Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Zafira
  5. Alle Motoren Opel Zafira
  6. 1.9 CDTI (150 PS)

Opel Zafira 1.9 CDTI 150 PS (2005–2014)

 

Opel Zafira 1.9 CDTI 150 PS (2005–2014)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Opel Zafira 1.9 CDTI (150 PS)

3,1/5

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.9 CDTI (150 PS) von Anonymous, August 2017

4,0/5

Habe meinen Trecker mit 100.000 km gekauft und derzeit 200.000 runter. Verbrauch im Mix auf 50.000 km 7,4 Liter Diesel. Hauptsächlich Landstraße flott gefahren.
Autobahn oder Landstraße gemächlich sind 6.0 Liter möglich. Da ich fast nur Vollgas auf der BAB gebe, sind da dann auch 9,5 Liter drin.

Reperatur, außer einen Differenzdruck Regler für 80 Euro inkl. Einbau war nichts.

Negativ viel mir die Bremse auf. Fürs heizen auf der BAB ist sie zu schwach ausgelegt. Deswegen muß ich alle 30.000 Belege mit Scheiben Wechsel. Fürs normale fahren reicht's noch, aber auf der Bahn fangen sie dann tierisch an zu schlagen.

Laut Tacho bekomme ich ihn mit Rückenwind auf 230, 200 bei 3000 RPM sind eigentlich immer drin.
Laufkultur und Elastizität mit Automatikgetriebe, herrlich.

Lästig finde ich, dass die Heckklappe keine automatische Schließ Funktion hat,
und die 2 Sitzreihe, weil sie nicht Plan umlegbar ist.

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.9 CDTI (150 PS) von sansuthan1903, Juni 2017

5,0/5

Ich habe mir das Auto damals 2007 als Neuwagen gekauft und habe bis heute 268000 Kilometer runter und es scheint so als würde er noch locker 50000 km fahren. Außer den üblichen Verschleißteile wie bremse und Kupplung habe ich Werkstatt besuche gehabt. Service würde immer bei opel gemacht. Der Motor ist völlig ausreichend, ist durchzugsstark und auf der Autobahn sind mit knallgas auch 225 kmh Tacho möglich. Bis 180-190 geht es für 150ps recht schnell vorwärts und dann wird es etwas zäher. Vom Platzangebot her ist es groß genug doch die letzten 2 Plätze sind eher für Kinder gedacht. Rundum bin ich sehr zufrieden mal schauen wie lang er noch läuft

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.9 CDTI (150 PS) von Ebertel, Februar 2017

3,0/5

Ich habe mir diesen Wagen als Jahreswagen gekauft. Vielleicht hätte ich lieber zum Neuwagen greifen sollen.

Zunächst einmal die positiven Punkte:
- Der 150 PS Motor ist zugstark, und vollkommen ausreichend für den Van. Das Fahrverhalten kann als sehr sicher und ruhig beschrieben werden.
- Ich habe eine Anhängerkupplung anbauen lassen, da ich mir für 800€ einen Anhänger dazu gekauft habe. Klappt alles wunderbar.
- Platz ist sehr reichlich vorhanden. Bei Bedarf können noch 2 Sitze im Kofferraum ausgeklappt werden, sodass insgesamt 7 Personen in dem Fahrzeug Platz finden können. Super!

Nun zu den negativen Punkten:

- Das Auto ist indirekt sehr teuer. Das liegt vor allem an den Reperaturkosten, denn davon gab es bei meinem Wagen reichlich.
- Bei ca. 70.000km Klimaanlage defekt. Turbolader nach 120.000km kaputt (Das allein kostete mich 1400€). Hinzu kamen weitere kleine Reperaturen wie z.b. Rost an der Heckklappe oder die defekte Lichtmaschine.
Natürlich muss man außerdem auch mit den üblichen Verschleißteilen wie Bremsbelegen oder Reifen rechnen.

Ich empfehle dieses Auto also nur bedingt weiter. Ich bin mir sicher, dass es genügend andere Vans gab und gibt, die weniger schnell verschleißen.
Mein nächster Wagen ist jedenfalls kein Opel geworden.

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.9 CDTI (150 PS) von Xheerio, Februar 2017

3,0/5

Ausstattung / Alltagsnutzen:
Mit Kindern ist das Auto super praktisch: stets genug Platz, alles sicher und bei einer Kinderparty auch mal 7 Sitze gezaubert.

Technik:
Das Auto hat mit seinen 150 PS einen guten Zug. Daher erstmal gut.
Aber: Große Probleme sehe ich mit der Diesel-Variante aufkommen. Wird man Diesel in Zukunft noch fahren dürfen? Ich weiß es nicht.
Auch ging mal die Kupplung komplett kaputt und erzeugte einen Schaden von 5000 Euro. Das Auto war da gerade mal 5 Jahre alt.

Somit lässt sich keine klare Empfehlung für das Auto geben. Zu groß ist die Befürchtung, dass da technisch doch noch was passiert.

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.9 CDTI (150 PS) von siggibartman, Februar 2017

5,0/5

Der Zafira ist bei uns schon seit 2008 fast täglich im Einsatz und hat unseren Opel Astra ersetzt.
Er besitzt schwarzen Lack und Ledersitze, ist ein 7 Sitzer und enthält ein Navigationssystem.
Er lässt sich sehr gut auf der Straße kontrolieren und eignet sich, dank sieben Sitzen sehr gut als Familen Wagen.
Er wird über Diesel betankt und ist daher recht günstig im Spritverbrauch.
Die technische Ausstattung ist recht akzeptabel, er verfügt über ein intergiertes Radio, einen CD Player und ein Farbdisplay welches als Navi dient. Das Navi lässt sich leider nur über CDs betreiben und fordert für fast jedes Land eine eigene CD.
Das Auto hat sich über die Jahre gut gehalten, es musste nur einige Male in die Werkstatt und läuft immer noch eins A.
Empfehlen kann ich den Zafira Großfamilien, da man dank 7 Sitzen und einen größen Kofferraum immer Platz im Auto hat.

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.9 CDTI (150 PS) von Baros77, Februar 2017

4,0/5

Auto sehr zuverlässig. Verschleißteile lassen sich kostengünstig selbst austauschen.
Meiner hat nun 236.000 km hinter sich. In den letzten 2 Jahren habe ich Anlasser, Lichtmaschine, Thermostat und AGR - Ventil getauscht. Ließ sich alles ohne Hebebühne tauschen.
Preis Leistung ist Top bei diesem Fahrzeug.

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.9 CDTI (150 PS) von Fufu2, Januar 2017

4,0/5

Schlecht eigentlich nur das Turboloch und jetzt beginnender Rost an den bekannten Stellen.
Sonst durchweg positiv bis auf die Lima die 2x gewechselt wurde.
Motor heute noch trocken und zuverlässig ,obwohl EDS Leistungsgesteigerten 200PS (222km/h GPS Messung).
Verbrauch von 6-8,5l kein Ölverbrauch 202000 km.
Würde ihn wieder kaufen Platz ,Power und zuverlässig.

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.9 CDTI (150 PS) von dreggbaer, September 2016

1,0/5

Klimaanlage, Servopumpe, Motor, Getriebe, alles war schon kaputt. 130 tkm inzwischen. Nie wieder ein Opel. Wegen mir können die alle Werke schließen. Wird keiner vermissen.

Von der Karosse her könnte es "das Auto" sein. Praktisch, genau richtig in der größe, 7 Sitze. Im Moment macht AGR Fehler Probleme. werkstatt ist ratlos. Wechselt einen Sensor nach dem anderen.... Ein Witz, allerdings ein schlechter.......

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.9 CDTI (150 PS) von mondmann25, Mai 2016

3,6/5

Ich habe den Wagen gekauft da war er 5 Jahre und hatte 75tkm gefahren.

Positiv: 150PS ziehen den Wagen gut. Viel Platz als Familienkutsche.Guter Preis

Negativ: viele Defekte
Bei 84 tkm Klima geht nicht auf Garantie repariert 100€
Bei 85 tkm Leistungverlust Drallklappen defekt. 1500€
Kabelbaum Tür li. hinten gebrochen. 300
Leistungsverlust Luftmassenmesser defekt. Selber gewechselt 280€.
Bei 120 tkm Lichtmaschiene defekt. 800
Kabelbaum Tür re. hinten gebrochen. Selber repariert 100€.
Bei 130 tkm Turbo defekt. 1500€
Rost am Schweller li und Heckklappe.
Lüftung bleibt bei ausgeschalteter Zündung an. Steueteil defekt 50€.
Heckklappen geht nicht auf.
Bei 160 tkm Klima Magnetkupplung defekt. Nicht mehr repariert.
Bei 170 tkm Servopumpe defekt. Gebrauchte eingebaut 300€.
Zwischen 170 - 175 tkm alle Federn Stoßdämpfer selber getauscht 300€.
Habe jetzt 194tkm gefahren. Es gab immer mal kleine defekte die ich dann schon selber repariert habe um Geld zu sparen.
Getriebe Kupplung Zweimassenschwungrad machen schon seit einigen tausend km Geräusche. Vor ein paar Tagen ruckelt das Auto beim Gas geben Berg hoch nur noch auf 50 km/h gekommen. Problem mit Einspritzdüse. Stecker an Einspritzdüse korodiert. Selber gereinigt. Auto läuft wieder.
100 km weiter Batterielampe leuchtet. Lichtmaschiene zum zweiten mal defekt.

Wutausbruch

Schluß Aus Ende.

Fazit: Wer eine Geldverbrennungsmaschiene sucht ist hier genau richtig. Als Familienvater von 4 Kindern braucht man ein Auto was gut Zu unterhalten ist aber mit Opel ist das wohl nicht machbar. Meine Kinder hätten das Geld er benötigt.

NIE WIEDER OPEL
Opel hätte bei seinen Nähmaschienen bleiben sollen.

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.9 CDTI (150 PS) von Anonymous, März 2016

2,1/5

Hallo Liebe Mitglieder,

Ich möchte mal meine Wut rauslassen, hab mein Opel vor genau 1 Jahr gekauft beim Händler bei 130.000 tkm 150PS Sport Version Bj 2007.
Das erste Jahr lief ohne Problme, aber nach dem 12 Monaten war wir jetzt schon klar das ich den Opel Verkaufen muss, schäden schäden schäden 2 Pannen auf der Autobahn :-(

1 Getriebe schaden + Schwungrad defekt
2 Sensoren defekt
3 Glühkerzen defekt
4 Partikelfilter reinigen
5 Lenkrad nicht gerade
6 Auspuff am ende
7 Hume geht nicht mehr

So eine große Rechnung :( über 3000 Euro bezahlt werde das Auto jetzt in den nächsten Tagen verkaufen... Ich hätte von Opel mehr erwartet aber dies ist jetzt mein lezter Opel. Ich wechsele jetzt zu VW Touran Preisleistung sowie die Verarbeitung stimmt Fahrwerk Motor Drehzahl passen zu 100% werde den mit 140 PS nehmen Probe bin ich auch schon gefahren für 4 Tage als Mietwagen.
Mit einer Tankfüllung bin ich auf 1169 Reichweite gekommen spitze :-) Strecke Frankfurt am Main nach London.

98 % Autobahn 100 - 125 km/h sowie 2 % Stadt

VW Touran 2.0 Comfortline 140 PS 7 Sitze

Ich empfehle euch den Opel Zafira B 1.9 CDTI mit 150 PS Sport Version nicht. Da kommen nur Kosten auf euch zu.

 

Opel Zafira Van 2005 - 2014: 1.9 CDTI (150 PS)

Nicht besonders gefragt scheint der 1.9 CDTI (150 PS) für den Zafira Van 2005 von Opel zu sein. Aus unserer Community kommt nur eine Bewertung mit 3,1 von fünf Sternen zustande. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Bewertung für den Van liegt bei 3,5 Sternen. Der Antrieb lässt sich in ganzen elf Ausstattungsvarianten individuell an verschiedene Ansprüche anpassen. Auch eine luxuriösere Variante wird angeboten. Beim Getriebe ist die Anzahl der Gänge auf sechs festgelegt, du kannst aber noch zwischen einer automatischen und einer manuellen Schaltung wählen. Bei der Auswahl hilft vielleicht das Wissen, dass hier die manuellen Schaltgetriebe sowohl günstiger im Verbrauch als auch in der Anschaffung sind. Der Kraftstoffverbrauch variiert zwischen 6,1 und 7,2 Litern. Getankt wird in jedem Fall aber Diesel.

Wer regelmäßig in Umweltzonen fahren will, muss auch die Schadstoffklasse im Blick behalten. Der 1.9 CDTI ordnet sich in die EU4 ein, damit erhält er die grüne Plakette und darf auch in den gekennzeichneten Umweltzonen fahren. Zwischen 165 und 194 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein durchwachsenes Urteil Bild vom 1.9 CDTI (150 PS) von Opel. Jedoch hat auch dieser Wagen Eigenschaften, die für ihn sprechen.

Alle Varianten
Opel Zafira 1.9 CDTI (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    28.080 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Opel Zafira 1.9 CDTI (150 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze7
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2007–2009
HSN/TSN0035/AEN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.910 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,4 s
Höchstgeschwindigkeit202 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.467 mm
Breite1.801 mm
Höhe1.635 mm
Kofferraumvolumen140 – 1.820 Liter
Radstand2.703 mm
Reifengröße205/55 R16 H
Leergewicht1.628 kg
Maximalgewicht2.205 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.910 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,4 s
Höchstgeschwindigkeit202 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Opel Zafira 1.9 CDTI (150 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt58 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,1 l/100 km (kombiniert)
7,7 l/100 km (innerorts)
5,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben165 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch7,1 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen187 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse