Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Zafira
  5. Alle Motoren Opel Zafira
  6. 2.0 16V OPC (200 PS)

Opel Zafira 2.0 16V OPC 200 PS (1999–2005)

 

Opel Zafira 2.0 16V OPC 200 PS (1999–2005)
43 Bilder

Opel Zafira 2.0 16V OPC (200 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Opel Zafira 2.0 16V OPC (200 PS)

4,4/5

Erfahrungsbericht Opel Zafira 2.0 16V OPC (200 PS) von tokage, April 2018

5,0/5

Ich bin das Auto 7 Jahre gefahren und war vom ersten bis zum letzten Tag hellauf begeistert. Wer Familie hat und viel transportiert, aber auch gerne mal schnell unterwegs ist und das für wenig Geld, für den ist dieses Auto genau das richtige!
Bei mir war es in 7 Jahren das Lenkgetriebe, das ich tauschen musste. Bei Opel ist das eine sehr teure Reparatur, die mindestens 1500 Euro kostet.
Ich hab das in einer freien Werkstatt machen lassen, kam mit 750 Euro viel billiger davon und das Auto lenkte danach weich wie Butter, was zeigt, dass es nicht immer ein Originalteil sein muss.
Das war die teuerste Reparatur, ansonsten waren nur Verschleißteile fällig und hin und wieder mal ein paar Kleinigkeiten, die bei einem alten Auto mit über 200.000 km durchaus auch mal kaputtgehen können.
Bekannte Schwachstellen an dem Auto sind neben dem Lenkgetriebe noch der Turbolader und der Klimakompressor. Interessenten und Liebhaber die vorhaben, sich einen der wenigen noch übrig gebliebenen brauchbaren Exemplare zu sichern, sollten diese Ausgaben für den Fall der Fälle mit einkalkulieren.
Sind die Schwächen aber beseitigt, hat man einen treuen, top zuverlässigen Gefährten an seiner Seite, der nicht nur im Alltag sehr nützlich ist, sondern zudem auch auf der Autobahn viel Fahrspaß bietet.
Und bei guter Pflege und regelmäßigem Service hat man eventuell sogar ein Auto mit Wertsteigerungspotential, da die OPC Modelle doch immer etwas besonders sind und Opel den Zafira als OPC Variante nicht mehr baut.

Erfahrungsbericht Opel Zafira 2.0 16V OPC (200 PS) von SJones, Oktober 2014

4,1/5

Ein Opel Zafira OPC 2.0 16V Turbo befindet sich seid knapp 10 Jahren in unserem Familienbesitz. Gekauft als Leasingrückläufer/Jahreswagen mit knapp 20.000km aus dem Jahr 2002.
Opel Scheckheftgepflegt, Einparhilfe, Sitzheizung, Klimaanlage, Schiebedach, Multifunktionslenkrad, Irmscher Sportauspuff sind nur einige von vielen Annehmlichkeiten die unser Zafira hatte.
Naja, was soll man sagen? Heute hat unser "Pampers-Bomber" knapp 150.000km auf dem Buckel und hat uns nie im Stich gelassen. Ob mit Kind und Kegel in den Süden oder einfach nur zur Arbeit fahren, unser Zafira läuft wie ein Uhrwerk und macht auch noch Spaß!
Sehr bequeme Recaro-Sitze, Alupedale, weiß hinterlegte Tachoskala und ein Alu-Schaltknauf runden nach innen den Zafira OPC ab.
Der 2.0 Turbo ist ein Sahnestück. Dieser Motor schiebt mächtig an und sorgt an der Ampel und auch auf der Autobahn für so manche Überraschung. Auch wir haben uns öfters diesen Spaß gegönnt ;)
Das 5-Gang Schaltgetriebe lässt sich knackig schalten und hackt nicht. Der Irmscher Sportendtopf gibt dazu die Melodie :) Herrlich...
Trotzdem ist der Zafira OPC ein gutmütiges und ausgewogenes Fahrzeug mit dem auch die Frau lässig die Kinder zur Schule fahren kann. ESP ist erienmäßig an Bord und hier nicht abschaltbar. Trotz 1,6 Tonnen lässt sich der Zafira OPC zackig ums Eck schieben und auch flinke Landstraßen-Etappen machen einfach nur Laune :)
Auf der Autobahn ist sein Luftwiederstand ein Nachteil.
Der Wagen bietet top Fahrleistungen, ist für ein Auto des Jahres 2002 sehr gut verarbeitet und sieht auch heute noch top aus (trotz 2 Kinder, allerdings viel Pflege ;) ). Platz gibts genug die Variabilität ist top. Auch beim OPC lassen sich Rückbank umklappen, verschieben und die zwei Extrasitze im Kofferraumboden hat er auch.

Negatives gibt es eigentlich nicht viel zu sagen.
Der Verbrauch liegt bei uns im Schnitt bei 11l (Stadt) und geht bei einem Familienvan mit 200ps in Ordnung. Wenn man ihn tritt sind es auch mal 16-20l. Hier fehlt ein 6. Gang.
Der Motor ist eigentlich in Ordnung und zuverlässig. Beachten sollte man den Ölverbrauch. Ist der zu hoch und es weht eine Blauwolke aus dem Auspuff sollte die Ventilschaftdichtung erneurert werden.
Koppelstangen müssen mal gewechselt werden, liegt wahrscheinlich an dem hohen gewicht.
Ansonsten hatten wir keine Ausfälle! Erstklassig!
Die Ventilschaftdichtung musste bei unserem Zafira auch schon gemacht werden, das ESP-Steuergerät wurde mal getauscht da defekt, Schließzylinder hintere Tür Fahrerseite musste getauscht werden, Zündmodul war mal defekt... das war es schon mit den "außerplanmäßigen Stops". Wir haben Inspektionen und andere Sachen immer sofort machen lassen.
Vergessen sollte man auch nicht das es sich hier um einen Turbo-Motor handelt. Warm - und Kaltfahren ist hier wie bei jedem anderen Turbo plicht!
Wem die Leistung nicht reicht, dem bieten viele Tuner weitere Lesitungsstufen (Phasen) an. Bis 300ps ist hier alles möglich. Ich habe es nie gebraucht :)
Ansonsten sehr zuverlässiges Auto. Kann den Kauf nur empfehlen!
Werden uns den Nachfolger holen, der hat dann schon 240ps ;)
Allzeit gute Fahrt :)

Erfahrungsbericht Opel Zafira 2.0 16V OPC (200 PS) von Anonymous, Februar 2011

4,5/5

Ich fahre den Zafira OPC jetzt seit drei Jahren. Den kauf habe ich keinen einzigen Tag bereut.
Gekauft hatte ich ihn als er 2,5 Jahre alt war von privat.
Die erste Überraschung defekte Wasserpumpe. Normalerweise eine Kulan -angelegenheit, aber mein Vorgänger hatte die letzte Inspektion 6 Monate zu spät gemacht, daher gleich 450,- eur für die Reparatur, hab aber auch gleich den Zahnriementausch angeordnet.
Ich fahre das Auto überwiegend in der Stadt und gelegentlich auf der Autobahn. Den Verbrauch hab ich bis jetzt im Sommer Stadt auf 10,5 und im Winter auf 11,5 im Schnitt hin bekommen.
Auf der Autobahn wenn man so 180 - 200 fährt ist man im Schnitt bei 10 - 11L/100km. Als Familienvater bekomme ich aber auch so mit 150 km/h Autobahn einen Schnitt von 9L/100km.
Man kann somit das Auto sehr ausgewogen fahren und er ist auch noch E10 tauglich. Allein schon die OPC Ausstattung ist den Wiederverkaufspreis alle Mal wert.
Außer klassischen Verschleißteilen wie Bremsen Vo und Hi habe ich keine Reparaturen gehabt.
Ich würde dass Auto jeder Zeit wieder kaufen.
Leider ziehen wir weiter Weg von meiner Arbeit und ich werde täglich 60 KM fahren müssen. Ich habe mir überlegt den OPC auf LPG um zurüsten, leider fehlt ihm der 6e Gang und viele haben mir abgeraten, da das Auto einen sportlichen Motor hat. Leider gibt es ebenso sehr Wenige die umgerüstet haben, somit gibt es seltene Erfahrungswerte.
So manchen BMW habe ich von seinem misslungenen Einparkversuch mit meinen 4,3 Meter verscheucht.
Das Auto kostet mich bei der Versicherung mit 12t km und alleiniger Fahrer mit 40% 260,- eur jährlich.
Das Auto ist echt klasse und ich hoffe ich muss es aus ökonomischer Sicht nicht verkaufen.

Erfahrungsbericht Opel Zafira 2.0 16V OPC (200 PS) von ollibaer, März 2009

3,9/5

Ich habe das Auto schon mit einem LPG-Umbau gekauft (77 l Tank)...nur zum Glück kann man sagen.
Ein richtiger Schluckspecht vor dem Herrn. Bei normaler Fahrweise reichen 50 l Gas für gerade mal 350 km.
Mit Super kommt man so mit 12,5 l /100km hin.
Gut, mit dem Umbau kommt man fast auf 1700kg Leergewicht und Kraft kommt eben von Kraftstoff ;-)
Auf der Autobahn kann man sich auch schon mal freuen, wenn die Nadel die 250 kitzelt(laut Tacho).
FAHRSPAß pur.
Egal ob alleine oder mit 7 Leuten an Bord, immer ist genug Power vorhanden und ein super Fahrwerk !!
Die Verarbeitung lässt ein wenig zu wünschen übrig (Handschuhfach öffnet sich selbst, ab und an ein klappern).

Kurz: ein geräumiger und schneller Van mit viel Durst
Platz in allen Lebenslagen
Alltagstauglich

Alle Varianten
Opel Zafira 2.0 16V OPC (200 PS)

  • Leistung
    147 kW/200 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    28.270 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    9,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Opel Zafira 2.0 16V OPC (200 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze7
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2002–2005
HSN/TSN0035/479
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.998 ccm
Leistung (kW/PS)147 kW/200 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,2 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst600 kg
Maße und Stauraum
Länge4.318 mm
Breite1.742 mm
Höhe1.636 mm
Kofferraumvolumen150 – 1.700 Liter
Radstand2.694 mm
Reifengröße225/45 R17 91W
Leergewicht1.540 kg
Maximalgewicht2.065 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.998 ccm
Leistung (kW/PS)147 kW/200 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,2 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst600 kg

Umwelt und Verbrauch Opel Zafira 2.0 16V OPC (200 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt58 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben9,4 l/100 km (kombiniert)
13,1 l/100 km (innerorts)
7,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben225 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g