Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mitsubishi Modelle
  4. Alle Baureihen Mitsubishi Grandis
  5. Alle Motoren Mitsubishi Grandis
  6. 2.0 DI-D (136 PS)

Mitsubishi Grandis 2.0 DI-D 136 PS (2003–2011)

 

Mitsubishi Grandis 2.0 DI-D 136 PS (2003–2011)
26 Bilder

Mitsubishi Grandis 2.0 DI-D (136 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Mitsubishi Grandis 2.0 DI-D (136 PS)

4,3/5

Erfahrungsbericht Mitsubishi Grandis 2.0 DI-D (136 PS) von dinosamson1, März 2017

5,0/5

Ich habe meinen Grandis jetzt seit 2008 und bin fast 190.000 km damit gefahren. Außer normalen Verschleißteilen, wie Bremsscheiben, Reifen, Batterie und natürlich das regelmäßige Service, hatte ich nie Probleme mit dem Auto. Ich kann mich auch nicht erinnern, dass ich eine Panne hatte.
In meinem Leben bin ich schon sehr viele Autos gefahren und immer sehr viele KM, aber dieses Auto war einer der Zuverlässigsten! Außerdem ist er groß und man viel einladen!
Ich kann das AUTO nur empfehlen!

Erfahrungsbericht Mitsubishi Grandis 2.0 DI-D (136 PS) von Styronics, Februar 2017

5,0/5

Bin mit dem Grandis sehr zufrieden er fährt si ch sehr gut und ist bisher durch gute Motorleistung herausstechend, zu den Schwachstellen gehört meiner Meinung nach das am Karosseriebau teils nach 10 Jahren etwas Rost sich abgesetzt hat, eas jedoch dur h dje Farbe Silber nicht so gut auffällt. Die Sitze im grandis sibd sehr sehr gut und bequem verarbeitet und sind auch auf längeren Autofahrten bequem. Die Innenausstattung ist sehr übersichtlich und modern gestaltet. Die armaturen sind gut ersichtlich und die Anzeige im Bezug auf Kraftstoff etc. Sind sehr angenehm. Im großen und ganzen ist das Auto sehr gelungen

Erfahrungsbericht Mitsubishi Grandis 2.0 DI-D (136 PS) von Anonymous, Januar 2015

4,6/5

Habe Mitsubishi Grandis 136 ps zeit 2008 bj 2007 kilometerstand 117000 , bin ich sehr zufriden. Ausen einen Wackumwentil(preis 50 Euro (gebraucht))bei Turbolader alles perfekt , motorisch zufriden verbraucht ca 7 liter, platz genug. Auto ist einbischen über 145 km/h laut sonst perfekt keine oil verbtaucht alle 15000 km einfach tauschen bei Mitsubischi mit alle (4) filter. Dasist meine zweite Mitsubichi und selbsversten wider Mitsubischi (Oulender)

Erfahrungsbericht Mitsubishi Grandis 2.0 DI-D (136 PS) von cjbutz3, Mai 2014

2,4/5

Nie wieder Mitsubishi!!!!! Habe meinen Grandis mit 27 Tkm gebraucht gekauft. Machte von Anfang an Probleme. Kühlwasserverlust, div Male in der Werkstatt. Während der Garantiezeit wurde u. a. der Zylinderkopf, Motorsteuergerät und Turbolader gewechselt. Letzteres nachdem auf der Autobahn (Urlaubsfahrt nach Itzalien) totaler Leistungsabfall auftrat. Jetzt drei Jahre später wieder dasselbe Problem: Werkstatt sagt: wieder Turbolader defekt, mit Anschlußgarantie soll das wieder 1600 € kosten. Das ist jetzt in sechs Jahren die ich Mitsubishi fahre (drei Jahre Charisma, drei Jahre Grandis) der dritte defekte Turbolader. Mitsubishi für mich nie wieder!!!!!

Erfahrungsbericht Mitsubishi Grandis 2.0 DI-D (136 PS) von Anonymous, März 2013

4,4/5

Nach über 100´00km in sechs Jahren ohne eine einzige Reparatur, muss man mit dem Grandis sehr zufrieden sein.
Ausschlag für den Kauf waren das Design, seine Größe, sein Verbrauch und vor allem wegen meiner gute Erfahrung mit Mitsubishi.
Wir wussten von Anfang an, dass der VW Diesel einer der lautesten waren, was uns anfangs nicht gross störte. Mit der Zeit war der laute Motor schon leicht nervend.
Unsere Familie fuhr das Model mit 6 Sitzen wovon 4 Sitze Einzelsitze waren und 2 versenkbaren Einzelsitzen inkl. Kopfstütze.
Der Innenraum war einfach aber sehr gut verarbeitet. Nach über 100´00km hatten wir weder Vibrationsgeräusche noch nennenswerte Abnützungen.

Positiv war:

- Verbrauch von max. 7,5 Liter
- Lichtausbeute von den Scheinwerfern
- Kofferraumvolumen
- 5 Jahre Werksgarantie bei denen Mitsubishi unsere vorderen Scheibenbremsen einmal ersetzten und einmal revidierten.
- Bequeme Einzelsitze
- Verarbeitung
- Blickfang von Drittpersonen
- Keine Reparaturen

Negativ war:

- VW Diesel Motor mit zwei Rückrufaktion bei denen einmal der Turboschlauch und das andere Mal der Luftmassenmesser ersetzt wurde.
- Gut merkbares Turboloch
- Beinfreiheit im Fond
- Vordere Bremsscheiben

Erfahrungsbericht Mitsubishi Grandis 2.0 DI-D (136 PS) von Anonymous, Juni 2011

4,3/5

Habe vor kurzem einen Grandis 2.0 DI-D gebraucht gekauft. Die Karre hat jedes erdenkliche Extra mit Ausnahme von einem Navi.

Ich bin sehr zufrieden. Über Stil lässt sich kanntlich streiten. In der Pimp-Ausstattung (Leder, verdunkelte Scheiben, Schiebedächer, etc.) sieht er sehr cool aus, finde ich - stilistisch liegen Welten zu vergleichbaren Familien-Mobilen wie Sharan, Espace, oder Ford Galaxy.

Resumé: Voll familientauglich. Schön anzusehen. 163 Diesel PS (werksgetunter Motor) fahren sich gut, je nach Fahrstil (meiner ist eher flott) so um die 8 liter/100 km.

Ich denke es ist eine hübsche und vernünftige Familien-Kutsche, die nicht so stark nach Vernunft-Auto aussieht und war in meinem Fall ein deutlich besserer Griff als überteuerte Sharans ohne jedes Extra, oder faulende Ford Galaxies. Preis-Leistung war in meinem Fall hervorragend - wobei bei mir die B-Note (Stil) auch wesentlich ist.

Jeder Zeit wieder Mitsubishi. (Ich hoffe, ich sage das auch noch in ein paar Jahren!)

Erfahrungsbericht Mitsubishi Grandis 2.0 DI-D (136 PS) von wirbelwind13, September 2010

4,6/5

Geringe Unterhaltskosten wegen des geringen Verbrauchs (ca. 6,6 L Diesel als Durchschnitt über 1 Jahr bei 100-140 km/h auf der Autobahn und viel Stadtfahrten) und des geringen Kaufpreises (ca. 20.000 € für einen Jahreswagen sind im Vergleich zum Sharan sehr günstig). Die Kosten betragen ca. 38 Ct/km (incl. Abschreibung über die geplante Nutzungsdauer). Das Fahrzeug ist zuverlässig (TDI-Motor von VW), sieht modern aus und sehr preiswert.

Vorteile:
Der in Vergleichstests zu anderen Vans kleinere Laderaum relativiert sich, wenn man berücksichtigt, dass kaum jemand Sachen bis unter das Dach stapelt und die Größe der Ladefläche ist ausreichend. Der Grandis ist 13 cm länger als der bisherige Sharan.
Technische Probleme gab es (außer einem Marderbiss in den Vakuumschlauch, der den Ausfall des Turboladers zur Folge hatte) bisher keine.
Eine Urlaubsreise mit 6 Personen (4 Erwachsene, 2 Kinder) incl. Reisetaschen/Koffer, Doppelbuggy und einem Kinderfahrrad ist bei zusätzlicher Nutzung eines Dachkoffers machbar.
Beim Aufrichten der hinteren Sitzreihe wird der Rest-Kofferraum deutlich tiefer, so dass 2 große Reisetaschen noch unterhalb der Ladekante verschwinden.

Folgende Probleme habe ich bisher festgestellt:
Es gibt nur ca. 3500 Grandis in Dtl. Deshalb ist das Modell bei Zubehörherstellern häufig nicht gelistet. Der Kauf von Scheibenwischern ist daher nur per Internet möglich. Der sehr kleine Heckscheibenwischer muss bei Mitsubishi für 25,67 € gekauft werden.
Das Ein- und Ausparken ist aufgrund der Fahrzeuglänge (so lang wie der aktuelle Passat) und der unübersichtlichen Karosserie nicht ganz einfach. Tagfahrleuchten aus dem Internet-Elektrohandel und Parksensoren wurden nachgerüstet (letztere sind inzwischen serienmäßig).
Als 5-Sitzer ist die Ladefläche sehr lang – zumal sich hinter der mittleren Sitzreihe noch eine Vertiefung befindet, so dass man nach vorn gerutschte Sachen beim Hineinbeugen kaum erreichen kann. Entweder man kriecht auf die Ladefläche oder die Hose wird an der Stoßstange schmutzig.
Ein weiterer Nachteil sind die fehlenden Festpunkte für z.B. Zurrgurte.

Erfahrungsbericht Mitsubishi Grandis 2.0 DI-D (136 PS) von HeikoLS, November 2009

4,4/5

Nachdem ich mit meinem letzten Wagen gründlich auf die Nase gefallen bin, sollte jetzt was zuverlässiges her.
Da ich schon mehrere Mitsubishis ohne Probleme gefahren bin, fiel meine Wahl auf den Grandis DID, da ich oft sperrige Sachen zu transportieren habe.
Mein Händler hatte meinen jetzigen Wagen im Angebot 1,5 Jahre alt, 14000km, Preis sehr angenehm.
Also, Kauf getätigt und los gefahren.
Mein Fazit nach 1/2 Jahr und 15000 km:
sehr zuverlässig, variabel genug und hat bis dato alle Transportaufgaben bestens gemeistert.
Vom Verbrauch her genehmigt er sich im Schnitt knappe 7l/100km, wobei ich nicht unbedingt auf den Verbrauch achte.
Im Anhängerbetrieb mit 1400kg Caravan am Haken gibt es ebenfalls nichts zu meckern, der Verbrauch liegt dann bei 10-11l/100km.
Die Fahrleistungen sind für ein Auto dieser Größe gut, schließlich ist es kein Sportwagen.
Das Fahrverhalten würde ich als gutmütig bezeichnen.
Der Motor könnte etwas besser schallgedämmt sein, die Scheinwerfer sind von der Fahrbahnausleuchtung nicht der Hit, was sich aber durch Einbau von Glühlampen mit 50% plus verbessert.
Unterm Strich ein gutes Fahrzeug, das mit einer guten Verarbeitung überzeugt und sich von der Optik zu anderen Autos dieser Kategorie absetzt.

Erfahrungsbericht Mitsubishi Grandis 2.0 DI-D (136 PS) von Anonymous, September 2008

4,0/5

Ein sehr gutes Auto. Stelle es auf einen Level mit renomierten deutschen Autoherstellern. Die
Zuverlässigkeit ist sehr gut. Man kann in nur Empfehlen.
Würde in mir immer wieder Kaufen.

Alle Varianten
Mitsubishi Grandis 2.0 DI-D (136 PS)

  • Leistung
    100 kW/136 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    27.690 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten Mitsubishi Grandis 2.0 DI-D (136 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseGrossraumlimousinen
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze7
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2005–2008
HSN/TSN7107/543
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,8 s
Höchstgeschwindigkeit195 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst570 kg
Maße und Stauraum
Länge4.765 mm
Breite1.795 mm
Höhe1.655 mm
Kofferraumvolumen320 – 1.545 Liter
Radstand2.830 mm
Reifengröße215/60 R16 H
Leergewicht1.725 kg
Maximalgewicht2.335 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,8 s
Höchstgeschwindigkeit195 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst570 kg

Umwelt und Verbrauch Mitsubishi Grandis 2.0 DI-D (136 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt65 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,6 l/100 km (kombiniert)
8,4 l/100 km (innerorts)
5,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben176 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch7,4 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen195 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d

Alternativen

Mitsubishi Grandis 2.0 DI-D 136 PS (2003–2011)