Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Sportage
  5. Alle Motoren Kia Sportage
  6. 1.7 CRDI (141 PS)

Kia Sportage 1.7 CRDI 141 PS (seit 2016)

 

Kia Sportage 1.7 CRDI 141 PS (seit 2016)
78 Bilder

Alle Erfahrungen
Kia Sportage 1.7 CRDI (141 PS)

4,5/5

Erfahrungsbericht Kia Sportage 1.7 CRDI (141 PS) von Anonymous, Mai 2018

4,0/5

Pro:
Der Kia Sportage sieht sehr gut aus, rollt leise, braucht wenig Sprit, ist noch komfortabel, übersichtlich und verhältnismäßig Sprintstark.
Mit Allwetterreifen rollt der Sportage leise und angenehm über die Straße.
Ein Wagen mit dem Stirnwiderstand einer Diesellok ist naturgemäß kein Sprintstar, aber man muss sich selbst mit der schwächsten Dieselvariante nicht verstecken. Start Stop hat manchmal seine Eigenheiten, aber der Wagen startet extrem schnell sodass man auch stehendem Motor immer als Erster wegfahren kann. Ohne Ausnahme.
Beim Spritverbrauch hängt es sehr stark von der Jahreszeit ab wieviel sich der Sportage genehmigt. Der Durchschnittsverbrauch hat sich bei mit eingependelt bei 6,6 Liter Diesel. Stadt, Überland und Autobahn, Schnee, Regen, Klima nach Bedarf.

Kontra:
Was mich und meine Mitfahrer wirklich stört sind die Nackenstützen. Wenn man relativ aufrecht sitzt, bekommt man Nackenschmerzen weil der Kopf nach vorne unten gebeugt ist. Es würden bereits 3 Zentimeter genügen und das Problem wäre behoben. Kia hat kein Ahnung wovon ich spreche, aber dieses Problem haben nahezu alle aufrecht sitzenden Fahrer und Beifahrer.
Wenn man zB. bei langen Fahrten einen Schluck trinken will ist das nur möglich wenn man den Kopf seitlich dreht, oder stehenbleibt und aussteigt. Also kein Trinken während der Fahrt.
Auch die Kupplung ist nicht ganz ohne Kritik zu verzeichnen. Steht der Wagen nämlich länger als einen Tag rupft die Kupplung extrem. Ein Garantietausch hat keine Besserung gebracht. Fährt man täglich ist das Problem gering. Steht der Wagen hüpft das ganz Kastl dass einem das Auto leid tut.

Was ich mir wünschen würde:
Der Regensensor sollte auch das Abblendlicht einschalten. Immerhin ist es strafbar bei Regen ohne Abblendlicht zu fahren. Das fehlende Abblendlicht bemerkt man erst wenn die Polizei den Strafzettel ausstellt.
Natürlich die Nackenstützen und die Kupplung sollten überdacht werden. Ein ansonsten perfektes Auto wird so unter seinem Wert geschlagen.

Erfahrungsbericht Kia Sportage 1.7 CRDI (141 PS) von Zybarth82, September 2017

5,0/5

Aufgrund einer Fahrzeugvergrößerung haben wir uns relativ schnell für einen Kia Sportage 1.7 l Diesel entschieden. Nach vielen Vergleichen und Testberichten im Netz, wo der Kia gegenüber seinen Konkurrenten sehr zu überzeugen wusste, wollten wir uns auch in der Realität überzeugen lassen und führen zu einem Kia Autohaus in unserer Nähe. Zur Probefahrt stand ein leider nur 2.0l Diesel mit 136ps zur Verfügung, da wir wenn die neue 1.7l Maschine wollten mit Automatikgetriebe. Naja, trotzdem konnte uns bereits die "ältere" Maschine von einem Kauf überzeugen. Also konfigurierten wir zusammen mit dem Autohaus unser Auto. Bereits nach etwas mehr als 2 Monaten war das Auto abholbereit beim Händler. Nach nunmehr ca 800 km kann ich sagen unsere Erwartungen an dem Auto sind deutlich übertroffen worden. Die Qualität der Materialien sind sehr hochwertig, (kein knarzen, klappern etc.. ) und sehr gut verarbeitet. Der Platz im Innenraum ist wirklich sehr üppig und der Motor ist im Gegensatz zur alten Maschine deutlich spritziger und hat einen unerwartet guten Durchzug. Wir bereuen den Kauf keine Sekunde und können das Auto uneingeschränkt weiter empfehlen.

 

Kia Sportage SUV seit 2016: 1.7 CRDI (141 PS)

Der 1.7 CRDI (141 PS) ist eine der begehrtesten Motorvarianten für den Sportage SUV 2016 und erreicht durchschnittlich viereinhalb von fünf Sternen in den Bewertungen unserer Fahrer. Für den SUV sind folgende vier Ausstattungsvarianten vorhanden: Vision, Spirit, GT Line und Dream-Team Edition. Entsprechend ändert sich der Anschaffungspreis: Je nach Ausstattungsvariante liegt der dann zwischen 29.740 und 34.840 Euro. Verbaut ist auch eine für entspanntes Fahren ausgelegte Automatikgangschaltung mit sieben Gängen. Auf 100 Kilometern schluckt das Fahrzeug rund 4,9 Liter Diesel.

Für umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, wird auch die Schadstoffklasse wichtig sein: Der 1.7 CRDI lässt sich in die EU6 einordnen und erfüllt damit höchste Standards zur Erhaltung der Luftqualität. Beim CO2-Ausstoß muss man mit 129 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Alles in allem ist der 1.7 CRDI ein sehr gelungener Wagen, wie es unsere Nutzer in ihren Bewertungen bestätigen.

Alle Varianten
Kia Sportage 1.7 CRDI (141 PS)

  • Leistung
    104 kW/141 PS
  • Getriebe
    Automatik/7 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    29.740 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten Kia Sportage 1.7 CRDI (141 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2017–2018
HSN/TSN1260/AEG
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum1.685 ccm
Leistung (kW/PS)104 kW/141 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,5 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.480 mm
Breite1.855 mm
Höhe1.635 mm
Kofferraumvolumen491 – 1.492 Liter
Radstand2.670 mm
Reifengröße225/60 R17 99H
Leergewicht1.470 kg
Maximalgewicht2.085 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum1.685 ccm
Leistung (kW/PS)104 kW/141 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,5 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Kia Sportage 1.7 CRDI (141 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt62 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,9 l/100 km (kombiniert)
5,4 l/100 km (innerorts)
4,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben129 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,8 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen179 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b