Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mitsubishi Modelle
  4. Alle Baureihen Mitsubishi Galant
  5. Alle Motoren Mitsubishi Galant
  6. 2.4 GDI (144 PS)

Mitsubishi Galant 2.4 GDI 144 PS (1996–2006)

 

Mitsubishi Galant 2.4 GDI 144 PS (1996–2006)
8 Bilder

Alle Erfahrungen
Mitsubishi Galant 2.4 GDI (144 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Mitsubishi Galant 2.4 GDI (144 PS) von pit96, Oktober 2020

3,0/5

Besitze nun n den 2.Galant Kombi. Der Erste war ein 6 Zylinder Automat mit Saugrohreinspritzung. Der Zweite ein GDI 2,4 144 PS. handgeschaltet.

Der GDI ist leider nicht ganz so sparsam wie MITSUBISHI angibt. Real sind: 64 Liter Tank. Reichweite bei feiner, sparsamer Fahrweise: Max. 73o Km. (Mittelstreckenverkehr) = 8.7 L.
620 Km (Stadt) = 10,L
760 Km (Autobahn) = 8,4L. bei einer Reisegeschwindigkeit von 120 Km/h. 2 Pers.
Schwachstellen des Galant Kombi:
Der Treibstoffverbrauch ist etwa identisch mit dem vorherigen 6-Zylinder, obwohl der GDI nur über 4 Zylinder verfügt.

Rost an der Hinterradläufen und teils an den Schwellen, da dieses Auto leider so gut wie keine Rostschutz-Hohlraumbehandlung aufweist. (Gilt für alle Galant Kombis) Hier wurde kräftig gespart.

Drosselklappenventil: Wenn der Wagen plötzlich keine Leistung mehr aufweist und die Motorwarnlampe aufleuchtet, deutet dies oft auf ein defektes Drosselplappenventil hin. Der Mitsubishi Garagist verkauft Ihnen gerne ein neues Teil für sage und schreibe 1600 Eurönchen.Meist ist es jedoch meist nur ein schlecht verleimter Halbschalenmagnet im Innern, welcher man mit einem bis 150° resistenten Leim wieder befestigen kann. Prüfe mit einem Fingerdruck auf die Drosselklappe, ob diese wieder selbständig schliesst. Falls nicht, ist es mit Wahrscheinlichkeit der besagte Magnet.

Vordere Querlenker. Schlagen gerne aus und müssen erneuert werden.

Hakelige Gangschaltung. Am Anfang einwandfrei. Nach etwa 100 000 Km hakelig, trotz einwandfreier Kupplung und Gelenkschmierung im "Schaltkreuz" des Schaltstocks.

Über die positiven Seiten dieses Wagens möchte ich nichts schreiben, da hierüber in diesem Blog schon alles gesagt wurde.

Verkokungen der Einlassventile: Wer nicht gleich zu Beginn die Abgasführung dicht macht, muss tief in die Tasche greifen. Die Einlassventile verkoken bei diesem Direkteinspritzer nach etwa 50 000 Km, so dass kein "Wundermittelchen" dagegen hilft. Es bleibt nur ein "Walnuts-Blasting". (Kostet etwa 300.-) Zur Vorbeugung empfielt es sich ausschliesslich ein reines SYNTETISCHES Motorenöl zu verwenden, statt ein ÖL AUF MINERALBASIS. Sehr gut bewährt hat sich: 5W-40 Ist zwar teuer, aber in diesem Fall sinnvoll.

Klakern der Hydros bei kalten Motor. Eine typische Krankheit dieses Motors. Verliert sich in er Regel wenn der Motor warmgelaufen ist. Wenn diese eventuell gewechselt werden müssen, würde ich jedoch keine Original-Hydros mehr verwenen, sondern HOCHWERTIGE (!) aus dem Zubehörhandel. Vorsicht, dort wird aber auch absoluter "Billigramsch" angeboten. Also aufpassen, dass man vom Regen nicht in die Traufe kommt.

Summasumarum: Der vorherige Galant 2,5 6 Zylinder war zuverlässiger und kannte, da Saugrohreinspritzer, keine Verkokungsprobleme.
Beim GDI von einem "unausgereiften Motor" zu sprechen, ist nicht ganz fair.
Ich kenne DEUTSCHE Autobauer, welchen mit Ihren "ausgereiften" Motoren weitaus grössere Probleme aufweisen (Verkokungen inbegriffen)

Erfahrungsbericht Mitsubishi Galant 2.4 GDI (144 PS) von mario1970, Oktober 2009

4,2/5

Hallo , fahre einen GDI 2,4 mit 150 PS und Invecs2 Automatikgetriebe und das seit 1,5 Jahren. Habe den Wagen mit 157000 km auf der Uhr gekauft und ER läuft bisher absolut problemlos. Der Wagen verwöhnt mit einem super Fahrwerk und einer tadellosen Verarbeitung , da kann sich so mancher Mercedes aus diesem Baujahr (2000) ne Scheibe von abschneiden . Das Styling ist auch heute noch top, vor allem die Front.
Auch das Getriebe ist super, es schaltet die Gänge ohne spürbares Rucken und ohne Leistungsverlust durch. Es besteht auch die möglichkeit selber zu schalten , macht spaß , nutzt man aber eher selten. Was ein wenig nervt ist das klackern der Ventile solange der Motor kalt ist, dann schnurrt er aber wie ein kätzchen. Würde mir den Wagen wieder kaufen, dann aber als 6 zylinder . Leider muß man Ersatzteile meisst teuer bei Mitsubishi kaufen , weil sie die Teile für andere Händler nicht freigeben.

Erfahrungsbericht Mitsubishi Galant 2.4 GDI (144 PS) von Micha88, August 2009

3,4/5

Ich fahre seit ca. einem Jahr einen Galant GDI Avance und das Auto hat jetzt 70000KM auf der Anzeige. Das Design ist meiner Meinung nach eines der schönsten was es gibt. Er sieht sportlich aus und in der Avance-version sind Schweller, Front- und Heckschürtze im sportlichem Design. Das Fahrzeug verfügt über eine Klimaautomatik und die Verarbeitung im Innenraum ist gut. Der Wagen liegt gut auf der Straße und der GDI Motor ist im Teillastbereich (GDI-Mod.) recht sparsam. Der Verbrauch liegt bei ca. 7,5l auf 100KM. Im Stadtverkehr, Stopp and Go oder bei Zügiger fahrt kann der Verbrauch schnell auf 10-12l steigen. Das Getriebe lässt sich sauber schalten und ich hatte bis jetzt noch kein Probleme damit. Das was mich am meisten an dem Auto stört ist der GDI (Direkteinspritzer) Motor. Kein Monat ist bis jetzt vergangen ohne irgendwelche Mängel. Der GDI ist der erst in Serie gebaute Direkteinspritzer und er hat noch zu viele Schwachstellen. Es gibt oft Probleme mit den Einspritzdüsen, Benzindruck und durch die Abgasrückführung Verkokt der Motor schnell. Die Reinigung der Ventiele die durch die Abrasrückführung verdrecken kostet ca.300 euro und ist somit nicht günstig. Bei ständiger unterturiger fahrt oder viel kurzstrecken Verkokt er zimmlich schnell. Das Verkoken kann auch Auswirkung auf die Leistung des Motors haben.

Zusammenfassung:

Positiv:
Im Teillastbereich ein echtes Sparwunder
Gute Verarbeitung im Innenraum
Sehr schönes Design auch ohne Avance Ausstattung
Großer Kofferraum auch in der Limosine
Gutes Handling

Negativ: GDI
Nicht ausgereifter Motor
Probleme mit Einspritzung bzw. Einspritzdüsen, Hochdruck-Benzinpumpe und Verkokung des Motors durch die Abgasrückführung

Es gibt durchaus Leute die dieses Fahrzeug lieben und keine oder wenig Probleme damit haben aber ich habe mit dem Motor kein guten Erfahrungen gemacht und wüde jedem den 2l oder 2.5l v6 empfehlen. Werde selber jetzt nach einem 2.5l v6 schauen.

Erfahrungsbericht Mitsubishi Galant 2.4 GDI (144 PS) von Anonymous, September 2007

5,0/5

Der Galant 2,4 GDI Avance ist mit Sicherheit eine der Limousinen mit dem sportlichsten Design, die jemals serienmäßig verkauft wurden. Auch 4 Jahre nach dem Ende dieser Baureihe ist er ein echter Hingucker, neben ihm werden wahrscheinlich nichtmal mehr Erlkönige wahrgenommen. Zusätzliches Tuning an dem Serienfahrzeug kann man wohl als Overdrest bezeichnen!
Aktuelle Modelle von VW und Mercedes tragen das gleiche Alufelgen-Design wie die Borbet-Felgen des Avance.
Sein Preis/Leistungsverhältnis ist sehr gut- der Neuwagen (Avance ist ein Sondermodell) hatte das, was man brauchte um ein Sondermodell zu sein - einen Kampfpreis! Wer einen gebrauchten Galant 2.4 GDI Avance erstehen kann, braucht ausser einem geplegtem Scheckheft nicht mehr viel zum Glücklichsein, auch höhere Laufleistungen sind nicht tickende Kostenbomben!
Verarbeitungsqualität ist sehr gut- der Metalliclack ist einer der hochwertigsten und im Unfallfall auch leider teuersten auf dem Markt, lediglich die hinteren Radläufe und die Querlenker zeigen bei einzelnen älteren Fahrzeugen eine gewisse Rost bzw. Verschleißneigung!
Wer gerne Überland oder auf der Autobahn unterwegs ist, hat das Idealfahrzeug gefunden- hierfür wurde er gebaut, hier ist er zu Hause.Da er ein Benziner ist schlägt er hier jeden Diesel in der Geräschkulisse deutlich!
Auf der Land - bzw. Bundesstraße sind auf längeren Strecken schon Verbräuche um die 5,5liter gefahren worden.
Die Autobahn bei Richtgeschwindigkeit 130 sind hier des Tankwarts Einsamkeit. Selbst bei Tempo 150 muß man eigentlich erst nach fast 1000 km an die Säule. Da der 2.4 Liter Motor ein GDI ist (Benzindirekteinspritzer) kann man auf teures V-Power oder Ultimate verzichten. Der Motor verträgt auch Normalbenzin oder einen geringen Alkoholanteil. Der Motor hat zwar bei 2.4 liter nur eine max. Leistung von 144 PS, dafür aber ein höheres Drehmment (235 Nm) als der 2,5 liter V6 Motor und das schon bei knapp 3200U/min, während der V6 da schon wesentlich höhere Drehzahlen benötigt. Damit ist der 2.4 GDI wie geschaffen für den kleinen Spurthunger zwischendurch.Mit einem fahrenden Galant sollten nur wirklich gut motorisierte Fahrzeuge den Spurtvergleich mit Ihm suchen, lediglich direkt aus dem Stand ist er nicht ganz so zügig- was für eine Oberemittelklaselimousine sicherlich zu den läßlichen Sünden zählt.
Der Wagen ist absolut alltagstauglich, kein Einkauf, kein Ausflug, keine Dienstreise der er nicht gewachsen ist. und auch wenn der erste optische Eindruck täuscht- der Wagen liegt nicht wirkich tief und ist auch schlechteren Straßen der mecklenburguschen Provinz gewachsen. Das Platzangebot ist großzügig, der Kofferraum bietet sehr viel Platz.
Der Verbrauch innerstädtich liegt beit knapp 10 litern und größere Autos brauchen auch Parkflächen, die mindestens genauso groß sind, wie die Autos!
Wartung und Reparaturkosten sind günstig, zu mal ein dichtes Händlernetz und Händler im ländlichen Raum, die Preise niedrig halten. Lediglich die 215/45 ZR 17 zoll-Bereifung geht etwas mehr ins Geld, da aber normalerweise nur alle 4-5Jahr fällig zu verschmerzen. Dem Sparfuchs sei an dieser Stelle der K&N-Austauschluftfilter empfohlen- der spart langfristig Kosten und gibt dem Fahrzeug noch 1-2 PS mher im Spurt.
Die Versicherung ist zwar nicht die billigste aber auch nicht exorbitant!
Die derzeitigen Steuern benachteiligen den großmotorigen Galant leider etwas, aber auch die neue Besteuerung auf CO2 stellt ihn, wegen des hohen (praktisch unrelevanten) CO2-Werts nicht besser.
Sein einziges Manko- der GDI ist z.Z. noch nicht auf Gas umrüstbar!

 

Mitsubishi Galant Limousine 1996 - 2006: 2.4 GDI (144 PS)

Verglichen mit anderen Motorisierungen für das gleiche Modell erhielt der 2.4 GDI (144 PS) von den Mitsubishi-Fahrern etwas schwächere Bewertungen. Während der Galant Limousine 1996 insgesamt durchschnittlich 4,2 Sterne erhielt, schneidet diese Maschine nur mit 3,9 von fünf Sternen ab. Trotzdem handelt es sich natürlich um eine sehr starke Bewertung. Für den Wagen steht mit "Avance" nur eine Ausstattungsvariante, dafür aber gleich eine Gehobene zur Verfügung. Alle Varianten sind mit 5 -Gang-Schaltgetriebe ausgestattet. Der Verbrauch liegt bei etwa 8,6 Litern Benzin auf 100 Kilometern.

Wer turnusmäßig in Umweltzonen fahren will, muss auch die Schadstoffklasse im Blick behalten. Der 2.4 GDI ordnet sich in die EU3 ein. Erst ab der EU3 mit Partikelfilter gibt es die grüne Plakette, die freie Fahrt in Umweltzonen erlaubt. Der CO2-Ausstoß liegt bei 207 g pro 100 Kilometer.

Test und Nutzerbewertungen zeigen es und die technischen Daten sind ebenfalls ausgezeichnet: Mit dem 2.4 GDI (144 PS) ist Mitsubishi ein sehr schönes Gesamtpaket gelungen. So macht Autofahren Spaß!

Alle Varianten
Mitsubishi Galant 2.4 GDI (144 PS)

  • Leistung
    106 kW/144 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    25.640 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Mitsubishi Galant 2.4 GDI (144 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2000–2003
HSN/TSN7107/278
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.351 ccm
Leistung (kW/PS)106 kW/144 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,7 s
Höchstgeschwindigkeit215 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst570 kg
Maße und Stauraum
Länge4.630 mm
Breite1.740 mm
Höhe1.415 mm
Kofferraumvolumen470 Liter
Radstand2.635 mm
Reifengröße215/45 R17 V
Leergewicht1.450 kg
Maximalgewicht1.855 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.351 ccm
Leistung (kW/PS)106 kW/144 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,7 s
Höchstgeschwindigkeit215 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst570 kg

Umwelt und Verbrauch Mitsubishi Galant 2.4 GDI (144 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt64 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,6 l/100 km (kombiniert)
12,0 l/100 km (innerorts)
6,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben207 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Alternativen

Mitsubishi Galant 2.4 GDI 144 PS (1996–2006)