Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Retona
  5. Alle Motoren Kia Retona
  6. 2.0 (128 PS)

Kia Retona 2.0 128 PS (1999–2001)

 

Kia Retona 2.0 128 PS (1999–2001)

Alle Erfahrungen
Kia Retona 2.0 (128 PS)

3,0/5

Erfahrungsbericht Kia Retona 2.0 (128 PS) von lexi.lind, August 2017

3,0/5

Die große Bodenfreiheit mit kurzen Fahrzeugüberhängen und das bewusst an vergangene Zeiten anknüpfende Aüßere sorgt dafür, dass der Retona das bringt was ich mir von ihm verspreche. Optisch, wie auch technisch verkörpert der Retona Offroad Qualitäten in Reinkultur.

Die Rundumsicht lässt sehr zu wünschen übrig, wenn sich das Wetter von Sonnenschein auf Regen umstellt. Das in meinen Augen zu kleine gereinigte Sichtfeld vorne, stellt im Stadtverkehr mit vielen Abbiegesituationen des öfteren ein Problem dar. Aber auch die Sicht nach hinten lässt Wünsche der Sicherheit offen. Ein Heckscheibenwischer würde mit einem geringen Aufwand für wesentlich mehr Sicherheit und Sicht sorgen.

Der Sitz bietet mir auch in schwierigem Gelände genügend Halt. Hinten bekomme ich auch noch bequem drei Leute unter, aber meist klappe ich die um und kann dann dank der relativ niedrigen Ladekante ohne Schwierigkeiten auch große und schwere Gegenstände einladen.

Im Gelände stellt sich das Fahrwerk als ideal heraus. Die gut abgestimmte Servolenkung ermöglicht mir auch ein enges Kurvenfahren oder Einparken ohne Probleme.

Wer den Retona problemlos und ohne Überraschungen im Straßenverkehr fahren will, sollte sich aber zuerst mit dem Bremssystem vertraut machen. Denn ABS hat der Retona nicht. Gute Bremswerte sind nur in Verbindung mit der richtigen Vorgehensweise herauszuholen. Hier muss ich nämlich noch als Fahrer für das Nicht-Blockieren der Räder sorgen. Vergesse ich das, steht der Retona auch schon mal quer.

Seinen Charakter unterstreicht der Retona wahrlich bei der Kraftübertragung. Vom Heckantrieb für den Alltagsverkehr wechsle ich mit einem einfachen Hebeldruck auf Allrad-Antrieb. Sehen lassen kann sich das selbsttätig sperrende Differential und dann hat er auch noch eine spezielle Geländeübersetzung.

Trotz der etwas gewöhnungsbedürftig ruckeligen Schaltung kann ich das etwas lang übersetzte Getriebe trotzdem problemlos schalten.

Im unteren Drehzahlbereich macht der Motor etwas mürrische, brummige Geräusche, die aber immer ruhiger werden, je höher die Drehzahl und die Geschwindigkeit werden. Dass lange Autobahnfahrten nicht unbedingt sein Revier sind, brauche ich eigentlich nicht extra erwähnen.

Mit allen Tugenden eines zuverlässigen Arbeitstieres ausgestattet, empfiehlt er sich nicht zuletzt als attraktives Transportmittel auf dem Weg zur Jagd oder in der Forstwirtschaft. Und wer sich heute in dem modernen SUV-Sumpf abheben möchte, dem kann ich den Retona nur ans Herz legen.

 

Kia Retona SUV 1999 - 2001: 2.0 (128 PS)

Der 2.0 (128 PS) ist eine der beliebtesten Motorvarianten für den Retona SUV 1999 und erreicht in Summe drei von fünf Sternen in den Bewertungen unserer Fahrer. Bei dem Antrieb hast du eine manuelle Schaltung mit fünf Gängen zur Verfügung. Auf 100 Kilometern schluckt das Fahrzeug rund 10,6 Liter Benzin.

Innerhalb dieser Baureihe variiert die Schadstoffklasse beim 2.0 zwischen EU3 und EU2. Wer regelmäßig in Umweltzonen muss, sollte die bessere Einstufung wählen. Beim CO2-Ausstoß muss man mit 248 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Alles in allem ist der 2.0 ein empfehlenswerter Motor von Kia, auch wenn unsere Nutzer mit einigen Eigenschaften unzufrieden sind.

Alle Varianten
Kia Retona 2.0 (128 PS)

  • Leistung
    94 kW/128 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
  • Ehem. Neupreis ab
    14.061 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    10,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Kia Retona 2.0 (128 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseGeländewagen
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen3
Sitzplätze4
Fahrzeugheck
Bauzeitraum2000–2001
HSN/TSN8253/323
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.998 ccm
Leistung (kW/PS)94 kW/128 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit150 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst465 kg
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand2.360 mm
Reifengröße215/75 R15 Q
Leergewicht1.541 kg
Maximalgewicht1.903 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.998 ccm
Leistung (kW/PS)94 kW/128 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit150 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst465 kg

Umwelt und Verbrauch Kia Retona 2.0 (128 PS)

KraftstoffartNormalbenzin
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben10,6 l/100 km (kombiniert)
12,8 l/100 km (innerorts)
9,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben248 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU2
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g