Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Sephia
  5. Alle Motoren Kia Sephia
  6. 1.6 (80 PS)

Kia Sephia 1.6 80 PS (1993–2000)

 

Kia Sephia 1.6 80 PS (1993–2000)
4 Bilder

Kia Sephia 1.6 (80 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Kia Sephia 1.6 (80 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht Kia Sephia 1.6 (80 PS) von janh41366, Februar 2017

4,0/5

Das Auto ist ein für die damaligen Verhältnisse sehr angenehmens und für Langstrecken gut nutzbares Auto. Es hatte trotz hohen Alters wenig Rost an der Karosserie, lediglich der Auspuff war stark am Rosten. Im Innenraum gab es nötige, der Motor war herrovrragend. Das Auto kam trotz geringer PS gut aus den Socken und hatte ein gutes Handling. Abzüge gibt es aber trotzdem, da ich öfters mit dem Wagen in die Werkstatt musste, da kleinigkeiten Defekt waren.

Erfahrungsbericht Kia Sephia 1.6 (80 PS) von Anonymous, Juni 2012

3,6/5

Hallo,
ich fahre einen 94 er Sephia GTX und kann eigentlich nur positives berichten.
Im Familienbesitz ist er seit 1998. Damals hatte er 60000 km auf der Uhr.
Mittlerweile sind es problemlose 2450000 km. Wenn er immer nach 15000 km frisches Öl bekommt, der Luftdruck kontrolliert wird und der Kühler sein Wasser hat, läuft er völlig unproblematisch - abgesehen von den schwammigen Bremsen. Aber sonst ist das Preis-Leistungsverhältnis super. Mit seinen mittlerweile 18 Jahren verbraucht er rund 5 Liter Benzin oder 5,5 Liter Autogas! Noch Fragen?

Erfahrungsbericht Kia Sephia 1.6 (80 PS) von Anonymous, September 2011

2,2/5

Hallo Leute,

ich hatte diesen Kia etwa 1.5 Jahre. Es war das am schlechtesten verarbeitete Auto das ich je gesehen habe.

Pluspunkte:

- gutes Ansprechverhalten des Motors
- elektrische Fensterheber (für den Preis damals der Knaller)

Minuspunkte:

- schlechte Bremsen
- Ersatzteile müssen bis zu 4x bestellt werden bis die richtigen geliefert werden (Chaos bei Kia Deutschland)
- Cockpit wellt sich
- Drehregler brechen ab
- Wasser im Kofferaum
- Schalthebel fällt nach unten
- Auspuffanlage extrem Rostanfällig
- schlechteste Verarbeitung aller Zeiten!!!!

Erfahrungsbericht Kia Sephia 1.6 (80 PS) von Baddy01, Oktober 2010

4,0/5

Ich besitze den Kia Sephia GTX seit Januar 2009 in der Farbe Rot mit Schwarz getönten Scheiben hinten.
Ich bin sehr zufrieden mit meinem Kleinen.

Motor läuft und läuft.Springt immer sofort an.Bis jetzt keine Panne.Gekauft habe ich Ihn mit 165000, jetzt hat er bereits 215000 Km auf der Uhr.Er fährt jeden Tag ohne Probleme.

Jediglich mußte ich schon einige Sachen machen lassen.Auspuff,Bremsen,Zündverteilerkappe (Komplett mit Allen neuen Zündkabel,ist Krankheit bei Sephia),Luftfilter,Traggelenke und Achsmanschetten.

Wenn man aber immer den Ölwechsel und die Zündkerzen überprüft und den Roten Lack poliert und schützt, dann hat man lange was von Ihm.

Ich empfehle ihn sehr.Günstig im Unterhalt(Vers. ca. 40,00€ monatlich,242,00€ Steuern im Jahr).Spritverbrauch ist bei normaler Fahrweise plus Tipps vom Experten Okay.Ich komme Innerorts schon mal 5,5l auf 100Km.Und das ist Okay.Idealles Auto für Anfänger.Einen guten Sephia gibt es schon für unter 1000,00€.(Mit Tüv und Asu Neu)

Also ich werde meinen " Kleinen" fahren bis der Tüv uns scheidet oder wenn größere Reparaturen zu erledigen sind.Bis jetzt habe ich schon genug in Ihn reingesteckt.

Erfahrungsbericht Kia Sephia 1.6 (80 PS) von L0nestar, April 2009

3,9/5

Seit 2004 besitze ich den Kia Sephia SLX mit nebenstehenden "inneren Werten".

Besonders hervorzuheben sind in meinen Augen die günstigen Anschaffungskosten (die gebraucht sehr gering sind), die geringen Kosten für Unterhalt (Versicherung liegt im Mittelfeld, Spritverbrauch ist völlig in Ordnung, besonders wenn man das Alter bedenkt) und die Tatsache, dass man an dem Auto selbst bequem und unkompliziert Hand anlegen kann, was Reparaturen oder Kleinigkeiten angeht. Die Angaben zum Verbrauch kommen mit ~7-8l im Schnitt hin (wobei ich viel innerorts fahre). Bestes Ergebnis von 5,5l habe ich außerorts auch erreichen können.

Negativ fällt leider eine etwas weniger kostenintensive Verarbeitung auf. Natürlich darf man bei einem günstigen Koreaner der unteren Mittelklasse keine all zu hohen Ansprüche haben, aber der Innenraum mit seinen Kunststoffverkleidungen wirkt schon ein wenig spartanisch, zumal zwischen den Verkleidungen teilweise Lücken klaffen.

An Reparaturkosten sind in den 5 Jahren, die ich den Wagen jetzt habe, keine großen Sachen auf mich zugekommen. Der Wagen hat jetzt ca. 178.000km auf dem Tacho und gehört somit seit 62.000km mir. Außer den regelmäßigen Geschichten (Ölwechsel, Bremsbelagerneuerung, Auspuff) und den Standardinspektionen (Zündkerzenwechsel, Batteriewechsel) ist nichts groß auf mich zugekommen.

Der Wagen ist hochgradig zuverlässig. Egal wie warm/kalt/nass/trocken es ist, er springt immer und überall an (ganz im Gegensatz zu Fahrzeugen anderer Hersteller, und das sogar jüngeren Baujahres).

Nur die Stellmotoren der Zentralverriegelung mussten ersetzt werden, da sie an Materialermüdung litten (Kunststoffritzel im Inneren abgebrochen).

Alles in allem bin ich hochzufrieden mit dem Fahrzeug und der kleinen, aber feinen Gemeinschaft von Fahrern, die ich im Laufe der Jahre kennen und schätzen gelernt habe (Stichwort Internetforum). Ich bin noch nie mit meinem Fahrzeug "liegen geblieben", habe keine größeren Probleme mit dem Fahrzeug gehabt und bin jederzeit gut angekommen.

Sicher kann das Auto in Sachen "Eleganz" oder "Eindruck" nicht mit den tollen Autos in der Werbung mithalten, aber wer ein solides Arbeitstier sucht, das Kilometer für Kilometer reißt ohne aufzufallen, der ist mit diesem Fahrzeug sehr gut beraten. Nur die Klimaanlage fehlt mir zum perfekten Glück.

Erfahrungsbericht Kia Sephia 1.6 (80 PS) von TobiasTM, November 2008

3,7/5

Gekauft als Gebrauchtwagen (mit rund 105.000 km) hat mir der KIA Sephia 1.6 Spring Anfangs sehr gute Dienste geleistet.

Wie es aber leider oftmals der Fall ist, schleichen sich mit der Zeit immer mehr Fehler ein. Das ein Fahrzeug mit zunehmendem Alter die eine oder andere Roststelle aufweist ist ja normal. Auch das das eine oder andere Verschleißteil ausgetauscht werden muss...

Aber bei meinem Fahrzeug bin ich doch sehr froh das ich noch vieles selber machen kann, weil ständig etwas neues anfällt. Egal ob es das Dichtungsgummi der Heckscheibe, das Thermostatventil vom Kühler, oder der feuchte Kofferraum ist (was beim Sephia in entsprechenden Foren übrigens als "Volkskrankheit dieses Typs" bekannt ist), ständig bastel ich an meinem Wagen herum.

Was man ihm allerdings lassen muss: Wenn er fährt, dann ist er nicht mehr aufzuhalten.

Meiner Meinung nach ein ideales Anfänger- und Bastlerauto, weil er nicht viel kostet und auch das eine oder andere heftige Fahrmanöver nicht unbedingt übel nimmt. Er lässt sich einfach gut fahren - bis der TÜV (oder die DEKRA oder wer auch immer) uns scheidet...

Erfahrungsbericht Kia Sephia 1.6 (80 PS) von Laguna1982, August 2008

4,1/5

Ich hatte einen 1994 er Sephia GTX Automatic und er hat mich in den 3 Jahren in den ich ihn hatte NIEMALS Problem was ins Geld ging. Motor und Getriebe soll Mitsubishi bzw Mazda gebaut haben. Bastätigen kann ich das nicht, habe es nur mal gehört. Sehr zuverlässig. Habe ihn von ca 166Tkm bis 259 Tkm gefahren und in der Zeit nur Zahnriemen, Bremsen, defekten Schalter EFH und defekten Stellmotor ZV gehabt. Motor und Getriebe waren stets Trocken, hat mich nie stehen lassen.

Einzig das Design ist Geschmackssache, von hinten mag es gehen, aber die Fontpartie ist Gewöhnungsbedürftig. Dafür überzeugt er mit Anschaffungspreis und Unterhaltskosten. 80 Ps sind nicht die Welt aber reichen für 170 locker aus. Was für ein deutsches Auto bekommt man mit vergleichbarer Ausstattung?? Zudem für vergleichbaren Preis/alter/Laufleistung ??

Da nicht viele Jugendliche den Fahren, da er nicht wirklich ein Tuning bolide ist, ist er super günstig im Unterhalt.

Gesamtnote Zuverlässigkeit 1-

Gesamtnote Verarbeitung Innenraum 2- Karosse 2

Gesamtnote Preis/Leistung 1++

Gesamtnote Unterhalt 2 Verbrauch bei Automatik 3

Erfahrungsbericht Kia Sephia 1.6 (80 PS) von Anonymous, Mai 2008

4,0/5

Der Kia Sephia in der GTX Version glänzt durch eine nahezu für seine Zeit komplette Ausstattung:4 elektr. Fensterheber,ZV,Servolenkung,elektr. Spiegel, alles serienmäßig vorhanden. Der 1,6 l 80 PS Vierzylinder ist zwar kein Ausbund an Spritzigkeit und Laufruhe, ist dafür aber überaus zuverlässig. Grundlegende Rostprobleme gibt es bis auf die Radläufe bei vernünftigwer Pflege eigentlich nicht. Ein typisches Sephia-Problem sind sich durch Sonneneinstrahlung lösende Armaturenbrettoberseiten. hier hilft nur der Austausch oder komplettes Entfernen des Bezuges und neubeziehen.
Ansonstenist der (oder die) Sephia ein treuer Begleiter für den täglichen Einsatz. Wer jedoch ein sportlich zu bewegendes Fahrzeug sucht, ist hier fehl am Platze. Ersatzteile sind im freien Handel recht günstig zu bekommen, Originalteile direkt von Kia sind asientypisch teilweise recht teuer.
Schade ist, dass es auf dem Zubehör- und Tuningmarkt sehr sehr mau aussieht. Wer seine Sephia aufmotzen möchte, so wie ich :-), muß seine Kreativität spielen lassen, und größtenteils selbst basteln, immer natürlich im Sinne der STVZO!
Alles in Allem bin ich mit meinem Sephia sehr zufrieden und werde dem Wagen treu bleiben so lange es geht.

Alle Varianten
Kia Sephia 1.6 (80 PS)

  • Leistung
    59 kW/80 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    11.243 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Kia Sephia 1.6 (80 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum1995–1996
HSN/TSN8253/300
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)59 kW/80 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,0 s
Höchstgeschwindigkeit172 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße175/70 R13 T
Leergewicht
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)59 kW/80 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,0 s
Höchstgeschwindigkeit172 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Kia Sephia 1.6 (80 PS)

KraftstoffartNormalbenzin
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU1
Energieeffizienzklasse

In 1 Minute kostenlos die Versicherung für Kia Sephia berechnen!

Alternativen

Kia Sephia 1.6 80 PS (1993–2000)