Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Meriva
  5. Alle Motoren Opel Meriva
  6. 1.4 (120 PS)

Opel Meriva 1.4 120 PS (2010–2017)

 

Opel Meriva 1.4 120 PS (2010–2017)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Opel Meriva 1.4 (120 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Opel Meriva 1.4 (120 PS) von kk_1995, April 2020

4,0/5

Mein Meriva B Style 1.4 Turbo (mit 5-Gang-Getriebe !!) von 2015 hat mich als Jahreswagen knapp 3 Jahre begleitet. Da mich es aber zu etwas stärkerem und größeren gezogen hat, fährt er jetzt in meiner Familie weiter.

Motor:
Wie oben geschrieben hatte meiner das 5-Gang-Getriebe und dadurch weniger Drehmoment (175 statt 200 Nm) - ein schwerer Fehler, denn er zieht definitiv die Wurst nicht vom Brot. Für den normalen Alltag zwar völlig ausreichend, aber da der Meriva doch kein Leichtgewicht (1,5 Tonnen) ist, sollte man keinerlei sportliche Ambitionen hegen (auch wenn das Fahrwerk die erstaunlich gut mitmacht und trotzdem sehr komfortabel ist). Also wenn 120 PS, dann mit 6 Gängen - oder besser 140 PS! Dafür sind Verbräuche von 6,5-7 Liter bei meiner Version gar kein Problem. Dank guter Dämmung ist der Meriva zudem ziemlich leise.

Karosserie & Innenraum:
Sehr viel Platz bei kompakter Karosserie und für den Wocheneinkauf ausreichender Kofferraum (den man durch die verschiebbare Rückbank noch vergrößern kann)! Die Sitze sind vorne wie hinten sehr bequem und der Einstieg hinten durch die "Selbstmördertüren" sehr elegant. Überhaupt ist das Ein- und Aussteigen durch die erhöhte Position sehr angenehm. Allerdings ist der Meriva sehr unübersichtlich, nach vorne durch die nicht einseh- und schwer abschätzbare Front und nach hinten durch die sehr breite D-Säule; die Parksensoren habe ich schmerzlich vermisst.

Zuverlässigkeit & Reparaturen:
Bis zur Weitergabe bei ca. 85.000 km war außer Inspektionen, TÜV und einer Rückrufaktion bzgl. der Gurtstraffer ein Werkstattbesuch wegen einer - opeltypisch - defekten Wasserpumpe bei 81.000 km fällig. Die bei ausgeschaltetem Licht sporadisch ausfallende Innenraumbeleuchtung (Radioschalter etc.) habe ich als gegeben hingenommen.

FAZIT:
Wer ein sparsames, zuverlässiges, kleines Auto mit viel Platz und/oder bequemem Einstieg sucht, ist beim Meriva B goldrichtig. Wer ab und zu mal etwas Spaß beim Fahren haben will, dem sei der 140-PS-Motor ans Herz gelegt ;)

Erfahrungsbericht Opel Meriva 1.4 (120 PS) von Anonymous, Dezember 2019

4,0/5

Mein kleiner Säufer. Er hat Automatik und 120 PS mit Chip 150. Er liegt so zwischen

7,5 und 8,7 ltr. Im Frühjahr bin ich nach Heidelberg gefahren eine Strecke 650 km.

Gaspedal durchgedrückt da brauchte er 7,12 Liter auf 100 km. Da gegen auf den

Fahrten da unten viele 30 Verkehrsschilder 9,2.Was mich ärgert ist das die

Automatik kein Winterprogramm hat und damit die Möglichkeit fehlt

Drehzahl unabhängig zu schalten Wenn ich noch an meinen Ford Scorpio denke

mit Automatik und Euro 3, 7,3 Liter.

Erfahrungsbericht Opel Meriva 1.4 (120 PS) von Anonymous, April 2019

4,0/5

Aktuell 106000 km. Regelmäßige Inspektion. Defekte Teile bisher: Zündschloss, Wasserpumpe, Zündspule.
Verbrauch Durchschnitt 7,40 Liter
Innovationsausstattung inkl. Fahrradaufhängung.
Fahrradaufhängung integriert in Schublade unter dem Heck, herausziehbar. Furios: alle Teile aufklappbar für 2 Fahrräder ohne Werkzeug schnell zu montieren.
Rücksitze mit wenigen Handgriffen umklappbar zu ebener Ladefläche.

Insgesamt bisher sehr zufrieden.

Erfahrungsbericht Opel Meriva 1.4 (120 PS) von goho, Dezember 2018

4,0/5

Habe meinen Meriva im Sommer 2016 als Jahreswagen mit ca. 8.000km Laufleistung vom Opel-Händler gekauft. Der Mehrzahl der hier im Forum gegebenen Einschätzungungen teile ich. Ich wollte ein bequemes, komfortables, geräumiges und alltagstaugliches Fahrzeug, diese Erwartungen wurden bis jetzt erfüllt. Verschleißinstandsetzungen waren noch nicht nötig, ansonsten geht das
Auto jährlich zur Inspektion , dazu gehört der Motorölwechsel.
Sagen möchte ich etwas zum Benzinverbrauch, derhäufig als zu hoch bewertet
wurde. Bei reinen Überlandverbrauch liege ich im Durchschnitt bei 7,5 Litern.
Stadtverkehr (1-2 km Fahrstrecke mehrmals am Tage) schlägt mit reichlich 10 Litern zu Buche. Autobahn fahre ich kaum, wenn doch, dann komme ich mit 7,3 Litern hin. bei max. 140 Km/h. Der Gesamtdurchnittsverbrauch liegt jetzt bei 7,6 Litern. Alles sind Realverbräuche bei fast 26.000 km Gesamtfahrleistung. Im Forum Spritmonitor kann man ähnliche Werte lesen. Als ehemaliger Ingenieur könnte ich viele technische Gründe nennen, die diesen Verbrauch begründen.
Wer weniger verbrauchen will, muss einen niedrigeren und leichteren Kompakten oder einen Kleinwagen fahrenund darf auch nicht mit den heute angesagten SUV
liebäugeln. - hego im Dez. 2018 -

Erfahrungsbericht Opel Meriva 1.4 (120 PS) von Anonymous, August 2018

5,0/5

Habe den Wagen letzten August mit 22241km gebraucht gekauft. Es ist die Ausstattungsvariante "drive" mit Automatik und
1,4 l turbo, 140 PS.
Seitdem bin ich 16000 km völlig problemlos gefahren. Vor allem mit Enkeln ein sehr handliches Auto dank der gegensätzlichen
Türen.
Die Automatik schaltet sanft, nur beim kickdown verzögert sich das hochschalten. Allerdings ist mir nicht klar, ob das nicht so sein muss!
Mein Verbrauch bei ca. 3000 km Autobahn liegt genau bei 7l, finde ich angemessen.
Über die Qualität: gut, denn klappern und quietschen sind nicht aufgetreten, Ölverbrauch nicht messbar, Motor trocken.
Meiner Meinung nach sehr zu empfehlen, denn auch Windgeraeusche sind extrem wenig vorhanden, eher hört man
Abrollgeraeusche auf der Autobahn.

Erfahrungsbericht Opel Meriva 1.4 (120 PS) von Anonymous, März 2018

4,0/5

Meriva Besitzer seit 2003 A 101 PS bis 2012 87000KM ohne Mängel,2012 Meriva B 140PS Schalter Vorführer. 2013 110PS Diesel Auto-
matik aus( gesundheitsgründen)Innovation mit Flex-Fix, Ab 2015 Diesel dikusion getauscht gegen 120 PS Automatik Benziner mit 15000KM bis heute nach ca 10000KM wieder Mängelfrei.
Alle 4 Meriva ohne Werkstattbesuch, außer Inspektionen bei freier Werkstatt.
Habe meine vorherigen Autos BMW 6, BMW 7 und Mitsubischi 3,2 220P S Pajero nicht vermißt,bin seit 1999 Rentner Autos daher nur noch für Enkel Transporte benötigt.

Erfahrungsbericht Opel Meriva 1.4 (120 PS) von fabian_, Februar 2017

4,0/5

Das Panoramaglasdach führt zu einem sehr gutem Raumklima durch das einfallende Licht. Auch das Türkonzept an den hinteren Sitzen erleichtert das Ein-/Aussteigen bzw das Anschnallen von Kindern. Der einzige Nachteil ist, dass man bei einem gleichzeitigem Aussteigen Vorne und Hinten sich in die Quere kommt.
Das Bedienpanel ist übersichtlich. Bei der Bluetooth Freisprecheinrichtung kann immer nur eins der gepairten Geräte ausgewählt und automatisch verbunden werden. Wenn ein Fahrzeug von mehreren Fahrern im Wechsel verwendet wird, muss also jedesmal umständlich im Menü das andere Mobiltelefon gewählt werden

Erfahrungsbericht Opel Meriva 1.4 (120 PS) von Opel_ddorf, Februar 2017

4,0/5

Vielseitiger PKW, Variabel einsetzbar, hervorragend auch für kleine Transporte geeignet, Rückbank lässt sich flexibel nutzen. hohe Sitzposition, gute Übersicht, Besonders vorne ist der Zustieg sehr bequem, Verarbeitung und Finish der Karosserie sowie des Interieurs sind gut, variablen Rücksitze, besonders viel Platz, besonders viel Platz. Heckklappe bietet Regenschutz. Etwas schwache Heizung. Guter Reisekomfort. Entertainment Paket mit USB Anschluss empfehlenswert. Eigenwillige Tür-Konzept: Die hinteren Türen sind gegenläufig angeschlagen. Verarbeitung und Finish der Karosserie sowie des Interieurs sind gut. Das komfortable Fahrwerk ist ausgewogen abgestimmt. Es federt weich und geschmeidig.

Erfahrungsbericht Opel Meriva 1.4 (120 PS) von flottekarotte, Februar 2017

5,0/5

Ideales Fahrzeug für alle Menschen, die öfters sperrige Dinge transportieren müssen. Das Fahrzeug hat für seine 4,28 Meter unwahrscheinlich viel Stauraum. Die hinteren Sitze sind einzeln umklappbar und verschiebbar. Mitfahrer hinten haben sehr viel Platz für die Beine. Es gibt im Fahrzeug auch sehr viele Staufächer.

Erfahrungsbericht Opel Meriva 1.4 (120 PS) von Nellynashorn, Februar 2017

5,0/5

Sehr geräumiges Fahrzeug mit vielen Staumöglichkeiten in Ablagen bzw. Fächern. Sitze hinten einzeln umklappbar und verschiebbar. 120 PS Motor mit 1,4 Liter Motor ist spritzig und sparsam. Beinfreiheit auf den hinteren Sitzen sehr gut für ein Fahrzeug mit nur 4,28 Zentimeter Länge. Würden wir jederzeit wieder kaufen.

 

Opel Meriva Van 2010 - 2017: 1.4 (120 PS)

Der 1.4 (120 PS) ist eine der beliebtesten Motorisierungen für den Meriva Van 2010 und erreicht insgesamt vier von fünf Sternen in den Bewertungen unserer Fahrer. Genauso überzeugt die Auswahl aus ganzen neun Ausstattungsvarianten – darunter welche in exklusiver Preisklasse – auf ganzer Linie. Opel war beim Getriebe sehr auf Flexibilität bedacht. Du kannst zwischen einem Schaltgetriebe mit fünf oder sechs Gängen und einem 6-Gang-Automatikgetriebe wählen. Bei der Auswahl hilft vielleicht das Wissen, dass hier die manuellen Schaltgetriebe sowohl günstiger im Verbrauch als auch in der Anschaffung sind. Der Kraftstoffverbrauch variiert zwischen 5,3 und 7,2 Litern. Getankt wird in jedem Fall aber Benzin.

Innerhalb dieser Baureihe variiert die Schadstoffklasse beim 1.4 zwischen EU6 und EU5. Wer regelmäßig in Umweltzonen muss, sollte die bessere Einstufung wählen. Der CO2-Ausstoß liegt je nach Variante zwischen 124 und 169 g je 100 Kilometer.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein ausgesprochen positives Bild vom 1.4 von Opel. Die technischen Eigenschaften können überzeugen und Fahrspaß auf die Straße bringen.

Alle Varianten
Opel Meriva 1.4 (120 PS)

  • Leistung
    88 kW/120 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    18.040 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Opel Meriva 1.4 (120 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2010–2013
HSN/TSN0035/ALW
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.364 ccm
Leistung (kW/PS)88 kW/120 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,5 s
Höchstgeschwindigkeit188 km/h
Anhängelast gebremst1.050 kg
Anhängelast ungebremst680 kg
Maße und Stauraum
Länge4.288 mm
Breite1.912 mm
Höhe1.615 mm
Kofferraumvolumen400 – 1.500 Liter
Radstand2.644 mm
Reifengröße195/65 R15 H
Leergewicht1.393 kg
Maximalgewicht1.915 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.364 ccm
Leistung (kW/PS)88 kW/120 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,5 s
Höchstgeschwindigkeit188 km/h
Anhängelast gebremst1.050 kg
Anhängelast ungebremst680 kg

Umwelt und Verbrauch Opel Meriva 1.4 (120 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt54 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,9 l/100 km (kombiniert)
7,8 l/100 km (innerorts)
4,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben139 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c