Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Nissan Modelle
  4. Alle Baureihen Nissan Primera
  5. Alle Motoren Nissan Primera
  6. 1.6 (90 PS)

Nissan Primera 1.6 90 PS (1990–1996)

 

Nissan Primera 1.6 90 PS (1990–1996)
6 Bilder

Alle Erfahrungen
Nissan Primera 1.6 (90 PS)

4,2/5

Erfahrungsbericht Nissan Primera 1.6 (90 PS) von wiese58, Juni 2009

4,1/5

Nachdem mir 1995 mein Citroen BX 1.6 zerschossen wurde, legte ich mir den Nissan zu.
Als Familienkutsche aus meiner Sicht optimal.
Ich habe 2 Töchter und die mußten im Urlaub immer viel Spielzeug mitnehmen und es war immer noch reichlich Platz für weiteres Gepäck.
Das Auto hat mich niemals im Stich gelassen, war komfortabel und bot allen Insassen ausreichend Platz.
Pannenmäßig wurde der ADAC bei diesem Auto auch noch arbeitslos
und TÜV-mäßig gab es auch keine Probleme, aber mit der Umstellung der KFZ-Steuer wurde er dann 2002 doch zu teuer.
Auch die Motorisierung war für mich ausreichend, denn 120 - 130 km als Reisegeschwindigkeit war ausreichend und schonte außerdem den Geldbeutel.
Die Höchstgeschwindigkeit war zwar höher, aber es gibt schon genug Raser und außerdem hat man ja auch noch Verantwortung gegenüber der Familie.
Ich würde ihn vieleicht noch heute fahren, aber nur um damit zur Arbeit oder mal im Baumarkt zu fahren war dann doch zu unwirtschaftlich und daher bin ich dann auf einen Kleinwagen umgestiegen.
Für Familien mit 1 bis 2 Kindern als Familienauto eine preiswerte Variante.

Erfahrungsbericht Nissan Primera 1.6 (90 PS) von hendrik256, Juni 2009

4,2/5

Hatte von 2004-2007 einen Primera 1.6 Limousine und war sehr zufrieden damit. Mein Vater fuhr seit 1990 Primera und hatte auch mit 125.000km keine großen Probleme. Mir ging es ebenso. Habe das Auto mit knapp 100.000k gekauft. Es war 3cm tiefer und hatte das SRi - Sportpaket, also optisches Tuning und sportliche Sitze. Das Auto war immer zuverlässig, nicht der preiswerteste im Unterhalt, aber okay. Reparaturen (nach 12 Jahren!) waren nur Auspuffanlage (200€), Bremsen und sonst die üblichen Veschleissteile wie Batterie, Glühbirnen...

Die einzige große Sache war ein Tausch dsr Antriebes, da ist ein Vibrationsgummi drum, unter dem sich gern Wasser sammelt -> führte bei mir zu Rost unter dem Gummi und Bruch des einen Antriebes, ist aber als Gebrauchtteil preiswert zu bekommen für 50€...

Vorteile:
- verzinkte Karosse (machte sich bei Kratzern sehr gut)
- gute Verarbeitung
- Zuverlässig
- keine großen und teuren Reparaturen

Nachteile:
- ich kann keine benennen!

Neutrales:
- Verbrauch um die 8 Liter bei etwas zügiger Fahrt
- mit 90 PS bei voller Beladung nicht so doll, aber akzeptabel

Mein Vater fährt immer noch Primera neueren Baujahres. Leider steckt Renault jetzt mit Nissan unter einer Decke, was sich negativ auf die Qualität der Autos auswirkt. Wäre dies nicht der Fall würde ich sofort einen neuen Primera kaufen!!!

Erfahrungsbericht Nissan Primera 1.6 (90 PS) von daikatana, April 2009

3,7/5

Ein Super Fahrzeug! Ich war sehr zufrieden damit! Absolut empfehlenswert!

Habe das Auto mit 160.000km und 8 Jahre alt gekauft. Habe es 4 Jahre lang gefahren. Es hate eine Klimaanlage und elektrische Fensterheber, für Bj. 1994 ist es eine echt super Ausstattung. Über 4 Jahre ist an dem Auto nichts kaputt gegangen! Im letzten Jahr allerdings kurz vor dem Verkauf,musste ich einen Bremszylinder tauschen, und die Lüftung war dann kaputt. Hat nur auf St4 funktioniert. Habe gehört das dieses Problem alle Fahrzeuge dieses Modells haben.

Verkauft habe ich das Fahrzeug mit 260.000km. Von Ölwechsel zu Ölwechsel kam kein einziger Tropfen vom Öl weg. So voll und rein wie am ersten Tag.

Erfahrungsbericht Nissan Primera 1.6 (90 PS) von Zeckenmatte, April 2009

3,9/5

Ich bin dieses Auto knapp 8 Jahre gefahren, hab so ca 70000 km runtergerissen.
War auch im großen und ganzen sehr zufrieden.
Meine Zufriedenheit trübte sich leider durch sehr hohen Verschleiß der Lichtmaschine. Ich glaube es waren knapp 7 Stück die ich in den 8 Jahren einbauen lassen musste ohne das jemand wirklich den Fehler finden konnte, sei es in der Vertragswerkstatt oder bei einer deutschlandweiten Autoreparaturwerkstatt-Kette.
Sonst eigentlich wenig Rost, oder anderweitig schwerwiegende Reparaturen die angefallen sind.
Dafür das Japaner eigentlich kleine Menschen sind ;-) , kam ich mit meinen knapp 1,90 m gut mit dem Auto klar.
Zum Verbrauch kann ich sagen das die angegebenen 8,2 l/100km schwer zu erreichen waren, ich habe immer so zwischen 9 und 10 l /100km verbraucht.

Erfahrungsbericht Nissan Primera 1.6 (90 PS) von repaca, März 2009

4,0/5

Wer einen problemlosen Lastesel mit super Reisequalitäten sucht, kommt an diesen günstigen Japaner aus England nicht vorbei.Geräumig und Zuverlässig nimmt er so gut wie nichts übel. Es ist aber empfehlenswert auf Rostschutz am Unterboden zu achten, da dieser ab Werk nicht vorhanden ist! Bei geöffneten Türen vorn, der A-Säule nach unten folgen. Dor ist eine Öffnung, in welcher sich Dreck sammelt. Wen dieser nicht hin und wieder heraus gepuhlt wird, wächst dort Gras und Ähnliches heraus. Ansonsten sind mir auf 100 000 Km keine mängel aufgefallen. Pflege hält jedes technische Gerät fit, und ist gut für die Sicherheit!! Allzeit gute Fahrt!

Erfahrungsbericht Nissan Primera 1.6 (90 PS) von malteser11, Januar 2009

4,1/5

Wir haben meiner Freundin das Auto im September 2007 mit 45tkm für 2300€ von nem Rentnerpaar gekauft...bis jetzt wirklich gut angelegtes Geld. Ich habe nichts negatives zu erzählen, bis auf den Rost aber der ist einem 14 Jahre alten Auto zu verzeihen.
Alles was bisher war sind die Kotflügel vorn unten am Schweller was mit wenig Aufwand für ne Kiste Bier geschweißt wurde und kleine Rostblüten (oberflächlich am Tankstutzen) am Schweller hinten am Türgummi was man kaum erkennt.

Als erstes:

Der kleine Sack hat, trotz 40PS weniger und "nur" 1.6L Hubraum meinem Auto das fürchten gelehrt, der ist immer hinten dran geblieben bis 200 km/h.

Zum Verbrauch:

Die Werksangabe von 6,9L/100km untertrifft meine Freundin trotz "Frauentypischer" Fahrweise (immer zu hoch drehen, zu spät schalten,etc...) immer und schafft auf ihrem Arbeitsweg (10km Landstraße, 5km Autobahn, 5km Stadt...perfektes Mittel!!!) 6,3 bis maximal 6,7 Liter.
Das ist ein äußerst respektabler Wert für nen 1.6er mit 90 PS meiner Meinung nach, zudem meine Freundin wirklich nicht zimperlich ist.

Ausstattung:

In dem SLX ist alles drin was man braucht, Klima, el. FH, Mittelarmlehne vorn und hinten, Nebelscheinwerfer vorn, Lendenwirbelstütze, el. Außenspiegel, ZV mit Fernbedienung, Soft-Touch-Oberflächen im Cockpit, von hinten weiß beleuchtete Instrumente mit Dimmer...bestens augestattet also.

Verarbeitung:

Zur Karosserie sag ich nur 3 Dinge: da klappert nichts, da quietscht nichts, da kracht nichts!!!

Der Innenraum ist recht gut verarbeitet, der Japan-übliche wilde Plastikmix sieht scheiße aus ist aber sehr solide.
Die Sitze sind ebenso hässlich aber bequem

Die Geräuschkulisse ist doch recht angenehm auch bei höheren Geschwindigkeiten.

Platzangebot:

Der Kofferraum ist riesig da passen locker 2 Leute rein, wir habens getestet (auf legale Weise), die für Limousinen übliche Trennwand nach vorn hat eine sehr große Durchreiche.
Vorn hat ein 2 Meter Mann gerade so Platz, hinten auch, was man von heutigen Limousinen nicht behaupten kann.

Technik:

Der Motor hat nen Zahnriemen, soviel zu Wartung, die Technik ist solide, wenn man die Motorhaube aufmacht sieht man nicht nur Plastik und auch die einzelnen Teile sind leicht zu finden und reparieren. Natürlich hat soein altes Auto macken aber wenn man es pflegt hält sich alles in Grenzen.
Alles in allem hat man sämtlichen Mist drin den es damals gab allerdings, nicht wie heutzutage, viel mechanisches was (FALLS es mal kaputtgeht) Problemlos selbst repariert werden kann.

Optik:

Also ich persönlich finde das der erst Primera auch der letzte war der gut aussah, wenn man sich dieses hässliche Ding anschaut was sich heute Primera nennt wird mir übel.
An der Version meiner Freundin ist außen alles lackiert, mit Stoßleisten und Spiegeln, es ist ab Werk ein leichter Spoilerkit vorn angebaut was der Optik im Vergleich zu den normalen Modellen gut tut.
Ich finde das Auto alles in allem gut gelungen.

Fazit:

Für ein 94er Baujahr und 2300€ kriegt man viel Auto für relativ wenig Geld, solide Technik, saubere Verarbeitung, viel Platz, gute Fahrleistung und wenig Verbrauch, der einzige Wermutstropfen sind die Steuern von 240€ im Jahr aber die holt er mit dem Verbauch wieder rein.

Zum Vergleich: ein 3er Golf kostet so gut gepflegt mit so wenig Kilometern mehr, dafür kriegt man aber mehr Verbrauch(beim GT mit 90PS warens bei mir über 9 Liter!!!), anfälligere Technik, wesentlich mehr Rostprobleme weniger Platz und viel weniger Ausstattung.

Ich kann das Auto mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen wenn jemand fürs kleine geld nen guten Gebrauchten sucht.

Erfahrungsbericht Nissan Primera 1.6 (90 PS) von Anonymous, Oktober 2008

5,0/5

Ich habe einen Nissan der ist nun 17 Jahre alt. Was man dem Nissan garnicht ansieht. Was wohl daran liegt das sein Lack noch wirklich sehr gut aussieht. Auch sonst sieht man der Karrosse nicht an , das er schon 17 jahre ist.Er hat schon viel mit uns mitgemacht. Ein Umzug nach dem anderen. Freunde von uns sind auch begeistert. Sichlich klar verschleiss teile gibt es immer, wie zum Beispiel die Auspuffanlage. Er bekam dieses Jahr die zweite . 1 Lichtmaschiene brauchte er neu, das war aber unsere Schuld, wir hatten die kabel falsch geklemt, wir ließen ihn von der manuellen türöffnung umbauen auf funk.dann bekam er das erste mal den Stromstecker neu( für Anhängerbeleuchtung)aber trotz allem.Wenn unser irgendwann mal den Geist auf gibt, wir kaufen uns wieder einen Nissan. So wenig wie er in die Werkstatt musste. Gespart haben wir von anfang an. Ehrlich gibt nichts besseres , wie gesagt jederzeit wieder Nissan.Aber bevor ihr euch einen holt, erkundigt euch vorher über den Verkäufer, hat dieser einen guten ruf, ist euch ein guter Nissan sicher. Wir haben unseren von einem Nissan autohändler, er kümmert sich bis heut um den Wagen, fragt immer ob er noch gut fährt u.s.w. falls Probleme sind kommt vorbei. und so. Wenn ihr aus NRW kommt schaut doch mal bei Ausber Telgte rein, das ist unser Autohaus das wir vertrauen.100% falls ihr irgend welche fragen habt meldet euch einfach. Viele Grüße aus dem Münsterland

Erfahrungsbericht Nissan Primera 1.6 (90 PS) von DocSnyder1, August 2008

4,7/5

Hallo zusammen,

was gibt es zum Nissan P10 SRi zu sagen:

- Preis und Leistung stimmen überein
- das Erscheinungsbild (Styling & Design)je nach gewähltem Paket durchschnitt bis sehr gut
- das Interior ist ebenfalls abhängig von dem ausgewählten Paket, aber grundsätzlich überwiegt Plastik.
- Fahrer- und Beifahrersitz bieten guten Seitenhalt und sind angenehm auch auf längeren Touren, der Rückwärtige Sitzbereich überzeugt ebenfalls durch guten Sitzkomfort und ausreichender Beinfreiheit.
- Die so oft bemängelte Verarbeitungsqualität bei Import KFZ aus Fernost, kann ich nicht teilen denn solide verarbeitet ist der Nissan P10 SRi.
- Ja ja der liebe Verbrauch... mit aktuell (290544 KM) auf meinem Tacho und stetig steigender Laufleistung liegt der Verbrauch gem. letzter Tankbelegt bei durchschnittlich 6,5 L auf 100 KM!!! und da macht das Autofahren noch halbwegs Spaß!!... immerhin besser als mit einem kleinen der kein Platz bietet.
- Bezüglich Motorisierung kann ich nur eines sagen.. ein bissl mehr wäre schön, aber muss nicht sein denn es klappt hervorragend mit dem was der Nissan bietet.
- Alttagstauglichkeit.. was für ein Wort .. in meinem Fall hätte man es auch Nissan Primera P10 SRi nennen können!!! Absolut alltagstauglich, rießiger Kofferraum der Platz bietet wie man es bei manchen Neuwagen in dieser Klasse vergebens sucht!!!!
- Unterhaltskosten... bislang kann ich mich nicht beschweren, ist aber immer abhängig von der jeweiligen Region und Versicherung.

Nachteile :

- die Beschaffung von Ersatzteilen kann u.U. schon mal tief in die Tasche gehen... (Glücklicherweise kommt dies selten vor und daher zu verschmerzen) wenn dann Kostet das auch meistens ein paar Scheine.

Abschließend möchte ich erwähnen, dass dies nun mittlerweile mein zweiter Nissan Primera P10 ist und der Vorgänger meines jetztigen KFZ ein 2,0 L Diesel war mit allen Extras. ich musste mich leider mit 324689 KM von trennen, weil die steuerlichen Belastungen den Nutzwert überschritten hatten.

Ergo:

Wer die Möglichkeit hat einen gut erhaltenen P10 SRi zu ergattern sollte zuschlagen!!!!
denn....

der läuft ... und läuft .... und läuft !!!

unter : http://www.spritmonitor.de

Benutzer : DocSnyder

könnt ihr Euch selber ein Bild machen...

Gruß

Doc Snyder

Erfahrungsbericht Nissan Primera 1.6 (90 PS) von Anonymous, Juli 2008

4,1/5

Ich habe supergünstig einen Primera aus erster Hand bekommen, und muss sagen das es wirklich ein Superkahn ist.
Ist für mich wie nen fahrendes Wohnzimmer.
Das Auto ist Urgemütlich und der Verbrauch ist auch Sensationell.
Im grossen und ganzen ist dieses Auto sehr empfehlenswert.
Hab zwar die ein oder andere Macke zu beseitigen, aber hey was kostet die Welt.
Sind nur ein paar Roststellen ansonsten top.

mit Gruss und Kuss der Julius

Alle Varianten
Nissan Primera 1.6 (90 PS)

  • Leistung
    66 kW/90 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    16.305 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Nissan Primera 1.6 (90 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum1995–1996
HSN/TSN2125/312
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.597 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,9 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße175/70 R14 84T
Leergewicht
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.597 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,9 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Nissan Primera 1.6 (90 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU1
Energieeffizienzklasse