte ich das IDS+ welches ich doch sehr vermisse, das neue Fahrwerk ist sehr fein gefedert, mutet sportlich und dennoch komfortabel an jedoch mag es überhaupt keine querrillen, dann wird es sehr unangenehm und poltert, dass konnte der alte mit IDS tausend mal besser.

Verbrauch: Im Gegensatz zum Diesel schon recht hoch aber für 2500 km volle Beladung und in den Bergen mit 8,5l Super Plus noch ok, auf der Autobahn ist es bis 125 km/h mit 7,3 zu ertragen, alles was über diese Geschwindigkeit geht wird im Verbrauch recht hoch, der Tank ist mit 58 l zu klein, mit dem Diesel habe ich bei gleicher Beladung bis zu 900 km geschafft, hier sind mit viel hoffen 700 km drin, dass muss man beim planen der Route schon bedenken.

KFZ Steuer: tja, was soll ich dazu schreiben, er ist na WLTP mit 210€ fast so teuer wie mein alter Euro 4 Diesel, mein 23 Jahre alter Astra F mit 1,6er Motor kostet 108€, dass ist schon ein schlechter Witz.

Fazit: Ich bereue den Kauf nicht, er fährt sich sehr sehr gut, ist leise und zieht überraschend gut durch, ein Turboloch kann ich nicht bemerken, lediglich ab 130 kommt ein summen um Lenkrad mit einem komischen Geräusch, vermute mal dass es von den Reifen kommt, der Klima kompressor ist recht laut, dachte erst dass das Geräusch vom Getriebe kommt, durch Zufall den kompressor abgeschaltet und das Geräusch war weg. Sehr schön sind die ganzen helferlein, spurhalte assistenz und kollisionswarner arbeiten sehr zuverlässig, nur der Verkehrszeichen Assistent erkennt hier in Polen sehr seltsame Dinge, die definitiv nicht da waren, werde dass in Deutschland mal weiter beobachten. Das beste allerdings ist die Musik im neuen Zafira, das klingt im Gegensatz zum DVD90 tausend mal besser.
Würde ich ihn noch einmal kaufen? Ja/ein, ich bin mit 2,02 m nicht gerade klein und auf dem Vordersitz ist jede Menge Platz, aber hinter mir wird es in drei Reihen Sitzverteilung unglaublich eng, dass konnte der Vorgänger trotz sportsitzen besser, vielleicht liegt es an den sehr dicken AGR Lederstühlen, welche unten eine Stahlstrebe haben, sodass der hinter mir sitzende dort davor stößt und sich weh tut, als 5 Sitzer hat man das Problem aber dann nicht mehr.
Wer einen anständigen 7sitzer braucht kann mit dem Auto nix anfangen, in der Werbung sitzen 7 erwachsene im Auto, dass müssen alles Jockeys sein, der Durchschnitts deutsche bekommt hier mächtig Probleme, von den gewachsenen Abmessungen merkt man innen nix.

 

Opel Zafira Van 2011 - 2019: 1.6 DIT (136 PS)

Der 1.6 DIT (136 PS) ist eine der beliebtesten Motorvarianten für den Zafira Van 2011 und erreicht in Summe fünf von fünf Sternen in den Bewertungen unserer Fahrer. Genauso überzeugt die Auswahl aus sieben Ausstattungsvarianten – darunter welche in exklusiver Preisklasse – auf ganzer Linie. Egal, ob du dich für die Variante mit dem manuellen oder dem automatischen Getriebe entscheidest – in jedem Fall bist du mit sechs Gängen unterwegs. Eine Entscheidungshilfe, neben den Fahreigenschaften, ist immer auch der Blick auf die Kosten. Die sind nämlich beim manuellen Schaltgetriebe deutlich günstiger. Sowohl in der Neuanschaffung als auch im laufenden Verbrauch ist die Automatik teurer. Zwischen sieben und 7,4 Litern schwankt der Kraftstoffverbrauch.

Zwischen 160 und 170 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Test und Nutzerbewertungen zeigen es, und die technischen Daten sind ebenfalls beachtlich: Mit dem 1.6 DIT (136 PS) ist Opel ein sehr gutes Gesamtpaket gelungen, welches das Fahren zum Vergnügen macht.

Alle Varianten
Opel Zafira 1.6 DIT (136 PS)

  • Leistung
    100 kW/136 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,3 s
  • Neupreis ab
    28.495 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Opel Zafira 1.6 DIT (136 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraumab 2018
HSN/TSN0035/AZA
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,3 s
Höchstgeschwindigkeit195 km/h
Anhängelast gebremst1.650 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.666 mm
Breite1.928 mm
Höhe1.660 mm
Kofferraumvolumen152 – 1.860 Liter
Radstand2.760 mm
Reifengröße225/50 R17 H
Leergewicht1.664 kg
Maximalgewicht2.435 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,3 s
Höchstgeschwindigkeit195 km/h
Anhängelast gebremst1.650 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Opel Zafira 1.6 DIT (136 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt58 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,0 l/100 km (kombiniert)
8,8 l/100 km (innerorts)
5,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben160 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseE6T
Energieeffizienzklasse