Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Zafira
  5. Alle Motoren Opel Zafira
  6. 1.6 (115 PS)

Opel Zafira 1.6 115 PS (2005–2014)

 

Opel Zafira 1.6 115 PS (2005–2014)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Opel Zafira 1.6 (115 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.6 (115 PS) von Robnbob, Januar 2019

3,0/5

Es musste ein Familienauto her.
Der Zafira war im Preis/Leistungsverhältniss unschlagbar.
VW Touran war zu teuer und da sind die Sitze Mist. Bin 2 Meter groß.
Ford gefällt mir gar nicht. Optisch nicht der Innenraum ist mies verarbeitet.

Bin nun 20000 Kilometer damit unterwegs und kann zu folgenden Stichwörtern was sagen:

Motor: Eine echte Krücke. Man ist ein Verkehrshindernis. Deshalb die geringe Anhänhängelast. Kein Motor für mich, aber größtenteils fährt meine Frau damit. Verbrauch auch recht hoch. 9-10 Liter. Ölsäufer dazu. Der Motor ist der dicke Minuspunkt. Aber laufruhig ist er, immerhin....

Fahrwerk/Lenkung/Schaltung:
Fahrwerk straff, aber keinesfalls sportlich. An dem Auto ist gar nichts sportlich. Lenkung recht schwergängig, die Schaltung hakelig. Locker um die Ecke ist nicht. Wendekreis wie ein 40 Tonner.

Innenraum:
DER Pluspunkt. War echt überrascht von der Verarbeitung. Erst Recht nach dem Facelift nach 2008. Alles fühlt sich hochwertig an. Die Türen schließen satt, nirgends klappert was.
Die Sitze sind ein Traum. Habe die Komfortsitze. Für mich mit das wichtigste am Auto. Mit Armlehne dabei....super. Ich hätte sogar mit 2,1 m noch Platz.
Bedienung von Klima und Radio recht umständlich. Unlogisch teils.
Hinten lässt sich alles kinderleicht verstellen. Kofferraum ist Familientauglich.
Ausstattung in meinem ist top.
Heizung ist aber schwach.

Investiven musste ich auch schon. Ölkühler war undicht. Wasserpumpe auch. Flexrohr hinterm Kümmer auch. Gut 1200 Euro incl. Inspektion.
Hoffe, da kommt nichts zu so schnell.....

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.6 (115 PS) von directbox, Februar 2017

4,0/5

Der Opel Zafira ist eine flexibles und vor allem günstiges Familienfahrzeug. Hervorzuheben ist (wenn auch im Vergelich zum Vorgängermodell leicht eingeschränkt) insbesondere die einklappbare dritte Sitzreihe, die einerseits einen großen Kofferraum oder andereseits die Beförderung von bis zu 7 Personen ermöglicht.

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.6 (115 PS) von Anonymous, Februar 2017

5,0/5

Nachdem wir bereits das Vorgängermodell dieses Zafiras hatten und damit sehr zufrieden waren, entschieden wir uns wieder für einen Opel Zafira (Benzin, 115PS, 1.6 Liter). Auch mit diesem sind wir wieder voll und ganz zufrieden. Der geräumige Kofferraum bietet sehr sehr viel Platz. Mittlerweile hat das Auto 47000km (wurde als Vorführwagen gekauft) und es waren noch fast keine außerordentlichen Investition nötig. Es war auf jeden Fall wieder ein sehr guter Kauf.

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.6 (115 PS) von grauel, Juni 2016

3,1/5

Der Zafira bietet prima Fahrwerk, straffe Sitze, gut gestuftes Getriebe, bei dem ich den 6. Gang vermisse. Die Verarbeitung macht einen guten Eindruck. Raumkonzept überzeugt
Der Motor bereitet wenig Fahrfreude, das war aber vorher bekannt. Trotz längerer Überlandfahrten, geprüftem Luftdruck (Eco-Einstellung lt. Bedienungsanleitung) schaffe ich nicht annähernd den Verbrauch von 5,6l aus der Bedienungsanleitung. Trotz umsichtiger Fahrweise schaffe ich minimal 8,6l /100 km. Für mich ist nicht nachvollziehbar, wieso ich nicht annähernd in den angegebene Verbrauchsbereich komme.

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.6 (115 PS) von corsi, April 2013

4,1/5

Habe mir 2011 einen Zafira 1.6 ecoflex 111 Jahre als Jahreswagen gekauft. Übernommen bei km 29.700, aktueller Kilometerstand 77.500. Mit der Verabeiitung bin ich sehr zufrieden. An das Styling (eher dicke Berta gegenüber dem zierlicheren Vorgänger) habe ich mich gewöhnt und finde den Wgen mittlerweile sehr ansprechend. Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut. Technisch habe ich keinerlei Probleme (außerplanmäßige Werkstattaufenthalte) gehabt. Mein Durchschnittsverbrauch über die von mir gefahrenen Gesamt-km belüft sich auf 7,6 Ltr./100 km. Hierbei alles enthalten (Stadt/Landstr./BAB).

Ich habe seinerzeit größeren Wert auf eine gute Ausstattung (Sitzheizung/PDC/Navi u.ä.) gelegt als auf eine größere Maschine. Die 1.6 Maschine ist aber ausreichend.

Kann den Wagen uneingeschränkt empfehlen. Als 1.8er bei gleicher Aussattung vielleicht noch empfehlenswerter.

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.6 (115 PS) von uhd, Februar 2013

4,1/5

positive Aspekte: geräumig, zuverlässig, preiswert.
negative Aspekte: Blick vom Fahrersitz aus nach links eingeschränkt
Endpunkte des Fahrzeugs (beim Einparken) schwer abschätzbar.

Die Motorisierung des Fahrzeugs kennt man beim Kauf und sollte sich daher nicht über fehlenden Fahrspaß wundern.
Der Benzinverbrauch des Fahrzeugs ist auf Grund der hohen Querschnittsfläche höher als bei einem Pkw und hängt sowohl von der Verkehrslage als auch dem eigenen Fahrstil ab.
Ich fahre das Fahrzeug seit 3 Jahren (60 000 km) im Großraum München (aber nicht im Stoßverkehr) mit einem Verbrauch von 7,5 l /100 km (die Anzeige des Bordcomputers entspricht meinen regelmäßigen Kontrollen nach dem Tanken ). Bei der großen Inspektion bei 50 000 km mussten die Bremsscheiben wegen Rosts ausgetauscht werden. Sonstige Reparaturen gab es nicht.

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.6 (115 PS) von franzjeitler, März 2011

2,5/5

Der Opel Zafira ist gut zu Fahren,sehr geräumig.Aber der Benzinverbrauch ist bei Kurzstrecken mehr als 10 Liter bei autobahnfahren 9 l,was bei diesen Benzinpreisen eine Katastrophe ist.
Würde Dieses Auto nicht mehr Kaufen.

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.6 (115 PS) von Anonymous, Februar 2011

3,2/5

Leider habe ich damalsl den Fehler gemacht und den Zafira als 1.6er gekauft, die recht gute Verarbeitung und Zweckmäßigkeit des Autos wurde immer wieder von der schlechten Motorisierung in den Schatten gestellt. als OPC macht dieses Auto bestimmt verdammt viel Spaß.

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.6 (115 PS) von Schmettmaster, Januar 2011

4,0/5

Der Zafira ecoflex...was macht ihn besonders? Nun wenn man es genau nimmt eigentlich nicht viel. Verbaut ist ein 1.6er Benziner mit einem 5-Gang Schaltgetriebe. Der Motor fährt sich angenehm. Er ist leise und die von Werk angegebenen Verbrauchswerte sind ausnahmsweise realistisch! Man kommt sogar relativ zügig vom fleck, da die Gänge gut aufeinander abgestimmt sind und verhätnismäßig klein übersetzt sind. Weiter zur Verarbeitung. Die ist sehr ordentlich. Wer mehr Wer auf Funktionalität als auf Optik legt, hat mit der öde wirkenden Plastik Landschaft keine Probleme. Trotz allem schafft es Opel, das die Materialanmutung nicht billig wirkt. Die Steuerung vom Navi/Radio ist übersichtlich und erklärt sich selbst. Das is ein Vorteil gegenüber anderer Marken, bei denen man vorher ein Ingeneur Studium gemacht haben sollte, damit man es versteht. Der Innerraum überzeugt durch unzählige Ablageflächen und Staufächer. Auch die Rückbank ist auf 2 verschiedene Arten umklappbar, was den Transport von selbst sperrigen Gegenständen zum Kinderspiel macht. Der Touran ist teurer, bietet aber nicht wirklich mehr NUTZBAREN Platz. Das Design ist zeitlos elegant und freundlich. Sicherlich nimmt man mit der Opel Zafira nicht jeden die Butter vom Brot, doch eine gute und vor allem gemessen an der Ausstattung preiswerte Alternative zu anderen gleich ausgestatteten Vans. Daher ist er ecoFlex das Familienauto für den Papa, der nicht unmengen an Geld investieren möchte, aber dennoch gute Verarbeitung und Ausstattung genießen möchte. Einen Haken gibt es jedoch. Für Leute die häufig Autobahn fahren, ist der Kauf des ecoFlex abzuraten. Dafür ist der Benziner einfach zu klein übersetzt, das heißt füri hohen Geschwindigkeiten benötigt der Motor viel Drehzahl...daraus folgt hoher Verbrauch. Vom Komfort (Federung und Fahrwerk) her steht Langstrecken nichts im Wege...das heißt die Urlaubsfahrten im Jahr sind durchweg angenehm zu absolvieren. Um häufig sperrige Sachen zu transportieren ist der Zafira wiederrum zu schade. Daher Augen auf beim Autokauf!

Erfahrungsbericht Opel Zafira 1.6 (115 PS) von Anonymous, Juli 2010

4,6/5

Die Abwrackprämie regte uns zum Kauf eines neuen Wagens an. Wir schwankten lange zwischen folgenden Modellen:
Seat Altea (D)
Skoda Roomster (D)
Skoda Octavia Kombi (D)
Dacia Logan Kombi (D)
Chevy Nubira Kombi (D)
Opel Zafira (D)
Entschieden und bisher nicht bereut haben wir uns für den:
Opel Zafira Benzin 1,6 Ecoflex Edition.
Der Sinneswandel zum Benziner ergab die neue KFZ-Steuer Tabelle.

Durch eine ansehnliche Delloprämie in Verbindung mit der beliebten Abrackprämie wurde der Kaufpreis für uns attraktiv.
Zur Edition Ausführung haben wir noch eine Dachreling und Sitzpaket 2 bestellt. Damit ist der Wagen komplett ausgerüstet. Mehr braucht man wirklich nicht.
Original Endpreis war ca. 25'

Der Zafira ist täglich im Einsatz. Von Ende Mai 09 bis heute Anfang Juli 2010 immerhin 31' gelaufen und absolut ohne Probleme.

Der Verbrauch erschien uns anfangs recht hoch mit 8,3l.
Doch mittlerweile, so ca. ab 22' km wurde es sukzessive weniger. Heute aktuell liegen wir bei normaler Fahrweise so um die 6,9 bis 7,8l je nachdem, ob Klima ein-oder ausgeschaltet ist.

Der Motor ist mit 115 PS eindeutig zu schwach für diesen schweren Wagen. Allerdings haben wir aus Umweltschutzgründen bewußt einen kleinen Motor gewählt.

Gesamtübersicht aus verschiedenen Perspektiven:

Optik:
auffällig und unauffällig je nach Ausstattung

Motor:
reicht für normale Fahrten aus

Getriebe:
5 Gang, läßt sich toll schalten,
unter 1800 U/min ziemlich schwerfällig,
ab 2000 U/min wird er wieder wach (!)

Fahrwerk:
gut,
nun mit Alufelgen und Sommerreifen sehr gut abgestimmt

Durchzugsvermögen:
im unteren Drehzahlbereich recht schwach,
Beschleunigung reicht uns aber,
bis 180 km/h guter Durchzug,
schneller sind wir bislang noch nicht gefahren...
im Anhängerbetrieb durchaus empfehlenswert

Technik:
viel

Verarbeitung:
sehr gut

Raumangebot:
riesig,
Komforthöhe, sehr praktisch beim Ein- und Aussteigen,
3. Sitzbank mit Einzelsitzen ist kinderleicht ausklappbar,
Rückbank,-Lehnen einzeln umklappbar,
alle Transportvarianten möglich

Innenraum:
übersichtlich,
sehr bequeme Komfortsitze,
Klima bis 30 Grad nicht erforderlich durch sehr gute Belüftung,
ansprechender Bordcomputer mit großem Display,
sehr gute Innenraumbeleuchtung,
viele sinnvolle (versteckte) Extras

Alles in allem: Ein gelungenes Auto mit viel Fahrspaß, mächtig viel Platz und akzeptablen Verbrauchswerten.
Wir würden den Zafira wieder kaufen.

 

Opel Zafira Van 2005 - 2014: 1.6 (115 PS)

Ab jetzt geht es um eine der populärsten Maschinen für den Zafira Van 2005, und zwar die 1.6 (115 PS) von Opel. Von den Fahrern wurde sie mit 3,7 von fünf Sternen bewertet. Der 1.6 (115 PS) ist in zehn Ausstattungsvarianten verfügbar, unter denen sich auch eine exklusive Ausstattungsvariante für den luxuriösen Geschmack befindet. Beim Getriebe bist du auf die manuelle Schaltung mit fünf Gängen festgelegt. Der Verbrauch reicht von 6,7 und 7,1 Litern auf 100 Kilometer je nach Ausstattung. Getankt wird Benzin.

Innerhalb dieser Baureihe variiert die Schadstoffklasse beim 1.6 zwischen EU5 und EU4. Wer regelmäßig in Umweltzonen muss, sollte die bessere Einstufung wählen. Zwischen 157 und 169 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein durchwachsenes Urteil Bild vom 1.6 (115 PS) von Opel. Jedoch hat auch dieser Wagen Eigenschaften, die für ihn sprechen.

Alle Varianten
Opel Zafira 1.6 (115 PS)

  • Leistung
    85 kW/115 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    21.780 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten Opel Zafira 1.6 (115 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze7
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2007–2008
HSN/TSN0035/AIJ
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/115 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,4 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst1.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.467 mm
Breite1.801 mm
Höhe1.635 mm
Kofferraumvolumen140 – 1.820 Liter
Radstand2.703 mm
Reifengröße205/55 R16 H
Leergewicht1.505 kg
Maximalgewicht2.075 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/115 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,4 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst1.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Opel Zafira 1.6 (115 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt58 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,1 l/100 km (kombiniert)
9,3 l/100 km (innerorts)
5,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben169 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d