Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Zafira
  5. Alle Motoren Opel Zafira
  6. 1.6 CNG ecoFLEX (150 PS)

Opel Zafira 1.6 CNG ecoFLEX 150 PS (2011–2019)

 

Opel Zafira 1.6 CNG ecoFLEX 150 PS (2011–2019)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Opel Zafira 1.6 CNG ecoFLEX (150 PS)

2,0/5

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.6 CNG ecoFLEX (150 PS) von macmac6, November 2017

2,0/5

Da in den Medien bei Fahrzeugtests überwiegend nur positive Eigenschaften bei Fahrzeugen herausgestellt werden, möchte ich hier meine ganz eigenen und neutralen negativen Erfahrungen und Bewertungen mit diesem Fahrzeug kurz zusammengefasst. Damit jedem der sich dieses Fahrzeug kaufen möchte sich über diese Dinge klar ist, die man u.u. nicht auf den ersten Blick erkennt.
Ich bin dieses Fahrzeug 3 Jahre als Dienstwagen über ca. 70 Tkm gefahren.
Die aufgeführte Reihenfolge ist nicht Zeichen der Wertigkeit.
Die aufgeführten Punkte spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder und sollen Anreiz geben für Verbesserungen, sollte Opel hier mitlesen.
Das Fahrzeug hat natürlich auch viele positive Eigenschaften, die ich hier (Siehe Satz 1) nicht aufzähle da das einfach den Rahmen sprengt.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Die hintere Achse ist viel zu straff und hart abgestimmt. In Kombination mit den wirklich harten und steil stehenden Rücksitzen ist dies auf langen Strecken für die Passagiere sehr unbequem.

- Das Verstellen der Rücksitze ist nur in Richtung "steiler" möglich, in Richtung "flacher" nicht, obwohl noch Platz zur Kofferraumabdeckung ist.

- Für mich konzeptionell nicht schlüssig ist der Wegfall der Ablagen unter Mittelarmlehne, über Radio und unter den Sitzen. In der 2.Reihe sind praktisch keine Ablagen vorhanden, nur in den Türen. Diese sind aber selbst zur Ablage von 0,5 Liter Flaschen zu kurz, wie auch die im Fond. Die Aussparung ist nur für Jogurtbecher zu nutzen. Die Kartentaschen in den Ergo-Sitzen sind gebogen, so dass alles was man hineinlegt ebenfalls verbogen wird.

- Für ein Familienfahrzeug fehlen grundlegende Sicherheitsausstattungen: Fußraum- und Türbeleuchtung.

- Die Ambientebeleuchtung in den Türen und der Mittelkonsole wurde trotz Bestellung nicht ausgeliefert. Stattdessen gibt es jetzt dort hässliche scharfkantige Spalte.

- Der Rückfahrkamera fehlen die Führungslinien.
Weiterhin hat die Rückfahrkamera eine extrem schlechte Bildqualität. Bei Gegenlicht oder in der Dunkeln keine Sicht mehr. Auch bei heller Umgebung ist nur schlecht etwas zu sehen. (Schlechte Helligkeitsabstimmung)

- Das Radio passt bei höherer Geschwindigkeit zwar die Lautstärke nach oben an , das Navi allerdings nicht. So ist immer eine manuelle Nachstellung der Navigationsansagen nötig. (Jedes billige Navi kann das)

- Der Tempomat ist für mich keiner, denn: keine Geschwindigkeitsvorwahl, keine Anzeige der eingestellten Geschwindigkeit, kein autom. Bremsen, keine 10 und 1 km/h schrittweise Verstellung

- Was für mich absolut nicht erklärbar ist: Im Navi fehlen die Erdgastankstellen als POIs, stattdessen sind die Stromtankstellen enthalten. Damit kann ein Erdgasfahrzeug allerdings nichts anfangen.

- Warum bei dem Erdgasmodell keine Xenon-Scheinwerfer verfügbar sind, ist ebenfalls nicht nachvollziehbar. Andere Herstellen können das auch.

- Die Klimaanlage ist für den großen Innenraum extrem schwach. Ab Außentemperaturen >26°C hat schafft diese nicht mehr den Innenraum befriedigend zu kühlen.

- Die Lüftungsgeräusche aus den Düsen sind viel zu laut.

- Die Lüftungsanlage schafft es nicht die Frontscheibe freizuhalten. Diese beschlägt immer wieder, besonders in den Randbereichen.

- Der Lichtsensor funktioniert sehr schlecht. Bei grellen Sonnenschein bleibt dieser nach dem Starten auf "Nachtmodus" und schaltet erst nach 10 min auf Tagmodus um.
Auch ist der Lichtsensor für das automatische Abblendlicht sehr inhomogen und schaltet öfters ohne Grund bei Bewölkung oder in der Dämmerung das Licht ständig an und aus.

- Bei eingestecktem Fahrradträger auf der Anhängerkupplung schaltet sich der komplette Parkpilot aus. Für das Heck verständlich. Warum auch vorne dann nicht mehr funktionieren darf, ist mir unverständlich.

- Der USB-Anschluss zerschießt ständig die eingesteckten USB-Sticks.

-Die Sprachbedienung ist sehr schlecht, bzw. funktioniert nicht befriedigend


Weiterhin gab es einige auffällige technische Schwierigkeiten und Mängel, welche während der Nutzungszeit und in der Garantie nicht beseitigt werden konnten bzw. als "normal" von der Werkstatt beschrieben wurden und sehr unbefriedigend war:

# nach etwa 40 Tkm wurde die Auspuffablage immer lauter. Wirklich sehr unangenehmes dröhnen bei bsp. 130 km/h im Teillastbereich (3000 U/min). (das wäre normal)

# Motor / Turbolader ? machen seit Anfang an Pfeif -und Schleifgeräusche. Bei 3000 U/min auch ständiges Rasseln. (das wäre normal)

# mit kaltem Motor extrem schlechtes Anfahrverhalten / ruckeln. (das wäre normal)

# Ruckeln im Volllastbetrieb > 4000 U/min mit Leistungsverlust (konnte von der Werkstatt nicht nachvollzogen werden)

# Bei vollem Gastank und Gasgeben starke Pfeifgeräusche aus Motorraum. (das wäre normal)

# Gas-Tankvorgang extrem laut. (Trotz 2x Reparatur konnte dies noch nicht beseitigt werden)

# Strömungs- und Entspannungsgeräusche aus Richtung Gastank nach Standzeit über Nacht und Anschalten der Zündung. (Trotz 2x Reparatur konnte dies noch nicht beseitigt werden)

# Getriebe 1.-2.-3.- Gang starkes heulen/jaulen im oberen Drehzahlbereich (das wäre normal)

# Getriebe hackt sporadisch vom 1. zum 2. Gang, besonders beim links abbiegen. (konnte von der Werkstatt nicht nachvollzogen werden)

# und immer wieder Navi-Abstürze

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Darüber hinaus war ich mit dem Fahrzeug zufrieden.
Das war allerdings mein 1. und mein letzter Opel.

 

Opel Zafira Van 2011 - 2019: 1.6 CNG ecoFLEX (150 PS)

Durchschnittlich schlechte Bewertungen erhielt der 1.6 CNG ecoFLEX (150 PS) für den Zafira Van 2011 von den Opel-Fahrern. Sie spendierten der Maschine nur zwei von fünf Sternen. Genauso überzeugt die Auswahl aus neun Ausstattungsvarianten – darunter welche in exklusiver Preisklasse – auf ganzer Linie. Bei dem Motor hast du eine manuelle Schaltung mit sechs Gängen zur Verfügung.

Innerhalb dieser Baureihe variiert die Schadstoffklasse beim 1.6 CNG ecoFLEX zwischen EU6 und EU5. Wer regelmäßig in Umweltzonen muss, sollte die bessere Einstufung wählen.

Leider schneidet der 1.6 CNG ecoFLEX mit 150 PS von Opel bei unseren Nutzern trotz aller Pluspunkte nicht besonders gut ab, wie die vielen Bewertungen mit harschen Kritikpunkten beweisen. Insofern solltest du neben dem hier auch andere Varianten in Betracht ziehen, bevor du dich entscheidest.

Alle Varianten
Opel Zafira 1.6 CNG ecoFLEX (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    28.615 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Opel Zafira 1.6 CNG ecoFLEX (150 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2016–2018
HSN/TSN0035/ATJ
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,5 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst1.650 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.656 mm
Breite1.928 mm
Höhe1.685 mm
Kofferraumvolumen152 – 1.860 Liter
Radstand2.760 mm
Reifengröße225/50 R17 H
Leergewicht1.716 kg
Maximalgewicht2.355 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,5 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst1.650 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Opel Zafira 1.6 CNG ecoFLEX (150 PS)

KraftstoffartBenzin/Gas
Tankinhalt58 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
Energieeffizienzklasse